Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Musik auf ex. Festplatte aber wie geordnet, Programm? Wichtig!

+A -A
Autor
Beitrag
Heli1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Sep 2009, 20:09
Hi Leute ich habe folgendes Problem:

Ich habe mir eine neu 1,5 terrabyte Festplatte gekauft und will die nur mit musik befüllen ich habe genug dass die festplatte voll wird
und da meine frage: Wie soll ich dass jetzt am besten machen dass die musik gut geornet ist ( da ja von Techno bis Volksmusik alles oben ist)

gibt es irgendwein programm dass ich auf die externe Festplatte spiele damit ich beim auflegen mir leicht tue ( beim lieder suchen,...)

mfg
Tomacar
Inventar
#2 erstellt: 07. Sep 2009, 21:42
Hi,

das ist das Problem, wenn die Sammlung zu gross ist...

Was willst Du denn genau, das wird mir nämlich nicht so wirklich klar...

Sehe ich das richtig:
Du hast 1.5TB an Musikkonservern, aber keine Verwaltungs/Abspielsoftware ?
Wie hast Du das denn hinbekommen, bis Du die 1,5TB zusammen hattest??

Winamp, Foobar, MediaMonkey, itunes, von mir aus auch den MediaPlayer von Windows, .....

Die Suche fällt damit nämlich ganz einfach aus, man gibt einen Suchbegriff ein, und bekommt ein Ergebnis...

Wo ist jetzt Dein Problem?
hififreak2
Stammgast
#3 erstellt: 10. Sep 2009, 09:52
Wenn du nun Ordner erstellst, mit dem Namen der Band, Interpreten, dann Unterordner mit dem Namen des Albums und darin die einzelnen Musikstücke kopierst?
Auch kannst du erst Ordner erstellen mit der Musikrichtung, z.B. "Techno" und darin kopierst du alle Ordner mit der Musikrichtung.
Mit der "Windows-Suche" kannst du dann recht einfach bestimmte Titel suchen.
fundig
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Sep 2009, 21:34
iTunes macht das von alleine.
Man muß nur einstellen, das iTunes die Bibliothek verwalten soll und das beim hinzufügen zu iTunes die Files in die Mediathek kopiert werden (Speicherort ist frei wählbar).

Das sieht dann ungefähr so aus:


Das sortieren nach Genres, Beliebtheit, Namen u.s.w. übernimmt dann iTunes.
Habe z.Zt. ca. 18000 Files mit ca. 200GB so Verwaltet und keinerlei Probleme.
CD Cover lassen sich ja auch einfügen, somit bleibt es auch "schön bunt".
Tomacar
Inventar
#5 erstellt: 16. Sep 2009, 00:24

fundig schrieb:
iTunes macht das von alleine.



Oh Gott Oh Gott,
das erste was man bei der Installation von itunes deaktiveren sollte. Und dies ist nicht nur meine Meinung. Ist ja auch Standard-Mäßig so eingestellt...
Damit das richtig und gut funktioniert müssen eine Menge Dinge vorausgesetzt sein...

Überhaupt sind z.B. ordnungsgemäß getaggte Audiofiles Grundvoraussetzung für eine Ordnung.

Will man 1,5TB Musik gescheit verwalten hat man eh einige Tage/Wochen lang zu tun, bis es passt...
Oder man lässt alles so wie es ist...

Interessant auch mal wieder, dass der Themenersteller nix mehr von sich hören lässt...


[Beitrag von Tomacar am 17. Sep 2009, 00:51 bearbeitet]
fundig
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Sep 2009, 22:17

Tomacar schrieb:

Oh Gott Oh Gott,
das erste was man bei der Installation von itunes deaktiveren sollte. Und dies ist nicht nur meine Meinung. Ist ja auch Standard-Mäßig so eingestellt...
Damit das richtig und gut funktioniert müssen eine Menge Dinge vorausgesetzt sein...

Überhaupt sind z.B. ordnungsgemäß getaggte Audiofiles Grundvoraussetzung für eine Ordnung.

Will man 1,5TB Musik gescheit verwalten hat man eh einige Tage/Wochen lang zu tun, bis es passt...
Oder man lässt alles so wie es ist...

Interessant auch mal wieder das der Themenersteller nix mehr von sich hören lässt... :(


Was für Dinge sollten denn da vorausgesetzt sein?
Habe auf meinem iMac noch NIE Probleme mit der Verwaltung durch iTunes gehabt.
Kann evtl. unter Windows anders sein, kann ich aber (zum Glück) nicht mitreden.

Muß dir auch Recht geben, das es ewig lange dauert bis man 1,5TB ordentlich getaggt hat.
Das passiert aber auch nur, wenn man Jahrelang MP3s wild sammelt und dann erst versucht, Ordnung ins System zu bringen...

Da ich schon immer einen Mac benutze, benutze ich von Anfang an iTunes (vorher SoundJam) und meine Bibliothek hat sich mit den Jahren immer mehr erweitert.
Da ist es nicht so schwer, Ordnung zu haben und zu behalten.
Synthie
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 16. Sep 2009, 22:29
Oh ja, immer diese Tags.^^
Ich hab selbst erlebt, was falsch getaggte Dateien für unschöne Auswirkungen haben, nämlich Chaos pur.
Und je mehr Musikdateien man hat, desto mehr potentiell falsch getaggte Dateien hat man logischerweise.
Ich hab bei meinen 60 GB Musik schon drei Tage damit verbracht, alles richtig zu taggen.
Muss aber auch zugeben, dass bei mir am Ende alles perfekt sein musste. Inklusive Cover.

Ich persönlich habe übrigens sehr lange iTunes benutzt und war ganz zufrieden damit (abgesehen davon, dass es teilweise etwas lahmt auf langsameren Rechnern). Irgendwann hab ich dann foobar2000 entdeckt - für mich der heilige Gral was Musicplayer angeht. Seitdem kann iTunes einpacken.


[Beitrag von Synthie am 16. Sep 2009, 22:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Programm !
DJ-Sunwalker am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  5 Beiträge
festplatte vs cds, wie hört ihr lieber?
jack-carter am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  24 Beiträge
Programm für Elektronische Musik
Branko1988 am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.09.2007  –  7 Beiträge
musik-datenbank
kaiwei am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  2 Beiträge
Eigene Musik vermarkten, aber wie?
SoonDonn am 08.03.2016  –  Letzte Antwort am 11.06.2016  –  3 Beiträge
Wie lange hört ihr täglich (bewusst) Musik?
Poison_Nuke am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  13 Beiträge
Musik ähnlich wie MOBY!
Akalazze am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 31.10.2004  –  6 Beiträge
musik für mich
rtjstrjsrtj am 09.05.2006  –  Letzte Antwort am 15.05.2006  –  9 Beiträge
langsame Musik mit Klavier
savra am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  7 Beiträge
Musik zum aufwachen
readon am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Marantz
  • Denon
  • AKG
  • Jay-Tech
  • Heco
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.466 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedkabarohkumo
  • Gesamtzahl an Themen1.335.213
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.492.011