Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Basslastige Musik ???

+A -A
Autor
Beitrag
Ungeheuerlich
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Feb 2004, 21:14
Suche Musik mit richtig Bums, nur kein Techno.
Für Anregungen sehr dankbar.
?
Stammgast
#2 erstellt: 01. Feb 2004, 21:35
Die Musik von Fettes Brot hat ziemlich viel Bass.
Am meisten natürlich Techno.
Classe
Stammgast
#3 erstellt: 01. Feb 2004, 23:37
Mazzanine von Massive Attack.
peter63
Stammgast
#4 erstellt: 02. Feb 2004, 00:07
Patricia Kaas, Richtung Chanson (schreibt man das so )
R&B alles mögliche, von Shaggy über Sarah Connor, Toni Braxton bis Alica Keys und Whitney Houston.
und DUB-Musik ist auch nicht zu verachten,
ebenso die jap. KODO-Trommler.
Gruß peter63
MH
Inventar
#5 erstellt: 02. Feb 2004, 00:49
hi peter63,

Kodo und Yamato habe ich live gehört. Da kapituliert jede Hifianlage.

Gruß
MH
m|chael
Stammgast
#6 erstellt: 02. Feb 2004, 01:42
"I love you...I kill you" von Enigma. Echter Tiefbass. Damals, als ich noch die Vulkan besaß...:)
peter63
Stammgast
#7 erstellt: 02. Feb 2004, 23:07

hi peter63,

Kodo und Yamato habe ich live gehört. Da kapituliert jede Hifianlage.

Gruß
MH

Du Glücklicher!
Wenn ich mal die Möglichkeit haben sollte, das die irgendwo in der näheren oder weiteren Umgebung spielen, werde ich das sicher unbedingt nutzen. Kenn die Sachen auch erst seit Kurzem, durch eine Empfehlung. Die "Musik" mag zwar Geschmackssache sein, aber das Feeling ist bestimmt, im wahrsten Sinne des Wortes, bombastisch.
peter63
MH
Inventar
#8 erstellt: 02. Feb 2004, 23:27
Die Konzerte sind in erster Linie Show.
Ich bin eigentlich Rock und Metall hörer aber für Kodo gehe ich auch schonmal in die Philharmonie. die Deckenkonstruktion hat deutliche Resonanzen entwickelt.

Gruß
MH
techniklaie@rock
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Feb 2004, 23:36
flatbeat
cypresshill-skull@bones cd1:lied 2
Pasta
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Feb 2004, 19:13
Hi!

Klingt doof, aber wie wäre es mit Barry White?
Oder Chemical Brothers? Die wären auch net schlecht.
Mehr fällt mir grad auf die schnelle net ein.

Pasta
deichkind42
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Feb 2004, 21:20
Portishead (Alles auf dem Album "Dummy)
Massive Attack (Vor allem "Mezzanine")
DJ Shadow ("Endtroducing" und "Preemptive Strike")
RJD2 ("Deadringer")
Smutje
Stammgast
#12 erstellt: 05. Feb 2004, 10:02
Kruder&Dorfmeister: The K&D Sessions

Gruß DIDI
silberfux
Inventar
#13 erstellt: 23. Feb 2004, 11:51
Hi, nimm eine beliebige CD, ripp sie im PC ein. Dann Bearbeitung mit einer geeigneten Software mit Equalizer-Funktion, abspeichern, neu brennen. So bekommst Du bei jeder CD beliebig viel Bass drauf. Arme Nachbarn!!!
peter63
Stammgast
#14 erstellt: 06. Mrz 2004, 20:33


hi peter63,

Kodo und Yamato habe ich live gehört. Da kapituliert jede Hifianlage.

Gruß
MH

Du Glücklicher!
Wenn ich mal die Möglichkeit haben sollte, das die irgendwo in der näheren oder weiteren Umgebung spielen, werde ich das sicher unbedingt nutzen. Kenn die Sachen auch erst seit Kurzem, durch eine Empfehlung. Die "Musik" mag zwar Geschmackssache sein, aber das Feeling ist bestimmt, im wahrsten Sinne des Wortes, bombastisch.
peter63

Hi MH,
jetzt !!! ist es soweit. Werde Deine Erlebnisse sicher bald teilen können. Im Juli ist Yamato in Leipzig. Karten sind schon so gut wie bestellt.
Auf in die Leipziger Oper, sag ich nur.


[Beitrag von peter63 am 06. Mrz 2004, 21:20 bearbeitet]
Newromancer
Stammgast
#15 erstellt: 09. Mrz 2004, 12:19

Suche Musik mit richtig Bums, nur kein Techno.
Für Anregungen sehr dankbar.


Versuch mal den OST zu Casper.

Nein, kein Scherz!!!
Da ist ein Wahnsinss Bass oben!!!
Fenriswolf
Neuling
#16 erstellt: 30. Mrz 2004, 18:10
Der absolute Basskiller den ich habe ist von Thomas Koner - Permafrost :D. Da ist Arbeitstitel auch das Programm :D.
DAGEGEN
Stammgast
#17 erstellt: 31. Mrz 2004, 00:22
KoRn

check mal vom neuen album "you`ll want a single"
ChrisYstyle
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 31. Mrz 2004, 11:14
Fat boy Slim oder Chemical Brothers bumsen ganz gut find ich..
The Prodigy is auch fat!?
Und für Ambient Fans sind bestimmte Titel von Enigma garnicht so schlecht
garuda
Neuling
#19 erstellt: 10. Apr 2004, 01:28
Yello, z.B. die aktuelle "the eye". Aber auch die älteren CDs bieten ein umfassendes Klangerlebniss, also Höhen, Mitten und Bass.

Auch was ganz Feines: Billy Cobham Drum'n'Voice - All that groove. Geniale Musiker und ein begabter Toningenieur.

Nils Landgren's Funk Unit - Live in Stockholm. Mit einer ordentlichen Anlage eine sehr interessante Bassgitarre. Ordentlich Druck, aber trotzdem definiert.

Gruß,
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Techno Album
Ghostrider1911 am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  4 Beiträge
Ich suche eine Empfehlung - Musik mit Harfe
Lippl am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  9 Beiträge
Suche DRINGEND gute Musik!
Die_Frucht am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  17 Beiträge
Suche House/techno
zwittius am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  5 Beiträge
Programm für Elektronische Musik
Branko1988 am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.09.2007  –  7 Beiträge
auf der suche nach audiophiler guter musik
mdbsurf74 am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  17 Beiträge
Suche spezielle (audiophile) Musik Gitarre/Percussion
papa_deluxe am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  9 Beiträge
Techno & High-End
Frankster am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  3 Beiträge
Musik in Dolby Surround gesucht
ThorstenBC am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  3 Beiträge
Suche HQ Musik - genuss im großen Maße?
DUNnet am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon
  • Marantz
  • Sony
  • Heco
  • AKG
  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.712
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.482