Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Musik suche

+A -A
Autor
Beitrag
Canton-Lover
Stammgast
#1 erstellt: 30. Jun 2004, 16:44
Huhu Jungs uns Mädels und alle die sich nicht dadurch angesprochen fuehlen. In letzter Zeit trenne ich mich musikalisch, wenn ich zu Hause auf meiner Anlage hoerhre, immer mehr von "normalen Rock/pop/Techno" usw. Ich hoere diese Musik zwar noch gerne aber irgendwie klingt das meiste davon so gleich und man kennt schnell die Musik auswendig. Ich finde immer mehr gefallen an Musik die man 20x hoehren kann und immer wieder neues höhrt/erkennt. Genauso toll finde ich es wenn die Musik ein sehr breites Spekrumn benutzt. Nicht nur diese "Alltäglichen Hoehen und Bässe" sondern so ein richtig großes Spektrum. Hoehen, die einfach fast ins nicht mehr hoehrbare gehen ebenso, wie richtig tiefe Bässe, von Trommeln oder Aehnlichem. Auch finde ich es super wenn abwechslung bei den Instrumenten herrscht. Mal Gittarre, dann mal ein tiefer Paukenschlag und dann eine definierte Stimme. Diese Musik sollte nicht zu schnell, eher gemaechlich, fast ruhig sein. Ein Titel der diesem Muster entspricht waere Dire Straits - Private Investigation oder Dire Straits - Iron Hand.

Kennt einer von euch noch solch eine Musik, bzw. Interpreten die so eine Musik produziert haben???
Wuerde mich sehr freuen wenn ihr eure Interpreten in dieser Richtung mir kundt tut.

mfg Canton-Lover


[Beitrag von Canton-Lover am 30. Jun 2004, 16:47 bearbeitet]
bothfelder
Inventar
#2 erstellt: 30. Jun 2004, 17:00
Hi!

Glaube das solltest DU Dir u.a. mal Eagles, Pink Floyd, ...
näher anhören.

Gruß, Andre
Uncle_Säbä
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Jun 2004, 18:09
Hallo.

Also was ich da so spontan empfehlen kann ist "Genesis" oder "Queen". Ich finde das die eine richtig unlineare Musik haben. Und für mich sind diese zwei Bands eine nie endende Liebe

Vor allem bei Genesis finde ich die letzte CD "Calling all stations" richtig geil.
Anspieltipp: Track 10 - There must be some other way
Geniale Akkorde und ein richtig genial trockenes Schlagzeug. Uaahhhh....

Gruß,
Tom
Haichen
Inventar
#4 erstellt: 01. Jul 2004, 07:51
Jemandem Musik zu empfehlen ist nicht einfach.
Die Geschmäcker sind einfach zu verschieden.

Ich möchte Dir noch einige zeitlos schöne Songs mit auf den Weg geben..

Alphaville und H. Kah beweisen, dass sie auch richtig gute Songs schreiben können und ihre Musik eine Entwicklung vollzogen hat.
Vorbei sind die Zeiten von Big in Japan und Engel 07..

Leider hat unsere Radio- und TV Landschaft hier nix zu bieten...nur hohe Beiträge für die GEZ und Einheitsbrei, verwaltet und bestimmt durch die GEMA.

Alphaville: Summer rain, 1989
Hubert Kah: Sailing, 1996
Blackmore`s Nihgt: Storm, 2001
Kristin Hersh: Your ghost, 1992
Tears for Fears: Woman in chains, 1989


[Beitrag von Haichen am 01. Jul 2004, 08:27 bearbeitet]
Scrat
Inventar
#5 erstellt: 01. Jul 2004, 13:24

Vor allem bei Genesis finde ich die letzte CD "Calling all stations" richtig geil.


Wow, endlich jemand, dem das Album auch gefällt!

"There Must Be Some Other Way" ist fantastisch (habe das Glück gehabt, dieses Stück live zu erleben), Nir Z am Schlagzeug deutlich überzeugender als der alte Phil. Mein Favorit ist das Titelstück "Calling All Stations".

Kaum auszudenken, was bei einem zweiten "Ohne-Phil-Album" herausgekommen wäre...
Uncle_Säbä
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Jul 2004, 15:21

Kaum auszudenken, was bei einem zweiten "Ohne-Phil-Album" herausgekommen wäre...



Wobei ich das Album am Anfang mit Absicht mißachtet habe. Genesis ohne Phil Collins - das geht niemals... Dachte ich.

Aber jetzt muss ich sagen: Ne geniale Combo. Der alte Genesis-Sound mit der markanten Stimme von Ray Wilson. Genial.
Ich will damit sagen, das "Calling all stations" etwas gewöhnungsbedürftig ist, aber dann....

Gruß,
Tom
timmkaki
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 02. Jul 2004, 16:38
Hi Canton-Lover,

mein Tip: zieh Dir mal Van Morrison rein!

Von den CD's der letzten 10 Jahre waren keine wie die vorhergehende. Er hat sich Zeit seines Lebens mit alles musikalischen Stilrichtungen auseinandergesetzt und die Liste seiner musikalischen Partnerschaften ist ein Querschnitt des Who's Who der Musikgeschichte der letzten 50 Jahre. Dabei ist er nich nur stimmlich kompetent sondern auch ein Meister verschiedenster Instrumente.

Geh mal bei Amazon rein und Du wirst erschlagen vom Angebot.

Meine persönlichen Highlights:
Down the Road (geiles 'Georgia on my Mind'!)
The Skiffle Sessions (mit L. Donnegan + C. Barber)
The Healing Game (m. Georgie Fame, P.W. Ellis, Geoff Dunn)
A Night in San Francisco (s. o.)
Von den älteren Aufnahmen: Tupelo Honey (wenn's geht als Vinyl)

Zu der Gruppe der "Grenzüberschreiter" gehören m.b.M.n. auch noch Sting und Taj Mahal - aber das ist wie immer Geschmackssache. Da hat haichen vollkommen recht:

Jemandem Musik zu empfehlen ist nicht einfach.
Die Geschmäcker sind einfach zu verschieden.


Viel Spaß bei der Qual der Wahl

Gruß Timm
Senfsack
Stammgast
#8 erstellt: 03. Jul 2004, 17:21
Ein guter Tipp wären vielleicht auch noch die Doors die machen auch ziemlich nonlineare Musik. Da entdeckt man ständig was neues. Auch nicht schlecht wenn du Musik mit einem breiten Frequenzspektrum magst ist "Die Fantastischen Vier - MTV Unplugged" da gibts alles von Pauken und Blecheimern bis zu Geigen und Triangeln.
Viel Spaß beim Suchen

Senfsack, ruler of the universe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
??? Musik
Towny am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  3 Beiträge
Suche: Musik die man fühlen kann
-Christian- am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  17 Beiträge
Suche DRINGEND gute Musik!
Die_Frucht am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  17 Beiträge
Referenz-Musik?!
cleric am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 20.05.2016  –  60 Beiträge
Musik (-Richtungen) die man schon immer gesucht hat
shiosai am 03.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  5 Beiträge
Musik und YouTube
*johny* am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  5 Beiträge
"Sommer" Musik
BillBluescreen am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  13 Beiträge
Wer kennt diese wunderschöne Musik?
cyberhawk am 14.06.2008  –  Letzte Antwort am 26.06.2008  –  13 Beiträge
woher bekomme ich neue musik?
Simon.S am 02.06.2013  –  Letzte Antwort am 13.06.2013  –  3 Beiträge
Musik machen (nur mädels da)
Krimpi am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 14.05.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • Sony
  • Denon
  • Heco
  • AKG
  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 125 )
  • Neuestes MitgliedNvntivs
  • Gesamtzahl an Themen1.345.485
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.321