Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Euer Zugang zur Musik!

+A -A
Autor
Beitrag
felipeepu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Mai 2013, 13:56
Hallo Community!

Mich würde mal interessieren, was ihr so für einen Zugang zur Musik habt, ob ihr eher von der technischen Seite her kommt oder von der künstlerischen oder beides?!

Ich fang mal mit mir an:
Ich bin, wie man sehen kann, neu hier im Forum, finde diese Plattform aber schon seit Jahren sehr hilfreich und immer wieder interessant, sich Diskussionen anzusehen, oder sein Wissen zu erweitern. Deshalb möchte ich mich in Zukunft - sofern es meine spärliche Freizeit zulässt - gerne hier einbringen.

Zu meiner Person: Ich komme aus Österreich, genauer aus dem Westen, studiere aber in Wien Bauingenieurwesen. Zuvor habe ich in Zürich Tontechnik studiert. Schon als kleines Kind wollte ich unbedingt ein Instrument lernen (ich glaube meine Eltern wollten das genauso ;)) und so entschied ich mich für Violine. 10 Jahre lang hat mit dieses Instrument begleitet, der Klassik sehr nahe gebracht und mir viel über Musiktheorie, Geschichte und Klassik beigebracht (von dem ich seehr vieles schon wieder vergessen habe :)). Danach habe ich im Orchester noch zusätzlich Bratsche gespielt. Einer der Höhepunkte meiner "Geigenkarriere" war eine Tournee durch alle grossen Städte in der Schweiz mit den "Johnny Thompson Singers" aus den USA. In der Musikhauptschule (ist bei uns in Österreich ja auf dem Niveau des Gymnasiums - muss ich immer wieder zu meiner Verteidugung erwähnen) habe ich dann noch 4 Jahre Schlagzeug gespielt, was mir ebenfalls sehr viel gebracht hat. Schlussendlich habe ich noch 2 Jahre Orgelunterricht genommen - die Vorspielabende da habe ich sehr gehasst (!). Also was mich betrifft komme ich eher von der instrumentellen Seite, hab aber durch das Tontechnikstudium auch eines über die technische Seite erfahren. Ich könnte mich da regelrecht verlieren in den ganzen Details so viel Spass macht mir dieses Gebiet :D. Momentan betreibe ich Musik aber nur als Hobby - sprich ich spiele noch ein bisschen Geige, gehe in Konzerte, höre seeehr viel Musik (gerade The White Stripes) etc.. Warum ich jetzt was anderes studiere? Weil mich im Leben einfach viel zu viel interessiert.

Da dies kein Blog werden soll, sondern ich auf interessante Antworten und Beiträge hoffe, höre ich an dieser Stelle schon mal auf über mich zu schreiben? Wie siehts bei euch so aus? Würde mich sehr über Response freuen

cheers
felipe
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 20. Mai 2013, 03:27
Ich komme auch aus Österreich. Spiele jetzt seit gefühlten 20 Jahren Geige und Bratsche. Vor 10 Jahren ist dann noch die E-Gitarre dazu gekommen.

Den Musikunterricht in der Schule hab ich gehasst.Danke nochmals an die unfähigen Lehrer.
Ansonsten gelernt hab ich Betriebselektriker und Prozessleittechniker. -> Tontechnik und Elektronik
Gelandet bin ich schlussendlich im Kino Ansonsten bin ich ein begeisterter Heimwerker. Bis auf Die A/D und D/A Wandler, Plattenspieler und Subwoofer hab ich meine Anlage komplett selbst gebaut bzw programmiert. Kenne sozusagen jeden Transistor und Opamp beim Vornamen . Ich bevorzuge extrem aufwendige Netzteile für die Endstufen (12 Puls Drehstromgleichrichtung), höre gerne etwas lauter. Optisch gilt aber der Grundsatz Form folgt Funktion.

Musikalisch bin ich Hauptsächlich im Bereich Emo/Screamo, Metalcore und Oper zu Hause mit kleineren Ausflügen in Richtung Rap (Cro, Fettes Brot...) und etwas Elektronik (Enter Shikari, Hadouken, Daft Punk)

Bei mir dreht sich gerade HIM - Tears On Tape am Plattenspieler.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Euer musikalischer "Werdegang"?
oluv am 29.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2013  –  3 Beiträge
Musik
HelixFreak am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  5 Beiträge
Gesucht: Musik zur Stressbewältigung
Kenwood2901 am 08.11.2010  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  10 Beiträge
Wie ist euer musikalischer Weg.
Filmscorefreak-patrick am 20.02.2014  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  16 Beiträge
Gesucht: gute "Bücher zur Musik"
der_Flo am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  2 Beiträge
Was "strömt" grad durch euer Netzwerkkabel?
frank_aus_n am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.11.2011  –  3 Beiträge
Audiophile und gut aufgenommene CDs, was ist euer Favorit
Jogi42 am 04.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2016  –  3648 Beiträge
Musik/Titelsuche
wolzow am 04.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  3 Beiträge
traumhafte musik
Stere0 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  33 Beiträge
Euer Lieblingssong???
!ceBear am 31.07.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  116 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Marantz
  • Sony
  • Denon
  • Heco
  • AKG
  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedchriswel_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.572
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.154