Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Der schlimmste Ausrutscher von ....

+A -A
Autor
Beitrag
rock1982
Stammgast
#1 erstellt: 14. Jul 2004, 09:41
Wer kennt das nicht? Man möchte alle Platten einer Band haben, um eine vollständige Sammlung vorweisen zu können.
Trotzdem kann es vorkommen, dass ein Album so grottenschlecht ist, dass man es sich nicht in den Plattenschrank stellen will, selbst wenn in der Sammlung der Band/des Künstlers dann eine Lücke bestehen bleibt.

Nennt doch mal die schlimmsten Ausrutscher, die Ihr Euch nie in den Schrank stellen würdet, obwohl Ihr die Interpreten normalerweise gut findet und deren Platten kauft.

Viel Spaß wünscht
Rock1982
bothfelder
Inventar
#2 erstellt: 14. Jul 2004, 09:59
Hi!

"Jacko": Habe "nur" Thriller, der Rest ist (für mich) großer Mist.

Andre
Knöck
Stammgast
#3 erstellt: 14. Jul 2004, 10:33
Hallo Allerseits.

Der schlimmste Ausrutscher..hmmm

Da fallen mir Fear Factory ein
das Album ReManufacture. Was für eine Zielgruppe sie wohl damit ansprechen wollten?

Gruß

Steffen
hirn-lego
Stammgast
#4 erstellt: 14. Jul 2004, 12:58
moin!

mir geht's mit dem Album "Monster" von
R.E.M. so. leider.

Grüße

P.S. @Knöck
heißt das Album nicht Demanufacture?


[Beitrag von hirn-lego am 14. Jul 2004, 14:55 bearbeitet]
Totenlicht
Stammgast
#5 erstellt: 14. Jul 2004, 13:05
Ganz klar:

St. Anger von Metallipussy

... die größte Fan - Verarsche aller Zeiten.

Mieser Sound, erschreckend unspektakuläre Songs und beschissen monotoner "Gesang".

Das konnten sie schon mal viel viel besser
Gnob
Inventar
#6 erstellt: 14. Jul 2004, 14:55
Hi

Marillion´s "Holidays in Eden"



ganz ganz übel!

Gruß
chopyn
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 14. Jul 2004, 15:26
Und "Monster" war für mich eines der stärksten Alben von R.E.M. Der Versuch, nach den Erfolgen von "Out of Time" und "Automatic for the People" sich nicht in eine kommerzielles Schema pressen zu lassen.

Leider ein großer verkaufsmäßiger Flop, so dass die Band danach nur noch mainstreamige Gähner auf den Markt brachte. Aber dazu fällt mir ein anderer Thread ein.
oliverkorner
Inventar
#8 erstellt: 14. Jul 2004, 16:43
Samy Deluxe-das neue album was bald kommt...

samy deluxe war gott er war der beste deutschlands und was ist jetzt?soll das rap sein?der brabbelt einfach nur irgendwlehce hirnrissigen texte dahin...das kann ICH sogar besser
Totenlicht
Stammgast
#9 erstellt: 14. Jul 2004, 16:48
Ahoi Olver.

Zum Thema Hip Hop fällt mir da gleich noch der unglaubliche Schrott ein den Max (ehemals Freundeskreis) momentan so verzapft.

Von den verträumten und intelligenten Texten der Vergangenheit ist nichts mehr übrig, nur noch prolliges Rumgepose und hohle Sprüche (das Video läuft ja momentan auf den einschlägigen Sendern rauf und runter)

hirn-lego
Stammgast
#10 erstellt: 14. Jul 2004, 16:54
@chopyn

finde ich überhaupt nicht,
du vergisst anscheinend das großartige Album
"new adventures in hi-fi" sowie auch textmäßig
das so überhauptnicht poppige "up"!
Bei "reveal" muß ich dir allerdings zustimmen...

Grüße, Lego
oliverkorner
Inventar
#11 erstellt: 14. Jul 2004, 17:00

Ahoi Olver.

Zum Thema Hip Hop fällt mir da gleich noch der unglaubliche Schrott ein den Max (ehemals Freundeskreis) momentan so verzapft.

Von den verträumten und intelligenten Texten der Vergangenheit ist nichts mehr übrig, nur noch prolliges Rumgepose und hohle Sprüche (das Video läuft ja momentan auf den einschlägigen Sendern rauf und runter)

:cut

DU HAST VOLLKOMMEN RECHT ich dachte mich trifft der schlag ich als ich nach viva zappte...da lief son lied ich bin max oder irgendwie so da dachte ich"NEIN BITTE NICHT MAX HERRE"

dann war es max das ist echt unfassbar...
Josser
Stammgast
#12 erstellt: 14. Jul 2004, 23:36
Lou Reed "Rock And Roll Heart"



...man sagte "Sally Can't Dance" ist so was von Mist, aber, meiner Meinung nach, ist "Sally" ein Meisterwerk im Vergleich mit diesem Album... Lou Reed ohne Ideen überhaupt - das gibt's nicht!!!

Knöck
Stammgast
#13 erstellt: 14. Jul 2004, 23:45
Hallo Hirn-Lego

Ganz unrecht hast Du ja nicht. Das Album Demanufacture gibt es von Fear Factory. Das ist aber ganz ok.
Remanufacture ist ein "Techno" Remix von guten alten Songs dieser Band.

Wirklich grausam.

Zu Monster muß ich sagen, dass ich das ganze am Anfang auch shit fand..hab mich aber dran gewöhnt..gefällt mir jetzt ganz gut.


Grüße

Steffen
Scrat
Inventar
#14 erstellt: 15. Jul 2004, 12:05
Genesis: "Invisible Touch"

Einen so großen Platik-Pop-Schrott habe ich selten gehört, die Scheibe ist bestenfalls als Bierdeckel zu gebrauchen (ein Tip: Wer ein großes Bier trinkt, sollte die LP-Ausgabe benutzen ).

Ich mag Genesis sehr, vor allen Dingen die Gabriel- und Wilson-Zeit. Mit Phil Collins konnte ich mich nie richtig anfreunden, aber es war zumindest immer erträglicher als seine Solo-Alben. "Invisible Touch" stellt den Tiefpunkt einer spielerisch hervorragenden Band dar.
rock1982
Stammgast
#15 erstellt: 15. Jul 2004, 12:37

Genesis: "Invisible Touch"

Einen so großen Platik-Pop-Schrott habe ich selten gehört, die Scheibe ist bestenfalls als Bierdeckel zu gebrauchen (ein Tip: Wer ein großes Bier trinkt, sollte die LP-Ausgabe benutzen.



Da gebe ich Dir recht. Die Invisible Touch war wohl auch eher eine Collins Solo LP mit Genesis Gastmusikern.
Auf dieser Platte ist nur "Domino" erträglich.

Gruß
Rock1982
Fitt
Neuling
#16 erstellt: 15. Jul 2004, 19:15
@gnob:

radiation von Marillion find ich noch schlimmer....

dann fällt mir noch diese Discotheque von U2 ein.
gdy_vintagefan
Inventar
#17 erstellt: 25. Jul 2004, 18:00
2 meiner absoluten Lieblingskünstler sind Mike Oldfield und U2 (hier habe ich die Alben dennoch komplett):

MIKE OLDFIELD:
Definitiv "The Killing Fields".
Da das aber ein Soundtrack ist, habe ich mir noch einen zweiten Ausrutscher zu nennen erlaubt: "Guitars".
Nach "Tubular Bells III", welches mir sehr gut gefällt (kommt aber bei weitem nicht an TB I ran), fand ich "Guitars" eher schlapp.

U2:
"Pop" - aber "All That You Can't Leave Behind" finde ich auch nicht viel besser. Die "gute U2-Ära" ging meiner Meinung nach spätestens mit "Zooropa" zu Ende.

Bisher habe ich auch noch alle Alben von Depeche Mode gesammelt, aber die letzten beiden sagten mir gar nicht mehr zu, "Songs Of Faith And Devotion" auch nur noch teilweise.

Bei R.E.M., Supertramp, Marillion und Yello habe ich aufgehört zu sammeln, nachdem sich in den 90ern der Musikstil sehr (entgegen meinem Geschmack) geändert hat.
Meine letzten sind "New Adventures In HiFi", "Free As A Bird", "Holidays In Eden" und "Baby" (gleiche Reihenfolge wie genannte Interpreten).
Von J.M. Jarre und Kraftwerk fehlt mir auch das eine oder andere Album, welches ich nicht haben "muss".
flowie
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 26. Jul 2004, 18:00


Genesis: "Invisible Touch"

Einen so großen Platik-Pop-Schrott habe ich selten gehört, die Scheibe ist bestenfalls als Bierdeckel zu gebrauchen (ein Tip: Wer ein großes Bier trinkt, sollte die LP-Ausgabe benutzen.



Da gebe ich Dir recht. Die Invisible Touch war wohl auch eher eine Collins Solo LP mit Genesis Gastmusikern.
Auf dieser Platte ist nur "Domino" erträglich.

Gruß
Rock1982

Hab mir die CD damals "blind" bestellt. Totaler Reinfall, da kann ich nur zustimmen. Die CD ist dann irgendwann im Müll gelandet ...
Stoosh2
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 26. Jul 2004, 23:23
Na, ich würde Zooropa schon als absoluten Tiefpunkt bei U2 sehen!
Live - Birds of pray ... meiner meinung nach auch ein Schuss in den Ofen.
hadez16
Stammgast
#20 erstellt: 27. Jul 2004, 15:05
ich will NICHT sagen ausrutscher

aber die Onkelz mit Dopamin war schon was.....anderes....neues...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen der Versionen von
ROMANIA-MARE am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  4 Beiträge
von wem ist der song
hangman am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  5 Beiträge
Was Tori Amos von der Musikindustrie hält ...
cr am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  11 Beiträge
Suche Lied von der Sonics Homepage
BillyBlue am 02.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  3 Beiträge
Soundtrack von "Gefangen in der Hölle"
Jogi42 am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  15 Beiträge
Remixe von Hits der 70er,80er, 90er
länglich am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  9 Beiträge
intro von stars bei der arbeit
kanak_alTa am 29.01.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  8 Beiträge
Liedversion gesucht von "König der Löwen"
EShoxx am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 26.05.2011  –  2 Beiträge
Lied aus Video von der PLS
Dadl am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  3 Beiträge
Schlusslied von "House"
Musikfloh am 28.11.2007  –  Letzte Antwort am 28.11.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Denon
  • Marantz
  • AKG
  • Heco
  • Jay-Tech
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.670 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedVolkerPutt
  • Gesamtzahl an Themen1.335.732
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.501.657