Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Mark Knopfler

+A -A
Autor
Beitrag
DynAudio
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 29. Sep 2004, 18:07
Moin Leude!
Hab grad langweile und da denk ich mir, da heute meine Amazon.de Bestellung angekommen ist, mache ich mal nen Thread für meinen Lieblingsinterpreten.
MARK KNOPFLER!
Heute ist also gekommen, seine ganz neue CD:
"Shangri-La" ... Und ich kann sagen: So wie eh und je. Super!

Was haltet ihr von Mark Knoplfer? Besitzt ihr CDs oder auch die Schallplatte zu "The Ragpiekers Dream" ?
fuz386
Stammgast
#2 erstellt: 29. Sep 2004, 21:22
Hallo

Mark Knopfler bzw. Dire Straits ist auch einer meiner Favouriten.

Gut zu wissen dass Shangri-La so gut "wie eh und je. Super!" ist
Muss ich mir auch direkt zulegen

Zufällig läuft bei mir gerade "Sailing to Philadelphia" von der gleichnamigen CD, einfach genial.
Hast du auch ein Lieblingsstück von ihm?

The Ragpiekers Dream kenne ich leider nicht.

mfg Fuz
AMG
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Sep 2004, 23:31
Hey,
wußte gar nicht das eine neue M.K. CD erschienen ist.Schade das ich gestern im Media Markt war,sonst hätte ich mal reingehört.Habe einige CD's von im.

Gruß AMG

PS: mein Tip:Die neue Eagles DVD (komm jetzt nicht auf den Namen),einfach super
Haichen
Inventar
#4 erstellt: 30. Sep 2004, 08:08
Moin DynAudio !

Mark Knopfler hat m.E. nach schöne Soloalben veröffentlicht.

Die CD "Sailing to Philadelphia" gefällt mir ganz gut.

Unvergessen bleiben aber für mich die Dire Straits Alben:
"Brothers in Arms" und "Love over gold"

Die neue Scheibe habe ich noch nicht gehört.


[Beitrag von Haichen am 30. Sep 2004, 08:10 bearbeitet]
Failed
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Sep 2004, 12:59
Ich halte von Mark Knopfler sehr viel. Ich halte ihn sogar für einen der besten Gitarristen überhaupt, der zudem einen recht unverkennbaren Stil hat. Soviel des Lobes von mir. Trotzdem kann ich auch der neuen Knopfler CD nicht viel abgewinnen. Zu einfach und austauschbar wirkt der überwiegende Teil der Lieder. Die angenehme Stimme Knopflers, und die gelegentlich heraushörbare Unverwechselbarkeit seiner Gitarrenklänge trösten mich nicht darüber hinweg. Sailing to Philadelphia wirkt für mich daher wie ein kurzes Aufbäumen eines genialen Künstlers, der seine Kunst vergaß. Ein stilistischer Weggang von den Dire Straits war ja ab dem ersten Soloalbum zu beobachten, und das ist auch durchaus legitim, und doch muß er sich immer einem Vergleich stellen. Ich kann da mehr mit der Veränderung eines Chris Rea leben, den man trotz aller Veränderung in seiner Musik wiederzuerkennen glaubt. Jedenfalls ist das letzte Album von ihm spätestens nach dem zweiten Hördurchgang absolut faszinierend. Diese Faszination erlebe ich bei Mark Knopfler nicht mehr, und das ist sehr, sehr schade. Ist aber nur meine Meinung...

Failed
DynAudio
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 30. Sep 2004, 16:14
Hallo!
@Failed: Na dann =)
@Haichen: Jap, die Sailing To Philadelphia ist m.E. auch seine Beste Scheibe. Der Track "What It Is" ist mein absoluter Favo, obwohl auf dem neuen Album Titel wie "Boom, Like That" und "The Trwalerman's Song" auch sehr gut sind, wie der Rest
Ich besitze auch so ziemlich alle CDs, Ausnahme: "Cal"
Hab ich aber auch keine Lust mir die zuzulegen^^
@fuz: "The Ragpieker's Dream" - Guck da einfach mal bei amazon.de^^
DS!
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Sep 2004, 22:21
der typ der seine gitare wien bäsenstil hält:D
AMG
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Okt 2004, 10:23
Moin zusammen,

hat irgend einer eine Audio DVD vom M.K.die man sich kaufen
sollte.Solo oder auch mit den Dire Straits ?

Und zu Dir DS:

Meinetwegen kann Er die Gitarre auch mit dem Hintern spielen,Hauptsache es hört sich gut an und er kann noch dabei singen !!!
Das ist noch Musik ohne viel Technik, ich glaube der M.K.könnte auch über Lutschbonbons singen und es würde sich immer noch gut anhören,daß ist jedenfalls meine Meinung.

Gruß AMG
Ralfii
Inventar
#9 erstellt: 02. Okt 2004, 10:57
Moin.

Ist das der Kollege Knopfler ? Kenne ihn leider nicht persönlich....



also beim kehren sehe ich anders aus


[Beitrag von Ralfii am 02. Okt 2004, 10:57 bearbeitet]
DynAudio
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 02. Okt 2004, 13:19
Das ist der Kollege Knopfler zu älteren Zeiten ( Dire Straits ) sieht jetzt n bischen anders aus, einfach googln^^
UweM
Moderator
#11 erstellt: 02. Okt 2004, 13:34
Im Gegensatz zu Ragpickers Dream oder Dire Straits finde ich die neue Knopfler ausgesprochen langweilig.

Grüße,

Uwe
AMG
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 02. Okt 2004, 14:09
Hey Uwe
wer ist den Ragpickers Dream ,nie gehört ?
Sollte mir da was entgangen sein !!!
Welche Art von Musik spielen die ?
Sei so gut und nenne mal Gruppen die die selbe Art von Musik spielen
Danke im vorraus

Gruß AMG

PS : Tut mir Leid aber ich kann nicht alles kennen.
UweM
Moderator
#13 erstellt: 02. Okt 2004, 14:21
Ragpickers Dream ist das letzte Soloalbum von Mark Knopfler,

Uwe
rob-doc
Stammgast
#14 erstellt: 03. Okt 2004, 10:31
Die Notting Hillbillies waren auch super, auch das Album mit Chet Atkins (Neck and Neck) war ein Hammer!

Zeitweise war er mir zu sehr ins Country-Lager abgedriftet, das hat die Dire Straits gekillt - das letzte Album fand ich nicht so toll...

Allerdings war ich ´92 auf dem Konzert in Karlsruhe, war ein absoluter Hammer!

Die anderen Dire-Straits-Alben sind Klassiker, die ich inzwischen gerne wieder raushole - und ertappe mich dabei, alle Texte der Songs noch mitsummen zu können ;-)

Das Gitarrenspiel ist einfach genial, und die Songs sind brilliant.

Werde mir auch die Solo-Alben (die neueren) anhören, Local Hero habe ich auch, fand ich allerdings jetzt nicht so prickelnd. Hoffe daher mehr auf die neueren Sachen...
AMG
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 03. Okt 2004, 14:57
Danke Uwe,
dachte das letzte Soloalbum wäre Sailing To Philadelphia
geweswen.
Jetzt habe ich wieder einen Grund in den Media Markt zu stürmen und gezielt nach einer CD zu suchen,immer nur Plan
los im MM rum zulaufen ist auf Dauer langweilig.

Gruß AMG
DynAudio
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 03. Okt 2004, 21:58
Nach einer nur? Meinst du nur die "Ragpiekers Dream" ??
Dann kauf dir auch die neue, "shangri-la". Meiner Meinung nach besser als The Ragpiekers Dream
Mangusta
Stammgast
#17 erstellt: 03. Okt 2004, 22:08

Danke Uwe, dachte das letzte Soloalbum wäre Sailing To Philadelphia gewesen


Da hast du absolut recht, "Sailing To Philadelphia" kam nach "Ragpicker's Dream ". Ich warte auch schon seit einigen Tagen auf das Päckchen von Amazon das unter anderem "Shangri-la" enthält. Die Erwartungen sind hoch aber bisher wurde ich von Mark Knopfler noch nie enttäuscht.

Gruss, Mangusta
DynAudio
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 03. Okt 2004, 23:54
Jop die Ragpiekers Dream ist nicht das letzte solo Album^^
Ist 2002 erschienen und Sailing To Philadelphia 2003,
aber diese CD ist ja nicht solo,weil da ja noch der nette, ach wie heißt er noch, der auch bei "the last laugh" mitsingt...
Letztes SoloAlbum wär ja nu "Shangri-La"

@Mangusta: ich habs an nem Abend um 17 uhr bestellt ( sogar mit ner weiteren CD und nem Buch ) und habs am nächsten morgen sofort bekommen
UweM
Moderator
#19 erstellt: 04. Okt 2004, 09:39

Jop die Ragpiekers Dream ist nicht das letzte solo Album^^
Ist 2002 erschienen und Sailing To Philadelphia 2003,



Falsch: Sailing to Philadelphia ist schon 2000 erschienen!

Siehe: http://www.mark-knopfler.de/albenindex.html

Grüße,

Uwe
MC_Weissbier
Stammgast
#20 erstellt: 04. Okt 2004, 10:36

UweM schrieb:

Jop die Ragpiekers Dream ist nicht das letzte solo Album^^
Ist 2002 erschienen und Sailing To Philadelphia 2003,



Falsch: Sailing to Philadelphia ist schon 2000 erschienen!

Siehe: http://www.mark-knopfler.de/albenindex.html

Grüße,

Uwe


Jawoll Uwe!
Und ich geh' nächstes Jahr auf's Konzert nach Frankfurt!
Kommst du mit oder muss ich nach München kommen?
UweM
Moderator
#21 erstellt: 04. Okt 2004, 11:10
Hi Michael,

das würde mich sehr reizen! München wäre für mich natürlich einfacher. Gibt es schon die Tourdaten?

Grüße,

Uwe
MC_Weissbier
Stammgast
#22 erstellt: 04. Okt 2004, 11:22

UweM schrieb:
Hi Michael,

das würde mich sehr reizen! München wäre für mich natürlich einfacher. Gibt es schon die Tourdaten?

Grüße,

Uwe


Montag, 11.04. - München
Freitag, 22.04. - Frankfurt

Wird schwierig für mich montags nach München und wieder zurück!
DynAudio
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 04. Okt 2004, 12:34
Mmh zu dem Erscheinungstermin der Sailing to Philadephia hab ich dies hier:
http://www.amazon.de.../302-5284920-0432059

Und doa steht: Erscheinungstermin 29.09.03
UweM
Moderator
#24 erstellt: 04. Okt 2004, 12:54
Hab ich auch gesehen. Vielleicht ist sie mit irgendeiner Änderung neu aufgelegt worden, oder es handelt sich einfach um einen Druckfehler bei Amazon.

Fakt ist: ich habe die Platte seit knapp vier Jahren.

Grüße,

uwe
UweM
Moderator
#25 erstellt: 04. Okt 2004, 12:55

Montag, 11.04. - München
Freitag, 22.04. - Frankfurt



Schon klar. Wenn ich an dem Wochenende in der Pfalz bin, wäre ich interessiert.

Grüße,

Uwe
LittelDevil
Stammgast
#26 erstellt: 04. Okt 2004, 16:31
Hallo,

Ich kenne Mark Knopfler nur von Dire Straits die find ich aber richtig klasse.
Sollte mir mal Soloprojekte anhören.

Gruß Alex
Scrat
Inventar
#27 erstellt: 04. Okt 2004, 19:31

UweM schrieb:
Hab ich auch gesehen. Vielleicht ist sie mit irgendeiner Änderung neu aufgelegt worden, oder es handelt sich einfach um einen Druckfehler bei Amazon.

Fakt ist: ich habe die Platte seit knapp vier Jahren.

Grüße,

uwe


Stimmt, die "Sailing To Philadelphia" ist das ältere Album. Auf der entprechenden Tour hat mich Mark Knopfler sehr begeistert und deswegen geht es nächstes Jahr nach Dortmund (4. Reihe ).

Nebenbei: Ich halte "The Ragpicker's Dream" für relativ belanglos. Schlecht ist das Album nicht, aber es dümpelt irgendwie so vor sich hin, ohne besondere Überraschungen zu bieten.

"Shagri-La" ist da wieder ein Schritt in die richtige Richtung...
DynAudio
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 04. Okt 2004, 20:13
Leute, weiß hier eigentlich jemand wo ich die Tourdaten herbekomme?
Wollt da auch gerne hin ( evtl mit meinem dad ), Frankfurt meinte er würd noch so gehen aber auch nit das beste.
Also falls jemand die Tourdaten hat:
- Wo gibt er ein Konzert in der näheren Nähe von Osnabrück?
- Wie sind so die Eintrittspreise auf nem Konzert?
( War da noch nie wegen dem nit so guten sound )
Mangusta
Stammgast
#29 erstellt: 04. Okt 2004, 20:26
Hallo,

ich hätte schwören können die "Sailing to ..." wäre später rausgekommen, aber Uwe hat recht (bin echt zerknirscht ;)).

Die Tourdaten gibt's hier:

http://www.getgo.de/...id=1508751C913648741

Einen Abstecher in die Schweiz scheint Mark Knopfler nicht zu machen.

Gruss, Mangusta
DynAudio
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 04. Okt 2004, 21:41
Hey! Vielen Dank für die tourdaten!!!!!
pitt
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 17. Okt 2004, 23:09
Hi !

Also solo, hab ich noch nichts von ihm, die Shagri La soll morgen erworben werden ( voller Vorfreude ) !

Zu meinen Lieblingssongs gehört u.a. -RIDE ACROSS THE RIVER - ( auch wenn diesen Song einige, zu den eher langweiligen zählen wurden )...Uwe ;).

mfg Pitt
DynAudio
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 18. Okt 2004, 00:03
Du wirst von Shangri-La hundertprozentig NICHT enttäuscht sein, das verspreche ich dir
Denonfreaker
Inventar
#33 erstellt: 18. Okt 2004, 10:12
Ich habe fast alle Mark Knopfler solo cd's wovon die Sailing to Philidelphia der grosse favorit ist, the Ragpipers dream hab ich auch nur sangrila fehlt noch.
DynAudio
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 18. Okt 2004, 13:20
Da hilft nur eins:
Kaufen, Marsch Marsch!

Also vor der Shangri-La war die Sailing To Philadelphia ja auch mein Favo. Aber die Zeiten ändern sich
pitt
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 18. Okt 2004, 20:56
Hi !

So, Shangri-La gekauft und gehört.

Erstes Fazit :

Eine Mischung aus einem Hauch New Country, Mark Knopfler und Sound ohne Ende!
Genau mein Geschmack , manche mögen die CD langweilig nennen, ich nenne sie einfach melancholisch und in die innere Tiefe gehend (Zeitgemäß eben )!

Einfach schön durchhörbar und gescheidig !

Für Fans von DPL, voll PL ll geeignet!

mfg Pitt
DynAudio
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 18. Okt 2004, 22:24
Und auch nen Lieblingstrack? ( Obwohl eigentlich alle gut sind )
pitt
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 18. Okt 2004, 22:56
@ Dynaudio

Ich hab gerade die zweite Session (ohne Familie!) durch !
Es ist schwer zu sagen, es sind wirklich alle Tracks gut, auf Anhieb würde ich - boom, like that - sagen aber das könnte sich wohl noch ändern.
Meiner Frau hat es auf Anhieb - sucker row - angetan.

Einfach warm und füllig, Marks Stimme kommt voll und ausgesprochen räumlich rüber, wow....!!!!

Wieder mal ein Volltreffer !
Leider hatte ich heute wieder mal zwei Nieten im Körbchen, naja eine von dreien top, scheint bei mir die Regel zu sein ?!

mfg Pitt
AMG
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 20. Okt 2004, 20:32
Hey zusammen,
war letzte Woche im Media Markt,und hab mir die neue CD vom
M.K. geholt,obwohl ich beim Probe hören nicht so überzeugt
war.Aber zuhause in aller Ruhe finde ich die CD super.
Das ist Musik wie ich sie mag,reinlegen und im Hintergrund laufen lassen.Kann garnicht verstehen warum die CD so schlechte Kritik in einer Zeitschrift bekam,ist halt Geschmacksache.

Gruß an alle

PS: Konzert in Ffm wird bestimmt gut.Finde ich nur zu teuer
überlege noch ob ich hingehen soll
pitt
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 20. Okt 2004, 23:37
Hi !

Nach dem ich mir die CD gestern mindestens drei mal reingezogen haben wollte ich eigentlich heute eine Pause einlegen! Wollte ...aber ich muß gestehen, es war nix damit!

So...., nun nach ungefähr 10 Durchgängen würde ich Track 5 und 7 in die engere Lieblingstitelwahl stellen, in meinen Augen vereinen sie alle positven Seiten der kompletten CD in sich. Es ist natürlich ungemein schwer bei dieser super CD einen Lieblingstitel zu benennen!!!!

DynAudio wird es nachvollziehen können !

mfg Pitt
DynAudio
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 20. Okt 2004, 23:40
Ja kann ich sehr gut!
Okay, dann leg ich mich auch mal auf NUR zwei Tracks fest:
Lied 4: The Trawlerman's Song
Lied 6: Our Shangri-La
pitt
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 20. Okt 2004, 23:50
Ooohhhhhh... !

Einer ist daneben ( oder auch nicht... )!!!!

Ich gehe davon aus, daß Du nicht in der Schlüpferstürmerzeit ( frag Papa der weiß was das ist )aufgewachsen bist !!!!?????


mfg Pitt ( 45 )
DynAudio
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 21. Okt 2004, 00:39
Frag Papa bei Gelegenheit!
Aber ich vermute mal: Diese Musik ist ungewöhnlich für mein Alter?
audiohobbit
Inventar
#43 erstellt: 21. Okt 2004, 01:05
Ja hier bin ich richtig!

Seit ich 14 oder so war, bin ich DireStraits und Mark Knopfler Fan! '92 (ich war 15) war ich auf dem letzten DireStraits Konzert in München! Schön, dass ich das noch so erleben durfte!

Ich hab nahezu alle DS-Alben und alle MK-Solo-Alben. Von Filmmusik fehlt mir ein bisschen was.

Was die Solo-Alben angeht: Man merkt, dass Mark älter wird. Es sind immer ruhigere Stücke drauf. Meist mag ich mehr die Stücke mit mehr Drive.

Nachdem ich im Vorhinein eine absolut vernichtende Kritik zu Shangri-La gelesen hatte, war ich skeptisch.

Merke: Lese nie eine Kritik im Voraus!! Bilde dir immer deine eigene Meinung zuerst!

Nun, es ist wie bei fast allen MK-Alben für mich: Es braucht eine gewisse Eingewöhnungsphase, vieles reisst mich nicht von Anfang an vom Hocker, mit mehrmaligem Hören wird es immer besser!
Es ist irgendwie wie in der Liebe: Auf den ersten Blick ist schnell verflogen, was lange währt, muss sich anfangs erst langsam entwickeln.

Ich bin sicher, dass mir das neue Album bald genauso gut gefallen wird wie die anderen. Ein paar Sachen sind immer dabei, die einem nicht so gefallen. Aber das passt schon.

Meine Favoriten nach dreimal hören sind auf jeden Fall Nr. 2: boom like that und Nr. 10: postcards from paraguay.

Die Musik der Dire Straits und von Mark Knopfler begleiten mich nun seit über 12 Jahren durch die Höhen und Tiefen meines Lebens.

Naja, was soll man noch sagen? Die Karten fürs Konzert nächstes Jahr haben ein Freund und ich bereits, und bis dahin müssen wir Mark glaub ich das Motorradfahren verbieten...

In diesem Sinne
DynAudio
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 21. Okt 2004, 01:10
Ich geh mit meinem Dad wahrscheinlich zum Konzertz nach HH.

Meist mag ich mehr die Stücke mit mehr Drive.


Meine Favoriten nach dreimal hören sind auf jeden Fall Nr. 2: boom like that und Nr. 10: postcards from paraguay.

Na das sind ja auch die einzigen Stücke mit "Drive"^^
audiohobbit
Inventar
#45 erstellt: 21. Okt 2004, 01:28
Ja richtig, deswegen mag ich sie ja auch gleich auf Anhieb!

Aber die ruhigen Stücke haben auch ihre Berechtigung und es gibt sicher auch Situationen wo ich diese gerne höre.
DynAudio
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 22. Okt 2004, 18:33
Mir fällt grad ein, wir loben hier Mark Knopfler und insbesondere sein neues Soloalbum ( Was mehr als normales Lob verdient ).
Aber wer denkt an seine "Helfer" ?
Da wären einmal Richard Bennett als Begleitgittarist.
Am Piano und der Orgel Jim Cox und Guy Flechter, sowie Glenn Worf am Bass und Chad Cromwell am Schlagzeug.
Auch an euch an großes Lob Jungs: Daumen hoch
( könnt ja sein das einer davon hier mitliest *löl* )
Kleine Info: Die Shangri-La ist bei mir schon genau 78 mal durchgelaufen seitdem ich sie habe^^
Ralfii
Inventar
#47 erstellt: 24. Okt 2004, 10:04
Die Gittaristen von Bon Jovi kennt auch fast keiner.

Nicht das ich das jetzt vergleichen will, aber ich denke nichtmal das viele "Otto-normal-privatsender-radiohörer-eltax-anlagenbesitzer" überhaupt wissen, wer Mark knopfler ist...

"Walk of Life" kennen sicher alle und die anderen Hits der Dire Straits, aber einzelpersonen rücken meist in den Hintergrund.

Bin auch nicht so der Musikspezialist, aber es gibt schon einige sehr gute gitarristen, die sich in Bands "verstecken", aber bei eine soloprojekt würde sie keiner kennen....
DynAudio
Hat sich gelöscht
#48 erstellt: 24. Okt 2004, 13:08
Ja, dass ist richtig. Ich hab selber kein Radio, aber denke mal, dass Mark Knopfler auf keinem Sender laufen wird.
Daher auch so unbekannt. Und bei der Überflut von "Popstars" und "Star Search" und was es noch so gibt, wird das ja noch schlimmer, das die Jugend von heute ( wie ich, 16 ) Mark Knopfler nicht mehr kennt.
Bis auf die "Cal" hab ich alle CDs von ohm und den Dire Straits.
Auf Audio.de kann man übrigens ein Interview mit Mark Knopfler nachlesen.
Ralfii
Inventar
#49 erstellt: 24. Okt 2004, 13:30
Dann must du aber mal SWR1 hören.

Boom Like that ist sicher schon 5x gelaufen dort. Auch sonst eine recht angenehme Musi dort....

Habe nur eine Best of von den Dire Straits, aber die ist schon klasse.

Sultans of Swing ist meine Lieblingssong von denen und noch ein paar ältere sachen...

MfG
pitt
Hat sich gelöscht
#50 erstellt: 24. Okt 2004, 13:48
Hi !

Auf WDR 2 auch schon gehört !

mfg Pitt (Kaffee)
DynAudio
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 24. Okt 2004, 13:55
Nee ich hol mir nur keinen Tuner, damit ich vor den GEZ wegkomme
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Mark Knopfler Hamburg 23.04.05
d-fens am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  3 Beiträge
Suche eine Aufnahme von Mark Knopfler
Mr.SaladFingers am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  4 Beiträge
Wer haltet ihr von Volbeat?
carnivore666 am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  2 Beiträge
amazon.de?
stefan-nbg am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 30.03.2009  –  10 Beiträge
Der SCHLECHTE "CDs - Thread"
Mietzekotze am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  36 Beiträge
Welches Magazin für neue CDs empfehlt ihr?
twily am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  2 Beiträge
Was haltet ihr von Hartz4Atzen?
TokioHotel2 am 02.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  6 Beiträge
MARK WIRTZ- Der Schöpfer von A TEENAGE OPERA mit neuer CD
veit56211de am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  2 Beiträge
Der Referenz-Tracks-und-hochqualitative-Musik-Thread
XphX am 28.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  5 Beiträge
Was haltet ihr von ebay-Käufen ?
BIG_G_24 am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  24 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Marantz
  • Denon
  • AKG
  • Heco
  • Jay-Tech
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.526 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedanfaenger_
  • Gesamtzahl an Themen1.335.357
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.494.175