Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Next Endstufen!? Q12 /Q22/ Q24 taugen die was!?

+A -A
Autor
Beitrag
dj-buddha
Stammgast
#1 erstellt: 08. Nov 2005, 16:05
Hi zusammen!
..würde mal gerne wissen was ihr von den im Moment bei ebay zu Hauf angebotenen Next Amps haltet,waren ja mal recht teuer und gehen da sogar manchmal unter nem' Fuffi weg,von dan Leistungsangaben usw. hört sich das auch alles recht gut an,kann man die bedenkenlos kaufen!? Danke und Gruß DjB


..hier mal ein link http://www.audiohaus...ite=produkte&marke=8
morphii
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2005, 16:12
Die Next Amps sind gute Einstiegsendstufen kann man bedenkenlos kaufen...
Sieht aber glaub ich mit der Garantie net so rosig aus weil Next pleite ist (oder so)
Alekz
Inventar
#3 erstellt: 08. Nov 2005, 16:25
mit welchen endstufen kann man sie den vergleichen, vom klang her?
morphii
Inventar
#4 erstellt: 08. Nov 2005, 16:49
Tut mir leid da kann ich dir nicht weiterhelfen, hab so eine noch nie gehört... würde sie mal mit einer Carpower Wanted vergleichen (ungefähr)
Philchen
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Nov 2005, 17:19
Ich finde so ne Next Q12/22 spielt ne Carpower Wanted vom klang in Grund und Boden. Ne Q24 hab ich noch nicht gehört, schätz ich aber ähnlich ein
Wholefish
Inventar
#6 erstellt: 08. Nov 2005, 19:18
Die Q-22 klingt recht hell und analytisch. Sie löst dafür aber auch sehr fein auf. Man kann sie nicht mit jedem FS kombinieren, das könnte teilweise zu scharf klingen.
Für einen Subwoofer ist die Q-22 für den Preis genial. Meiner Meinung nach.
Jagger192
Inventar
#7 erstellt: 08. Nov 2005, 20:23

Philchen schrieb:
Ich finde so ne Next Q12/22 spielt ne Carpower Wanted vom klang in Grund und Boden.


ist zwar schon etwas langer her das ich eine next gehört habe, aber das die eine wanted in grund und boden spielt halte ich für mehr als übertrieben.
sie klingt ganz anders wie hier schon gesagt worde ist.
was wemm gefällt muss jeder selber wissen.
ich mag keinen analytischen HT, deswegen mag ich die CP auch so.

Jagger
Z()rG
Stammgast
#8 erstellt: 08. Nov 2005, 22:03
Bei mir ist auch grad eine Q22 angekommen . Hab die seit heute an meinem Sub. Hab zwar noch keine Zeit gefunden sie genau einzustellen und ausgiebig probezuhöhren aber was da bisher rauskommt hört sich schon ziemlich gut an.
toniguenther
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Nov 2005, 22:36
Hab ne Next Q.22 und ne Q.24 im Auto liegen (gehabt).

Daran waren dann die Rainbow SLX 230 Deluxe für vorne an der Q.24 und an der Q.22 en Atomic Woofer.

Das ganze war in einem Peugeot 106 Mordsklang kann ich dir sagen.

Hab noch nie Probleme mit den Stufen gehabt und haben gut potential.

Übermorgen kommt mein neues Auto, aber dazu mehr in einem anderen Thread.
dj-buddha
Stammgast
#10 erstellt: 08. Nov 2005, 23:03
..na das hört sich doch alles recht überzeugend an,denke auch für den Preis (ca. 50-60€,die Q12 mal ausgenommen) kann man nicht viel falsch machen,ist zwar nicht high end aber sind wohl Amps mit halbwegs Dampf und ordentlichem Klang für wirklich ganz kleines Geld,wird auch glaube ich schwer für den Kurs etwas besseres zu bekommen,werde mir mal ein oder zwei fürs Winterauto auf Halde legen und wegen der Garantie mach ich mir auch keine Sorgen,hab noch nie ne Stufe gehimmelt und da waren Sachen wie Alpine,JBL,Crunch(aua)und sowas dabei,mittllerweile 2x car audio proffessional verbaut mit denen ich sehr zufrieden bin und die haben etwas weniger Leistung,sind dafür aber doppelt so teuer... so long DjB
caveman666
Inventar
#11 erstellt: 09. Nov 2005, 15:14
Ich hab mir auch ne Ladung der Amps nach Hause geschafft -> sind einfach ne prima Lösung für günstige Anlagen. Kann man am Sub aber auch an vielen FS laufen lassen.

Sie spielen sehr hell, ja, da muss man eben einfach bissle mit der AUsrichtung des Hochtöners arbeiten, dann wird da nichts schrill! Hatte auch keine "BEschwerden" am Rainbow SLX Hochton, der bei vielen Kunden als bissle dominant beschrieben wird.

Gruß,
Andy.
deathtrip
Stammgast
#12 erstellt: 09. Nov 2005, 15:39
Denke da wer ich mir auch eine schießen fürs FS...

Grins

Gruß
dj-buddha
Stammgast
#13 erstellt: 09. Nov 2005, 15:47
..ja genau,bei einigen Systemen (kenns bis jetzt aber nur bei Canton)kann man die tweeter ja auch an den Weichen bei plus/minus/ oder neutral anschließen (hochtonabsenkung)naja vielleicht klingen se' dann immer noch schrill,nur leiser aber denke das sollte kein Problem sein oder einfach ein passendes System mit nem smoothen Seidenkallotten-Tweeter verwenden..
Gruß DjB
Z()rG
Stammgast
#14 erstellt: 09. Nov 2005, 15:55
@ Caveman
Dachte ich mir irgendwie schon das du die alle kaufst. Hab die Dinger ne weile beobachtet und bemerkt das da einer einige von gekauft hat der einen ziemlich ähnlichen Namen hatte ;). Darf ich fragen was du mit denen vor hast? Verkaufst du die weiter?
dj-buddha
Stammgast
#15 erstellt: 09. Nov 2005, 16:06
..nö,hab' bis jetzt zwei fürs Winterauto gekauft,hab aber nen großen Freundeskreis die sowas auch schon'ma brauchen,wenn ich da ein Geschäft mit machen wollte dann würde ich nicht hier im Forum drauf aufmerksam machen das noch mehr Leute mitbieten...es sei denn ich bin der Verkaüfer "ggg" ne Quatsch finds einfach nur gnadenlos günstig... Gruß
caveman666
Inventar
#16 erstellt: 09. Nov 2005, 16:09
Auch - bei Ebay gibts ja keine Garantie -> wenn mal was dran sein sollte, kann ichs reparieren oder reparieren lassen...
Philchen
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 09. Nov 2005, 22:19
Doch natürlich gibt es Garantie, ist ja ein Händler der die versteigert
Clarion_Power
Inventar
#18 erstellt: 09. Nov 2005, 22:33
Kann man mir masl sagen wieviele kanäle die haben....ich blick da nämlich nemmer durch.

PS: Ich ripp mir auch eine. ich such schon ne ganze Zeit eine. Und für Standardlautsprecher taugt die allemal was

Da steht nämlich bei der 22:

• RMS (W/4 Ohm): 70x2 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
• RMS bridged (W/4 Ohm): 2 x 140 !!!!!!!!


Wie soll das denn gehen. 2 Kanäle kann man doch net 2 mal brücken?????


[Beitrag von Clarion_Power am 09. Nov 2005, 22:36 bearbeitet]
morphii
Inventar
#19 erstellt: 10. Nov 2005, 00:04
Daten:
2x140Wrms @ 4ohm
oder 1x420Wrms @ 4ohm
1,5ohm stabil
THD: 0,1% bei 4ohm
S/N: >100dB
Superbass bei 45Hz +6dB
variabler Hoch-/Tiefpass
Pre-Out
Sicherung: 2x20A
Abmessungen: 346x256x58

laut Inet^^
caveman666
Inventar
#20 erstellt: 10. Nov 2005, 12:00
Das wäre mir neu, wenn Limal jetzt auch noch die Garantie übernehmen sollte...

Der Deutschlandvertrieb für Next besteht nicht mehr. Limal übernimmt jetzt die AUfgabe, die Restbestände des Vertriebs über Ebay an den Mann zu bringen. Garantie hast du in der Hinsicht, als dass du sie beim Hersteller direkt geltend machen kannst. Also ab nach Italien schicken im Falle eines Defekts. Könnte für ne Privatperson bissle teuer werden, oder?
Gruß,
Andy.
toniguenther
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 10. Nov 2005, 12:51
ICh konnte meine Stufe problemlos bei Limal tauschen, als sie durchgebrannt war.

Gab absolut keine Komplikationen.
caveman666
Inventar
#22 erstellt: 10. Nov 2005, 13:09
Oh - dann haben sie das jetzt auch übernommen - super! Als sie begonnen haben, die Next Stufen zu verkaufen, wurde noch drauf hingewiesen, dass nur noch eine Herstellergarantie über Italien abgewickelt werden könne... Dann hat sich das jetzt auch geregelt! Sehr gut!! Das wusst ich nicht.

Gruß,
Andy.
Clarion_Power
Inventar
#23 erstellt: 10. Nov 2005, 20:35
also ich finde da kann man nix verkehrt machen......

2*140 Watt RMS für 60 €.......
Wholefish
Inventar
#24 erstellt: 10. Nov 2005, 21:26
ich hab meine für 75€ gekauft.
Die meisten gehen bei ebay endgültig für 80-85€ weg, ich beobachte die Auktionen alle
Clarion_Power
Inventar
#25 erstellt: 10. Nov 2005, 21:49
Wholefish schrieb:

ich beobachte die Auktionen alle


Ich auch!!!
Z()rG
Stammgast
#26 erstellt: 11. Nov 2005, 08:51
Ich hab meine auch für 75€ gekrieg. Habe aber kurz nach meiner welche für 55€ und sogar eine für 41,50€ weggehen sehen. Bisschen ärgerlich aber denke mit 75€ liegen wir noch im guten Mittelfeld


[Beitrag von Z()rG am 11. Nov 2005, 09:01 bearbeitet]
qwertz753
Stammgast
#27 erstellt: 11. Nov 2005, 16:35
och s gab auch welche die für 1XX €verkauft wurden.

ist halt immer son ding bei ebay
Diggerbuy
Stammgast
#28 erstellt: 12. Nov 2005, 16:21
Will auch nochmal meinen Senf zu Next geben, weil ich inzwischen von bis auf die F-Serie und die Q-12 alles gehört habe, bzw. selber im Auto hatte/habe.

Was die Q-22 für den Woofer betriebt angeht, hat sie mir sehr gut gefallen. Klang für diesem Preisrahmen sehr kontrolliert, gleiches kann ich der HF2 bestätigen. Ist das selbe wie die Q-22, aber mit mehr Bums. Beim Frontsystem kann ich ebenfalls das analytische bestätigen, aber mit einem guten EQ kriegt man das eigentlich auf ein gutes Maß eingestellt. Ist aber wie schon erwähnt, geschmackssache. Der Mittelton beim FS hingehen hat mir bisher immer sehr gut gefallen. Wo ich aber einschränkungen machen würde, ist, fürs FS nur die Q-22 oder evt. auch Q-12, aber keine aus der F-Serie oder gar H-Serie. Dort fand ich den Hochton noch ne Ecker schärfer, bzw. einfach nicht so wohl klingeln. Ansonsten schließe ich mich den Meinungen meiner Vorredner an, viel Leistung für den ganz kleinen Geldbeutel!
HulleBulle
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 17. Nov 2005, 00:29
Hallo Leute,

hab mir gerade ne Q22 für 53,- ersteigert! FREU!!

So denn. - Das wollte ich nur los werden.
deathtrip
Stammgast
#30 erstellt: 17. Nov 2005, 13:19
Mist - habe 60 gezahlt- hatte keinen Bock mehr zu warten- da ham irgendwie zu viele mitgeboten- aber gut wenn ich die "normalen" Neupreise seh dann passt des schon- jetzt ersma auf Lieferung warten und dann kommt die ersma zum probehören an die front.


(Wenn ich endlich mal mit dämmen und verlegen fertig werden würde...)

Gruß
Alekz
Inventar
#31 erstellt: 17. Nov 2005, 13:22
ein kumpel hat die q12 für 23 ersteigert. habe sie bei mir gleich getestet. ganz nett muss ich schon sagen. wenn man bedenkt was man für schrott bei ebay für 23 € kriegt.


[Beitrag von Alekz am 17. Nov 2005, 13:30 bearbeitet]
deathtrip
Stammgast
#32 erstellt: 17. Nov 2005, 14:12
Hm- nur leider: Selbst wenn ich sie mir an die front hänge- bevor ich kein Doppelkombo hab werd ich die Leistung garnicht ausnutzen können. Aber ich hoffe schon mal drauf dass der Klang dann zumindest stimmt...

Aber 23 Eus für die kleine sind Ok- Hat einer von euch schon etwas mehr erfahrungen mit den Dingern gemacht- weil in anderen Foren hab ich gelesen dass der Next gerne die Transistoren durchgehen...??!!

Helix HXS 236 P - endlich haben will...


[Beitrag von deathtrip am 17. Nov 2005, 14:13 bearbeitet]
Clarion_Power
Inventar
#33 erstellt: 17. Nov 2005, 22:28
JUHU!!! heute ist meine Q24 gekommen. Die sieht 1000 mal besser aus als in den Bildern im Internet,(da hat die mir nämlich ganet gefallen.

Gleich der erste schreck....Die hat so scheiß Anschlüsse, hätte ich das gewusst.????
Gibts da adapter mit Schraubverschlüssen? Ich hab nämlich kein bock an jedes Kabel so ein Hülse dranzumachen....

Ich gleich ins Aud und mal provesorisch angeschlossen.....

En Kollege wollte unbedingt mal seine Magnat Bass-Rolle- dranhängen....
Die war angegeben mit 300/600 Watt. Ich musste noch net mal mehr als die Hälfte aufdrehen da ging dem ding die Puste aus....(Laut wars trotzdem).

Leistung bringt se gut rüber und der klang für 50€ ist Klasse.

Ps: Ich hab als erstes gleich mal Plus mit Minus vertauscht....bidder


[Beitrag von Clarion_Power am 17. Nov 2005, 22:36 bearbeitet]
deathtrip
Stammgast
#34 erstellt: 22. Nov 2005, 13:56
Und ich wart immer noch- die hams heute erst losgeschickt...

Naja was solls - bei dem preis werd ichs überleben.

Jetzt fehlt nur noch ein FS (slx deluxe kannste knicken...- zu wenig power)
Wholefish
Inventar
#35 erstellt: 22. Nov 2005, 18:58
hab heute ne q-12 von limal bekommen.
Ich hab eigentlich nur aus Spaß mitgeboten.
21,50€ hat mich das Ding gekostet
Also der Unterschied zur Q-22 ist nicht so groß.
Meiner Meinung nach klingt die Q-12 etwas wärmer als die 22er.
Muss ich noch mal genauer austesten.

Aber Donnerstag ging die Auktion zu Ende.
Heute hab ich sie schon bekommen
deathtrip
Stammgast
#36 erstellt: 22. Nov 2005, 21:14
Ha,

meine ist heut auch gekommen... - sieht wirklich bedeutend besser als aufm Bild aus das Ding.

Hat die eigentlich mal jemand durchgemessen oder könnte das machen? <-- des wär eht interessant zu wissen...


Najo das wars wiedermal von mir

gruß Death
ScireG4
Stammgast
#37 erstellt: 26. Nov 2005, 15:14
Hallo zusammen, habe mir für 65 € eine Q22 ersteigert. Will mir noch zusätzlich eine Q12 oder Q24 für das FS kaufen.

Frage 1:
Könnt ihr mir sagen wie ich die zwei zusammen anschließe. Hab noch nie zwei angeschlossen. Die Q22 soll für den Anfang im Mono Betrieb einen Magnat Sub 200/400 RMS betreiben.

Frage 2:
Wie stelle ich die Q22 für den Sub ein? Lowpass etc. einfach alles. Gibt doch bestimmt eine Fausregel.

Danke für eure Hilfe
Wholefish
Inventar
#38 erstellt: 26. Nov 2005, 15:25
Bei der Q-22:
Den Schalter in die Stellung Bandpass.
Dann den einen Frequenzregler auf etwa 30, den anderen auf etwa 80 (je nach LS auch noch höher). Aber auf keinen Fall mehr als etwa 120.

Zweite Endstufe wird genau so angeschlossen wie die erste.
Sprich Zweites Stromkabel nach hinten legen (oder ein besonders dickes), zweites Chinch vom Radio legen.

Falls dein Radio nur einen Pre Out hat, dann brauchst du kein Y Kabel "teuer" kaufen. Die Next haben Chinch in und out.
ScireG4
Stammgast
#39 erstellt: 26. Nov 2005, 15:37
Danke für deine Antwort. Ich will nur wissen wie ich das mit den Chinch mache. Die Stomversorgung ist mir klar. Du schreibst die Next hat Chnich in und out. Hatte an Y- Kabel gedacht. Aus meinen Radio kommen 4 Chinch die ich jetzt auf zwei Amp. verteilen muss. Muss ich da zwei Y-Kabel für die Q24 kaufen und die Q22 braucht keinen oder wie mache ich das.
El_Galinero
Stammgast
#40 erstellt: 26. Nov 2005, 21:50

caveman666 schrieb:
Das wäre mir neu, wenn Limal jetzt auch noch die Garantie übernehmen sollte...

Der Deutschlandvertrieb für Next besteht nicht mehr. Limal übernimmt jetzt die AUfgabe, die Restbestände des Vertriebs über Ebay an den Mann zu bringen. Garantie hast du in der Hinsicht, als dass du sie beim Hersteller direkt geltend machen kannst. Also ab nach Italien schicken im Falle eines Defekts. Könnte für ne Privatperson bissle teuer werden, oder?
Gruß,
Andy.


Hi!
Doch muss er, ist ja ein simpler Verkauf so dass der Käufer die Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Verkäufer hat. Wenn jemand bei Dir mit ner kaputten Stufe ankommt (um das Ganze jetzt mal wegen der Beweislast zu vereinfachen 2 Monaten nach dem Kauf) kannst Du ihn ja auch nicht an den Hersteller verweisen.
Grüße
El
El_Galinero
Stammgast
#41 erstellt: 26. Nov 2005, 21:54
@ caveman Ach habe gerade erst den zweiten Beitrag gelesen, dann ist ja alles klar, vermutlich hat da auch mal wer bei LIMAl angeklopft...
Grüße
El
Wholefish
Inventar
#42 erstellt: 27. Nov 2005, 21:20

ScireG4 schrieb:
Danke für deine Antwort. Ich will nur wissen wie ich das mit den Chinch mache. Die Stomversorgung ist mir klar. Du schreibst die Next hat Chnich in und out. Hatte an Y- Kabel gedacht. Aus meinen Radio kommen 4 Chinch die ich jetzt auf zwei Amp. verteilen muss. Muss ich da zwei Y-Kabel für die Q24 kaufen und die Q22 braucht keinen oder wie mache ich das.

Also müsstest du theoretisch 6 Kanäle liefern, dein Radio hat aber nur 3 Ausgänge. Die Next Q-24 hat nur Chinch In.
Dann könnte man das zum Beispiel so machen:
Vom Radio zur Q-24 fürs Frontsystem
Vom Radio zur Q-22 für den Subwoofer
Von der Q-22 zur Q-24 für die Rear Lautsprecher.
Also für die Verbindung brauchst du nur ein kurzes Chinchkabel.
NoUseForAName
Schaut ab und zu mal vorbei
#43 erstellt: 28. Nov 2005, 12:53
Moin,

Ich hab als FS ein Peerless Def6.
Was haltet ihr davon da ne Next q12 oder q 22 dranzuklemmen?
welcher der beiden wäre besser geeignet?

zurzeit bertreibe ich das fs mit ner signat roc2 , bin halt en armer schüler .
Onkel_Alex
Inventar
#44 erstellt: 28. Nov 2005, 15:17
eine next an ein def6? meinste nicht, dass nicht so ganz zusammenpasst? da würde ich was hochwertigeres dranhängen.

ich finds echt schade, wie die next verramscht werden. für das geld, das ich für meine (damals defekt) bezahlt hab, gibts jetzt schon neue.

meine q24 kommt bald raus. an nem günstigen system ist der klang ja richtig gut, aber wenn es etwas hochwertiger wird, brauch man auch ne bessere endstufe. zudem hat die q24 den nachteil, dass gute tmt nicht wirklich ausgereizt werden können. der hochpass kommt nicht tief genug runter. selbst meine alte phonocor mit 4x40Wrms hat die next was das angeht in grund und boden gespielt.
aber für einsteiger auf alle fälle ne gute geldanlage.

achja, nicht next selber ist pleite, sondern der vertrieb. in italien werden die soweit ich weiss immernoch über fiamm vertrieben.
aber das gute an den endstufen ist, dass die reperaturen recht einfach sind und nicht so viel kosten (zumindest bei den neueren mit den billigeren teilen).
Onkel_Alex
Inventar
#45 erstellt: 28. Nov 2005, 15:20

Frage 2:
Wie stelle ich die Q22 für den Sub ein? Lowpass etc. einfach alles. Gibt doch bestimmt eine Fausregel.


die q22 hat nen bandpass. stell den hochpass auf die niedrigste frequenz ein und den tiefpass so, dass es sich für dich am besten anhört. so bei 80Hz sollte er grob sein. aber die potis an den endstufen sind immer so ungenau, dass man es am besten per gehör einstellt.
Clarion_Power
Inventar
#46 erstellt: 01. Dez 2005, 20:56
Kurze frage....bringt das was wenn ich die Q24 an meine Standardlautsprecher anschließe??? Ich meine vom Klang her....
Onkel_Alex
Inventar
#47 erstellt: 01. Dez 2005, 21:03
kann schon was bringen.
geht erstens lauter und sollte zweitens dynamischer sein.
Flea78
Stammgast
#48 erstellt: 03. Dez 2005, 21:33
Hi!

Nachdem ich jetzt nur gutes über die Next q22 als Sub-Amp gehört hab, hab ich mir doch auch gleich mal eine gezockt.

Und da hab ich doch auch gleich ne Frage: Wie kommt se denn mit nem Phase Thriller Pro 12 (geschlossen 37l) klar?

Greetz, Floh


[Beitrag von Flea78 am 03. Dez 2005, 21:35 bearbeitet]
Clarion_Power
Inventar
#49 erstellt: 03. Dez 2005, 22:31
haste mal nen paar Daten von dem Teil??
caveman666
Inventar
#50 erstellt: 03. Dez 2005, 23:20
Der Thriller wird sehr glücklich sein an der Next!!!

Gruß,
Andy.


[Beitrag von caveman666 am 03. Dez 2005, 23:21 bearbeitet]
Flea78
Stammgast
#51 erstellt: 03. Dez 2005, 23:21
FS: 30Hz
VAS: 50Liter
QMS: 8,7
QTS: 0,46
QES: 0,486
X-max: 16mm

Gehäuse lt. HP: 37l geschl oder 65l BR

EDIT: @caveman666: Na das hört man doch gern!

Greetz, Floh


[Beitrag von Flea78 am 03. Dez 2005, 23:24 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Next Q12 und Q22
MikeRayA6 am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  19 Beiträge
Next Q12
Morales am 16.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  3 Beiträge
Next Q24
mel21 am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  14 Beiträge
Next q24
vdd am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.05.2008  –  37 Beiträge
Next Q24
Zaphod_B. am 25.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  2 Beiträge
Next Q24 vs. andere Endstufen bis 200?
Thomas@P9 am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  24 Beiträge
Sub an Next Q22
bigjahcop am 29.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  2 Beiträge
Sub für Next q24!
equalizer1337 am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  27 Beiträge
Next Endstufen???
dani_3987 am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 09.07.2005  –  7 Beiträge
Powerbass CK6 + Next Q22, Anlagenumstellung
El_Galinero am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.217 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedboxy2000
  • Gesamtzahl an Themen1.414.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.935.259

Hersteller in diesem Thread Widget schließen