günstige Klang anlage für fiat punto?

+A -A
Autor
Beitrag
BIG_G
Inventar
#1 erstellt: 13. Mrz 2006, 11:49
hi,

könnt ihr mir vielleicht ein paar empfehlungen geben für eine günstige klang anlage im fiat punto (vorgängermodell,
muss nich laut sein, soll nur en guten klang haben (is für muttis auto)
musik is teils pop aber überwiegend RnB und blackmusic

sollte mit radio 400€ kosten, maximal 500, aber darunter wär natürlich besser ^^
in dem preis sollte das radio mit drin sein

danke schonmal im vorraus
mfg, big
Reandy
Inventar
#2 erstellt: 13. Mrz 2006, 11:52
hast du schon irgendwelche komponenten??? oder gar nichts??
Reandy
Inventar
#3 erstellt: 13. Mrz 2006, 11:53
und was willst alles unterbringen???
vortexx
Stammgast
#4 erstellt: 13. Mrz 2006, 14:40
Können Endstufen und Subwoofer verbaut werden. Dann wird das Budget nämlich knapp mit Radio und Dämmung und Kabel usw.

Oder soll nur ein Front-System und ein Radio verbaut werden?

MfG Matthias
Reandy
Inventar
#5 erstellt: 13. Mrz 2006, 14:53
für den anfang könnt er sich das dämmen sparen...
vortexx
Stammgast
#6 erstellt: 13. Mrz 2006, 15:03
Er legt wert auf Klang dann sollte er sich das dämmen auf keinen Fall sparen. Denn wenn das Budget schon so gering ist, sollte wenigstens der Einbau perfekt sein.

Gruß Matthias
Oliver_V
Inventar
#7 erstellt: 13. Mrz 2006, 15:46

vortexx schrieb:
Er legt wert auf Klang dann sollte er sich das dämmen auf keinen Fall sparen. Denn wenn das Budget schon so gering ist, sollte wenigstens der Einbau perfekt sein.

Gruß Matthias


So ist es richtig!!!! Der Einbau ist wichtiger als die Komponenten! Denn ohne einen guten Einbau kann auch der beste LS nicht klingen! Wenn ich aber günstige LS sehr gut verbaue dann wird man sich wundern was die so drauf haben!
BIG_G
Inventar
#8 erstellt: 13. Mrz 2006, 15:47
es sollte noch ein kleiner subwoofer mit rein, aber der kann vielleicht auch später noch reinkommen

was ich noch hätte wär ne blaupunkt gta400 flasch endstufe, aber ich glaub kaum das die was bringt oder?
essidge
Stammgast
#9 erstellt: 13. Mrz 2006, 15:48
Headunit: Pioneer DEH-30MP (130 Euro)
http://cgi.ebay.de/w...94611&category=21625

Verstärker: Signat RAM2 (130 Euro)
http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem

eine von den Next Q.24 (70 bis 100 Euro):
http://search.ebay.d...=1&saprclo=&saprchi=

AMA Q-200 (mit ein bissl Glück):
http://cgi.ebay.de/A...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Phase Evolution RS4 (135 Euro):
http://www.hifi-foru...m_id=107&thread=2907

Frontsystem: AIV Green Power (95 Euro)
http://cgi.ebay.de/R...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Powerbass PB CK6 (100 Euro):
http://www.caraudio-...6cd4b42866699008a5d5

Sub: ???, vielleicht nen ESX SXB12 (100 Euro), besser wäre aber nen SPL Dynamics V12 S4, der dürfte aber wieder zu teuer sein (evtl. nen gebrauchten).
BIG_G
Inventar
#10 erstellt: 13. Mrz 2006, 15:49
wie siehts eigentlich ausm mitm einbau beim punto, hab mir den nie so richtig angeguckt, doorboards anfertigen wird wohl pflicht sein oder?

en paar 13er blaupunkt coax lautsprecher ausm mediamarkt hab ich aunoch rumfliegen
BIG_G
Inventar
#11 erstellt: 13. Mrz 2006, 15:51

essidge schrieb:

Sub: ???, vielleicht nen ESX SXB12 (100 Euro), besser wäre aber nen SPL Dynamics V12 S4, der dürfte aber wieder zu teuer sein (evtl. nen gebrauchten).


danke für die links, werdse mir mal durchgucken
bass sollte möglichst klein sein, also im kofferraum möglichst wenig platz verbrauchen, der punto is schon so klein da kommts schlecht wenn en großer sub auchnoch den kofferraum vollmacht
essidge
Stammgast
#12 erstellt: 13. Mrz 2006, 15:55
Dann musste mal bei Ebay nach nem Chorus Line 10" suchen, momentan ist allerdings keiner drin. Sind eigentlich regelmäßig für glaubich 39 Euro zum Sofortkaufen drin. Die gehen schon in nem rund 15 Liter großen geschlossenen Gehäuse.

Deine Blaupunkt Sachen alle bei Ebay reinstellen und so das Budget vergrößern


[Beitrag von essidge am 13. Mrz 2006, 15:55 bearbeitet]
vortexx
Stammgast
#13 erstellt: 13. Mrz 2006, 15:55
Wo hat der Punto denn die Lautsprecher Einbauplätze?
In den Türen oder auf dem Amaturenbrett?

Gruß Matthias
BIG_G
Inventar
#14 erstellt: 13. Mrz 2006, 16:01
müsste soweit ich mich erinnern kann sogar 16er aufnahmen in den türen haben
vortexx
Stammgast
#15 erstellt: 13. Mrz 2006, 16:06
Dann brauchst du auch keine Doorboards!
Kannst ja dann direkt 16,5er in die Original Einbauplätze setzen.

Gruß Matthias
BIG_G
Inventar
#16 erstellt: 13. Mrz 2006, 16:30
ok hab grad nochmal geguckt
hat nur so billige 10er vorne im armaturenbrett
doch keine 16er in den türen.

also wohl doch doorboards
vortexx
Stammgast
#17 erstellt: 13. Mrz 2006, 16:33
Jo wenn da nur 10er im Amaturenbrett sind, würde ich dir dringendst zu Doorboards raten, gerade bei Hip-Hop/R&B ist das wichtig 16,5er zu haben, wegen dem Kickbass.
10er können ja längst nicht so gut kicken!

Gruß Matthias
BIG_G
Inventar
#18 erstellt: 13. Mrz 2006, 23:33
ok
also sub muss doch nich sein
aber dafür solls frontsystem schon en bischen bass bringen

morgen post ich mal bilder von den türen, da ich nich wirklich en plan hab wie ich das mit den dobos machen soll
vortexx
Stammgast
#19 erstellt: 13. Mrz 2006, 23:35
Warum soll es denn kein Sub mehr sein?
Gerade bei Black Music wäre ein Subwoofer von Vorteil.

Wenn es wirklich keiner mehr sein soll, dann muss ein 16er System rein, sonst haste kaum bis gar keinen Bass.

Gruß Matthias
BIG_G
Inventar
#20 erstellt: 13. Mrz 2006, 23:51
is schon klar
bloß is der kofferraum vom punto einfach so klein
und der wird gebraucht
und subwoofer die mit sehr wenig volumen auskommen kosten leider meist mehr
BIG_G
Inventar
#21 erstellt: 13. Mrz 2006, 23:53
achja
radia wird en jvc kd5101 verbaut
das kann man mal vom preis abziehn

also ich sag mal 400 nur für die lautsprecher, endstufe + eiinbaumaterial
Börner
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 14. Mrz 2006, 08:09
Hallo, will meiner freundin auf geburtstag mal paar boxen ins auto bauen. ist ein fiat cinquecento. sie hat nur vorne auch wie beim tipo 2 x 10cm boxen drin, die überhaupt nichts taugen. dachte mir die könnte ich mit besseren lautsprechern ersetzen und dann hinten auf der ablage 2 lautsprecher "einsägen". soll so günstig wie möglich sein, nur anhören soll sichs natürlich auch noch gut. was könntet ihr mir da empfehlen? marken, modell usw? als radio hat sie einen mp3 für 150€, welchen weiß ich jetzt nicht genau, müsste ich nochmal schaun, aber endstufe will ich nicht verwenden... dachte an die sony XS-F1024 für vorne und Sony XS-F693R für hinten. sollte doch normal umzusetzen sein oder?
Reandy
Inventar
#23 erstellt: 14. Mrz 2006, 08:12
nimm bitte keine sony...

alles andere...

sieh dich hier im forum mal um, dann weißt du so ungefähr was für ls du einbauen könntest....

lg
essidge
Stammgast
#24 erstellt: 14. Mrz 2006, 08:48

BIG_G schrieb:

und subwoofer die mit sehr wenig volumen auskommen kosten leider meist mehr


Nö muss nicht so sein. Wie schon gesagt, der Chorus Line 10" kostet 39 Euro und braucht nur ein 15 Liter Gehäuse.
Börner
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 14. Mrz 2006, 09:40
nochmal zu meiner frage wegen den sony boxen: wäre die folgenden dann besser oder genauso schrott? Als alternative gäbe es noch die Blaupunkt THx102 mit Blaupunkt THx693 oder einem Pioneer System TS-1056 mit TS-A6911 oder passen die beiden Pioneers nicht zusammen? Wäre super wenn ihr mir helfen könntet. Will nicht mehr als max 90€ für front und rear Speaker ausgeben und vorne eben 10cm...
Reandy
Inventar
#26 erstellt: 14. Mrz 2006, 09:41
alleine der bezeichnung nach pionner, obwohl ich nicht glaub dass es in diesem preissegment eine großen unterschied zum blaupunkt gibt...

lg
caveman666
Inventar
#27 erstellt: 14. Mrz 2006, 09:43
Mein Gott @Börner, mach doch bitte einen eigenen Thread auf. Bevor du das machst, lies dir mal die Einsteigertipps GENAU durch.

Gruß,
Andy.
matzesstyle
Inventar
#28 erstellt: 14. Mrz 2006, 10:28
Hallo,
welches Baujahr hat der Punto? Oder welches Modell?

Beste Grüße
Matze
BIG_G
Inventar
#29 erstellt: 14. Mrz 2006, 11:03
is baujahr 95


ich lass mal den kofferraum genau ausmessen und überleg dann obs vielleicht besser wäre mit sub in reserveradmulde oder in der kofferraum seite en kleines gfk gehäuse

apropo, hätte vielleicht mal jemand ne gute anleitung zzum bau mit gfk?

und was könnte ich zum dämmen der türen etc. benutzen?
fürn golf hatte ich da so matten von hirsch und ille, aber die sind mir dann doch etwas zu teuer fürn punto


[Beitrag von BIG_G am 14. Mrz 2006, 11:04 bearbeitet]
BIG_G
Inventar
#30 erstellt: 16. Mrz 2006, 10:53
mal ne kleine frage

es verkauft ja im moment jemand eine LA Bolt hier im forum
wäre die zu gebrauchen?
wo sind die großen unterschiede zur steg oder q24?
Silence18
Inventar
#31 erstellt: 16. Mrz 2006, 11:14
Die Händler hier im Forum bieten Bitumenmatten für 2 oder weniger Euro pro Stück an. Der Hirsch und Ille hat nur so Spezialmatten die ganz schön teuer sind. Würde dort nichts kaufen.

Hauste hier pro Tür 12 Bitumen rein und gut is. Kostet knapp unter 50 Euro für beide Türen.

Grüße
jaycon
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 16. Mrz 2006, 12:31
Hallo BIG_G,

ich bin zwar auch noch Car-Hifi-Anfänger und kann deshalb auch nicht so qualifizierte Aussagen machen wie die "alten Hasen" hier, aber überleg dir das mit dem Sub auf jeden Fall noch mal.
Ich hör' auch hauptsächlich Black-Music und habe schon einige Systeme Probe gehört, dieselben FS mit und ohne Sub an derselben Stufe, und ich kann nur sagen, das macht einen himmelweiten Unterschied.
Ich wollte auch erst keinen Sub, das hat sich jetzt geändert. Die klangliche Tiefe der Musik nimmt dadurch deutlich hörbar zu und ich möchte darauf nicht verzichten (auch wenn mein Budget zur Zeit nicht dafür reicht).
Daher kann ich dir nur empfehlen: Schau dich zuerst mal nach einem vernünftigen Tuner (Alpine, Clarion, Pioneer) um und pack ein ordentliches Front-System rein. Da bin ich grad selbst noch auf der Suche:

http://www.hifi-foru...d=19228&postID=11#11

Die Stufe und den Sub kannst du dann später nachrüsten.


Gruß Jaycon
BIG_G
Inventar
#33 erstellt: 16. Mrz 2006, 13:06

jaycon schrieb:
Hallo BIG_G,

ich bin zwar auch noch Car-Hifi-Anfänger und kann deshalb auch nicht so qualifizierte Aussagen machen wie die "alten Hasen" hier, aber überleg dir das mit dem Sub auf jeden Fall noch mal.
Ich hör' auch hauptsächlich Black-Music und habe schon einige Systeme Probe gehört, dieselben FS mit und ohne Sub an derselben Stufe, und ich kann nur sagen, das macht einen himmelweiten Unterschied.
Ich wollte auch erst keinen Sub, das hat sich jetzt geändert. Die klangliche Tiefe der Musik nimmt dadurch deutlich hörbar zu und ich möchte darauf nicht verzichten (auch wenn mein Budget zur Zeit nicht dafür reicht).
Daher kann ich dir nur empfehlen: Schau dich zuerst mal nach einem vernünftigen Tuner (Alpine, Clarion, Pioneer) um und pack ein ordentliches Front-System rein. Da bin ich grad selbst noch auf der Suche:

http://www.hifi-foru...d=19228&postID=11#11

Die Stufe und den Sub kannst du dann später nachrüsten.


Gruß Jaycon


hi,
danke für deine antwort, hab mir mal deinen thread durchgelesen und ich glaub das ich mir auch mal die peerless und die hertz ls anhöre
nur über die endstufe bin ich mir nochnicht so ganz sicher

als sub hab ich mir sagen lassen soll der RE RE8 oder RE10 auch ganz gut sein, hat da jemand erfahrungen?
jaycon
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 16. Mrz 2006, 13:28
Es freut mich, dass dir mein Threat Anregungen geben konnte.
Wenn du dich wirklich für einen Sub entscheiden solltest, dann denk nicht darüber nach ob eine Endstufe dazu kommt oder nicht, sondern plan schon Mal ein, eine vor dem Sub zu kaufen.
Es wird mir wahrscheinlich jeder hier zustimmen, dass man einen Sub nicht wirklich über das Radio laufen lassen sollte.


Gruß Jaycon
BIG_G
Inventar
#35 erstellt: 16. Mrz 2006, 16:52
ok
hab jetz mal so zusammengesteltt
bitte sagen ob das so ok geht oder ob man auch was besseres bekommt
HU: JVC KD DV6101 269€
FS: Hertz ESK 165.2 (wo liegt der unterschied zwischen .2 und .3?) 168€
u-Dimension JR 4.300 5.4 199€

und als sub bin ich mir nochnich ganz sicher, kommt wohl ziemlich wahrscheinlich in die reserverad mulde
Hertz Energy ES 250 D.1 128€
Resonant Engineering RE8 oder RE10 120-130€

vorerst müsste der sub an der gelichen endstufe wies frontsystem, würde aber dann etwas später ne stufe nur fürn woofer holen

re is ja auch auf der car&sound nächsten monat, da werd ich mir die mal anhören
caveman666
Inventar
#36 erstellt: 16. Mrz 2006, 20:47
Das ESK.2 is ne ältere Version, das .3 die "Aktuellste"

Gruß,
Andy.
just-SOUND
Inventar
#37 erstellt: 16. Mrz 2006, 20:56
Die RE passen leider an DER Endstufe gar net....haben 2x4ohm!

RE ist zwar in Sinsheim, aber viel hören wirste wahrscheinlich net können....der Stand ist recht klein!
BIG_G
Inventar
#38 erstellt: 16. Mrz 2006, 21:58

NEO123 schrieb:
Die RE passen leider an DER Endstufe gar net....haben 2x4ohm!

RE ist zwar in Sinsheim, aber viel hören wirste wahrscheinlich net können....der Stand ist recht klein!


is die u-dimension nich 2ohm stabil?
dachte auf kanal 3 und 4 gebrückt and 2 ohm, oder geht das nich?

hmm das mitm stand is dann natürlich nich so toll, aber mal sehn

hat einer von euch gewerblichen auch en stand da?

@neo, wo liegt eigentlich dein laden? komme ja auch aus dem rhein main gebiet (bad dürkheim), vielleicht schau ich mal vorbei


[Beitrag von BIG_G am 16. Mrz 2006, 21:59 bearbeitet]
just-SOUND
Inventar
#39 erstellt: 16. Mrz 2006, 22:50
1 RE12 passt nicht, weil der 2x4ohm hat.....2 RE12 passen wieder, aber auch dafür hätte die µ-Dim eigentlich bissl wenig Leistung!

Komme aus Udenheim ca. 20km südlich von Mainz!
BIG_G
Inventar
#40 erstellt: 16. Mrz 2006, 23:16
kapier ich jetzt kein meter
wenn ich den einen re8, 10 oder 12 paralell verkabel
müsste der doch auf 2 ohm laufen, oder lieg ich komplett falsch?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage für Fiat Punto
imox am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 26.06.2011  –  22 Beiträge
Anlage für Fiat Punto!
r-o-m-a-n am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  6 Beiträge
anlage fiat punto
JiiTee am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  11 Beiträge
Anlage Fiat Punto Kaufberatung
Artschi am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 24.07.2009  –  15 Beiträge
Fiat Punto erste Anlage
imox am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 26.10.2012  –  33 Beiträge
Radion Anlage für Fiat Punto
BenBusch01 am 20.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  15 Beiträge
Komplett Anlage für Fiat Punto
giovanniz51 am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  7 Beiträge
Anlage für Fiat punto Actual
tom_1987 am 13.05.2012  –  Letzte Antwort am 13.05.2012  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Fiat Punto
six3323 am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  11 Beiträge
Komplettanlage Fiat Punto!?!
Primo am 04.04.2003  –  Letzte Antwort am 14.04.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.836 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedLutz_Middeldorf
  • Gesamtzahl an Themen1.426.576
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.151.857

Hersteller in diesem Thread Widget schließen