Seat Ibiza Bj.2005 welche Endstufe + Sub?

+A -A
Autor
Beitrag
Astroboy
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Feb 2008, 20:10
Hallo erstmal...

Bin ein ziemlicher Laie auf dem Gebiet und SuFu hat mir leider nicht zu einem brauchbaren Ergebnis verholfen.

So aber nun zum Thema:

1. Was ich suche:

- Eine gute Endstufe bzw. Verstärker, aber keine Ahnung welchen.
- Einen fertigen Sub möglichst klein (da DIY zu stressig) Habe mal den "ESX sxb 200" in die engere Wahl genommen.

2. Was ich habe:

- Auto: Seat Ibiza Bj. 2006 5-türig
- Lautsprecher: Die Standard aus der "Seat Alana"-Anlage
- Autradio: Sony CDX-GT414U
- Budget: 200 - 300 € (wenn es günstiger geht, wäre das auch Okay)


3. Was ich hauptsächlich für Musik höre:

- Electro
- Minimal
- House
- R'n'B
- ab und zu Trance
- ganz selten auch mal Metal <-- nicht so wichtig


4. Meine Ansprüche:

- Mehr klang als Pegel beim Sub
- Lautstärke muß nicht "Poser-Türen-Offen-Geeignet" sein, sondern einfach bei etwas lauterem Musikgenuss gut klingen, ohne zu scheppern oder zu kratzen.


--> edit um 21:34
Bin gerade über dieses Angebot gestolpert:

PYLE PLX 12 + PYLE PDA 6000PYLE PLX 12 + PYLE PDA 6000

Was meinen die "Fachleute" dazu...

Danke schon einmal im voraus für eure Tipps/Beratung.

MfG

Astroboy


[Beitrag von Astroboy am 12. Feb 2008, 21:34 bearbeitet]
NixDa84
Inventar
#2 erstellt: 12. Feb 2008, 20:12
Helix DB 12 an ner C1a von Digital Designs.
Hört sich ordentlich an ist aber keine Pegelmaschine (was bei dem Budget eh recht schwer ist)
`christian´
Inventar
#3 erstellt: 12. Feb 2008, 20:17

Habe mal den "ESX sxb 200" in die engere Wahl genommen

Wieso? Und wieso muss der so klein sein? was ist die maximale Größe in lxbxt bzw. Volumen?
Astroboy
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 12. Feb 2008, 20:18

NixDa84 schrieb:
Helix DB 12 an ner C1a von Digital Designs.
Hört sich ordentlich an ist aber keine Pegelmaschine (was bei dem Budget eh recht schwer ist)


Hammer wie schnell man hier eine antwot bekommt...

Danke werde mir das mal genauer unter Lupe nehmen.
Astroboy
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Feb 2008, 20:21

trunx schrieb:

Habe mal den "ESX sxb 200" in die engere Wahl genommen

Wieso? Und wieso muss der so klein sein? was ist die maximale Größe in lxbxt bzw. Volumen?


Das er klein ist, ist in sofern wichtig, weil ich mit meiner Mutter des öfteren zum Einkaufen fahren muss und da brauche ich etwas Platz im Kofferraum für die Einkäufe. Natürlich habe ich auf der Rückbank auch noch Platz...

Genau Volumen-vorstellungen habe ich nicht. Solte halt nur nicht den kompletten Kofferraum einnehmen.


[Beitrag von Astroboy am 12. Feb 2008, 20:22 bearbeitet]
`christian´
Inventar
#6 erstellt: 12. Feb 2008, 20:29

Hammer wie schnell man hier eine antwot bekommt

Bist n glückspilz meist gehts nichtz so zackig!
Astroboy
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 12. Feb 2008, 20:35

Helix DB 12 an ner C1a von Digital Designs.


Hab jetzt mal danach gegoogelt und bin davon nicht so ganz überzeugt. Der Sub wäre OK aber der Verstärker ist mir ein wenig zu hochpreisig. (vielleicht gibt es ja was günstigeres)


[Beitrag von Astroboy am 12. Feb 2008, 20:36 bearbeitet]
`christian´
Inventar
#8 erstellt: 12. Feb 2008, 20:50
Endstufenalternativen:

Carpower
ESX
Sind etwas billiger, obs wirklich alternativen sind zu DLS (ich kanns mir nicht vorstellen)
Astroboy
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 12. Feb 2008, 20:59
Joah die Carpower würde meinen Ansprüchen glaube ich genügen. Wobei die andere auch nicht schlecht ist von den Daten.

Danke auf jeden Fall mal fürs raussuchen.
KarlheinzLive85
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Feb 2008, 20:59
Hab daheim noch ne jungfräuliche Carpower wanted 1/800D.
Ist ne Monoamp die klanglich sehr gut im Test abgeschnitten hat (Car&Hifi Note 1,7) Hat 400 Watt an 40hm, 800 an 2 und ist sogar 1 ohm stabil 1000w. Hatte ich mir letztes Jahr für 299€ gekauft aber nie eingebaut, nicht mal Probe gehört. Hab jez was größeres
260 isse dir
Astroboy
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 12. Feb 2008, 21:05

260 isse dir


Danke für das Angebot. Aber das spregt wenn ich mir noch 'nen Woofer kaufe doch ein bißchen meinen Budget-Rahmen...
KarlheinzLive85
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 12. Feb 2008, 21:10
dann hättest du aber ne richtig anständige bassendstufe für wenig geld...
musst du wissen,
würde aber lieber an deiner Stelle noch ein Monat warte un lieber nochmal 100 bis 150 drauf legen. dann bekommste schon etwas schönes.
oder schau doch mal bei ebay. is zwar gebraucht, aber für wenig geld is da auch imma was drin.

gruß kalli
Astroboy
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 12. Feb 2008, 21:21

KarlheinzLive85 schrieb:
dann hättest du aber ne richtig anständige bassendstufe für wenig geld...
musst du wissen,
würde aber lieber an deiner Stelle noch ein Monat warte un lieber nochmal 100 bis 150 drauf legen. dann bekommste schon etwas schönes.
oder schau doch mal bei ebay. is zwar gebraucht, aber für wenig geld is da auch imma was drin.

gruß kalli


Das "mehr" Geld hätte ich sogar parat, aber ich bin halt ein "Sparfuchs" Spaß... Ich bin nicht so ein "Audiofreak" will halt nur die vorhandene Standard-analge mit möglichst wenig Kosten mit "Bass" aufwerten... Deshalb mein Budget 200 - 300 € , weil mir der "Spass" einfach nicht (viel) mehr wert ist...

Ich weiß ist zwar 'ne etwas eigensinnige Einstellung , aber so bin ich nunmal...
Astroboy
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 12. Feb 2008, 21:30
Bin gerade über dieses Angebot gestolpert:

PYLE PLX 12 + PYLE PDA 6000

Was meinen die "Fachleute" dazu...
Astroboy
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 13. Feb 2008, 16:05
So mal ganz dezent den Thread nach oben schieben...
NixDa84
Inventar
#16 erstellt: 13. Feb 2008, 18:22
Hmm was spricht denn gegen die C1a?...
Ich find das ist ne sehr ordentliche Stufe... Später auch mal für nen Frontsystem geeignet falls doch mehr kommen sollte.
Pyle?
Ich hoff das ist nur nen Scherz...
Astroboy
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 13. Feb 2008, 19:02
Naja, kenn mich da halt nicht so aus und dachte mir das wäre ein Schnäppchen. Mal schauen vielleit gönne ich mir ja doch ein wenig mehr.
`christian´
Inventar
#18 erstellt: 13. Feb 2008, 20:38
Hi,
deine Einstellung ist nicht schlimm! Allerdings kommt bei vielen dann doch der Spaß an der Sache und man geht weiter.... von daher wäre die DLS sicher besser.... nur für bisschen mehr Spaß reichen auch die von mir genannten!

Pyle, Magnat, Hifonics (alles was so schön Leuchtet auf den Werbebildern im zweifelsfall besser ignorieren )



Hab daheim noch ne jungfräuliche Carpower wanted 1/800D

Naja, für 260€
toric503
Stammgast
#19 erstellt: 13. Feb 2008, 23:20
hallo, kann dir eine jbl gts300 oder eine signat ram 3 markII anbieten! was halt besser passt..

mfg,Tobias


[Beitrag von toric503 am 13. Feb 2008, 23:20 bearbeitet]
Astroboy
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 22. Feb 2008, 21:04
Erst einmal, Danke für eure Beatung und Tipps....

Habe mich jetzt in 'nem Shop beraten lassen un auch gleich was mitgenommen.

Mein Einkauf sieht folgend aus:

Alpine MRP-T222 2/1 Kanal Verstärker

RMS Power (at 14.4V THD+N, 20Hz-200Hz)

* Per channel into 4 ohms: 50W x 2 (0.08% THD)
* Per channel into 2 ohms: 70W x 2 (0.3%)
* Bridged 4 ohms: 140W x 1 (0.3%)
* Total Max. Power: 250W


SWE-1043E 10” (25cm) Subwoofer (4Ohm)

Parameter

* Spitzenbelastbarkeit: 500W
* Nennbelastbarkeit: 150W
* Frequenzbereich: 30Hz - 1kHz
* Wirkungsgrad: 88,4dB/W/m
* Einbaudurchmesser: 235mm
* Tiefe: 139mm

Subwoofer eingebaut im Bassreflexgehäuse aus MDF


Dietz Kabel Satz 10mm²


Das Alles für 230,- €.

Ist glaube ich OK für meinen Anspruch.

Trotzdem nochmals Danke für die Empfehlungen und Angebote.
`christian´
Inventar
#21 erstellt: 22. Feb 2008, 21:09

Dietz Kabel Satz 10mm²

Ist etschieden zu wenig! Das ist gut dimensioniertes Lautsprecherkabel für stärkere Anlagen unter 16mm² würd ich das nichtmal ansehen wenn da strom durch soll


Ist glaube ich OK für meinen Anspruch

Wenns gefällt ist es OK, ansonsten hättest es vorher anhören sollen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Seat ibiza 5 Türer bj 2005, hifi einbau
herbert_horst am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  22 Beiträge
aktiv sub seat ibiza
Si_FaN am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  2 Beiträge
Hilfe zum Frontsystem Seat Ibiza 6L Bj.2005
Artist1 am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  11 Beiträge
Seat Ibiza Bj. 2009, neue Lautsprecher, welche?
Mina_Ralwasser am 14.06.2009  –  Letzte Antwort am 14.06.2009  –  8 Beiträge
Komplettanlage seat ibiza gesucht
David_92 am 14.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  3 Beiträge
Lautsprecher Seat Ibiza BJ 13
Felipo95 am 16.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  3 Beiträge
Anlage für Seat Ibiza
AJ_s3b2 am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  17 Beiträge
Subwoofer für Seat Altea Bj. 2005
rambot977 am 26.09.2017  –  Letzte Antwort am 27.09.2017  –  3 Beiträge
Seat Ibiza Bj2002 Frontsystem
BerniH am 01.10.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  2 Beiträge
Komplettpaket für Seat Ibiza
lordeimer am 04.07.2010  –  Letzte Antwort am 13.07.2010  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.357 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedHigh-End_Freund
  • Gesamtzahl an Themen1.535.392
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.214.443

Hersteller in diesem Thread Widget schließen