Autoradio unter 100€

+A -A
Autor
Beitrag
Basstla
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Sep 2008, 18:31
Hey Leute,
ich habe gerade mein erstes Zivigehalt überwiesen bekommen und möchte nun endlich eine Anschaffung tätigen, die seit über 1 Jahr auf meiner ToDo-Liste steht: Ein neues Autoradio soll her!

Meine Anforderungen an dieses wären:
- Front-Aux
- mp3-CD lesen können
- unter 100€ soll's sein

Wie ihr seht sind meine Ansprüche eher gering, da ich "richtig" Musik lieber zuhause hör. Es soll halt nur das uralte Kassettendeck ablösen, ist komfortabler. Außerdem könnte das ganze meinem kleinen Fiesta (Baujahr `98, 5-Türer) vielleicht nen halbwegs ordentlichen Sound entlocken, sind also noch die Serienboxen drinne.

Allgemein gilt: Je günstiger, desto besser. Hab ein wenig das SOny CDX-GT23 im Auge, eben weil's günstig ist. Aber 2x Kaufen wäre auch ärgerlich, also wenn mehr Geld mehr Nutzen bringt, dann ist mir das nur recht

Was würdet ihr mir empfehlen?
DJ-Lamá
Inventar
#2 erstellt: 19. Sep 2008, 23:48
Hast du garnix verbaut?
Soll in der Zukunft irgendetwas dazu kommen (Sub, Amp ect.)

Also um deinen Sound zu verbessern, schlage ich dir das vor:

2 neue Lautsprecher etwa 60€
Verstärker - Rainbow Mountain etwa 60€

JVC HU etwa 60€

da wärst du mit kabeln bei etwa 190€, wobei bei allem die Preise noch Verhandelbar sind.

Die Standard Lautsprecher vom Wagen werden kaum besser klingen mit nem neuem Radio.

Das wäre so die günstigste Möglichkeit um einen schönen klang im Auto zu haben.
Wenn dir das schon zuviel wird, kannst du die Amp weglassen, und dir eine besseres Radio holen (Clarion, Pioneer, und co.)

Aber ich würde nie auf die Lautsprecher verzichten...

Der Lamá
morebasss
Stammgast
#3 erstellt: 20. Sep 2008, 08:15
Wenn es nur ein günstiges Autoradio sein soll dann kannst du zu Pioneer DEH-2000MP greifen.
http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem
DJ-Lamá
Inventar
#4 erstellt: 20. Sep 2008, 08:18
Die hat aber leider keine Vorverstärker Ausgänge...


Der Lamá:*
morebasss
Stammgast
#5 erstellt: 20. Sep 2008, 08:28
Er hat nach einem möglichst günstigen Autoradio gefragt woran er seine Werkslautsprecher anschließen wollte und das hat er hier.

Wenn er antwortet dass er später doch eine Anlage aufbauen will werde ich ihm eines vorschlagen was mindesten 2 Preouts hat.

Ich habe nur das vorgeschlagen wonach er gefragt hat nicht mehr und nicht weniger.
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 20. Sep 2008, 08:51
Na, ja, einen Vorverstärkerausgang wollte er wohl schon haben.

Das hier hat einen.

http://www.sony.de/product/ica-cd-tuners/cdx-gt424u

Ich habe so eins, die Leistung ist schon so, dass die Frage nach einem Amp sich eigentlich erledigt. Ich nutze den Ausgang als Sub.

Basstla
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Sep 2008, 17:26

morebasss schrieb:
Er hat nach einem möglichst günstigen Autoradio gefragt woran er seine Werkslautsprecher anschließen wollte und das hat er hier.
[...]
Ich habe nur das vorgeschlagen wonach er gefragt hat nicht mehr und nicht weniger.


Richtig, ich habe wirklich nur vor eine Möglichkeit zum CD abspielen und MP3-Player anschließen einzubauen. Adapterkassette hat sich nicht als wirklich sinnvoll erwiesen und eigentlich hab ich ansonsten Null Anforderungen an das Teil, also auch keine weiteren Ausbauarbeiten in Richtung Amp, neue LS oder so.


[Beitrag von Basstla am 20. Sep 2008, 17:30 bearbeitet]
DJ-Lamá
Inventar
#8 erstellt: 20. Sep 2008, 17:53
klanglich wirst du zwar kaum ein unterschied merken mit den werkströten, aber ich lege dir die JVC KD-G801 ans Herz.

Hier ein Erfahrungsbericht
Klickst Du!

Der Lamá
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Autoradio unter 100 Euro gesucht
Klappstuhl180 am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  9 Beiträge
Suche Autoradio unter 100 ?
mordinio am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  2 Beiträge
Autoradio unter 100?
JustFlesh am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  5 Beiträge
Suche Autoradio unter 100?
Shooter182 am 03.09.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2012  –  38 Beiträge
Kaufberatung MP3-CD Autoradio
Florian_G. am 08.06.2003  –  Letzte Antwort am 07.08.2003  –  16 Beiträge
Autoradio und 100 Euro
Drash am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  8 Beiträge
Autoradio bis 100? oder lieber mehr ausgeben?
Dennis_1627 am 18.02.2012  –  Letzte Antwort am 19.02.2012  –  14 Beiträge
CD/mp3-autoradio gesucht um 100 Geld
leckerschlecker am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  17 Beiträge
autoradio mit cd/mp3
sparkman am 16.04.2004  –  Letzte Antwort am 17.04.2004  –  5 Beiträge
neues cd/mp3 autoradio.
metal_drummer am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 29.09.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.059 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedRorschach917
  • Gesamtzahl an Themen1.414.543
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.930.095

Hersteller in diesem Thread Widget schließen