Canton RS 100 mit Magnat BP 4600

+A -A
Autor
Beitrag
flycho
Neuling
#1 erstellt: 26. Jun 2004, 21:16
Hallo profis,

Zuerst Entschuldigung für die niedrigere Qualität meiner Deutschkentnisse, ich hoffe das stört niemandem.
Ich will für meine Astra einen Sub mit Amp kaufen aber leider verstehe fast nichts von Car HiFi.

Mein Unit is Kenwood KDC - WV6027 mit 4 x 50 W und
2 RCA preouts. Gestern habe ich im Pro Markt bei einer Ausverkauf sehr günstig das folgende gekauft.
Canton CS 200 - Active Class-D Sub, rms 80W, 30-150Hz, 20cm chassis, 32,5 x 27,5 x 28,5 cm (11 L)
http://canton.de/www/index.php4?pg_id=28,30,cs200a,2,de
Canton RS 100 - Passive Sub, rms 200W, max 400W, 30-150Hz,26cm chassis,260 mm,4...8 Ohm, 39 x 32,5 x 36 cm (25 L)
http://canton.de/www/index.php4?pg_id=28,30,rs100,2,de
Magnat Bull Power 4600 - 4/3/2 channel mosfet amp, RMS an 4 Ohm - 4x40/2x125 Watt, Frequenzgang 7-75.000 Hz (-3 dB), Klirrfaktor < 0,06 % ( 1 kHz )
http://www.magnat.de/car/amp/index.php?serie=Bull_power&detail=111746&area=3&html_name=bull_power&html_nummer=4600&lang=de&PHPSESSID

So ich muss entweder das aktive Sub oder das amp+sub verkaufen. Passen Canton RS 100 + Magnat Bull power 4600 zusammen? Da der Verstärker 125W hat und das Sub 200W.

Vielen Dank
Klangpurist
Inventar
#2 erstellt: 26. Jun 2004, 21:25
Bitte alles wieder verkaufen, ist Müll, und in keinem Auto eine Bereicherung. Wenn es deine Deutschkenntniss zulassen, bitte die Tipps für Einsteiger lesen (Link in meiner Signatur)
flycho
Neuling
#3 erstellt: 27. Jun 2004, 05:28
Hi Klangpurist,

ich hab schon die Tipps für Einsteiger gelesen, lesen ist immer leicher als schreiben.

Leider will ich nicht alle Teile wiederverkaufen, da laut der Tipps für Einsteiger eine ähnliche Ausstattung ab 250 Euro kostet. Und die 3 Teile zusammen kosteten weniger als 250 Euro, sind nie benutzt und haben 2 Jahre Garantie.

Ich weiss, dass Magnat eine shlechte Marke ist, aber über Canton habe ich nur positive Meinungen gelesen.

Vielleicht kann jemand mir einen Rat geben, welche von den drei am wenigsten zur Müll gehört, um sie für mich zu behalten.

Aii
StephanS1982
Gesperrt
#4 erstellt: 27. Jun 2004, 09:04
Es taugt keines der Sachen wirklich was...
Focal-Stefan
Inventar
#5 erstellt: 27. Jun 2004, 10:21
Naja so kann man das nu auch nich sagen.......

für jemanden der keine mega hifi anlage braucht der kommt mit magnat gut klar.... so schlecht is die marke auch nich....

Ich würde die kiste und den verstärker behalten und das aktive system von canton würde ich wieder verkaufen......

dann besorgst dir ne endstufe mit 2x 200watt die du dann auf 1x 400watt brücken kannst.....

dann hast bass im auto und die magnat endstufe kannst für die boxen in der ablage und für vorne verwenden, dafür langt sie auf jeden fall....

wie gesagt, es is dann ne anfänger standart anlage, aber auf jeden fall nichts super schlechtes....
Klangpurist
Inventar
#6 erstellt: 27. Jun 2004, 10:38
Hm, ich halte von dieser lösung nicht viel aber probier es aus und berichte dann...
flycho
Neuling
#7 erstellt: 27. Jun 2004, 17:36
Hi,

zuerst DANKE!!
Viva la forum

Ich habe einige Stunden finanaz Mathematik gemacht und leider hab ich kein Geld für noch eine Endstufe.

Ich muss einige Teile wegschmeißen und die einzige Möglichkeit ist das Aktive Sub zu behalten, da in den anderen Fällen entweder noch einen Verstärker oder einen neuen und weniger leistungsstarker Lautsprecher von etwa 125W notwendig ist. Und ich muss noch mehr bezahlen

Also eine letzte Frage - wie das Passivmembran der Klang ändert (im Vergleich zum Bassreflex) und ist die Kiste Canon CS 200 A gut im Vergleich mit andere Aktive Subs zum Preis von 50 Euro (nach dem Verkauf von die andere Teile würde mir das aktive Sub so etwa 50-55 kosten)!?
http://canton.de/www/index.php4?pg_id=28,30,cs200a,2,de

Und warum gefallen niemandem im Forum Aktive Subs, ich hab keine Gründe gelesen, sie haben ähnliche Lautsprecher und ähnliche Form des Gehäuses, der Amp ist zu den Lautsprechern passend usw.

Aii
Iche
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 29. Jun 2004, 18:17
Das wüsste ich auch gerne mal, warum der Canton Sub so schlecht bewertet ist, da ich mich auch für diesen interessiere. Davon mal ab, die Idee eine schlechte Endstufe an die normalen Lautsprecher zu bauen und eine bessere an den Sub ist physikalisch gesehen totaler Müll, denn die bessere Endstufe muss wenn, aufgrund der Höhen und Mitten, die für das Ohr zu orten sind und somit besser zu entschlüsseln, an das Lautsprechersystem. Klar hört man Qualitätsunterschiede am Sub, wenn eine andere Endstufe angeschlossen ist, aber die schlechte an die TMT zu bauen, ist das dümmste, was man machen kann.
Und davon mal ab, kann ich mir nicht vorstellen, dass die Endstufen für die Tieftonfilter so dermaßen große Unterschiede im hörbaren Bereich anbieten, dass man Magnat als schlecht bezeichnen sollte. Denn dem Ohr ist es egal, wie die 300 Hz rüberkommen, es schwingt eh die ganze Karre mit, wenn das Teil im Kofferraum liegt.


[Beitrag von Iche am 29. Jun 2004, 18:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton RS 100
Freezer86 am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.08.2004  –  4 Beiträge
Canton RS 100
gertlers am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  2 Beiträge
Canton RS 2.160 oder Magnat Classic 216?
wavemaster1 am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 25.08.2010  –  2 Beiträge
Canton rs 2.16 oder Magnat Xcess 2.16
Hell-Lux am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  9 Beiträge
Canton RS 2.16 ?!?!?
Nok am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  7 Beiträge
Magnat oder Canton?
sonnenfreund am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 21.07.2007  –  15 Beiträge
Suche kompakten Subwoofer, Canton RS 100?
morphium am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  3 Beiträge
axton cab 300 oder canton rs 100??
gertlers am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.08.2004  –  4 Beiträge
Suche passenden Amp für Canton RS 100
ND am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  34 Beiträge
CANTON RS 2.130 Komponentensystem
Blade_Zwei am 09.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.05.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.220 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSchmerzbär
  • Gesamtzahl an Themen1.419.905
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.035.714

Hersteller in diesem Thread Widget schließen