BITTE DRINGEND UM HILFE

+A -A
Autor
Beitrag
slawa87
Neuling
#1 erstellt: 06. Mai 2009, 13:23
Hallo leute habe eine Hifonics Bandpass ZS12BP-L und einen verstärker GTA 4 Special Mk II von blaupunkt wollte wissen was ihr davon hält und was für ein farad ich dafür am besten brauche und wieviele vor allem ich habe jetzt 1 farad und irgend wie habe ich trotzdem diesen strom ausgleich nicht wen ich richtig bass an mache dan geht bei mir alles aus also nicht aus sondern wird halt dunkel weil der strom nicht reicht kann sein das ich den falsch angeschlossen habe oder das 1 farad zu wenig ist ????????????????
monotoni
Stammgast
#2 erstellt: 06. Mai 2009, 13:41
Hallo,
was ich davon halte sage ich lieber nicht

Zum Kondensator, schau dir mal das an:
http://www.hifi-foru...m_id=76&thread=36720
zuckerbaecker
Inventar
#3 erstellt: 06. Mai 2009, 15:05
Du kannst noch 10 Kondensatoren dranhängen.

Wenn von vorne zuwenig Strom kommt bringt das garnix.

Zu den Komponenten sag ich lieber auch nix.


Ordentliche Lima, ordentliche Batterie, ordentliche Verkabelung.

http://www.bannerbat...power_bull/index.php


http://venom.nullsaftnetz.de/strom_anleitung.pdf
zuckerbaecker
Inventar
#4 erstellt: 06. Mai 2009, 15:08
..... achja - eine ordentliche Threadüberschrift könntest Du auch mal wählen.
So können Helfende auch gezielt antworten.

Großschrift bedeutet Schreien - das braucht kein Mensch
oder ist Du hier wichtiger als andere
und "HILFE" braucht hier jeder.
slawa87
Neuling
#5 erstellt: 06. Mai 2009, 16:02
ja ist ja gut ich schreibe das erste mal im forum
slawa87
Neuling
#6 erstellt: 06. Mai 2009, 16:19
Leuete die fragen wurden mir aber immer noch nicht beantwortet wieviel farad brauche ich den für meine anlage jetzt???

Oder soll ich mir das ding hollen http://cgi.ebay.de/w...IT&item=250346622446 was sagt ihr dazu ?????
'Stefan'
Inventar
#7 erstellt: 06. Mai 2009, 16:27

Leuete die fragen wurden mir aber immer noch nicht beantwortet wieviel farad brauche ich den für meine anlage jetzt???


Doch:


Du kannst noch 10 Kondensatoren dranhängen.

Wenn von vorne zuwenig Strom kommt bringt das garnix.
slawa87
Neuling
#8 erstellt: 06. Mai 2009, 16:34
ja was soll ich den machen jetzt dieses teil was ich da im libnk habe das ist ja auch noch eine batterie oder nicht
Harrycane
Inventar
#9 erstellt: 06. Mai 2009, 16:48
Kurz gesagt: ein Kondi kann keinen Strom herzaubern, nur puffern.

Wie sieht deine Stromversorgung denn aus?
Kabelstärke?
Wo ist der Massepunkt?
Was für ein Auto?
Was für eine Batterie?

Zumal deine Endstufe viel zu schwach ist für den Subwoffer um überhaupt Spaß zu machen.

Wie hast du den Sub denn angeschlossen an der Endstufe und was ist sonst noch verbaut?
slawa87
Neuling
#10 erstellt: 06. Mai 2009, 19:41
800 watt ist zu wenig ?? wieviell brauch ich den
slawa87
Neuling
#11 erstellt: 06. Mai 2009, 19:45
weill ich kenn mich damit noch nicht so gut aus ist mein erstes auto ist ein mitsubishi carisma bj 2000.
mein problem ist das ich glaube das der farad falsch angeschlosen ist kann das sein er leuchtet zwar und zeigt alles an aber ist glaube ich falsch angeschlosen der typ der mir das gemacht hat hate auch nicht so wirklich ahnung wie man farad anschliest.
'Stefan'
Inventar
#12 erstellt: 06. Mai 2009, 19:47
Die Endstufe hätte gerne 800 Watt.

Sind laut Hersteller 4*85W RMS

Für den Sub sinds 250W RMS an 4Ohm Brücke.
Wenn du deinen Sub "angemessen" betreiben willst, sollten schon 0,6-1 kW her.

EDIT/

Das Teil heißt "KONDENSATOR"! "Farad" ist die Einheit für die Kapazität des Kondensators.


[Beitrag von 'Stefan' am 06. Mai 2009, 19:48 bearbeitet]
SeppSpieler
Inventar
#13 erstellt: 06. Mai 2009, 19:48

slawa87 schrieb:
weill ich kenn mich damit noch nicht so gut aus ist mein erstes auto ist ein mitsubishi carisma bj 2000.
mein problem ist das ich glaube das der farad falsch angeschlosen ist kann das sein er leuchtet zwar und zeigt alles an aber ist glaube ich falsch angeschlosen der typ der mir das gemacht hat hate auch nicht so wirklich ahnung wie man farad anschliest.

Schreib das bitte nochmal in verständlichen Deutsch (Satzzeichen, Groß- Kleinschreibung). Dann kann ich dir helfen.
slawa87
Neuling
#14 erstellt: 06. Mai 2009, 19:49
( Der RO-300BC CapCell ist eine technische Neuheit
die Power Cap und Batterie in ein Gehäuse zusammenführt
Aufgrund der speziellen Konstruktion, die im Vergleich zu herkömmlichen Kondensatoren deutlich mehr Puffer auf der Stromseite bietet, ermöglicht die CapCell eine stabile Stromunterstützung
auch während sehr leistungsintensiver Basstöne. Der RO-300BC ist somit ein perfekter, hochkapazitiver, vor allem aber auch ein preiswerter Zusatz für jede Car-Audio Anlage )


und diese teil ich verstehe nicht ist da noch eine batterie drine oder wie soll ich das verstehen
Audio_System_A3
Stammgast
#15 erstellt: 06. Mai 2009, 19:50
Das Ding heisst nich Farad SONDERN!!!!! Kondensator !!!!

und wenn du dir das geschriebene der anderen User mal richtig durchlesen würdest , dann könnte man dir eher helfen !!!!
'Stefan'
Inventar
#16 erstellt: 06. Mai 2009, 19:51
SeppSpieler
Inventar
#17 erstellt: 06. Mai 2009, 19:53
Da knallst ne ordentliche Startbatterie rein. So ein Ding kann nicht zaubern.
Und wenn es leer ist, ist es ein zusätzlicher Stromverbraucher.
Tonhahn
Inventar
#18 erstellt: 06. Mai 2009, 22:15
@slawa87 :
so.. mal ganz langsam.. sagmal liest du dir denn eig. durch was man dir hier antwortet?
ich habe mir den tread jetzt durchgelesen und ich habe in keinem post von dir auch nur ansatzweise gesehen das du auf die beitrage reagiert hast..


Wie sieht deine Stromversorgung denn aus?
Kabelstärke?
Wo ist der Massepunkt?
Was für ein Auto?
Was für eine Batterie?


du meinst wohl wir haben hier glaskugeln womit wir uns hier selber bedienen können und werden mit 50€ die stunde bazahlt.. jeder hier hilft freiwillig und dem dem geholfen werden soll, kann auch nur geholfen werden wenn man mal wenigstens ein bisschen und entgegen kommen würde..

tut mir leid aber es kommt mir echt so vor als wenn man mit einem 5 jährigem zu tun hat!

und einsehen willst du warscheinlich auch nicht das deine endstufe viel zu unterdemensioniert ist.. wenn du pech hast, gibt dein woofer schneller den geist auf als du dengst..

abgesehen davon ist der von dir verlinkte Kondensator totaler schwachsinn..
diesen text den du verlinkt hast, hast du umsonst verlinkt, denn das intressiert hier keinen weil die hersteller, bzw. die die das gerät vertreiben sich vieles ausdenken können und auch tu`n um umwissende leute wie dich über`s ohr zu hauen damit sie`s kaufen..

helfe uns damit wir dir helfen!


[Beitrag von Tonhahn am 06. Mai 2009, 22:20 bearbeitet]
slawa87
Neuling
#19 erstellt: 06. Mai 2009, 23:02
also das mit der stromversorgung hat mir der typ gemacht er hat strom vom kabel angezapft der zum radio geht also er hat keine extra leitung von der batterie gelegt das hat er bei seinem auto auch und bei ihm geht das. das nächste, könnt ihr mir den einen verstärker empfehlen den ich für meinen woofer brauche wie gesagt ich bin föllig neu auf dem gebiet und was ist den der Massepunkt ? er hat das ganz normal mit einem cinch kabel angeschlosen vom radio dan strom halt und dan irgend wie den kondensator angeschlosen aber das sieht falsch aus da gehen von dem kondensator jewals 2 kabel von jedem kontakt also insgesamt 4 kabel das ist nicht richtig soweit ich das bei anderen gesehen habe.
'Stefan'
Inventar
#20 erstellt: 06. Mai 2009, 23:06
So, jetzt nochmal:

Punkte, Kommata, Sinnabschnitte! Sonst wirst du keine Antwort mehr bekommen. Versprochen.


also das mit der stromversorgung hat mir der typ gemacht er hat strom vom kabel angezapft der zum radio geht also er hat keine extra leitung von der batterie gelegt


So, und der zahlt auch, wenn dein Auto abbrennt?
Mach das SOFORT!!! weg...für eine Endstufe reicht dieser Klingeldraht nicht! Da kommt mindestens 10mm² hin.

Dann fährst du zu einem Fachmann und lässt keinen Pfuscher mehr ans Werk. (ja, der Typ ist ein Pfuscher)


[Beitrag von 'Stefan' am 06. Mai 2009, 23:07 bearbeitet]
Honigkuchen
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 07. Mai 2009, 12:42

slawa87 schrieb:
also das mit der stromversorgung hat mir der typ gemacht er hat strom vom kabel angezapft der zum radio geht also er hat keine extra leitung von der batterie gelegt das hat er bei seinem auto auch und bei ihm geht das. das nächste, könnt ihr mir den einen verstärker empfehlen den ich für meinen woofer brauche wie gesagt ich bin föllig neu auf dem gebiet und was ist den der Massepunkt ? er hat das ganz normal mit einem cinch kabel angeschlosen vom radio dan strom halt und dan irgend wie den kondensator angeschlosen aber das sieht falsch aus da gehen von dem kondensator jewals 2 kabel von jedem kontakt also insgesamt 4 kabel das ist nicht richtig soweit ich das bei anderen gesehen habe.



Tu mir ma nen Gefallen und Fotografier das ganze mal, würde mich brennend Interessieren wie das gemacht ist



Ich hab zwar nun auch nicht sooo die Burner Ahnung, aber ich bin noch nie auf die Idee gekommen keine Kabel zu verlegen etc^^
monotoni
Stammgast
#22 erstellt: 07. Mai 2009, 13:29
Hallo,

Leute lasst es jetzt... Mit jedem Ratschlag den ihr ihm gibt wir er bzw. sein "Kollege" versuchen mehr zu pfuschen! Unser Kollege hier braucht dringend einen Fachmann und den sollte er schleunigst aufsuchen. Und dabei auch gleich eine vernünftige Endstufe verbauen. 800 Watt bei dieser Endstufe? Vielleicht wenn der Blitz einschlägt
Tonhahn
Inventar
#23 erstellt: 07. Mai 2009, 15:24
der blitz schlägt schneller ein als man dengt bei der verkabelung..
eig ist der kodensator, laut deiner aussage nicht falsch angeschlossen..
fakt ist.. deine komplette anlage ist von vorne bis hinten pfusch und hat 0 sinn..

wo kommst du den her?
slawa87
Neuling
#24 erstellt: 07. Mai 2009, 17:12
könnt ihr mir eine endstufe empfehlen so bis 150 euro ???????
'Stefan'
Inventar
#25 erstellt: 07. Mai 2009, 17:16
Wie wärs, wenn du erstmal alles so verbaust und verlegst, wie es sich gehört?

Danach kannst du über neue Komponenten nachdenken.

PS:

Siehst du, dass mir EIN Satzzeichen am Ende reicht? Unglaublich aber wahr:
5 Fragezeichen verkürzen die Dauer bis zur Antwort nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
bitte dringend hilfe!!!
noidea am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 08.08.2004  –  6 Beiträge
Kaufberatung dringend Hilfe bitte..
yahya am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  9 Beiträge
BITTE DRINGEND HIlFE
sandman_76 am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  6 Beiträge
Liste geigneter Sachen...Bitte um Hilfe...dringend..
bastaa am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  2 Beiträge
dringend hilfe
Chris_92 am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 04.05.2011  –  8 Beiträge
Dringend Hilfe!
blindguardian am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  2 Beiträge
Brauche dringend hilfe
camiles am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  6 Beiträge
Brauche dringend eure Hilfe!
Combo am 15.07.2006  –  Letzte Antwort am 16.07.2006  –  4 Beiträge
[Wichtig] Bitte, ich brauch eure Hilfe [Dringend]
xperiance am 27.07.2004  –  Letzte Antwort am 27.07.2004  –  3 Beiträge
welches von folgenden radios ? HILFE BITTE DRINGEND
bamboo am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.747 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedAndrew496
  • Gesamtzahl an Themen1.417.494
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.987.497

Hersteller in diesem Thread Widget schließen