Welches Autoradio und Abkürzungen

+A -A
Autor
Beitrag
Veannon
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Mrz 2011, 12:41
Hallo,
zuerst einmal das meist verwirrende vorweg. Was bedeuten die Abkürzungen bei div. Autoradios und Herstellern? UB, UBB, UA, UG,RB,...
Ich habe beispielsweise ein Kenwood Radio verglichen mit "UA" und "UG" und haargenau die selbe Beschreibung vorgefunden, nur dass das UG 20,- Euro teurer war. Was bedeutet dies also?

Und dann bitte ich noch um eine Einschätzung zu folgenden Autoradios. Es ist für die Frau gedacht, welche nicht sonderlich audiophil veranlagt ist, nur ein ordentliches Radio, CD-Player und USB-Anschluss haben möchte.
Welches ist "das Beste"?

Kenwood KDC-4047UA
Pioneer DEH-2300UB od. RB
Pioneer DEH-2200UB
Sony CDX-GT35U
JVC KD-R411
Sony CDX-GT540UI

Achja, eine blaue Beleuchtung ist wichtig *augenroll*

Vielen Dank für eure Einschätzung und Mühe.


[Beitrag von Veannon am 30. Mrz 2011, 12:45 bearbeitet]
Stereo33
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Mrz 2011, 13:17
Das sind Produktbezeichnungen BT/UB könnte
für Bluetooth/USB stehen.

Auf so eine Frage muss man erst mal kommen.
Jeder Hersteller benennt seine Radios wie er möchte.

Im Allgemeinen kann man davon ausgehen daß eine
höhere Zahl für ein hochwertigeres Gerät steht.
Die letzten Buchstaben können für Funktionen stehen.

"Beste Radios" der selben Preisklasse gibts auch kaum.
Wenns um Klang geht würde ich sagen Alpine, Pioneer, Clarion.
Bei Ausstattung steht Alpine wieder weiter hinten.
Da ist Kenwood und Pioneer gut.

JVCs und Sony empfelt man selten.

Bleib bei Alpine, Pioneer, Kenwood, Clarion.
Schau auf den Homepages der Hersteller oder in Onlineshops
welche HU das kann was ihr braucht.

Oder kauft wie manche Leute nach Optick.
LexusIS300
Inventar
#3 erstellt: 30. Mrz 2011, 13:18
Zitat von der Kenwood Webseite:

"Den KDC-4047U gibt es in zwei Varianten, die sich allerdings nur in der Farbe der Tastenbeleuchtung unterscheiden: die Endung "A" kennzeichnet rote, "G" die grüne Beleuchtung"

Das ist bei den meisten Hersteller so.
Ich würde zum Kenwood greifen.

Sony eher nicht.


[Beitrag von LexusIS300 am 30. Mrz 2011, 13:20 bearbeitet]
Veannon
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Mrz 2011, 18:43
So, nach langem Hin und Her (ich wollte das Kenwood) haben wir uns für das Pioneer DEH-2320UB entschieden.

Danke für eure Einschätzung - so schrammten wir knapp am Sony vorbei. ;-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Autoradio
robinko am 26.06.2012  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  2 Beiträge
welches autoradio?
erdama am 17.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  16 Beiträge
Welches Autoradio?
euml am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  44 Beiträge
Welches Autoradio?
erpeLinho am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 13.04.2005  –  7 Beiträge
Welches Autoradio?
naplike am 17.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  12 Beiträge
Welches Autoradio?
Lil_Chrizz am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.03.2011  –  6 Beiträge
Welches Autoradio?
Ebil am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 22.06.2011  –  5 Beiträge
Welches Autoradio?
Chrigga am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  5 Beiträge
Welches Autoradio ?
Phreak-X am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  13 Beiträge
Welches Autoradio?
206QS am 24.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.586 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedFrank070864
  • Gesamtzahl an Themen1.404.754
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.751.644

Hersteller in diesem Thread Widget schließen