Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Golf 5 Hifonics dual bandpass zx 12 kiste ersetzen

+A -A
Autor
Beitrag
The__One
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Jun 2011, 20:53
hallo schönen abend an alle

habe schon lange nichts mehr mit anlagen usw zu tun deshalb bräuchte ich mal eure hilfe

hab ein golf 5 5türer
als radio benutze ich den Samsung Galaxy Tab
Endstufe 4 kanal olympus XI
Monoblock Cyclops XI
2 wege Hifonics HZCX 6.2C an 4 Türen verbaut
und zum schluss die kiste Hifonics dual bandpass zx 12

so was ich jetzt will ist die kiste ersetzen als erstes sie ist mir zu gross und hat viel zuviel dampf

hab mir überlegt 2x 20er woofer zu kaufen oder gleich eine fertige kiste welche würdet ihr mir emfehlen?
caveman666
Inventar
#2 erstellt: 06. Jun 2011, 21:20
Was soll der Sub denn können? Wieder drauflos dröhnen, oder richtig sauber und lecker zur Musik passen?
Kann dein restliches Setup denn SAUBER Musik wiedergeben? Oder is es einfach nur n bissl laut?


Gruß,
Andy.
The__One
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jun 2011, 21:24
also der sub soll nicht drauf dröhnen sondern wie du es schon geschrieben hast sauber und lecker

der rest spielt für meinen geschmack super und sauber bin wirklich zufrieden.
T-II
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Jun 2011, 21:28
Hi,
und wieviel darf es kosten?

Gruß
The__One
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Jun 2011, 21:34
hmmm gute frage was kostet sowas überhaupt ca. hab damals 500-600euro für die grosse kiste bezahlt vor 10 jahren oder so

aber bis 300euro würde es mir passen, was mir noch wichtig ist eine kleinere kiste oder sollte man selber eine kiste für seinen fahzeug speziel fertigen
'Alex'
Moderator
#6 erstellt: 07. Jun 2011, 01:06
Ich würde die Woofer erstmal in ein passendes GG stecken.
dreamsounds
Inventar
#7 erstellt: 07. Jun 2011, 07:12
Moijn.
Bei 300.- würde ich lieber selbst bauen, damit ein gutes Chassis dabei heraus kommt.

Grüße Mike
The__One
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Jun 2011, 07:33
hört sich alles gut an was für ein sub soll ich dann nehmen?

Möchte was kleines im kofferraum haben, wenn ich die hifonics sub nehme die brauchen ja viel volumen.
dreamsounds
Inventar
#9 erstellt: 07. Jun 2011, 08:37
Sieh' Dir einmal einen Hertz HX12 an. Ob der allerdings mit dem Hifonics harmoniert kann ich nicht sagen, da ich die Endstufe nicht verwende.

Grüße Mike
'Alex'
Moderator
#10 erstellt: 07. Jun 2011, 12:20
Harmonieren? Wie soll denn Stufe und Woofer harmonieren?

Bau doch erstmal ein geschlossenes Gehäuse für einen deiner vorhandenen Woofer! Schlecht sind die nicht und im passenden GG spielen die gleich ganz anders und einer ist dementsprechend platzsparend! Dann kannst du die Chassis verkaufen und machst sogar noch Gewinn
hg_thiel
Inventar
#11 erstellt: 07. Jun 2011, 12:42
hallo,

ich glaube due Hifonics Kisten bringen bei Ebay einen guten Kurs.. weiß nicht ob es dann ratsam wäre, die Kiste auseinander zu bauen

Allerdings glaube ich auch, das in einem passenden Gehäuse mit den verbauten Chassis ein besseres Ergebnis erreicht!
The__One
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Jun 2011, 13:34
hört sich intressant an wieviel volumen brauch ich dann für einen sub ?
'Alex'
Moderator
#13 erstellt: 07. Jun 2011, 13:39
In WinISD oder BoxSim simulieren und rumprobieren.

Ausm Bauch raus fürn 12er CB machst so ab 35 Liter meist nicht viel flasch.
The__One
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 07. Jun 2011, 13:45
35 liter mit woofer zusammen oder soll ich den abziehen?
'Alex'
Moderator
#15 erstellt: 07. Jun 2011, 13:47
Die werden vllt 2,3 Liter verdrängen..

Wenn du viel Platz hast kannts auch 50 oder mehr bauen und das Volumen verkleinern. Du wolltest ja aber Platz sparen, da würd ich die 35 mal probieren.

Wenn du damit nicht glücklich wirst, schraubst das Chassis wieder in den BP, verklopppst es bei eBay und legst dir n schlanken 25er zu
The__One
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 07. Jun 2011, 16:13
ok dann werde ich wohl mit 35liter probieren
geht auch noch weniger, weil bei einem geschlossen gehäuse kann man da etwas varieren oder?
'Alex'
Moderator
#17 erstellt: 07. Jun 2011, 16:39

In WinISD oder BoxSim simulieren und rumprobieren.


Du kannst auch einfach ein Testgehäuse aus 12mm Span bauen. So groß, wie du es maximal haben willst. Dann verkleinerst du das Volumen zB mit Tetrapacks und kannst so testen, wieviel Volumen dir reicht. Vllt findest du den Klang des Chassis in 18 Liter total klasse, dann baust du dir so ein Gehäuse.
The__One
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 07. Jun 2011, 16:45
das ist ja ein guter vorschlag dann fange ich mal jetzt an
radek
Gesperrt
#19 erstellt: 07. Jun 2011, 16:49
Ist das noch niemandem aufgefallen dass The_One das verkehrte Frontsystem eingebaut hat
The__One
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 07. Jun 2011, 16:50
wieso das verkehrte?
Cruiser1985
Inventar
#21 erstellt: 07. Jun 2011, 17:15
Moin


Wenn ich mich richtig erinnere war das nen coax. Wenn ja, hau das raus und besorg dir nen compo System.


Mal ne andere Frage. Sind die Türen gedämmt?



MfG ich
The__One
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 07. Jun 2011, 17:18
stimmt ist ein koax system

nein die türen sind nicht gedämmt möchte das aber auch noch erledigen hab momentan nicht viel zeit die türen nochmal aufzumachen. Aber immer sommerurlaub sind die türen dran
radek
Gesperrt
#23 erstellt: 07. Jun 2011, 17:20
Im Golf 5 muss ein 3-Wege Composystem eingebaut werden
The__One
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 07. Jun 2011, 17:23
also wieder geld ausgeben

ne spass bei seite diese anlage hatte ich mir wirklich ca vor 10 jahren zugelegt zuerst im corrado dann im 3er golf und jetzt hab ichs in den 5er rein. Ist da so ein grosser unterschied zwischen den 3-wege compo und 2wege koax?

welche 3-wege compo würde da dann in frage kommen und ich hoffe meine endstufe tut es noch
'Alex'
Moderator
#25 erstellt: 07. Jun 2011, 17:25
Forensuche!

Wird gerade in einem Thread diskutiert.
caveman666
Inventar
#26 erstellt: 07. Jun 2011, 21:07
Angenommen, du hast deine Ohren nicht hinten am Po, dann wird ein vernünftig auf den Golf5 angepasstes System nicht nur n großen Unterschied zu dem jetz verbauten Schund bringen, sondern eine einzige Offenbarung sein.

Da du aber bisher denk ich den ganzen Wagen von vorne bis hinten komplett verpfuscht hast, solltest du am Besten GAR NIX mehr alleine dran machen, sondern dich an jemand wenden, der weiss, was er tut!!


Gruß,
Andy.
The__One
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 07. Jun 2011, 22:47
danke für den hilfreichen beitrag von dir.

wenn ich zu jemanden gehen würde der weiss was er tut wäre ich nicht hier.
Bin wohl im falschen forum.
aber trotzdem danke für die anderen hilfreichen beiträge


[Beitrag von The__One am 07. Jun 2011, 23:01 bearbeitet]
'Alex'
Moderator
#28 erstellt: 07. Jun 2011, 23:15
Dir zu unfreundliche Beiträge einfach übergehen

Hast den anderen Thread bezüglich des Golf V FS gefunden?
The__One
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 07. Jun 2011, 23:31
nein leider nicht weil ich nicht wirklich weiss nach was ich suchen soll.

nicht jeder mensch ist so erfahren in jedem bereich, aber intresse habe ich ja es besser zu machen nur solche beiträge hauen die freude runter.

wollte anfangs ja nur die kiste ändern, wenn ich 3 wege system nehme kann ich da die kiste weglassen? Ich bin nichtmehr 18-20jahre alt wo ich so superlaute musik höre. Würde lieber wie schon oben beschrieben einfach schöne saubere musik hören auchmal etwas lauter als sonst auf der autobahn.
caveman666
Inventar
#30 erstellt: 08. Jun 2011, 09:23
Dann muss in dem Wagen ein HT, ein MT und ein TT (16er oder 20er) pro Türe eingesetzt werden.

Dazu die Türe durchdacht stabilisiert und bedämpft werden und stabilste Lautsprecheraufnahmen eingesetzt werden.

Ebenso müssen mindestens 4 Endstufenkanäle zur Verfügung gestellt werden.

Dazu ist eine Headunit mit der Möglichkeit, die Laufzeiten der einzelnen Lautsprecher zu beeinflussen von Nöten.

Passt das alles, muss jemand das Ganze sauber einstellen.



Gruß,
Andy.
radek
Gesperrt
#31 erstellt: 08. Jun 2011, 09:33

'Alex' schrieb:
Dir zu unfreundliche Beiträge einfach übergehen


Das sind keine unfreundliche Beiträge, sondern Beiträge die den User dazu helfen sollen was vernünftiges zu tun.
Darum finde ich solche Aussagen


caveman666 schrieb:
Angenommen, du hast deine Ohren nicht hinten am Po, dann wird ein vernünftig auf den Golf5 angepasstes System nicht nur n großen Unterschied zu dem jetz verbauten Schund bringen, sondern eine einzige Offenbarung sein.

Da du aber bisher denk ich den ganzen Wagen von vorne bis hinten komplett verpfuscht hast, solltest du am Besten GAR NIX mehr alleine dran machen, sondern dich an jemand wenden, der weiss, was er tut!!


Gruß,
Andy.


nicht als unfreundlich, sondern als Hilfestellung
The__One
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 08. Jun 2011, 10:23
02062011232
Das mit dem dämmen ist kein problem werde ich demnächst machen.
Welches 3wege system soll ich nehmen, nur für vorne oder auch die hinteren türen verbauen?
Ich geh mal davon aus das meine jetzige 4kanal olympus XI für so ein system ausreicht oder brauch ich auch da eine andere endstufe.
Wie schon ganz oben beschrieben benutze ich einen samsung galaxy tab als headunit, ist natürlich nicht sowie ein autoradio aber gefällt mir. Hier ein bild damit man es sich besser vorstellen kann.
SmokieMcPot
Stammgast
#33 erstellt: 08. Jun 2011, 10:45
Das ist ja cool^^

was es nich alles gibt
'Alex'
Moderator
#34 erstellt: 08. Jun 2011, 12:46
LexusIS300
Inventar
#35 erstellt: 08. Jun 2011, 12:48
Wie läuft das mit Ein- Ausschalten des Tablets, gibts da nen Adapter?
Radioempfang ist wohl mies ;-)
The__One
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 08. Jun 2011, 14:24
radio emfang sowas gibts nicht
ich höre radio über internet super klang besser als standart radio
Samsung tab hat eine einstellung wegen aufladen habe das plus an zündungsplus vom ladegerät wenn ich zündung an habe geht der tab an und wenn zündung aus geht er wieder aus.
caveman666
Inventar
#37 erstellt: 08. Jun 2011, 14:32
Deine Hifonics 4-Kanal passt, wenn du ein teilaktives Frontsystem umsetzt.

Gruß,
Andy.
The__One
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 08. Jun 2011, 15:09
danke also die endstufe bleibt
viele sprechen von X--ion 200, focal (focal ist sehr teuer sprengt mein rahmen) und von eton

würde sowas wie x--ion 200 oder eton passen? brauche ich hinten auch ls? momentan sind welche bei mir verbaut.
Wenn ich so ein 3 wege system hole kann ich dann auf die kiste verzichten?
'Alex'
Moderator
#39 erstellt: 08. Jun 2011, 15:12

brauche ich hinten auch ls?


Nein.


Wenn ich so ein 3 wege system hole kann ich dann auf die kiste verzichten?


Ordentlich Musikhören lässt sich auch ohne, ein kleiner 10er, der das Ganze abrundet schadet nie
AHS
Inventar
#40 erstellt: 08. Jun 2011, 16:04
Dann aber natürlich eine 4-Kanal-Stufe, wenn Du Front und Subwoofer antreiben willst!
caveman666
Inventar
#41 erstellt: 08. Jun 2011, 16:50
Wird das Frontsystem ordentlich in dem Wagen verbaut, kommen doch viele auch ohne Sub gut zurecht.
Will man hin und wieder ordentlich Bumsm dazu, dann einfach n kleinen 12er oder ordentlichen 10er dazu und gut is.
Kommt Sub und Front zum Einsatz, bitte mit 5 Endstufenkanälen arbeiten! Die Front rein passiv in dem Wagen is klanglich absolut GRAUSAM!


Gruß,
Andy.
The__One
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 08. Jun 2011, 18:07
ich hab die 4 kanal und einen monoblock drin von Hifonics Cyclops XI kann ich dann so belassen nur das frotsystem gut reinbauen.

2 kanale wären ja frei von der olympus wenn ich das frotnsystem drin habe, könnte an die anderen 2 kanale einen sub hängen oder wie es jetzt ist den sub einfach an den monoblock oder?

bräuchte noch einen rat welchen fs ich nehmen soll da gibts soviel auswahl hab schon keinen überblick, ihr seid die profis
meine schmergrenze wären 400-500euro für das frontsystem
caveman666
Inventar
#43 erstellt: 08. Jun 2011, 20:13
Wenn man wieder klanglichen Pfusch betreiben möchte, bleiben 2 Kanäle der 4-Kanal frei. Will man den Pfusch dann noch toppen, kann man den Sound mit nem Hecksystem auch nochmal mehr versauen...


Die Front mind. teilaktiv angehen und mit LZK arbeiten!!! Sonst is das in dem Wagen wirklich grausam! Auch als grausam wahrnehmbar für jemanden, der wenig Erfahrung hat. Is dann einfach nur "Lärm".


Gruß,
Andy.
The__One
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 08. Jun 2011, 21:02
also werden alle 4 kanale besetzt
2 kanale für die 2 hoch und mitteltöner über weiche
und die anderen 2 kanale für die tieftöner?

gut kannst mir noch ein gutes fronsystem für den 5er golf emfehlen? Da gibts soviel auswahl viele reden auch einfach das orginal frontsystem über die endstufe laufen lassen bringt auch viel.
caveman666
Inventar
#45 erstellt: 08. Jun 2011, 23:54
Du brauchst vor allem einen passenden DSP, damit die Lautsprecher auch ans Auto und Umgebung angepasst spielen können. Damit das klappt, muss jemand einstellen, der weiss, was er tut.
Davor muss auch die Basis passen, In dem Auto hilfts nix, einfach irgendwelche Schmotze reinzukleben.

ICH würde im Moment in nem Golf 5 das hier verbauen:

Lowbudget:
HT: Replay Audio RE 10-4
MT: Replay Audio RE 35-4 (dazu ne passende 2-Wege Weiche)
TT: Replay Audio RE 65-4

Midbudget:
HT: Exact Micro XT-A
MT: Replay Audio RE 35-4 (dazu ne passende 2-Wege Weiche)
TT: Exact M 182 W

Bevor man aber keinen DSP einsetzt, lieber die günstigere Variante einsetzen und dafür n passenden DSP dazu!!



Gruß,
Andy.
The__One
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 09. Jun 2011, 01:32
danke für die hilfe dsp ist ja glaub ich digitaler sound prozessor. Das heisst ich kann dann wohl auf meine endstufe verzichten und eine neue kaufen oder gibt es dsp module die ich zwischen radio und endstufe hängen kann

danke nochmal für die hilfestellung werde mich bei dir nochmal per pn melden
'Alex'
Moderator
#47 erstellt: 09. Jun 2011, 03:09
Es gibt Radios mit integriertem DSP, zB Pioneer P88RS II, P99RS
externe Prozessoren wie den BitOne, Alpine H100 /700 /800 usw und Endstufen mit integriertem DSP, zB die Mosconi DSP.
caveman666
Inventar
#48 erstellt: 09. Jun 2011, 08:47
Neenee - lass deine Stufen getrost drinne und verbau einen passenden externen DSP, wenn du mit deinem Radio bisher komplett zufrieden sein solltest.

Gruß,
Andy.
The__One
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 09. Jun 2011, 16:47
mich würde schon ein dsp radio intressieren gibts dsp radios auch mit festplatte also interner speicher.

Ist ein externer DSP gut oder ein radio mit integriertem DSP

die pionier sind zwar gut aber preislich auch ganz weit oben

habt ihr andere empfehlungen weil ich möchte jetzt doch noch radio zwischen dem galaxy tab und der endstufe anschliessen.
'Alex'
Moderator
#50 erstellt: 09. Jun 2011, 17:00
DSP und FestPlatte in einem Radio gibt's nur als CarPC.

Das günstigste Radio mit integriertem, brauchbaren DSP ist das 788er Clarion.

Ansonsten externe DSP, gerade gebraucht gibt's da preislich auch günstigere Alternativen!
The__One
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 09. Jun 2011, 17:18
clarion ist nicht so mein fall optisch spricht er mich gar nicht an

externe DSP welche kannst mir da emfehlen kenne mich wirklich ganz und garnicht aus mit DSP
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifonics ZX 12 Dual Doppel - Bandpass
DoN_Hulio am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  3 Beiträge
Endstufe für Hifonics ZX 12 Dual Kiste
z4p am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 24.05.2008  –  4 Beiträge
Hifonics ZX 12 Dual + Verstärker
King_Cap88 am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  45 Beiträge
Hifonics ZX 12 Dual L
Cryek am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 06.07.2004  –  5 Beiträge
Hifonics Zeus ZX-12 Dual
AstraAlex am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  10 Beiträge
Hifonics ZX 12 Dual oder AS CX12 Bandpass
Polo6N-AB am 30.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2006  –  18 Beiträge
Hifonics ZX 12 --> empfehlenswert???
extremDante am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  9 Beiträge
HIFONICS ZX-12 BP
matzolifrank am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  11 Beiträge
Hifonics Brutus BX 1500D mit HIFONICS ZX 12 DUAL L
Freezer1980 am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  14 Beiträge
Suche Hifonics ZX 12 BP Dual leergehäuse
musobos am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 24.03.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.271 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedgerlee
  • Gesamtzahl an Themen1.414.979
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.937.656