Guter Subwoofer für Sharan

+A -A
Autor
Beitrag
*Phillip*
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 12. Jul 2011, 08:48
Hallo,

Ich suche einen guten Subwoofer für einen Sharan. Wir hatten einen Rockford Fosgate aber der ist jetzt leider tot.
Jetzt suche ich einen besseren. bis ca 200-300€.

Radio: Pioneer 3300 BT
Endstufe: ESX Vision 900.4
Lautsprecher: Rainbow 2- Wege (weiß jetzt nicht genau welche)

Vielen Dank im Vorraus.

Grüße Phillip
Ciagomo
Stammgast
#2 erstellt: 12. Jul 2011, 09:10
Tach!

Fertige Kiste oder zum selber bauen? Wie groß darf/soll es denn werden?

Warum besseren? Was hat nicht gepasst?

-Klang
-Druck
-??
*Phillip*
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 12. Jul 2011, 09:20
Hallo,

Wäre egal, wir haben eh eine Tischlerei zu Hause, aber am liebsten wär mi eine fertige kiste.

Ich bin ein Fan von Hardystyle liedern und wenn man ein bisschen zu laut aufgedreht hat er angefangen zu stinken.

Maße kann ich dir in einer halben stunde sagen. Aber nicht größer als Die Rockford Kiste.

Edit: Maße 57*40*35=b*h*t

Grüße Phillip


[Beitrag von *Phillip* am 12. Jul 2011, 09:59 bearbeitet]
'Alex'
Moderator
#4 erstellt: 12. Jul 2011, 10:56
Wenn dir der Rockford an der ESX abgeraucht ist, hast du wohl falsch eingepegelt! Das solltest du beim nächsten Chassis nicht wieder tuen, sonst wird dir das auch abrauchen!

Wenn du nur Hardstyle hörst, würde ich ein recht hoch abgestimmtes BR verbauen. Gebraucht solltest du einen DD 2512 in deinem Segment bekommen, der braucht ca 65 Liter in BR.

Das Gehäuse solltest du aus finanziellen Gründen selbst bauen!

Gruß Alex
*Phillip*
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Jul 2011, 11:52
Ich hör auch andere Sachen unteranderem auch normal Radio.

Ja wenn ich die maße hab wirds kein Problem sein

lg
'Alex'
Moderator
#6 erstellt: 12. Jul 2011, 11:58
Bei 18 mm Plattendicke bekommst du genau 61 Liter Bruttoinnenvolumen.

Wenns allroundig sein soll, würde ich einen 15er geschlossen verbauen. Im Biete gibts einen RE SE 15, ich behaupte mal, der sollte in dem Volumen zurecht kommen, frag aber am Besten nochmal den Besitzer. Chassis ist ein D2, passt also zu deiner Stufe. Auslasten wirst du den RE mit deiner Endstufe sicherlich nicht, dafür hast du noch Platz nache oben.

Gruß Alex
*Phillip*
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 12. Jul 2011, 12:09
Hast du einen Link vom D2?

Ich werde das Ganze mit 19mm Buche Sperrholz machen. Also schön schwer.

Wieviel Liter braucht der D2?
Und wie sieht aus mit der Öffnung, wie groß muss die sein wo´s rausbläst? kenn mich da noch nicht sogute aus.

Grüße Phillip
'Alex'
Moderator
#8 erstellt: 12. Jul 2011, 12:17
Joa, der Link ist im oberen Post. Der Pfeil und der Unterstrich haben einen Zweck.

Sperrholz habe ich jetzt noch nicht verwendet, MDF bzw MPX sind die vorherrschenden Materialen, solange das Gehäuse nicht mitschwingt, ist das Material aber eigentlich egal.


Wieviel Liter braucht der D2?

Der D2 braucht natürlich das gleiche wie ein D4, mit 60 Litern ist man bei einem 15er normal gut aufgehoben, da ich das Chassis aber nicht kenne, habe ich ja extra noch geschrieben:

Frag aber am Besten nochmal den Besitzer.



Phillip schrieb:
Und wie sieht aus mit der Öffnung, wie groß muss die sein wo´s rausbläst?



Ich schrieb:
Wenns allroundig sein soll, würde ich einen 15er geschlossen verbauen.
*Phillip*
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 12. Jul 2011, 12:35
Ahh cool danke.

Konnte mir das nicht vorstellen das die geschlossen verbaut wird. Danke nochmal.
*Phillip*
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 17. Jul 2011, 09:38
Hallo,

Hab noch eine kleine Frage.

Wir haben uns jetzt entschieden ein Bassreflexrohr zu verbauen.

Wie groß würdet ihr es machen (Durchmesser und Länge)?

Grüße Phillip
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#11 erstellt: 17. Jul 2011, 09:43
Hast du das geschlossene Gehäuse schon gebaut und willst da jetzt ein Reflexrohr rein machen?
*Phillip*
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 17. Jul 2011, 09:53
Nein ich habe noch nichts gebaut.
'Alex'
Moderator
#13 erstellt: 17. Jul 2011, 17:06
Bei deinen Maaßen machen die meisten 15er im BR kein Sinn. Warum wollt ihr jetzt BR bauen?

Gruß Alex
*Phillip*
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 18. Jul 2011, 06:50
Wir machen die Kiste größer. Laut einem User mit ca. 90-120 liter. Wie gesagt ich höre oft hardstyle
'Stefan'
Inventar
#15 erstellt: 18. Jul 2011, 07:02

Wie gesagt ich höre oft hardstyle ;)




Das als Grund für Bassreflex? Verstehe ich nicht, aber gut...:)

caveman666
Inventar
#16 erstellt: 18. Jul 2011, 07:04
Das kannst du mitm RE auch wunderbar im GG.

Gruß,
Andy.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer für VW-Sharan
Neo704 am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  6 Beiträge
Subwoofer im Sharan 7M
neutrinobox am 14.08.2016  –  Letzte Antwort am 20.08.2016  –  11 Beiträge
Sharan Frontsystem
*Phillip* am 21.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  7 Beiträge
Anlage für sharan
01dhk am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 03.08.2007  –  4 Beiträge
Empfehlung Soundsystem Alhambra/Sharan
alex_hifi_75 am 18.12.2018  –  Letzte Antwort am 20.02.2019  –  7 Beiträge
Audiosystem für VW Sharan Bj 2003
suzuggl am 16.06.2014  –  Letzte Antwort am 24.07.2015  –  15 Beiträge
guter subwoofer?
master(t) am 11.07.2010  –  Letzte Antwort am 21.07.2010  –  32 Beiträge
Sharan 2001 aus(f)rüsten?
turelim am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.05.2005  –  8 Beiträge
Passender Subwoofer für Sharan 7m max 200W rms
cabstar1 am 22.09.2015  –  Letzte Antwort am 22.09.2015  –  4 Beiträge
guter subwoofer im kleinstgehäuse
lemma am 27.07.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.241 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedHeiko1991
  • Gesamtzahl an Themen1.461.378
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.790.689

Hersteller in diesem Thread Widget schließen