Lautsprecher und eventuell Radio für Ford Escort Turnier gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
Barbatus
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Jul 2012, 09:55
Hallo Car-Hifi Forum!
Ich hab mir ein neues Auto zugelegt und habe mich glaube ich soweit für den Anfang eingelesen.
Gefahren wird ein Ford Escort Turnier MK7 Baujahr 1998.

Was bereits vorhanden ist:
Signat Rom 4 Endstufe (ich meine MK1)
Gesamt-Musikleistung bei 4 Ohm 640 Watt
Serie Signat ROM
Kanal-Musikleistung bei 4 Ohm 160 Watt
Kanal-RMS-Leistung bei 4 Ohm 80 Watt
Kanal-Musikleistung bei 2 Ohm 320 Watt
Kanal-RMS-Leistung bei 2 Ohm 160 Watt
Frequenzgang 10 - 40.000 Hz
Geräuschspannungsabstand (größer als) 90 dB
Klirrfaktor 0,05 %
Eingangsimpedanz 10 kOhm
Anschlüsse Cinch, vergoldete Schraubterminals, Schraubterminals
Ausgänge Cinch
Anzeigen LED Betriebsanzeige, LED Überlastanzeige
Sicherung 40 A
Abmessungen 320 x 250 x 49 mm
Rom 4

Und ein Subwoofer im Kasten
30er Marathon Bass
Leider habe ich da keine weiteren Daten zu

Was fehlt:
Autoradio
Dachte an:
http://www.amazon.de...id=1343394116&sr=1-9

Preislich darf es bis zu 100 Euro kosten, darunter wäre mir aber lieb

Wegen den 4 Kanal Vorverstärker Ausgang und weils noch in nem angenehmen Preis Segment liegt.

Lautsprecher
Da bin ich extrem hin und her gerissen durch diverse Beiträge hier im Forum.
Am liebsten hätte ich ja auch gerne im Heck an der Seite (da muss ich mir nochmal die Abmessungen genau anschauen) auch welche. Ich habe schon gelesen das es nicht so viel bringt, aber hätte auch gerne Beschallung von hinten. (diese würde ich dann normal übers Radio laufen lassen.

Für Vorne habe ich mir diverse Marken angeguckt die hier im Forum empfohlen wurden. Bin da aber immer noch nicht ganz schlüssig ob ich da lieber die 13er nehmen soll oder 16,5 (hier soll ja einiges an der Box abgedeckt sein). Weiterhin würde es sich ja anbieten diese dann an die Endstufe zu hängen wobei ich da nicht sicher bin ob ich die Kabel in die Tür verlegt bekomme. (Falls mir da jemand für nen netten Grillabend und kleinen Obolus im Kreis Minden-Lübbecke helfe möchte, ist er hiermit eingeladen).
Ein weiteres Problem bei den vorderen Boxen ist unter anderem der Adapter (den soll man ja aus Holz bzw. MDF bauen). Sind Dämm-Matten so erheblich? Hatte nie welche im Auto und kann mir den Unterschied nicht so wirklich vorstellen. Ich habs vom Klang gerne Laut und Voluminös. (Der Bass soll mir quasi angenehm ins Genick Schlagen) ^^
Ein weiteres Problem wäre das ich immer Koaxial Lautsprecher hatte und die für mich vollkommen ausreichend wären (denke ich). Bei einem Compo System muss man ja den Hochtöner wieder irgenwo unterbringen und noch mehr Kabel irgendwie zusammen kleistern ^^ Zudem hab ich da dann 0 Ahnung von den Einstellungen und wo ich einen Hochtöner installieren könnte.

Sowas vielleicht? http://www.amazon.de...?ie=UTF8&me=&seller=

Hier bin ich Preislich halt auch nicht ganz schlüssig wie ich es mache (nur Front oder mit Heck) und wäre da bis maximal 150 Euro offen. Aber das ist dann auch die harte Schmerzgrenze.
Ich weiß wohl das die Endstufe und der Sub insgesamt mehr Gleichwertige Komponenten verdient hätten, aber Preislich ist bei mir mehr nicht drin. Vor allem hab ich die Sachen sehr Preiswert bekommen von einem Freund.

Kabel sind ebenfalls heute schon gekommen (2,5mm²)
Strom kommt an 20mm.

Sonst noch Sachen die ich vergessen habe?


[Beitrag von Barbatus am 31. Jul 2012, 13:31 bearbeitet]
Barbatus
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 31. Jul 2012, 17:45
Ich will nicht drängen aber am We wollte ich gerne was einbauen :-) da hab ich mal ein bisschen Zeit. Der Hochtoner im Spiegel Dreieck erschließt sich mir noch nicht ganz. Einmal Spiegel einstellen und dann nie wieder?
Feuerwehr
Inventar
#3 erstellt: 31. Jul 2012, 18:00


Ich fürchte, das mit dem Spiegeldreieck ist eher für Autos mit elektrischen Spiegeln gedacht. Und um genau zu sein: Viele Autos haben dort schon Ihre Serien-Hochtöner. Ansonsten kann man Hochtöner im eigenen Kugelgehäuse an das Spiegeldreick schrauben, oder auf das Armaturenbrett. Ganz Verrückte fertigen sich aus GFK ihre eigenen Gehäuse passgenau zum Auto.

Also am Wochenende kannst Du mal eben schnell das Radio wechseln,
Car-Hifi-Einbau bedingt ein paar Wochenenden mehr, wenn es klingen soll.

Das Radio ist prima, wenn Du auf klangliche Einstellmöglichkeiten der gehobenen Art verzichten kannst, z.B. Laufzeitkorrektur. Die bekommst Du aber für 100,- Euro eh nicht, allenfalls gebraucht.


[Beitrag von Feuerwehr am 31. Jul 2012, 18:03 bearbeitet]
Barbatus
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 01. Aug 2012, 09:43
Sooo
Ich habe mich jetzt dank der netten Beratung am Telefon (von just-sound) für

Radio:
JVC KD-R 621E

Kompo System:
Eton Pro 140

entschieden. Jetzt muss ich die Tage dann nur noch mit dem Einbau kämpfen und gucken wo ich den Hochtöner platziere.
Die Türdammung soll dann was genau verhindern?
Hatte bisher nur alles immer ohne Dämmung und für mich hörte sich das quasi "richtig" an ^^
Wenn man es halt nicht anders kennt XD

Wenn man mir noch Tipps für den Hochtöner einbau geben möchte wäre ich noch sehr dankbar =)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ford Escort
Escort16v am 25.04.2011  –  Letzte Antwort am 25.04.2011  –  15 Beiträge
Suche neuen Sub für Ford Escort Turnier
am 28.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  6 Beiträge
Soundsystem komplett für Escort Turnier/ Kaufberatung
bummdibumm am 01.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  3 Beiträge
Ford Escort Kombi
noos am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  20 Beiträge
Welche Anlage für Ford Escort?
NnOne93 am 19.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  12 Beiträge
Anlage für Ford Escort
JKO21 am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  32 Beiträge
Ford Mondeo Turnier V6 ST 200 Anlage
Philipp88 am 25.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  4 Beiträge
Lautsprecher für meinen Ford Focus 2 Turnier
xtobsterx am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  7 Beiträge
Günstige Lautsprecher für Ford Mondeo MK3 Turnier
aM-dan am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 14.02.2015  –  19 Beiträge
Ford Escort-welches Radio-CD/MP3/WMA
himalaya am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedLtdBoomer
  • Gesamtzahl an Themen1.386.290
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.291

Hersteller in diesem Thread Widget schließen