Suche 4-Kanal Endstufe für Gladen SQL 165

+A -A
Autor
Beitrag
TomDCF
Neuling
#1 erstellt: 20. Feb 2013, 22:34
Hallo Leute,

wie der Titel schon sagt,suche ich eine 4-Kanal Endstufe für das Gladen SQL 165 2-Wege System.Das System hat eine Impedanz von 2 Ohm und eine Belastbarkeit von 150W RMS.

Aber erst mal ein paar Infos:
Mein Auto ist ein Audi A4 B6 Avant und bisher noch alles original,da ich erstmal am planen bin.Radio ist das Navi Plus RNS-D,wird aber ersetzt durch ein Alpine CDA -117Ri.
Anständige Dämmung mit Alubutyl und stabilen Lautsprecheraufnahmen folgen natürlich.
Zusatzbatterie hab ich schon eine Kinetik HC800 besorgt.
Verkabelt wird soweit möglich mit 50mm².Aber von der Zusatzbatt zu den Stufen sollte auch 35mm²
reichen da die Kabelwege nicht sehr lang werden.

Für die Bassabteilung zuständig sein werden 2 Kicker S12L7 2x2Ohm@ Gladen SPL1800c1.Ich weiß nur noch nicht ob GG oder BR.Ist aber erstmal egal,weil ich mich erst auf die Front
konzentrieren will.

Vielleicht noch zur Info,das Frontsystem soll erstmal passiv betrieben werden.Das ist nämlich mein erster richtiger Einbau und ich will erstmal klein anfangen.
Ich möchte mir aber die Möglichkeit offen halten auf Aktiv + Soundprozzi aufzurüsten.
Deswegen ja auch die Suche nach einer 4-Kanal Endstufe.

Mein Budget für die Endstufe liegt bei 350 € (wenn es ein paar € mehr werden ist auch nicht schlimm)
Was ich bisher rausgesucht hab:

1. Vibe Deathbox Stereo 4
2. Mosconi Gladen One 120.4
3.SPL Dynamics ICE 150.4

Über die Vibe und SPL Dynamics findet man nicht viel im Netz,außer in englischsprachigen Foren.
Die Meinungen sind aber fast durchweg positiv.Vielleicht kann einer von euch ja was zu diesen
Stufen sagen.Bei der Mosconi geh ich einfach mal davon aus das die qualitativ hochwertig ist.

Aber ich bin natürlich auch für andere vorschläge offen,das sollten nur Beispiele sein.
Also wäre schön wenn mir einer bei meiner Entscheidung helfen könnte

Gruß Thomas
rZn
Inventar
#2 erstellt: 20. Feb 2013, 22:49
Wenn du schon Gladen Komponenten hast, warum nimmst du dann nicht eine Stufe von Gladen oder Mosconi? Wenn du eh auf nen Prozzi umsteigen willst, nimm die 120.4 mit DSP von Gladen, das kommt dich dann immernoch billiger, als später nen Prozzi nachzukaufen.
Neruassa
Inventar
#3 erstellt: 21. Feb 2013, 00:34
Das ist doch Quatsch... warum sollte er unbedingt eine Gladen Endstufe nehmen? Schlecht sind diese nicht, aber ist kein muss.

Der Mosconi Gladen One 120.4 DSP kostet übrigens 599€, ist also weit über dem Budget. [Und ist übrigens von MOSCONI und nicht Gladen] Den Audison Bit Ten gibts mittlerweile um 250€.

Zu Vibe kann ich dir etwas sagen, habe selbst eine Vibe Litebox Stereo 4, ist ihr Geld wert. Hat aber relativ geringe Leistungsangaben, klingt dafür aber sehr gut. Die Leistungsangaben der Blackbox klingen doch schon viel besser.

Wenn du ein Budget von 350€ hast, würde ich dir eine der folgenden Stufen vorschlagen zu kaufen, kannst dich vorher ja noch grob darüber informieren. Ist eigentlich egal, welche Stufe du nun kaufst und ob diese Filtereinstellungen hat um später das Frontsystem aktiv zu betreiben, da der Audison Bit Ten (oder anderer Prozzi) dies übernimmt.

Die Mosconi oder Vibe finde ich in Ordnung und gut, den SPL kenne ich leider nicht. Ich schmeiße mal noch die günstige alternative Eton ECC 500.4 in den Raum, 4x75W für Hochtöner und 4x145W für Tiefmitteltöner.

Mir fällt gerade noch etwas ein ... Ampire hatte mal eine ganz tolle Endstufen Serie namens MX, dort ist die Ampire MX4 sehr interessant! Finde die Endstufe einfach nur super... wenn ich die Wahl zwischen allen hätte, würde ich die Ampire MX4 nehmen.
Gibts leider nichtmehr, ist eine ältere Serie, aber im Internet werden die Stufen noch NEU verkauft um 349€.


Grüße
rZn
Inventar
#4 erstellt: 21. Feb 2013, 14:05
Ich weiß das die 120.4 dsp zu teuer idt, ich meinte auch das Preisersparniss gegenueber einzelne 4 Kanal und einzelnem Dsp.

Natuerlich muss es keine Gladen/mosconi sein.
Neruassa
Inventar
#5 erstellt: 21. Feb 2013, 14:10
Mosconi ohne DSP 349€
Mit DSP 599€

Irgendeine Endstufe für 349€ + Bit Ten = 599€
rZn
Inventar
#6 erstellt: 21. Feb 2013, 16:08
Wusst net das der bit ten so billig ist, dachte der P DSP waere am billigsten mit 400€,
TomDCF
Neuling
#7 erstellt: 21. Feb 2013, 19:14
Die Ampire MX4 hab ich vor einer Weile auch schon in Betracht gezogen aber irgendwie wieder vergessen.
Die würde natürlich auch passen.
Und man liest eigentlich auch nur gutes drüber.Außer natürlich wenn die alte Diskussion Analog vs. Digital aufkommt.Aber nachdem was ich so gelesen hab,ist das heutzutage wohl eher eine Glaubensfrage.

Was den DSP angeht,da das ja mein erster richtiger Einbau wird,fang ich halt mit einem Passivsystem an.Einfach um mal zu schauen wie ich das hinbekomme.Und falls es sich für meine Begriffe gut anhört,bleibt es auch so.
Und aufrüsten kann ich später immer noch auch wenn der eine oder andere vielleicht sagen wird:Machs doch gleich richtig.

Ich bin halt der Meinung das man klein anfangen sollte,da ich nun mal kaum praktische Erfahrung auf dem Gebiet hab.Dazu muss ich sagen das ich seit über einem Jahr in diesem und anderen Foren anonym mitlese und mir dadurch doch ein bisschen Wissen angeeignet hab.
Und nun will ich halt sehen wie es mit meinen praktischen Fähigkeiten aussieht.

Falls es jemanden interessiert,mein allererstes Setup bestand aus Hifonics-Brüllwürfel am Original-FS in meiner alten Audi A4 Limo.Hatte mit Klang natürlich nix zu tun aber ist auch schon paar Jahre her.Ich war halt jung.
Deswegen schreib ich ja auch jetzt erster RICHTIGER Einbau.
Neruassa
Inventar
#8 erstellt: 21. Feb 2013, 19:35
Dann ist die Variante mit dem MX ratsam.
Dann kannst du das System auch ohne DSP Aktiv betreiben. Sieht dann die genauen Klanglichen Unterschiede von Passiv - Aktiv ohne DSP und Aktiv mit DSP.

Guter Werdegang.


Kannst ja in den Projekten was aufmachen und den Stand jedesmal Posten, dann kann man dir gegebenenfalls noch Tipps geben, was du besser machen könntest.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe für Gladen SQL 12
MrDupli am 06.09.2012  –  Letzte Antwort am 13.10.2012  –  27 Beiträge
Gladen SQL 165
xDDDx am 19.08.2015  –  Letzte Antwort am 22.08.2015  –  7 Beiträge
Eton Pro 170 vs. Hertz HSK 165 vs. Rainbow GL-C6.2 vs. GLADEN SQL 165
M-a-t-t-h-e-w am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 12.06.2014  –  6 Beiträge
GLADEN AUDIO SQL 165 oder Focal K2 Power 165 KR
JBL_ES_100 am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  9 Beiträge
Verstärker für Gladen Sql 165 / aktiv betrieb? Budget ca. Bis 300 Euronen
SoulReaver1066 am 25.06.2013  –  Letzte Antwort am 21.08.2013  –  61 Beiträge
4 Kanal Endstufe
maxi2357 am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2012  –  12 Beiträge
Suche 4-Kanal Endstufe für Focal
Mc.Clane am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  13 Beiträge
suche eine 4 Kanal Endstufe für Lupo
Fox01 am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2011  –  3 Beiträge
4 kanal endstufe für AIV SLX 165 Deluxe
marco18logitech am 10.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  14 Beiträge
Suche 4 Kanal-Endstufe
Vollnoob85 am 06.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedCheckz3n
  • Gesamtzahl an Themen1.379.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.435

Hersteller in diesem Thread Widget schließen