Kleines Mischpult oder Equalizer gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
JerrX921
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Nov 2019, 09:38
Hallo,
Ich habe vor kurzem eine neue Anlage ins Auto bekommen.
Jetzt ist mein Problem, dass ich bei fast jedem lied am Radio etwas rumspielen muss,
dass es wirklich gut klingt. Allerdings ist es blöd währen der Fahrt am Touchscreen rumzudrücken.
Daher dacht ich mir, dass ein kleines Mischpult oder ähnliches gut geeignet wäre, da man die Regler einfach
"abtasten" kann.
Leider kenn ich mich mit Mischpulten, Equalizern... gar nicht aus.
Die Sufu nutzen bringt mir nicht viel, da ich nicht weis wonach ich suchen soll.
Ich möchte ein möglichst einfaches und kompaktes qualitatives.
Es geht eigentlich nur darum die höhen/mitten/tiefen abzustimmen, viel schnickschnal brauche ich nicht.
Gibt es etwas sinnvolles das beispielsweise per 3,5mm klinke das Signal vom Handy bekommt und auch so weiter zu Radio geht?

Danke im Voraus
MfG
JerrX
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2019, 12:01
Was ist das denn genau für eine "Anlage"?
Wer hat die eingebaut?
JerrX921
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Nov 2019, 15:42
Hinten wurde der Werkswoofer durch einen ground zero uranium 10zoll getauscht.
Vorne kamen ground zero hydrogen 165 limited edition rein (mir ist leider erst hinterher aufgefallen, dass ich noch welche aus der uraniumreihe da habe)
Eine Mosconi 4/10 befeuert das ganze.
Die Anlage wurde durch einen Carhifibauer aus meiner Nähe verbaut.
Werde aber nächstes Jahr das ganze selber noch umbauen: vorne die uranium, rücksitz die hydrogen. Die dann über die 4/10 laufen lassen und den woofer dann über meine mosconi as200.2
zuckerbaecker
Inventar
#4 erstellt: 08. Nov 2019, 15:51
Und welches Steuergerät?
Was sagt der Einbauer zu Deinem Anliegen?
Weil normal ist des net.
Da passt die Grundeinstellung nicht.
Oder die Qualität des Musikmaterials ist zu übel.
Neruassa
Inventar
#5 erstellt: 08. Nov 2019, 21:07
Normalerweise... Zu 100%...
Stellt man das ganze einmal ein.
Danach dreht man höchstens noch am Bass rum. Mal mehr, mal weniger. Aber sonst nichts.
JerrX921
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Nov 2019, 22:05
Scheint bei der Musikrichtung die ich höre (Hardcore, Frenchcore, Psy-Trance)
normal zu sein.
Bei Pop oder Rap reicht die Standarteinstellung vollkommen aus.
Ein Kumpel der genau die selbe Musik hört hat sich vor kurzem bei einem anderen
eine Anlage reinbauen lassen, er ist vollkommen zufrieden, sagt aber das gleiche.
Es gibt einfach einige DJ's die sehr gern mit screetches oder extremen Bässen arbeiten.
Daher hätte ich gern eine einfache Lösung, um während der Fahrt anpassen zu können ohne
dabei abgelenkt zu werden.

Ich soll nächste Woche nochmal vorbei kommen, da die Subwooferabdeckung nicht so ist
wie ich wollte, da werde ich das nochmal ansprechen.

An der Materialqualität dürfte es nicht liegen. Sind evtl keine High End Produkte aber
auf jeden Fall kein Mist. Wie sauber die Türen gedämmt sind weis ich nicht, da ich die Verkleidung
nicht abgenommen habe.

Ich habe aber schon häufig festgestellt, dass viele Songs aus der Richtung auf manchen Anlagen
wie sch... klingen, andere wieder auf der selben sehr gut.
Es gibt auch einen Song der klingt im schrottigen Astra meines Kumpels über ne Aux Kasette am besten
Keine Ahnung Warum.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Equalizer gesucht
Mike-db-crack am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  2 Beiträge
Guter Equalizer gesucht (am besten analog)
valve0850 am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  3 Beiträge
Equalizer?
subtek am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  2 Beiträge
Equalizer
PUG106S2 am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  4 Beiträge
equalizer
hunter1234 am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  3 Beiträge
Subwoofer gesucht für kleines Gehäuse
Dormelchen am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  41 Beiträge
Kleines FS und AMP gesucht
dragonfly-86 am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  6 Beiträge
Blaupunkt Equalizer
-mario- am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  4 Beiträge
Subwoofer für kleines Gehäuse gesucht/ FL auch
astra76 am 01.08.2009  –  Letzte Antwort am 02.08.2009  –  5 Beiträge
Neue HU für kleines Geld gesucht!
f4keeee am 02.05.2018  –  Letzte Antwort am 31.05.2018  –  39 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.537 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedwebandy
  • Gesamtzahl an Themen1.454.431
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.674.023

Top Hersteller in Car-Hifi: Kaufberatung Widget schließen