Welches Radio?

+A -A
Autor
Beitrag
marcsen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Mrz 2004, 21:04
Hallo,

Ich habe seit meinem Geburtstag der am Freitag war endlich Geld für ein Radio!
Nur welches?
Ich habe für mein Radio ca. 250-300 Euro. Natürlich darf es auch was billieger sein.
Also es wäre schön wenn es MP3's abspielen kann! Rohlinge sollte es auch "alle" lesen können (r+rw).
DVD muss es nicht lesen können da ich selber keinen DVD brenner habe.
Ich habe mich jetzt mal einbischen im internet umgeschaut! ich habe größenteils aufs Design geschaut! Ich habe leider sogut wie keine Ahnung worauf ich beim kauf eines Radios achten solle! Hier mal eine kleine Liste die ich optisch nicht schlecht finde.

Panasonic CQ DFX 783 N
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2461992778&category=26457&sspagename=STRK%3AMEBWA%3AIT&rd=1

Kenwood KDC W 6027
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2466086150&category=21624

Kenwood KDC-M 6024
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2465771674&category=21624

Kenwood KDC-7024
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2466526305&category=21624

Könnt ihr diese empfehlen? oder vieleicht lieber ein anderes?

Wäre nett wenn ihr mir dazu was schreiben könntet.
Sossenbinder
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Mrz 2004, 22:38
moin moin!!!!

also kenwood is schon mal gut!!! hab mich da mal mit n paar verkäufern unterhalten und die haben mir (mit einer preisvorstellung von ca 300EUR ) immer zu kenwood geraten!
der intrerne equilizer is grade bei kenwood sehr vielseitig! das 7024 is sehr gut!!! obwohl es ja schon n nachvolger gibt (7027)!!! deswegen wäre ich mit dem preis an deiner stelle noch nicht ganz einverstanden!!! wenn de das für 250EUR kriegst schlag zu!!!!

mfg

p.s.hoffe konnte ein wenig helfen
polosoundz
Inventar
#3 erstellt: 14. Mrz 2004, 22:48
Ha! Nein! Ist es nicht!!!


also kenwood is schon mal gut!!! hab mich da mal mit n paar verkäufern unterhalten und die haben mir (mit einer preisvorstellung von ca 300EUR ) immer zu kenwood geraten


Kenwood ist NICHT sonderlich gut und für 300 Euro bekommst du schon HAMMERGERÄTE!!!

Von welchen Verkäufern hast du dich denn da beraten lassen??? Im MediaMarkt???
CrueltY
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Mrz 2004, 23:34
musste auch erstmal schlucken als ich das hörte... also kenwood find ich persöhnlich 1. unästhetisch und 2. preis/leistung ist net der burner...

fuer 300EUR bekomsmte doch schon gute jVC oder clarion geräte... schau dich mal bei JVC unm die find ich optisch am schönsten und da bekomsmte auch viel fuers geld...
wenn du auf den equelizer wert legst kauf dir das radio was ich auch habe steht in meienr sig
marcsen
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Mrz 2004, 23:51
Hallo,

Könnt ihr mir vieleicht gute jvc oder clarion geräte empfehlen?
Oder soll ich auf der Seite einfach nach dem preis gehen! nach dem motto teurer is besser?
Und Kenwood ist nicht zu empfehlen?
marcsen
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Mrz 2004, 15:31
Hallo,

bin schon den ganzen Tag auf der Suche nach einem tollen Clarion oder JVC Radio.
Nur welches?
Also es sollte schon was gutes sein! So bis 300 Euro! bischen mehr geht auch!

Wenn ich jetzt noch einbischen Geld habe könnte ich mir doch eigentlich auch boxen kaufen oder?
Das geld wird aber höchstwahrscheinlich nur für die boxen dann reichen! Also Ohne endstufe! Könnt ich eine Zeit nur die boxen Ohne endstufe anschliessen? oder geht das nicht gut?
Könnt ihr mir da auch gute nennen?
Ich höre haubtsächlich hip hop!

Ich habe einen alten Polo! Dieser Kastenwagen mit Steilheck! und der hat keine Boxen in den Türen! Macht das was wenn ich die dann in eine selbstangefertigte hutablage reinsetze und vorne garkeine boxehn habe?
Ist es nur ca. 1 Jahr so dann hol ich mir nen neuen wagen..!


[Beitrag von marcsen am 15. Mrz 2004, 15:33 bearbeitet]
Klangpurist
Inventar
#7 erstellt: 15. Mrz 2004, 15:37
Da geht ganz klar meine Empfehlung zum JVC KD-SH909R das gibts es jetzt im Internet-Shop für 280EUR..ach warte mal, ACR hat das jetzt auch auf 280 runtergesetzt, das dürfte ja auch bei dir in der nähe sein. kauf dir das mal ruhig, ich denke da werden mir die Forenmitglieder beipflichten. Ein andrer Tip ist das Clarion DXZ838RMP, das ist aber ein Auslaufmodell und wird seit kurzem nicht mehr gebaut so viel ich weiss, sollte so um die 350-400EUR kosten und ist ein Gerät vom allerfeinsten. Kommt nun drauf an was du ausgeben willst und ob du noch irgendwo ein Clarion findest, die sind nämlich eben verdammt schwer zu bekommen.

Und wegen den Boxen: Meine Freundin hat genau so einen Wagen und auch ein (von mir) selbst gefertigtes "Soundboard" hinten drin. Ich habe mich zwar zuerst geweigert dies einzubauen aber bei ihr hätte sich das mit Doorboards eh nich gelohnt.
Ja, du kannst die Boxen auch übers Radio betreiben, ERSTMAL dann würde ich ein Koax System reinbauen und zwar ein 7x9" grosses, die haben mehr Membranfläche meist fürs gleiche Geld. Aber eine Kaufempfehlung möchte ich da nicht aussprechen, weil ich mich mit solchen Lautsprechern schlicht und ergreifend nicht auskenne. Was ich dir aber sagen kann ist, dass die Lautsprecher einen sehr guten Wirkungsgrad haben müssen damit da einigermaßen was rauskommt, denn ein Radio Vorverstärker hat meist nur ca.12 Watt rms pro Kanal.


[Beitrag von Klangpurist am 15. Mrz 2004, 15:43 bearbeitet]
marcsen
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Mrz 2004, 15:42
Hallo,

Danke für die schnelle antwort.
Also ich denke dann werde ich mir das JVC KD-SH909R kaufen...! oder doch eher das Clarion? Forenmitglieder sagt was!
Ein großer unterschied werden die sich nicht im klang geben oder? Aber da ich noch Schüler bin und kaum kohlen habe werde ich glaub ich zum jvc greifen! oder?

Könnt ihr mir vieleicht auch was zu den Latsprechern sagen? die frage aus meiner vorigen antwort...!
Klangpurist
Inventar
#9 erstellt: 15. Mrz 2004, 15:44
habe meinen Beitrag nochmal bearbeitet
marcsen
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Mrz 2004, 15:49
danke danke!

Also die Boxen beue ich erstmal hinten rein!
Von vorne kommt dann halt nichts!
Ist ja eh nur für ein gutes Jahr! Wenn ich einen neuen habe (den jetzigen fahre ich nur zum üben...) werde ich die boxen und das radio in mein neues übernehmen!
Nur jetzt weiss ich nicht was ich kaufen soll?!?
Gute boxen die normale vorne sind und die einfach hinten bei mir rein oder gute boxen die für hinten ausgelegt sind?

Und wann bräuchte ich ne endstufe? Wenn ich mir jetzt noch keine leisten kann...!

Könnt ihr gute Boxen empfehlen? Sollte guter soudn sein weil ich nicht 2 mal kaufen will! dürfen auch 200 Euro kosten oder so! billieger is immer besser!
Klangpurist
Inventar
#11 erstellt: 15. Mrz 2004, 15:57
Also pass auf: wenn du dir ein Boxen kaufst musst du unterscheiden: willst du die mitnehmen in dein Neues Auto und dann eine ordentliche Anlage mit Amps und Woofer draus machen? oder willst du nur für den Übergang ein paar Boxen in ein Soundboard pflanzen zum Musik hören? ich empfehle letzteres weil gute Boxen dafür zu schade sind und a7uch nicht den Wirkungsgrad haben um an einem Radiovorverstärker ihre Leistung zu bringen
laderio
Inventar
#12 erstellt: 15. Mrz 2004, 16:21
Jo, kauf dir erstmal billige 7x9er mit gutem Wirkungsgrad.
Wenn du dann neues Auto hast kaufst dir nen 2-Wege-System, denke das ist besser -_-
marcsen
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 15. Mrz 2004, 16:26
Hallo,

Also ich hatte eigentlich vor mir gute boxen zu kaufen weil
ich mitte dieses Jahres mir auch noch eine Endstufe kaufen wollte!
Wieso wären die guten zu schade? Weil ich keine Endstufe habe oder warum?
Ne Bassbox kommt da auch noch rein! Wenn ich genug Kohlen habe! Also so das ich die Anlage normal übernehmen kann!
Ist mein Vorhaben nicht zu empfehlen?
Wäre nett wenn ihr mir ein paar Boxen empfehlen könntet!
Klangpurist
Inventar
#14 erstellt: 15. Mrz 2004, 16:56
Von den Boxen her ein klares NEIN. denn du weist nicht was du in deinem neuen auto für einbauplätze hast. Es ist zwar möglich beispielsweise ein Komponentensystem ERSTMAL in eine Heckablage zu bauen weil vorne keine Einbauplätze sind, aaaber wenn die in dein neues Auto nich reinpassen war alles fürn arsch...Zum Verstärker und zum Subwoofer ein klares vielleicht. Verstärker Ja aber Subwoofer is man glaub ich immer besser mit einem selbstgebauten Gehäuse bedient, weil dies den vorhandenen Platz am besten ausnützt und man unter Umständen so bauen kann, dass man noch gut was in den Kofferraum bekommt (so wie bei mir, da passt genau noch ne Kiste Becks vor die beiden Subs )
Also kaufe dir am besten ein Subwooferchassis und schmeiss das alte gehäuse weg wenn dein neuer kommt, das gibt nochmal extra Bastelspass. Vergiss aber auf keinen Fall dich hier zu informieren bevor du irgendwas kaufst, und mag da Angebot noch so verlockend sein! erst fragen!
marcsen
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 15. Mrz 2004, 17:48
Hallo,

Sorry aber irgendwie versteh ich die Problematik nicht!
Wenn ich jetzt gute Boxen für die Ablage kaufen würde und mir eine Ablage selber baue ist da doch kein unterschied wenn ich die Boxen auch in den neuen wagen in die Ablage setze oder?
hatte eigentlich vor in meinem neuen auch ne hutablage mit Boxen zu bauen.

Würden die "guten" Boxen wenn ich mir jetzt welche kaufen würde kaputt gehen wenn sie keine Endstufe bekommen?
spähtestens in einem halben Jahr habe ich geld für ne Endstufe..!

Bass kommt später irgendwann!
Habe nähmlich von meinem onkel eine Aktiv bassröhre geschenkt bekommen!
jetzt werden viele sagen was willst denn damit aber mir reichts erstmal!
Ich werde mir später eh noch ne neue kaufen!

Dachte jetzt für den Anfang wären gute Soundboxen besser wenn ich die zuerst kaufe!
Die Boxen die jetzt drin sind, sind bestimmt schon gute 10 Jahre...! Hört man dann überhaubt nen unterschied wenn ich das neue Radio einbauen würde?

Also hatte vor Radio und boxen für hinten! Innem halben Jahr spendier ich den Boxen hinten noch ne gute Endstufe...!
laderio
Inventar
#16 erstellt: 15. Mrz 2004, 17:52
Also in deinem jetzigen Wagen Boxen in die Hutablage OK, weils vielleicht nicht anders geht...

Aber generell sollten die Boxen vorne sein (schliesslich sitzt du auch nicht mitm Rücken zum Konzert). Also wenn du neuen Wagen hast solltest zusehen, dass du für vorne nen vernünftiges 2-Wege-System bekommst, was aber in der Hutablage nicht so dolle ist
marcsen
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 15. Mrz 2004, 17:57
Hallo,

Ok also das mit dem Konzert habe ich auch schon hier öfters gelesen und verstanden!
Wie wäre es denn wenn ich mir für meinen neuen Wagen ein gutes Soundsystem für vorn kaufe und mir jetzt Boxen für die hutablage kaufe die ich aber auch in den neuen hinten reinbauen kann!
Also das vorn "sehr gute" sind und hinten "gute" aus meinem alten (jetzigen) wagen!
Oder ist die Überlegung total fürn ar...?
laderio
Inventar
#18 erstellt: 15. Mrz 2004, 18:11
Naja, du willst dir doch auch noch nen Bass in den Kofferraum setzen, oder?

Was meinst wie gut das für den Klang ist, wenn der Bass durch Über bzw Unterdruck dein Hecksystem "mitbewegt"? -_-

Ich würd also nur vorne was vernünftiges reinsetzen, von hinten muss nur der Bass kommen (nicht ortbar)
marcsen
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 15. Mrz 2004, 18:23
Hallo,

Aber vorne habe ich keine boxen in der tür...!
Dort sitzen vom werk aus schon keine drin!
Nur vorne in der Ablage!
maschinchen
Inventar
#20 erstellt: 15. Mrz 2004, 18:32
Dann bau dir vorn welche hin!
bass_444
Stammgast
#21 erstellt: 15. Mrz 2004, 18:43
wenn du noch boxen kaufen willst dann bau sie vorne ein... wenn an der tür nichts ist, dann ganz vor... alles immer noch besser als hinten... am besten holst du dir nen paar 2 wege system mit koaxial hochtönern... da haste die wenigsten probleme... da fangen gute schon ab 50EUR an

@radio: das jvc kd-sh 9101 gibts schon für 290EUR oder noch weniger... wenns bischen mehr sein darf, findest du schon zb: clarion 838 oder alpine 9812 ab für ca 350EUR
marcsen
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 17. Mrz 2004, 19:33
Hallo,

danke danke für die ganzen antworten.
Ich werde mir jetzt das JVC kaufen! Finde das vom Design her schöner als die anderen....!

Mein Vater hat noch Originalverpackte Magnat boxen im Keller! Die hat er vor 2 Jahren gekauft und wollte sie in unsere bus bauen! Ist halt nur nicht dazu gekommen.
Sind die Boxen zu empfehlen? Dann würd ich die solange in meinen polo einbauen bis ich nen neuen wagen habe und jetzt würd ich mir statt neue boxen eine endstufe kaufen! Geht das? nur wohin mit den boxen?
Hab schon getestet! scheien vorne in die ablaage nicht reinzupassen.

Hier ein paar daten der boxen:

2-Wege/Compo system, Nenn- /Musikbelastbarkeit 100/140 Watt, Frequenzbereich 38-24.000 Hz, Übertragungsfrequenz 3.000 Hz, Impendanz 4 Ohm, Außendurchmesser TT 188mm/HT50mm, Lochausschnitt TT 147 mm/ HT 45 mm, Einbautiefe T 73mm/ HT 16mm, Aufbauhöhe TT 18 mm!

Kann da jemand was mit anfangen? Oder sind die nix?
Aber bitte nicht sagen "magnat ist scheisse...." das habe ich schon oft hier gelesen! Ich konnt mir leider nicht aussuchen was mein vater noch im Keller hat!
Sollen ja auch nur für 1 Jahr sein!
maschinchen
Inventar
#23 erstellt: 17. Mrz 2004, 19:52
Alles, was nix kostet, ist absolut OK (zumindest für den Anfang)...

Ich glaube nicht daß die wirklich schlecht sind, leider vermutlich aber auch nicht wirklich gut...
marcsen
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 17. Mrz 2004, 21:31
Hallo,

Danke dann werde ich die erstmal einbauen...!
Könnt ihr mir eine Endstufe empfehlen?
Die endstufe wollt ich dann mit in den neuen wagen nehmen!
kann also was gutes sein!
Nur wieviel kanal? hab total keine ahnung davon!

Die leutsprecher werd ich dann mal in die ablage setzen! Da vorne kein platz für die leider ist!
laderio
Inventar
#25 erstellt: 17. Mrz 2004, 21:45
Naja, wenn du im neuen Wagen Frontsystem und Bass haben willst, dann nimm ne 3 oder 4 kanal.
Und dann kommts halt drauf an, was du ausgeben willst...
CrueltY
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 19. Mrz 2004, 17:49
kann mich dem klangpurist nur anschliessen habe auch das JVC KD-SH909R habe zwar noch 4xxEUR bezahlt aber das is ja auch schon weit über ein jahr her...

und ist imemrnoch top... sehr geiles radio..

mfg Chriz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches DVD-Radio?
Gidian am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  10 Beiträge
Welches MP3 Radio? Bitte lesen.!!!
Cooltheo am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  7 Beiträge
Welches Radio (150-250?)
FaulesD am 02.07.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  3 Beiträge
Polo! Welches MP3 Radio??
Brinchen am 26.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.10.2005  –  3 Beiträge
Golf 4, welches Radio?
Ic3man2401 am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  2 Beiträge
suche mp3/wma cd/rw radio
b4s3 am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.09.2005  –  4 Beiträge
Welches günstiges MP3-Radio?
BachManiac am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.08.2004  –  13 Beiträge
Welches MP3 Radio
bulls am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  14 Beiträge
Welches Radio für mein System?
Spong am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  7 Beiträge
Welches Radio im Benz ???
Rapster am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.690 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMagnotron
  • Gesamtzahl an Themen1.406.816
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.792.715

Hersteller in diesem Thread Widget schließen