welche Vorteile durch Alpine RUX-C701 ?

+A -A
Autor
Beitrag
PascalFT88
Stammgast
#1 erstellt: 07. Jan 2010, 02:46
Hi,
ich hätte mal ne Frage die mich schon seit ca 2 Wochen beschäftigt:
Ich möchte mein System 3 Wege vollaktiv betreiben und habe mir ein Alpine IVA-W502R und ein PXA-H701 gekauft allerdings noch nicht verbaut.
Was ich wissen wollte ist,
was bringt mir ein RUX-C701?
Welche Vorteile habe ich dadurch?
Was für neue Funktionen habe ich durch den RUX,
was fehlt mir wenn ich den PXA nur mit dem IVA steuer?
Hoffe ihr könnt mir helfen
MfG


[Beitrag von PascalFT88 am 07. Jan 2010, 02:48 bearbeitet]
Sierra111
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2010, 03:07
Kannst du nicht mal bei Alpine nachfragen (eMail,Telefon)?
Die müssten das doch wissen...

Dein letzter Thread dazu hat ja auch kein Ergebniss gebracht, ich bezweifel, dass inzwischen jemand die gesuchte Erfahrung gemacht hat...
PascalFT88
Stammgast
#3 erstellt: 07. Jan 2010, 03:09

Kannst du nicht mal bei Alpine nachfragen (eMail,Telefon)?
Die müssten das doch wissen...

Dein letzter Thread dazu hat ja auch kein Ergebniss gebracht, ich bezweifel, dass inzwischen jemand die gesuchte Erfahrung gemacht hat...


hab schon zwei emails geschickt,
auf die erste hab ich nur geantwortet bekommen, dass es die produkte nicht mehr gibt und das wars..
auf die zweite hab ich garkeine antwort erhelten..
frag mich was da bei alpine los ist..,
sind wohl seit weihnachten überfordert
PascalFT88
Stammgast
#4 erstellt: 07. Jan 2010, 03:09
hat sonst keiner ne ahnung?
Sierra111
Inventar
#5 erstellt: 07. Jan 2010, 03:24
Also das einzige das ich jetzt rausgefunden hab ist, dass anscheinend die automatische Laufzeitkorrektur nur MIT RUX-C701 funktioniert, weil da dann wohl das Mikro zum einmessen drin ist...alle anderen Funktionen dürften sich über die HU steuern lassen.
PascalFT88
Stammgast
#6 erstellt: 07. Jan 2010, 03:40

Also das einzige das ich jetzt rausgefunden hab ist, dass anscheinend die automatische Laufzeitkorrektur nur MIT RUX-C701 funktioniert, weil da dann wohl das Mikro zum einmessen drin ist...alle anderen Funktionen dürften sich über die HU steuern lassen.

hmm, wenn das das einzige ist.. bis jetzt habe ich ohnehin die erfahrung gemacht dass man nach dem automatischen messen noch nachjustireren muss, von daher denke ich ist das rux eigentlich überflüssig.
danke, hast mir aufjedenfall weitergeholfen
Sierra111
Inventar
#7 erstellt: 07. Jan 2010, 03:45
Persönlich hab konnt mit den Alpines noch keine Erfahrungen sammeln aber hab auch schon öfter gelesen, dass das automatische Einmessen nicht immer optimal läuft.

Außerdem kannst du das Teil ja immernoch nachträglich holen falls wirklich noch Funktionen fehlen sollten. Zudem steht glaub auch in der BDA von HU und PXA drin wofür man den RUX braucht...ich war nur zu faul mir das alles auf Englisch durchzulesen.
PascalFT88
Stammgast
#8 erstellt: 07. Jan 2010, 20:46
wie es das Schicksal so will...
heute habe ich endlich auch die Antwort von Alpine bekommen.
Und wie du schon sagtest, der einzige Unteschied ist wirklich nur die automatische Einmessung.
Also die Geschichte ist dann auch abgehakt
Sierra111
Inventar
#9 erstellt: 07. Jan 2010, 20:57
Na dann glückwunsch zur erfolgreichen Lösung und viel Spaß beim Hören.
PascalFT88
Stammgast
#10 erstellt: 07. Jan 2010, 21:04
Danke Danke Freu mich schon tierisch drauf wenn alles fertig ist
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Blackbox für Alpine Monitore
Jlaudio26 am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  2 Beiträge
Alpine CDa 9853R Problem durch hohen Stromverbrauch
Bukkub am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.02.2008  –  4 Beiträge
Alpine 9833 Phantom Einspeisung
kalaschnikow am 22.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.06.2005  –  12 Beiträge
Alpine radio mit LRF?
antidot* am 27.05.2003  –  Letzte Antwort am 28.05.2003  –  3 Beiträge
Alpine INA-N 333R
brackytop1 am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 18.08.2007  –  2 Beiträge
Externes Audiosignal Alpine 7944
sammyshiptwist am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  3 Beiträge
Einstellungsmöglichkeiten Alpine CDA 9835R
Stepi85 am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 09.05.2006  –  14 Beiträge
Alpine CDA-9855R
r@fi am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  4 Beiträge
Alpine CD Receiver
teRRoR69 am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 17.12.2003  –  6 Beiträge
alpine 9812rb verkabelung
peinlich am 03.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedmyOmikron
  • Gesamtzahl an Themen1.376.295
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.213.432