Problem: Radio speichert Einstellungen/Sender nicht

+A -A
Autor
Beitrag
Gambit
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Nov 2004, 21:00
Hallo hab mir gestern ein DEH-5630MP von Pioneer geholt auch schön eingebaut usw. Nun ist mir aufgefallen, dass weder die Sender noch Audio-Einstellungen gespeichert werden nach dem ich das Auto richtig ausggemacht habe (Zündung auf 0 Stellung, also so wie man den Schlüssel dann abzieht ). Den Sender behält er zwar wenn ich das Radio ausmachen, aber eben wenn ich das Auto verlasse und nat. den Schlüssel abziehe ist hinterher alles weg.

Hilfe
mrniceguy
Moderator
#2 erstellt: 10. Nov 2004, 21:07
Du mußt das Zündplus und Dauerplus tauschen! Dann funktionierts auch wieder mit dem Speichern
Gambit
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Nov 2004, 21:13
Ähm geh mal davon aus das ich der Voll-DAU schlechthin bini wenns um Strom oder Autozeuch usw geht.

Kannst du das mal für nen 3jährigen Windelkacker erklären. :>

danke
mrniceguy
Moderator
#4 erstellt: 10. Nov 2004, 21:20
Klar kein Problem
Die meisten neuen Radios haben zwei verschiedene Stromanschlüsse. Einmal ein Dauerplus (an dem liegt immer Spannung an) und einmal ein Zündplus (an dem liegt nur Spannung an wenn die Zündung an ist).

Das Dauerplus ist für die Speicherung der Sender und Einstellungen da, das Zündplus zum Anschalten des Radios. Bei vielen Herstellern sind diese beiden Kontakte oftmals vertauscht. Daher ligt am Radio an der nötigen Klemme für den Speicher das Zündplus. Daher wird der Speicher nur mit Strom versorgt wenn die Zündung an ist....

Bei den meisten Autos muß lediglich der Pin 4+7 im ISO-Stecker vertauscht werden damit alle Sender gespeichert bleiben.
Gambit
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Nov 2004, 21:23
an diesem viereckigen stecker ? wo fängt man denn da mit zählen an ? bzw gibs standartfarben für Zünd und Dauerstrom, damit ich die erkenne.
mrniceguy
Moderator
#6 erstellt: 10. Nov 2004, 21:27
Genau, der schwarze eckige Stecker. Normal stehen wenn man von hinten in den Stecker kuggt die Zahlen drauf. Bei den Farben bin ich mir nicht so ganz sicher, da sie auch oft von Hersteller zu Hersteller variieren (aber es könnte rot und gelb sein << keine Garantie dafür!!!).

HIER kannst du mal die Belegung des Auto-ISOs mit dem des Radios (steht meist auf dem Radio oder in der Anleitung) vergleichen.
Gambit
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Nov 2004, 21:37
hmm danke erstmal, ich muss meine gedanken jetzt sortieren

mal schaun obs was wird. hier is nich zufällig einer aus Troisdorf, der mir das machen kann oder
mrniceguy
Moderator
#8 erstellt: 10. Nov 2004, 21:40
Wo liegt denn Troisdorf? Wenn man weiß wie es geht sind das keine 5 Minuten.
Gambit
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Nov 2004, 21:55
zwischen Köln und Bonn. Ich hab hier grade mein altes Radio vor mir liegen, aber shcon da bekomm ich die 2 Strippen nich ausm Stecker raus.
tommyknocker
Inventar
#10 erstellt: 10. Nov 2004, 21:57
Hi,
da müsste ein Anschlussplan (grosses einzelnes Blatt) beiliegen. Da sind alle Stecker drauf.
Gambit
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 10. Nov 2004, 23:31
Ich hab grade nochmal nachgeschaut, da gibt es 2 seperate Stecker auf dem Plan, die je nachdem ob sie unabhängig vom Zündschloss Strom führen oder abhängig vom Zündschloss sind anzuschliessen sind. Ich denke dass das damit zusammen hängt. Jetzt muss ich halt nur mal suchen ob da immer Auto irgendwelche Kabel rumflacken, an die ich das eine oder das andere anschliessen kann.
Gambit
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Nov 2004, 15:37
ES GEHT !!

hab hinten am Radio nur 2 Kabel getauscht. die waren extra dafür vorgesehen, dass man sie vertauschen kann.
sah ungefähr so aus:

ehemals:
ROT----ROT
GELB---GELB

jetzt:
ROT----GELB
GELB---ROT

nur ein Problem besteht noch. ich hab so ne Antenne, die automatisch beim Einschalten des Radios hinten ausm Auto rausfährt. Das tut sie aber nimmer. Hat jemand erfahrungen damit gemacht und weiss wie ich sie wieder in bewegung setzen kann ?

danke
mrniceguy
Moderator
#13 erstellt: 13. Nov 2004, 15:41
Sag ich doch Zünd und Dauerplus vertauschen

Von der Antenne müßte im ISO-Stecker ein Kabel sein. Dieses Kabel mußt an das Remote oder PowerAntenna (oder el.Antenne)angeschlossen werden dann sollte sie auch wieder erscheinen wenns Radio angeht.
Gambit
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 13. Nov 2004, 16:27
wow, wie geil. antenne geht jetzt auch.

ich danke euch wie sau



thread kann geschlossen werden
Buzweed
Neuling
#15 erstellt: 19. Dez 2004, 02:43
Meine Freundin hat sich neulich ein Panasonic CQ C 5300 N gekauft und bei ihr speicherts auch keine Sender.

Desweitern muss sie, wenn sie das Auto neu startet und auf CD schaltet erst immer mal die CD rausnehmen und wieder reinstecken damits geht.

Hängen beide Probleme mit dem Zünd- und Dauerplus zusammen?

Ist das schwer die Kabel zu vertauschen? Die Kabel zu finden wird mit Schaltplan ja schon möglich sein, aber kann ein absoluter nicht-techniker da auch dran rumbasteln?
-Hoschi-
Inventar
#16 erstellt: 19. Dez 2004, 02:47
Ist nicht schwer....du muss halt nur den "widerhaken" eindrücken...dann kannst du die beiden Kabel ohne probeme vertauschen...
Buzweed
Neuling
#17 erstellt: 19. Dez 2004, 02:49
Danke für die schnelle Antwort.

Meinst du, dass das mit der CD auch mit dem Kabel zusammen hängt oder hat das andere Ursachen?
-Hoschi-
Inventar
#18 erstellt: 19. Dez 2004, 02:54
Uff das kann ich dir nicht sagen...aber das könnte durchaus sein...denn ohne Strom kann er sich ja nciht merken wo er stehen geblieben ist....
Probieren geht über studieren
Buzweed
Neuling
#19 erstellt: 19. Dez 2004, 02:56
Eine letzte Frage hätt ich noch:

Wenn ich nun das Radio an Dauerplus anschließe heißt das ja es fließt durchgehend Strom. Führt dies dann nicht zu einem Entladen der Batterie wenn das Auto ein paar Tage steht?

Sry wenns ne dumme Frage ist. Kenn mich da leider nicht so aus.
-Hoschi-
Inventar
#20 erstellt: 19. Dez 2004, 03:00
Rein theoretisch schon....ist aber sooooooo wenig, dass man es kaum merkt....
Buzweed
Neuling
#21 erstellt: 19. Dez 2004, 03:01
Bis eines Tages der Motor nicht mehr anspringt.

Danke für deine Hilfe.
-Hoschi-
Inventar
#22 erstellt: 19. Dez 2004, 03:06
Genau...da kann aber Wochen wenn nicht sogar Monate dauern...(vorrausgesetzt Bat ist i.o.)
Alex733
Neuling
#23 erstellt: 18. Apr 2010, 01:36
Habe mir auch vor kurzem ein Pioneer DEH 2100 UB gekauft und hatte das gleiche Problem.
Nachdem ich hier auf dem Forum die Lösungsvorschläge gelesen und ausprobiert hab funktioniert das Radio einwandfrei!

Das Problem mit dem CD-Spieler, was hier beschrieben wurde hatte ich ebenfalls, und wurde dadurch auch behoben!

Vielen Dank für das hilfreiche Post - so lohnt sich das nachsehen in Foren!!!

Liebe Grüße,
Alex
Yasminka
Neuling
#24 erstellt: 08. Mrz 2013, 19:18
Hallo,

ich hab das selbe Radio und das selbe Problem. Ich hab jetzt schon ein paar Foren durchsucht und immer die selbe Antwort gefunden, also wage ich mich mal dran. Eine Frage habe ich allerdings noch... Tausche ich die Kabel am Stecker vom Radio oder an dem vom Auto? Die Antwort hab ich nämlich bisher noch nicht gefunden

Grüßle,

Yasminka
Neruassa
Inventar
#25 erstellt: 08. Mrz 2013, 19:21
Dauerplus und Zündplus tauschen... hinterm Radio... du sollst keine neuen Kabel quer durchs Auto legen.
Sowas steht auch in der Bedienungsanleitung drin.
Yasminka
Neuling
#26 erstellt: 09. Mrz 2013, 07:52
Ich hatte auch nicht vor Kabel zu verlegen... nur gibt es eben zwei Stecker. Und meine Frage war ja nicht, wo das Kabel hin soll, sondern an welchem Stecker ich die beiden Kabel austausche.... Und in der Bedienungsanleitung steht leider nichts davon
lombardi1
Inventar
#27 erstellt: 09. Mrz 2013, 09:10
Dann solltest Du vielleicht die Installationsanleitung zur Hand nehmen.

Diese kannst Du Dir auch von der Pioneer Homepage herunterladen, falls Du Deine verlegt hast.

Außerdem gibt es eh nur 2 Stecker.
Einer für die Stromversorgung und einer er für die Lautsprecher.

mfg Karl
MahjestikZ
Neuling
#28 erstellt: 03. Okt 2013, 19:48
Hallo
hab mich extra angemeldet um hier zu antworten;
Ich hatte dasselbe Problem mit dem Radio wie 'Gambit', es hat nie Audio-Einstellungen oder Radiosender gespeichert, wenn ich das Auto ausgeschaltet habe..

Habe aber 'mrniceguy' gefolgt und die zwei Kabel vertauscht: Rot und Gelb (waren bei mir auch die einzigen, die es zu tauschen gab xD)
Hat super einfach funktioniert (Alpine CDE-171R) und auch das mit dem Sender speichern klappt jetzt

Danke!!
toleon
Inventar
#29 erstellt: 03. Okt 2013, 19:50
Die Installationsanleitung zu lesen hätte gereicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio speichert sender nicht
Olli81 am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  4 Beiträge
Radio speichert die Einstellungen nicht.
BuRNHeLL am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  5 Beiträge
KVT-522DVD speichert keine Sender
derVanse am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  4 Beiträge
Radio speichert nicht!!!
fugmk am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  3 Beiträge
Autoradio speichert keine Einstellungen
Avatar75 am 15.10.2003  –  Letzte Antwort am 16.10.2003  –  6 Beiträge
Autoradio JVC speichert Einstellungen nicht!
Graf-von-Krolock am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 15.08.2005  –  3 Beiträge
Neues Radio speichert keine einstellungen etc.
Mad-Cow am 27.02.2012  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  4 Beiträge
Panasonic radio speichert CD nicht
Jagger192 am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  4 Beiträge
Radio speichert nicht-und geht auch nicht mehr
paddi1980 am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  9 Beiträge
Clarion 359 speichert keine Sender
birneone am 27.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Alpine

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.965 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedRixlym
  • Gesamtzahl an Themen1.371.155
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.116.187