Ground Zero auch für techno ?

+A -A
Autor
Beitrag
#Timo#
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Nov 2003, 14:42
Hossa
Ich würde gerne von euch wissen ob der Gehäusesobwoofer
Ground Zero GZRB 12 BT auch für Techno gut ist.
Wenn nicht könnt ihr mir ja noch einen anderen vorschlag
machen.Bedingung: ca 250 € ; Gehäusesobwoofer ;
Kein doppelsub, da zu wenig platz.
Auserdem würde mich interesieren wie viel gesamtwatt
meine zuzugehörige 4 kanal endstufe haben sollte.
(wenn der sub ca 500 watt hätte und noch ein frontsystem
duzukommt.)
[würde die Ground Zero Gzra 4200x endstufe oder die
Carpower Wantet 4 / 320 reichen ?]
Vielen dank im voraus
CU Timo
H2FloH
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Nov 2003, 16:04
Soviel ich weis soll Ground ZERO nur für Techno gut sein
Also wird es das Teil bestimmt au bringen.
Sag mer mal so wie du sagst 2x12 ist wahrscheinlich besser, aber wenns net anders geht biste mit GZ bestimmt net schlecht beraten.

cu
FloH
Tino
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Nov 2003, 16:30
@H2FloH

Ground Zero und Techno

Brauch man für Techno tiefste Bässe???
....sicherlich nicht!!!

Ground Zero Woofer sind ausschließlich für Hip-Hop
#Timo#
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Nov 2003, 20:13
Hey experten
Kann mir keiner sagen ob ground zero auch für techno was
taugt ?
oder mir andere subwooferkisten für techno empfehlen?
Die anderen fragen aus meinem ersten Thema bleiben
natürlich bestehen.......
Helft mir bitte schnell
amathi
Inventar
#5 erstellt: 07. Nov 2003, 03:55
hi,

ich würde dir einen kicker bass empfehlen.die spielen recht gut bei techno.als endstufe ist die gz schon ganz gut.

mfg adi
Amp-Master
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Nov 2003, 15:15

Die Aussage das ein Subwoofer(oder eine Gehäusevariante) nur für eine Musikrichtung "gut" ist, ist absoluter Quatsch.
Manche Woofer spielen von der Trndenz her trocken(schnell) oder fett(langsam). Dies wiederum hängt auch noch von der Güte des Gehäuses ab usw.

Der Ground Zero spielt ziemlich träge und hat nen bescheidenen Wirkungsgrad. Also brauchst du nen Amp der einen hohen Dämpfungsfaktor(kontrolle) hat und min. 500W-RMS. Die Wanted 4/320 oder ähnliche Endstufen (4Kanal mit wenig Leistung)kannst du generell am Gruond Zero vergessen.
Die würden keine 30 min. durchhalten.
Wenn du dennoch mit einer Günstigen 4-Kanal arbeiten willst dann solltest du mit einem 30er mit leichter Membran(hoher Wirkungsgrad) in einem Bassreflexgehäuse arbeiten.
Z.B. Hifonics Zeus I124, Polk EX12, Intertechnik MDS12.

Gruß Dominik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fernbedienung Ground Zero GZHA 5125
sloc am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  2 Beiträge
Schaltplan Ground Zero
Donnergott am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  10 Beiträge
Hifonics oder Ground Zero?
Corolla_1991 am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  4 Beiträge
Ground Zero GZHB 3000
`tom` am 07.09.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  3 Beiträge
Ground Zero Nuclear GZNA2600
ebut am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  5 Beiträge
Ground Zero Verstärker Defekt
Donnergott am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  3 Beiträge
Ground Zero,Rockford,Hollywood Edge
Tino am 22.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  11 Beiträge
Ground Zero
Slaine am 17.09.2003  –  Letzte Antwort am 18.09.2003  –  4 Beiträge
10mm² oder 20mm² an Ground Zero...?
7teen am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  4 Beiträge
Ground Zero Woofer mit Oranger Membrane
audi_coupe_ am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedstibbelby
  • Gesamtzahl an Themen1.382.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.338.410

Hersteller in diesem Thread Widget schließen