mp3-player signal über "cd-wechsler eingang"

+A -A
Autor
Beitrag
west188
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Feb 2005, 18:51
hi mal alle,

folgendes problem:


Hab meinen mp3player auf der rückseite (cd-wechsler eingang (cinch stecker))
des sony-cd-radios angesteckt!

Anscheinend ist das dem autoradio aber zu wenig…, ich bekomme das signal
einfach nicht in den radio
(ich kann den input nicht auf „cd-wechsler-eingang“ stellen)




jetzt möchte ich gerne wissen, wie ich das über den wechsler eingang
hinbekomme?
(nen normalen input (klinke) hat mein radio leider net)

gibt’s da vielleicht einen adapter oder so was?





Da mir mediamarkt und co. nicht weiterhelfen können versuch ich’s mal hier :-)

thx
-------------
mfg george
muddie
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Feb 2005, 20:48
Problem gibts schon hier ... ps: wenn du nen cd wechsler hast gehts auf jeden !!!
west188
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 25. Feb 2005, 00:45
schön, dass es dieses Problem schon gibt!

nein, CD-Wechsler habe ich keinen...
Cayf
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Feb 2005, 13:42
Dann wirst du wahrscheinlich ein problem haben da der wechsler ja noch mit einem kabel verbunden wird ich geb dir also einen tip kauf dir einen wechsler gibt sonst glaube ich auch keine möglichkeit lass mich aber eines besseren belehren...
bei einem bekannten auktionshaus kosten die nicht mehr die welt....
muddie
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Feb 2005, 12:35
Eine andere Möglichkeit wär ein FM-Modulator .....
shell.shock
Inventar
#6 erstellt: 27. Feb 2005, 19:39
Hab' hier noch nen Adapter gefunden:

Sony Adapter

Schaut so aus, als ob du noch einen Kontakt schalten musst.

Um welches Radio handelt es sich denn überhaupt?

Shell.Shock
west188
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 01. Mrz 2005, 03:28
hallo Shell.Shock!

Also, Radio ist es der Sony CDX-C8000RX
http://www.yopi.de/Sony_CDX_C8000RX_CD_Radios


Hab mir fast gedacht, dass es so ein Teil (Adapter) geben muss…
Aber der Preis ist ja auch der Hammer!?


>>Schaut so aus, als ob du noch einen Kontakt schalten musst.

kann ich mir auch nur so vorstellen, währe interessant ob man das
auch so (ohne Adapter) zusammen bringt?

Wo sind die Elektriker?



Ps:
besten dank für den link (aber leider zu teuer) :-(

mfg.george
shell.shock
Inventar
#8 erstellt: 01. Mrz 2005, 12:14
Hab' mir das ganze nochmal angeschaut.
Mich hat ein wenig verwirrt, dass der Adapter nur 2 Cinchbuchsen hat. Wie steuert man dann den Wechsler?

Kann es sein, dass dein Radio den Sony UNI-Link besitzt?
Sollte so aussehen:

UNI-Link Kabel

Kostet auch ne ganze Stange Geld!

Wenn ja, wirst du den Kontakt auf dem Link schalten müssen. Probleme gibt es allerdings, da nicht nur z.B. 12V geschalten werden, sondern ein bestimmtes Signal vom Wechsler kommen muss (Sony Protokoll)...

Hier ist noch eine Seite mit den UNI-Link Nachforschungen:
http://www.cus.org.uk/~cleggy/

Demnach sollte mit dem Sony XA-107 ein Aux-Eingang ohne Wechsler zur Verfügung stehen. Beim Nachfolger XA-300 stehen 3 Aux- und 1 USB- sowie Kopfhörerausgang bereit.

Preislich ist das jedoch der Oberhammer
Sony XA-300
Und das Wechslerkabel brauchst du dann auch noch!

Soweit ich jetzt nachgeforscht habe ist das die einzige Möglichkeit.
Wird dir zwar nicht allzuviel weiterhelfen, aber immerhin weiß du jetzt bescheid...

Shell.Shock
west188
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 03. Mrz 2005, 01:03
@Shell.Shock

ja, wie du sagst: unilink, und das problem ist das Signal…


http://gnunilink.sourceforge.net/
hier währe zwar eine anleitung, aber da traue ich mich (mit meinen fähigkeiten) doch nicht drüber.

also werd ich mal abwarten, vielleicht kommt ja noch ein billig-teil auf den markt?

besten dank für die links/infos!

cu.george
s22101
Stammgast
#10 erstellt: 13. Mai 2005, 13:50
Ich weiss nicht, ob dir das nochwas bringt:

http://www.elmulab.de/wiki/Sony+MDX-C670RDS


Ist zwar nicht genau dein Radio sollte im Prinzip aber auch funktionieren. Du müsstest wissen, welchen IC du in deinem Radio verbaut hast(evtl. Service Manual) und dann die entsprechenden Eingänge belegen. Ist natürlich nur mit nen bisserl Löterfahrung zu machen...


gruss
stefandi
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 30. Mai 2005, 18:59
Ist nen gutes Thema..Hab mich auch mal informiert..nur bei Sony is nich viel rauszubekommen.Das Gerät XA 300 ist ja so´n Quellenumschalter und hat nen USB...Heißt das, ich kann da meinen Stick ranhängen und meine draufgespielten mp3s hören?..Und weitergedacht..wenn´s funktioniert..wie tut man die Playfunktionen steuern?
typ222
Neuling
#12 erstellt: 16. Jun 2005, 21:19
Tach Leute......

hab heute den ganzen Tag am selben problem gesessen und hab mir die Birne zermartert. Die beste Idee war das Signal zu simulieren ..... hätte aber ganz schön viel Zeit in anspruch genommen sich da reinzufummeln. Bis ich dann am Abend endlich mal auf die Idee gekommen bin mal bei Ebay reinzuschauen..... und siehe da ich fand einen Artikel der genau das macht was ich wollte...... Artikelbeschreibung:

Line In Aux In für Sony !Jetzt neu!Versandkostenfrei!

Preis liegt im Moment bei 37,99 €

hier noch der Link

läuft aber in 2 Tagen aus ...... aber ich denke er wird wohl weiter anbieten


machts gut


[Beitrag von typ222 am 16. Jun 2005, 21:26 bearbeitet]
stefandi
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 17. Jun 2005, 14:16
Hört sich ja nich schlecht an. Soll also so wie ich das versteh auch möglich sein nen USB_Stick ranzuhängen und das ich dann play und stop mit´m Radio mache.. Oder anders gesagt..USB in´s Handschuhfach und Wiedergabesteuerung übers Radio.. Wenn´s so ist, wärs ja schonmal nen Anfang. Dank Dir für den Tip.
typ222
Neuling
#14 erstellt: 19. Jun 2005, 12:15
tach....

nee nee ... n stick kannste da nich ranhängen.... is lediglich ein oder zwei IC`s in dem gerät drinne die einen wechsler simulieren. Deine tatsächliche Audioquelle hängst du an die Chinchbuchsen (BUS Audio in) am Sonyradio.

Bye
s22101
Stammgast
#15 erstellt: 19. Jun 2005, 12:18

stefandi schrieb:
Hört sich ja nich schlecht an. Soll also so wie ich das versteh auch möglich sein nen USB_Stick ranzuhängen und das ich dann play und stop mit´m Radio mache.. Oder anders gesagt..USB in´s Handschuhfach und Wiedergabesteuerung übers Radio.. Wenn´s so ist, wärs ja schonmal nen Anfang. Dank Dir für den Tip.


Genau darauf warte ich auch noch. Das kann doch nicht so schwer sein...
stefandi
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 19. Jun 2005, 17:34
Danke danke... mal was anderes..Hat irgend jemand ne Emailadresse von den Sony Autoradiobauern, oder überhaupt von Sonys Hifiabteilungen..Muß man denen mal als Marktlücke berichten..kann doch nich so schwer sein.

Also nix mit USB an mein Sony..da bleib ich mal bei meinem CD und MD Wechslern.. Schade eigentlich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-Radio + MP3 , Wechsler??
jcmartin am 24.06.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  3 Beiträge
cinch eingang ohne CD Wechsler benutzen.
waylander am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2006  –  2 Beiträge
cd mp3 wechsler???
S3-bönsel am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  2 Beiträge
Wie schliesse ich MP3 Gerät an den CD Eingang ?
z2m am 17.08.2004  –  Letzte Antwort am 17.08.2004  –  4 Beiträge
Festplatten als MP3-Player
ramon81 am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  6 Beiträge
MP3 CD's im CD Wechsler!
old_guy am 27.09.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  21 Beiträge
Dallas RMD 69 + mp3-Player
FoXdiE am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  2 Beiträge
Externer Minidisk oder MP3 Player an Blaupunkt Konstanz CD31 (wie CD-Wechsler-Line in freischalten)
Gorr am 11.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  11 Beiträge
Car CD Player mit Cinch eingang
Homer99 am 12.06.2003  –  Letzte Antwort am 17.06.2003  –  5 Beiträge
MP3 CD Wechsler für Audi Chorus Radio?
jabber am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGsus665
  • Gesamtzahl an Themen1.376.539
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.648