Kombination Helix Blue 62 und Concord CA20.2

+A -A
Autor
Beitrag
profbrain
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Jan 2005, 22:35
Hallo Leute!
Ich habe heute in meinem Golf 3 die Helix Blue 62 (50Watt RMS) als Frontsystem verbauen lassen. Zusätzlich habe ich den Verstärker von Concord CA20.2 (2x20Watt RMS) reinhängen lassen. Mein Autoradio ist das Pioneer DEH-P7600MP.
Meine Frage:
Ist der Verstärker zu schwach für die Boxen? Habe gehört, dass die RMS Leistung des Verstärker über der der Boxen liegen sollte. Ist es besser einen 2x50Watt Verstärker dazwischen zu hängen oder reicht der Verstärker aus? Bringt das vom Sound wesentlich mehr?
Was empfehlt ihr mir?
Danke im Voraus.
Gruß
Grimpf
Inventar
#2 erstellt: 21. Jan 2005, 09:20
es sit schon besser wenn die stufe mehr leistung bringt, aber bei boxen is das nich allzuschlimm, also ich kenne concorde nicht, aber wenn du ne richtig gute stufe reinhängst, a wird klanglich ein unterschied hörbar sein, wie tag und nacht.
lonelybabe69
Inventar
#3 erstellt: 21. Jan 2005, 12:51
meine Frage wäre: Lohnt es sich wirklich ein 2x20Watt Verstärker dran zu hängen Da leistet ja dein Radio bestimmt mehr. Ein Versärker mit so einer Minileistung kannste vergessen. Vor allem wegen dem Aufwand (Kabelverlegen etc.). Ich würd klar sagen: Verstärker muss stärker sein als die LS, damit er nicht ständig im Clipping läuft und die empfindlichen Hochtöner zerstört. Mit dem grösseren Verstärker kannste auserdem die Leistung deinen Bedürfnissen besser anpassen und hast ausserdem noch Leistungsreserven falls du später auf den Geschmack kommst und stärkere LS verbauen möchtest. Und von Concord hab ich bis jetzt nichts gutes gehört. Ich würd sie eher in der "Magnat" Klasse einstufen.

Gruss lonelybabe69
klenki80
Inventar
#4 erstellt: 21. Jan 2005, 13:57
Hab selbst mal bei mir ne Concord verbaut. War nicht schlecht. Kannst sie ruhig verbauen, auf jeden Fall besser als am Radio. Wenn die Endstufe in deinen Augen nix bringt, baust sie halt wieder aus. Dann hast zumindest mal Kabel liegen. Das nächstbeste, eas mir gerade einfällt, wäre vielleicht ne Hifonics Pluto. Dürfte max. 50€ kosten und ist ne sehr feine Stufe für sehr wenig Geld.
harmanfan
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Jan 2005, 13:58
Hallo,

sooooo schlecht war Concord seiner Zeit nun auch wieder nicht! Ist das die kleine schwarze mit den Kühlrippen am Rand?

Grüße
profbrain
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 21. Jan 2005, 14:34
Schon mal Danke für eure Antworten. Ja, es ist die kleine schwarze mit den Kühlrippen am Rand. Früher war das Ding schon ganz gut, aber wohl nicht mehr zeitgemäss. Ich werde mir wohl einen stärkeren Verstärker zulegen. Was haltet ihr von der Helix HX 20 oder HXA 20? Was ist eigentlich der Unterschied?? Passt das Teil auch unters Handschuhfach? Die Hifonics Pluto ist schwer zu bekommen. Bei Ebay hab ich nix gefunden. Der Concord zieht seinen Strom vom Zigarettenanzünder. Kann ich nen 2x60 oder 2x70 Watt Verstärker auch noch da dranhängen?
Grüße
lonelybabe69
Inventar
#7 erstellt: 22. Jan 2005, 00:55
Ist nicht dein Ernst mit dem Zigarettenanzünder, oder?

Sorry, muss mich erstmal eine Runde totlachen

An die Endstufe gehört ein 10-20qmm Puls-Stromkabel (je nach Endstufenleistung), der direkt zur Batterie geht und ein Minus-kabel gleicher Stärke, der an die Masse gelegt wird. Und ein Remotekabel darf logischerweise auch nicht fehlen. Und dann halt Cinchkabel und die entsprechende Ls-kabel. So und nicht anders wird ein Verstärker angeschlossen Punkt
Die Helix kannste nehmen. Sind nach wie vor Topteile.
Musst du dich jetzt nicht an Hifonics festklammern. Es gibt genug andere Hersteller die auch gute Endstufen bauen.
Lies mal die Einsteigertipps durch und dann ab nach Ebay weitersuchen.
Sorry noch mal wegen vorhin. Nicht bös gemeint

Gruss lonelybabe69
profbrain
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 22. Jan 2005, 12:57
Ich hab das Ding nicht eingebaut. Das war mein Kfz-Mechaniker. Der wollte sich wahrscheinlich nicht so viel Arbeit machen und hat das Ding an den Zigarettenanzünder geklemmt.
Mal ne andere Frage.
Soll ich mir nen 2 Kanal oder 4 Kanal Verstärker holen? Bin mir noch nicht sicher, ob ich mir später mal nen Sub reinsetzen werde. Würden dann die 4x60Watt RMS von der Helix HXA-40X ausreichen??

Gruß
klenki80
Inventar
#9 erstellt: 22. Jan 2005, 13:03
Dürfte normaöerweise reichen. Dann wär ne 4-Kanal wohl besser.
Ozmaker
Inventar
#10 erstellt: 22. Jan 2005, 13:14
@ lonelybabe69 : ich find es absolut nich nötig, das am FS der Amp mehr leistung hat als die boxen vertragen. am FS reichen zum normalen musik hören, auch mit pegel, 2*50 w rms locker aus!

das sagt mein händler übrigens auch!
profbrain
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 22. Jan 2005, 13:24
Falls ich mir später nen Sub reinsetze und mir jetzt die 2 Kanal Helix HXA 20 kaufe, kann ich dann zusätzlich noch ne extra Endstufe für den Sub reinsetzen oder ist das Blödsinn (wegen noch mal Kabel verlegen usw.)? Oder gleich die 4 Kanal Helix HXA 40 holen? Sorry wegen den dummen Fragen, ich bin mir unsicher und die Auktionen laufen heute ab.
Ozmaker
Inventar
#12 erstellt: 22. Jan 2005, 13:33
also wegen kabel: eigentlich musst du nur ein cinch mehr verlegen. das strom kannste hinten per verteilerblock aufteilen und lautsprecherkabel musste sowieso! also kein argument!
profbrain
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 22. Jan 2005, 13:41
...also kann ich mir erstmal die 2 Kanal Endstufe zulegen und ggf. später noch eine für den Sub dazukaufen. Wie meinst du das mit hinten per Verteilerblock?? Man muss doch den Strom vorne von der Batterie holen oder nicht?
Ozmaker
Inventar
#14 erstellt: 22. Jan 2005, 13:45
richtig, aber du kannst ja ein sagen wir 50mm² kabel nach hinten verlegen und an sowas anschließen, dann gehste mit zwei 20mm² kabeln zu den amps!

das ding is also sozusagen im kofferraum, also is der aufwand für die zweite stufe sehr gering. musst halt bloß gleich zwei cinch kabel beim ersten mal verlegen!


[Beitrag von Ozmaker am 22. Jan 2005, 13:46 bearbeitet]
lonelybabe69
Inventar
#15 erstellt: 22. Jan 2005, 17:26

profbrain schrieb:
Falls ich mir später nen Sub reinsetze und mir jetzt die 2 Kanal Helix HXA 20 kaufe, kann ich dann zusätzlich noch ne extra Endstufe für den Sub reinsetzen oder ist das Blödsinn (wegen noch mal Kabel verlegen usw.)? Oder gleich die 4 Kanal Helix HXA 40 holen? Sorry wegen den dummen Fragen, ich bin mir unsicher und die Auktionen laufen heute ab.


Daß eine zweite Endstufe noch mehr Platz benötigt und noch einen größeren Kofferraumumbau mit sich zieht, dürfte wohl klar sein. Sowas musste man vorher überlegen, wenn du nicht alle deine Endstufen eine nach der anderen an die Rücksitze schrauben willst. Wenn du nicht viel Kabelsalat willst und den Aufwand in Grenzen halten willst, dann hol dir 'ne erwachsene 4-Kanal Endstufe so mit 4x100 gesunde Sinuswatt. Die 2 Kanäle für vorne (kannst der Leistung deiner LS anpassen) und die anderen in Brücke für den Sub. Und wenn dein (zukünftiger) Sub einen hohen Wirkungsgrad hat, kannste damit schon eine Menge reißen. Die Helix HXA 400 (oder MK II) dürfte für deine Zwecke voll langen

Gruss lonelybabe69


[Beitrag von lonelybabe69 am 22. Jan 2005, 17:28 bearbeitet]
profbrain
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 23. Jan 2005, 15:01
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen der Helix HXA 400 und HXA 400 MK II? Ich habe darüber keine Infos gefunden. Was wäre ein angemessener Preis für eine gebrauchte Helix?
lonelybabe69
Inventar
#17 erstellt: 23. Jan 2005, 15:23
Also zuerst gabs ne HXA400, dann gabs ne HXA MKII. Die aktuellste Version ist glaub ich A4 Competition. Kannste alles nehmen, auch die ältere Versionen. Als ich letzen Herbst mich regelmäßig bei Ebay umgeschaut habe, waren die Helix nicht unter 150euro zu bekommen. Manchmal waren sie für 200euro Sofort Kaufen Rückzuck weg. Sind halt sehr beliebt die Teile wegen ihres einmaligen Klanges. Aber über 150euro würd "ich" eh nicht ausgeben wollen. Letztendlich ist es deine Sache ob es denn unbedingt eine Helix sein muß. Guck mal nach Hifonics, ESX oder Alpine. Die ältere Geräte von Alpine (V12-Reihe) waren damals Weltklasse. Da kann man ein richtig gutes Schnäpchen machen.

Gruss lonelybabe69


[Beitrag von lonelybabe69 am 23. Jan 2005, 15:24 bearbeitet]
profbrain
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 14. Feb 2005, 22:53
hab mir jetzt die helix hxa 40x für 100 euro ersteigert :-)
welchen amperewert sollte die sicherung haben??
Papa_Bär
Inventar
#19 erstellt: 14. Feb 2005, 23:36
Welche Sicherung??
Die von der Batt zum Amp??
Kommt auf den Kabelquerschnitt an...irgendwo in den Tipps schwirrt ne Tabelle dazu rum...musste schaun was du liegen hast.

MfG IchMussFord
profbrain
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 15. Feb 2005, 18:59
Ja genau, ich meine die Sicherung von der Batt zum Amp. Wo kann ich mir die Tipps anschauen?
lonelybabe69
Inventar
#21 erstellt: 15. Feb 2005, 19:10
Schau mal hier
http://www.hifi-foru...um_id=77&thread=4962

Gruss lonelybabe69
profbrain
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 15. Feb 2005, 22:16
Beträgt die tatsächliche Leistungsaufnahme bei der Helix HXA40X demnach 4x60W RMS= 240Watt??
lonelybabe69
Inventar
#23 erstellt: 16. Feb 2005, 15:49
Japs! Kommt auch drauf an, od du die Stufe brückst oder nicht. Kommt meistens mehr RMS-Watt raus. Ist bei der Sicherungswahl unbedingt zu berücksichtigen

Gruss lonelybabe69
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HELIX Blue 62 MKII
audiobahn am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  17 Beiträge
Helix blue 62
brekri am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  13 Beiträge
Helix blue 62 mk2
skuzzle am 04.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  9 Beiträge
Helix Blue 62 MK II
Bobby84 am 27.03.2004  –  Letzte Antwort am 27.03.2004  –  5 Beiträge
Helix Blue 62 MKII Manual
nabbel am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2007  –  3 Beiträge
Boa 2.16A oder Helix Blue 62 MKII ?
am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  4 Beiträge
Helix Blue 62 - nicht sehr laut?
tilli11 am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  6 Beiträge
Probleme mit den Helix Blue 62 MKII
Maniacone am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  22 Beiträge
Helix Blue 62 MK II & Techno?
Tigra_driver am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  3 Beiträge
Helix Blue 62 Frequenzweiche defekt (Hochtöner)
IchwillnurdieSuchfunktionbenut am 23.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.04.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedBrici
  • Gesamtzahl an Themen1.386.223
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.402.225

Hersteller in diesem Thread Widget schließen