Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte

Katze hat in Verstärker gepisst!

+A -A
Autor
Beitrag
MH
Inventar
#103 erstellt: 14. Jun 2006, 07:41
die lieben Kätzchen wissen eben wo sie einen treffen können.
Nachdem wir unsere beiden "Lieblinge" mal für 4 Wochen bei den Nachbarn geparkt hatten um Urlaub zu machen wurden wir auch aufs brutalste abgestraft. Meiner Freundin haben die Schätzchen ins Bett geka... und mir meine lautsprecher angesch.... Es erfordert schon eine akrobatische Leistung um einen Lautsprecher in 30cm Höhe derart zu dekorieren... und glücklicherweise wurde der Bassreflex um wenige Zentimeter verfehlt.
Richtig markieren tut nur einer von den beiden Kastraten und hat die Anlage bisher verschont. Wären doch auch nur ein paar Tropfen

Gruß
MH
Kallex
Ist häufiger hier
#104 erstellt: 16. Jun 2006, 18:25
Ich will ja nicht unbedingt der große Querschläger sein,
aber das mit dem aufgesaugten und wieder eingelöteten Bauteil scheint mir noch ein wenig erklärungsbedürftig.

Ich gehe mit dem Rüssel meines 1500 Watt Staubsaugers mitten zwischen die Bauteile meines PC's,
wenn ich den mal reinige, und mir ist noch nie was abgegangen.

Ausserdem stellt sich auch noch die Frage: Wie mir scheint wusstest du anfangs gar nicht, was es für ein Teil sein könnte das eingesaugt worden war und trotzdem wusstest du nachdem du es gefunden hatest ganz genau wo es hingehörte????

Hinzu kommt, dass du eingangs verunsichert warst, wie man mit einem mit Flüssigkeit verschmutzten Verstärker umgeht, andererseits aber Sicherheit zeigtest im wieder Einbauen eines abgesaugten Bauteils von dem du nicht weißt was es ist, aber keine Bedenken zeigst hinsichtlich der korrekten Polarität des wieder eingebauten Teiles? Wie soll einem diese Geschichte nicht seltsam vorkommen??????

Was noch hinzu kommt: Ich habe mit meinem Staubsauger schon Vielerlei aufgesaugt, von Nägel, Schrauben, Schraubmuttern, bis hin zur Zahnspange meiner Sechs Jährigen. Den Staubsaugerbeutel durchschlagen, hat noch keines dieser Objekte....


[Beitrag von Kallex am 16. Jun 2006, 18:41 bearbeitet]
choegie
Stammgast
#105 erstellt: 16. Jun 2006, 19:38
wen du erstmal mit nem normalen trockensaugerbeutel wasser aufsaugst und anschließend kommt mit wucht ein aufgeladener kondensator daher, dann halte ich das durchaus für möglich, dass der das aufgeweichte papier durchschlägt, besonders bei echten 2000 watt sinus...
Kallex
Ist häufiger hier
#106 erstellt: 16. Jun 2006, 19:52
Finde ich nicht überzeugend. Das wenig an Flüssigkeit wird schon in dem Dreck der sich im Beutel befindet aufgehen. Das bisschen Flüßigkeit, die kleinen reste von Katzenpisse, reichen meines Erachtens nicht um einen Staubsaugerbeutel aufzuweichen. Und ein solche Kondensator wie du ihn beschreibst, ist aber etwas größer als das Objekt, das vom Thread Ersteller beschrieben wird.

Ausserdem bleiben da noch eine ganze Reihe Argumente, die ich weiter oben gegen den Wahrheitsgehlat dieser Sache angeführt habe, die auch noch widerlegt werden müssten.....
andisharp
Hat sich gelöscht
#107 erstellt: 16. Jun 2006, 19:53

choegie schrieb:
wen du erstmal mit nem normalen trockensaugerbeutel wasser aufsaugst und anschließend kommt mit wucht ein aufgeladener kondensator daher, dann halte ich das durchaus für möglich, dass der das aufgeweichte papier durchschlägt, besonders bei echten 2000 watt sinus...


Mein Sauger hat 2000W RMS, da guckste, wa?
choegie
Stammgast
#108 erstellt: 16. Jun 2006, 19:54
hmmm, hast ja irgendwie recht, kalle.
aber egal, was solls, hauptsache witzich...


[Beitrag von choegie am 16. Jun 2006, 19:54 bearbeitet]
Kallex
Ist häufiger hier
#109 erstellt: 16. Jun 2006, 20:02
Stimmt.

Witzig isses.

Ich hatte mal im AquariumForum die Geschichte losgelassen, dass ich im Keller eine junge Kröte gefunden hatte die mir so leid tat, dass ich sie in mein Zierfischaquarium setzte, damit sie sich ein wenig mit Feuchtigkeit auftanken könne. Kaum war das Biest in meinem Aquarium, sackte es auf den Grund und verbuddelte sich im Boden und mir fiel ein, dass Kröten gefräßige Ungeheuer sind und auch vor meinen teuren Zierfischen nicht halt machen würden. Die Geschichte war wahr und der Thread sorgte, nicht bei mir, aber bei allen andern, den ganzen Abend für Heiterkeit....
4ever_hst
Stammgast
#110 erstellt: 18. Jun 2006, 20:48
Was ist grün und dann rot?
dernikolaus
Inventar
#111 erstellt: 18. Jun 2006, 21:12
Ein Frosch im Mixer.
rtjstrjsrtj
Stammgast
#112 erstellt: 01. Jul 2006, 17:41
@ ernst: ich kann sehr gut mit dir mitfühlen, mein kanickel hat auch schon so einiges vernichtet und vollgepisst... zum glück waren noch keine teile über 50 € dabei und die eine computermaus haben wir sogar wieder flicken können (da war das kabel durch)

wie stehts denn inzwischen mit deinem verstärker? inzwischen was neues?
viel glück noch damit
S.P.S.
Inventar
#113 erstellt: 02. Jul 2006, 08:42
Alles mangelnde Erziehung...

Wenn unser Kater irgendwas in dieser Richtung machen würde, ich wüsste nicht was passiert....

Aber er ist ja ein ganz braver....

Das einzige, was er abunzu macht ist kotzen...
Und das mit Vorliebe bei mir im Zimmer....
Vor ein paar Tagen noch, da saß ich am PC und hörte von hinten nur ein würgen.
Ich bin in Panik aufgesprungen und wollte ihn noch rausjagen.
Im Sprung zur Katzenklappe nach draußen hat er dann alles vollgekotzt....


Hier 2 Fotos an seinem Lieblingsplatz:






und hier auf meinem Sessel, neben einem Technics SA-5460




Er ist jetzt 11 Jahre alt, und ist eig immer draußen unterwegs, hat richtig Spaß am Leben. Wenn ich mies drauf bin, dann merkt er das und kommt zu mir.


Duncan_Idaho
Inventar
#114 erstellt: 02. Jul 2006, 09:13
Las ihn weniger Gras fressen... das fördert das kotzen....
S.P.S.
Inventar
#115 erstellt: 02. Jul 2006, 10:07
Kann ich leider nicht kontrollieren.
Er kann immer wann er will raus gehen.

Duncan_Idaho
Inventar
#116 erstellt: 02. Jul 2006, 10:49
Meine Katze ist eine Hauskatze mit der wir immer Gassi gehen... da sie Epileptikerin ist ist das leider unumgänglich....

Katzenbesitzer unter sich....
Bestdidofan
Inventar
#117 erstellt: 02. Jul 2006, 10:56



Katzenbesitzer unter sich....



Ich denke, es wäre Zeit den Thread umzubenennen!

"Tipps und Tricks für die richtige Katzen-Erziehung




Schöne Grüße aus Hamburg

dividi
Inventar
#118 erstellt: 03. Jul 2006, 06:23
das ist wahre tierliebe zum heimkino.


Unsere 3 Kater haben es noch nie gemacht oder versucht obwohl sie sich gerne drauflegen ,schmeiß sie dann aber sofort wieder runter der avr will auch luft haben.

zum Glück haben meine cantonls alle schutzgitter.
S.P.S.
Inventar
#119 erstellt: 03. Jul 2006, 10:34

zum Glück haben meine cantonls alle schutzgitter.


Diesbezüglich hats einmal gereicht etwas lauter aufzudrehen, seitdem macht er einen großen Bogen um meine LS.
Hat aber auch sonst kein Interesse an der Anlage, Kabel bleiben auch unberührt.

Aber vll liegts auch daran, dass er halt schon 11 ist und keine 2

MD-Michel
Inventar
#120 erstellt: 20. Aug 2006, 16:57
man bin ich froh das ich gegen katzen allergisch bin, damit ist sichergestellt dass nie eine KAtze meine bude betreten wird.
DeMagguz
Neuling
#121 erstellt: 24. Okt 2006, 11:38

Purplecoupe schrieb:
Ich habe schon ein paar Katzen und Kater gehabt
Die schiffen nicht irgendwo hin wo sie es nicht verscharren können, das geht nicht. Nichtmal wenn sie krank sind!
Ich bin der Meinung du verarscht uns

Gruß Nico



stimmt nicht... katzen sind sehr eigenwillig. die katze von meiner ex hat regelmäßig vor eifersucht ins bett oder auf die couch gepisst!
achim81
Stammgast
#122 erstellt: 24. Okt 2006, 21:26
Oh ja, die Viecher machen das mit voller Absicht!
Ich liebe Hunde, aber ich verabscheue Katzen.

Lass' das Teil das nächste Mal unter Saft...

Obwohl...dann ist der Amp ja hinüber...
catman41
Inventar
#123 erstellt: 18. Jan 2007, 10:19
@achim81,

"Lass' das Teil das nächste Mal unter Saft"

Genau, denn hast Du auch was davon!

Katzen sind wie Hunde, Lebewesen!

"Quäle nie ein Tier zum Scherz denn es spürt genau wie Du den Schmerz"

Wer meinen beiden Katern was antut, debn brech ich alle Knochen!

mfg
Harry
FloGatt
Inventar
#124 erstellt: 18. Jan 2007, 22:58
Dito. Nur, dass ich keine Kater sondern Katzen habe, die bis auf ihrer gelegentlichen Übelkeit durch gefangene und anschließend gefressene Mäuse, ganz brav sind.


[Beitrag von FloGatt am 18. Jan 2007, 22:58 bearbeitet]
Festa
Ist häufiger hier
#125 erstellt: 19. Jan 2007, 00:05
Hy!
Jawohl, gaaanz liebe Tiere.
Wir haben 3, einen leider nur mit einem Auge.
(Hat die Mutter auf dem Hof versteckt bevor diese dann gestorben ist und als wir den kleinen gefunden hatten wars zu spät. Jetzt aber ein ganz lieber, mit der Hand großgezogen...)

Heute wurden alle eingesperrt, die würden ja sonst vom Sturm sonstwohin geblasen draussen... sicher ist sicher..

;-)

Gruß
byspeed
Stammgast
#126 erstellt: 19. Jan 2007, 14:15

catman41 schrieb:

"Quäle nie ein Tier zum Scherz denn es spürt genau wie Du den Schmerz"

Wenn die 50Hz wechselstrom abkriegen, spürn die den Schmerz nicht sehr lang...




Wer meinen beiden Katern was antut, debn brech ich alle Knochen!

Wie viel hat dein Amp gekostet? Komm du mal in ein Wohnzimmer, wenn die Katze auf deinem Amp hockt, und da läuft was runter... dann würdest du dem Viech auch die Knochen brechen....

Ich bin allergisch, doch die Katze von meinem Opa ist immer in sein 2k liter aquarium gehupft und hat fische gefangen...irgendwann war auch der schöne Krebs dran... danach wurde das aquarium ausgeleert und verkauft... die Katze gleich mit, wie viel Spaß der neue Besitzer doch damit haben muss?
catman41
Inventar
#127 erstellt: 19. Jan 2007, 14:32
@byspeed,

wenn man den Katzen gleich zeigt, wo das Katzenkloo steht, bzw. sie mit der Nase in's Katzenkloo steckt, passiert absolut nichts
Das ne Katze in's Aquarium hüpft - reine Erziehungssachem, das sie das nicht machen darf.

So einfach ist das!

mfg
Harry
byspeed
Stammgast
#128 erstellt: 19. Jan 2007, 14:40
Was glaubst du wie viel Fische mein Opa hatte? über 20! mit muscheln, krebsen usw..slazwasseraquarium eben... mich hats gewundert das des viech überhaupt noch was da raus gefischt hat, tut aber heir nix zu sache...über 20 fische, inkl alles bodengetier aufgefressen! und nicht jeden tag einen, sondern einmal einen pro monat. und das ist chon ziemlich depressierend
catman41
Inventar
#129 erstellt: 19. Jan 2007, 14:51
@byspeed,

sicherlich ist das ärgerlich - das habe ich ja garnicht bezweifelt.

Das sich Katzen für Aqaurien interessieren könnten ist eigentlich garnicht so selten - das hätte man wissen können und da was gegen tun können/sollen.

Das liegt in der Natur der Katze/n!

Zur Not muß man sich entscheiden:

Katze/n oder Fische

mfg
Harry

P. S. Übrigens;
es ist kein Viech sonderen ein Lebewesen der
Gattung Katze - genau wie Fische Lebewesen
sind. Ich bezeichne ja Euere Fische auch nicht
als Viecher


[Beitrag von catman41 am 19. Jan 2007, 14:56 bearbeitet]
FloGatt
Inventar
#130 erstellt: 19. Jan 2007, 15:40
Ich würde meinen Katzen selbst wenn sie in einen 10000€ Verstärker machen nichts tun bzw sie nicht verkaufen. Das liegt erstens in der Natur der Tiere. Und zweitens passiert, wie gesagt, nichts, wenn man die Tiere erzieht, was bei Katzen garnicht so schwer ist. Man muss nunmal, wie überall, mit dem Risiko leben.

Unglaubich, was manche Leute für Weltansichten haben. Keinen Respekt vor der Natur, die unser aller Grundstein für das Leben ist.

Tja Catman, wir als Tierliebhaber und Katzenfreunde sehen das alles ganz anders als manche andere, oder?


[Beitrag von FloGatt am 19. Jan 2007, 15:41 bearbeitet]
byspeed
Stammgast
#131 erstellt: 19. Jan 2007, 15:50

catman41 schrieb:
@byspeed,
Das sich Katzen für Aqaurien interessieren könnten ist eigentlich garnicht so selten - das hätte man wissen können und da was gegen tun können/sollen.

Klar.... abdechung, katzenspray, alles....

Zur Not muß man sich entscheiden:

Katze/n oder Fische


haben wir ja: alles raus

mfge byspeed.

Und bei mir ist alles "Viech"
catman41
Inventar
#132 erstellt: 19. Jan 2007, 16:08
@byspeed,

ich gehe mal davon aus, das Du kein Tierfeund bist - sonst würdest Du das/die Tier/e nicht als Viech bezeichnen!

Ich entnehme Deinen Post's, das dir materielle Werte, sprich Verstärker etc. wichtiger sind.

mfg
Harry


[Beitrag von catman41 am 19. Jan 2007, 16:11 bearbeitet]
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#133 erstellt: 19. Jan 2007, 16:34
Na und ich habe auch 2 Hunde und 3 Katzen und wenn sie wass meiner anlage tun gibts katzen bzw Hundefutter Ich hänge sehr an meinen Anlagen da sie auch mitt sehr viel erinnerungen zusammen hängen
FloGatt
Inventar
#134 erstellt: 19. Jan 2007, 16:47
Aber so überspitzt zu reagieren halte ich für Schwachsinn
catman41
Inventar
#135 erstellt: 19. Jan 2007, 16:50
@P.W.K._Fan,

warum hast Du Dir denn Tiere angeschafft - Dir ist doch das Materielle wichtiger?

Ich habe auch ne sehr gute aus Einzel-Komponenten bestehende Onkyo/Kennwood/Sony-Anlage, die von meinen 2 Katern noch nie "misshandelt" wurde und in Zukunft auch nicht wird.
Desweiteren habe ich einen LCD, zwei DVD-Rec's u. einen DVD-Player - da haben meine beiden überhaupt kein Intersse dran.

Ich sag nur:
Erziehung!

und selbst wenn - das weiß man ja im Voraus, was passieren kann!

mfg
Harry


[Beitrag von catman41 am 19. Jan 2007, 16:58 bearbeitet]
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#136 erstellt: 19. Jan 2007, 16:52
Ich nicht aber meine Freundin
Nein ich glaube es ist einfach so her zu reden aber wenn es so weit wäre könnte ich den tieren auch nichts antun
schatzi2
Stammgast
#137 erstellt: 19. Jan 2007, 17:17
Lass Dir doch von einem Produzenten von Tiernahrung Deinen AV ersezten, drohe ihm damit das Du ansonsten für menschlichen Nachwuchs sorgt und auf Babynahrung umsteigst.
Mehr Umsatz an Babynahrung würde die Tiernahrungsbranche in die Verzweifelung treiben.

Gruß-Schatzi

P.S. ICH HASSE KATZEN!!
FloGatt
Inventar
#138 erstellt: 19. Jan 2007, 17:20

schatzi2 schrieb:
P.S. ICH HASSE KATZEN!! :KR


catman41
Inventar
#139 erstellt: 19. Jan 2007, 18:21
@schatzi2,

ich hasse Leute, die Katzen hassen!!

mfg
Harry
schatzi2
Stammgast
#140 erstellt: 19. Jan 2007, 18:25

catman41 schrieb:
@schatzi2,

ich hasse Leute, die Katzen hassen!!

mfg
Harry



Ich hasse Leute die Katzenhasser hassen
catman41
Inventar
#141 erstellt: 19. Jan 2007, 18:28
Dein Problem!!!
FloGatt
Inventar
#142 erstellt: 19. Jan 2007, 20:04
Ihr habt Probleme....
byspeed
Stammgast
#143 erstellt: 20. Jan 2007, 11:08
sagen wirs so. nix gegen tiere (Viecher :D), aber wenn man alles versucht hat, und sie dann noch immer das auqarium plündern, oder auf irgendwelche elektrische geräte pissen/sie misshandeln, dann geht mir das zu weit.

Und, JA, mir geht mein Amp und mein PC und meine Boxen über die Tierliebe!
FloGatt
Inventar
#144 erstellt: 20. Jan 2007, 11:15

byspeed schrieb:
Und, JA, mir geht mein Amp und mein PC und meine Boxen über die Tierliebe!


catman41
Inventar
#145 erstellt: 20. Jan 2007, 11:29
@byspeed,

komisch, meine haben noch nie meinee HIFI/TV/DVD-Anlage als Kloo misshandelt - es gibt doch Katzenkloo's, die Katzen selbst dann aufsuchen, wenn sie krank sind.

Das ist erwiesen!

dann geb die Tiere doch ab, wenn das denn alles so schlimm ist - vielleicht haben sie es woanders besser, wo sie kein materiellen Schaden anrichten können/wollen.

mfg
Harry
ptfe
Inventar
#146 erstellt: 20. Jan 2007, 12:34
Die Katze hat wohl ihr klares Statment zu "British-Hifi" abgegeben...wahrscheinlich ist die Hochtonauflösung des Linn ab 30000hz mangelhaft
Offen gesagt - die Katze hat Geschmack .Ich würde mir den Brit-Hifi-Bastelkram auch nicht antun


Sei´s drum - meine 2 Tiger haben bisher nichts dergleichen angestellt - da geht deutlich mehr durch Ehefrau und 2 Kinder kaputt

cu ptfe
K'Dash
Hat sich gelöscht
#147 erstellt: 20. Jan 2007, 18:12
Und morgen erzälst du uns, du hast ne Klorolle verloren...
bariii
Ist häufiger hier
#148 erstellt: 01. Aug 2011, 21:55
Lebt die Katze noch?

Gruß

bariii
catman41
Inventar
#149 erstellt: 02. Aug 2011, 10:13
Moin,

die arme Katze!

Dieses Verhalten spricht dafür, das der Tierhalter was falsch gemacht hat.

lg
Harry
flux123
Stammgast
#150 erstellt: 27. Aug 2011, 00:19
mein tiger hat es schon geschafft im bassreflexrohr meines subs stecken zu bleiben,

war ein riesen akt den kerl da wieder raus zubekommen
Sumpfkraut
Ist häufiger hier
#151 erstellt: 27. Aug 2011, 17:46

andisharp schrieb:
Ein echter Tierfreund :cut

"Sie haben eine Zaun um die täglich mit Mist vollgesprühte Statue gestellt, sie müssen Straßenkünstler hassen!"



Drei Mille für nen Verstärker? Simbabwe-Dollar?


[Beitrag von Sumpfkraut am 27. Aug 2011, 17:48 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.483 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedKatharinaKli
  • Gesamtzahl an Themen1.535.642
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.219.757