TMT in der Türe ohne angekoppeltes Türvolumen?

+A -A
Autor
Beitrag
Volker#82
Inventar
#1 erstellt: 30. Apr 2004, 13:30
Hi
Da mir so ein Depp mit nem Handy am Ohr hinten rein gefahren ist bei roter Ampel muss ich meine noch zum Glück komplett heilgebliebene Anlage leider komplett umbauen in ein anderes Auto.
Ich hab jetzt nen anderen Golf 3 und meine Frage bezieht sich nur auf das Frontsystem. Es soll da nur ein TMT in der Türe spielen. Bis jetzt hatte ich ein schönes GFK Gehäuse für den TMT, welches an das Türvolumen zwischen Innen und Aussenblech gekoppelt war. Der TMT hatte also im Volumen zwischen Innen und Aussenblech gespielt und war echt spitze.
Da ich meinen gestern gekauften Golf 3 nur etwa 1 bis 2 Jahre fahren werde, will ich mit weniger Aufwand zu nem guten Ergebnis kommen. Ich bastel also kein Gehäuse mehr, welches angekoppelt ist mit dem Volumen zwischen Innen und Aussenblech. Ich hab vor das Aussenblech und Innenblech mit Bitumenmatten zu dämmen und mir die Pappverkleidung zu verstärken mit EX Vibation von Brax. Ausserdem wird ein Jehnert Dämmflies eingesetzt, welches die Türpappe unter Spannung setzt, damit das Mistding nicht mehr rappelt.
Hat von Euch einer Erfahrung damit, wie es sich so anhört, wenn ich alleine nur das Volumen zwischen der Pappverkleidung und dem Innenblech nutze, es besteht dann also KEINE Verbindung vom Innen zum Aussenblech.

MFG
jack-friday
Stammgast
#2 erstellt: 30. Apr 2004, 13:59
hm... also geschlossene dobos?
matzesstyle
Inventar
#3 erstellt: 30. Apr 2004, 14:03
Wieviel Liter fasst denn dein Gehäuse?
Volker#82
Inventar
#4 erstellt: 30. Apr 2004, 15:51
In meinem vorherigen Golf3, der jetzt leider nen totalschaden am heck hat, hatte ich ein schönes GFK Gehäuse um den TMT herum und dieses Gehäuse war halt mit dem Volumen zwischen Türaussenblech und Türinnenblech gekoppelt. Es befand sich da ein Ausschnitt in der Bitumenmatte vom Inneblech und alles wurde halt drumherum mit GFK verstärkt und der TMT hatte im Volumen zwischen Aussen und Inneblech gespielt, wie gross bzw. wie viel Liter das waren, weiss ich auch nicht. Ich hab mir das damals von nem erfhrenen Einbauer alles basteln lassen und hörte sich sehr gut an.

NUUR: Ich will jetzt nicht allzu viel Kohle in nen neuen Einbau für mein vorübergehendes Auto ausgeben und alles selbst machen. Ich will mir den TMT in die verstärkte originale Türpappenaufnahme basteln, dass Aussenblech und Innenblech dämmen und halt das Flies anwenden, also stabil wäre das am Ende schon und die Pappe bewegt sich dann auch so gut wie gar nicht mehr. der TMT bekommt als Unterlage noch nen Holz oder Metallring. Ich will auf jeden Fall die originale Aufnahme vom Golf 3 verwenden, die natürlich richtig verstärken.

der TMT spielt aber, da ja keine Verbindung vom Aussen zum Innenblech besteht, dann nur zwischen Innenblech und Türpappe, da ja das Volumen zwischen Innen und Aussenblech NICHT angekoppelt wird. Das Volumen zwischen Pappe und Innenblech ist deutlich kleiner als das Volumen zwischen Aussen und Innenblech, nur wie gross jetzt genau weiss ich nicht, kann man ja auch nicht reingucken. Auf jeden Fall bau ich kein Gehäuse für den TMT, der soll halt eifach zwischen Pappe und Innenblech spielen. Einer Erfahrungen?
matzesstyle
Inventar
#5 erstellt: 30. Apr 2004, 17:33
naja, ich verstehe dein Vorhaben nicht ganz! Hab die GolfIII Türen im Mom nicht im Kopf! Die spielen doch in der Regel auf's ganze Volumen! Warum willst du das Volumen trennen!
Ein Kumpel von mir fährt auch nen G3 und der hat einfach nur die Türen gedämmt und die Aufnahme ist aus Metall gedreht! Klingt super geil und da vibriert nichts!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TMT und "Kickbass" auf gleiches Türvolumen?
schmidli am 05.10.2010  –  Letzte Antwort am 07.10.2010  –  12 Beiträge
türvolumen
tiefflieger5 am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.11.2006  –  2 Beiträge
TMT`s aufs ganze Türvolumen spielen lassen?
Freeze1984 am 26.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  10 Beiträge
ankopplung Türvolumen
deviant am 03.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2006  –  4 Beiträge
Mitsubishi Colt CJO Türvolumen
Pizzaro am 21.03.2014  –  Letzte Antwort am 22.03.2014  –  3 Beiträge
Frequenzweiche ohne TMT???
gsxfblau am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  8 Beiträge
16er in Clio Türe?
*dahod* am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  12 Beiträge
TMT in Autotüre
HappyFive am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 13.05.2005  –  10 Beiträge
Doorboardfrage: Türvolumen mitbenutzen?
lil'JayDee am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  3 Beiträge
TMT's auf innere Türvolumen spielen lassen?
Johy am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.885 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedpatrykb
  • Gesamtzahl an Themen1.500.159
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.526.207

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen