kein bass :(

+A -A
Autor
Beitrag
unterbux
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Okt 2011, 19:27
hallo leute,
hab ein problem und bräuchte ma eure hilfe...

erstmal zu dem was verbaut ist:
*Clarion APX 1301e - Monoblock Endstufe (1/2 jahr alt)
*Clarion CZ201 Radio (gestern gekauft)
*Kicker S10L7 Subwoofer (1/2 jahr alt)

so nun zum problem:
was ich auch mache, ich bekomme keinen spürbaren bass aus der anlage.
hab im hauptmenü auf subwoofer gestellt...
bei den audioeinstellungen den subwoofer auf voll (+6)
es kommt einfach nix an...

nun habe ich einen verdacht!
vorher hatte ich ein altes sony drin. (bin davon ausgegangen das das teil defekt ist)
ich hatte ab und zu bass und ab und zu nicht.
kann es schlecht beschreiben.
jedes mal wenn der bass weg war, habe ich das radio laut gestellt und schon "sprang" der bass an (ab und zu)
dann hab ich wieder leiser gemacht und nach paar liederwechseln war er wieder vorbei.
kann doch nicht sein oder, bin schon am verzweifeln.
nun mein neuen radio ging er gestern einmal an un kurz drauf wieder aus.
bass schlägt aber (kratzt nix) und ich bin der meinung der subwoofer will schlagen, kann aber nicht richtig...
an der endstufe läuchtet auch alles normal...
oder kann es evtl an den chinch-kabeln liegen, das die nen wackler haben.
man nervt mi das!!!
hoffe es kann mir jemand helfen oder nen tipp geben.

mfg niko
lombardi1
Inventar
#2 erstellt: 07. Okt 2011, 19:39
Von hier aus kann man Deine Anlage schlecht überprüfen, das musst Du schon selbst machen, oder Dir jemanden suchen der sich auskennt.
Verkabelung, Massepunkt,anderer Sub usw.
kann vieles sein.

mfg Karl
zuckerbaecker
Inventar
#3 erstellt: 07. Okt 2011, 19:40
unterbux
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Okt 2011, 19:50
Danke schonmal für die antworten...

der rear-ausgang ist auf sub gestellt.
frag mich eigentlich nur wie das sein kann, das wenn man am radio "gas" gibt, der woofer vernünftig das schlagen anfängt.
denke das da das problem ist.
aber glauben und denken ist ja nunmal nicht wissen.
bleibt mir wohl wirklich nix anders übrig mal den sub bei nem kumpel einzubauen und ich bau mir mal seinen sub ein.
wenn in beiden fällen alles läuft dann kann ich sub und vertärker schonmal ausschließen !?!?

naja da bin i mal gespannt...

danke aber schonmal

mfg
lombardi1
Inventar
#5 erstellt: 07. Okt 2011, 19:53
Hast Du den Sub den eingepegelt(Gain) ?
Das mehr Bass kommt wenn Du das Radio lauter stellst ist doch normal
unterbux
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Okt 2011, 20:09
eingepegelt am verstärker?
nee, hab ich so gelassen wie er am sony radio gelaufen hat.
recht viel mehr geht auch nicht...

wegen dem lauter machen, hab ich mich wohl unvertändlich ausgedrückt.
musik normal gehört hab ich immer auf lautstärke 18.
bei 23, wenns mal lauter werden sollte.
wenn der bass dann weg war, hab ich immer auf 23 aufgedreht.
dann kam der subwoofer/vertärker wieder im schwung und ich konnte leiser machen und er/es lief trotzdem ne zeit lang.

so wars zumindest beim alten sony....

gestern war er beim neuen da...
da war der bas-g auf +4
hab den aber auf 0 gedreht weil ich wo gelesen habe, das dies der bass für die normalen lautspecher wären.
wenn der drin ist, überschlagen sich meine normalen boxen bei lauter musik.
wenn der draussen ist, hören sie sich klasse und klar an!

das schöne ist beim neuen radio, das sich die normalen boxen viel besser anhören und ich lauter aufdrehen kann, ohne das es sich krächzend anhört.
nur der bass fehlt halt.
der brummt so ganz still und kommt nicht "vor"
unterbux
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Okt 2011, 21:00
hallo leute,

habe heute mal etwas rumgetüftelt...
denke das meine endstufe platt ist!

habe heute den subwoofer mal getauscht mit nem punch von nem kumpel.
da kommt genauso wenig raus.
hab dann meinen sub an seinem ground zero verstärker gehängt und er funzt!!!

an den kabeln und masse, denke ich nicht das es liegt.
der verstärker bringt ja ein wenig bass, also schließe ich daraus, das die kabel passen...
es scheint mir das da irgend was durchgebrannt ist, der vertärker keine-geringe leistung hat und das obwohl das lämpchen blau leuchtet...

werde wohl meinen vertärker nächste woche umtauschen oder ich teste morgen mal meine alte lanzar 4 kanal endstufe und schau dann was geht.

mal gucken...

mfg
Cruiser1985
Inventar
#8 erstellt: 08. Okt 2011, 21:28
Moin


Ist dein massepunkt RICHTIG blank geschliffen?
Sind die kabelschuhe ordentlich aufgecrimpt?

Schau da erstmal ordentlich nach bevor du was umtauscht.



MfG ich
visualXXX
Inventar
#9 erstellt: 09. Okt 2011, 00:13
könnte auch ein fehler der remote leitung sein...


schließe mal am verstärker die remote leitung ab. Danach legst du von der + leitung am verstärker ne "brücke" an remote...

wenn es dann geht stimmt was mit der remote leitung vom radio an nicht.
wenn es immer noch nicht geht liegt es woanders drann!

/achtung die brücke danach wieder entfernen
goelgater
Inventar
#10 erstellt: 09. Okt 2011, 05:11
hi
Wie ist Stufe eingestellt,
unterbux
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 09. Okt 2011, 13:32
sodala

also masse hatte das clarion und die kabel haben auch gepasst...

habe sie heute ausgebaut und meine mindestens 8 jahre alte
lanzar vibe 435 eingebaut.
siehe da, es läuft alles so wie es sein soll.

komischer weise kommt es mir so vor, das die anlage bzw der bass, besser geht wie sie jemals am clarion gelaufen hat.

keine ahnung ob sie evtl von anfang an schon defekt war, weil ansonsten kann ich mir ned vorstellen, das eine uralte 4-kanal endsufe besser geht als eine neue.
oder ob es daran liegt das der clarion-monoblock, von haus aus eher schwach auf der brust ist (daher auch so günstig).

auf alle fälle macht jetzt alles das was es machen soll.
das clarion radio ist vom sound her das besste, was ich bis jetzt gehabt habe und will es nicht mehr missen!!!
hab nur evtl pech gehabt mit dem vertärker...

jetzt muss ich die anlage diese woche mal auf nem großen feld, richtig einstellen und werde die clarion enstufe umtauschen.
mal gucken ob ich das geld bekomme und wenn nicht dann ab in die bucht.
schon allein weil meine alte lanzar, so super funzt und sie schon in meinem ersten auto drin war, werde ich sie wohl nicht mehr ausbauen.
naja, oder es sagt mir hier jemand, das die clarion um einiges besser drücken würde und meinem kicker noch nen bisschen mehr schub geben würde.

aber so wie es jetzt ist, taugt es mir schonmal und das in nem cabrio mit dicker lederausstattung und der bass nur durch das skifach kann.

danke euch!!!
unterbux
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 10. Okt 2011, 16:59
so,

also die clarion wird jetzt morgen eingeschickt zur reperatur oder umtausch. je nach dem wieviel dran kaputt ist.
vertärker ist beim händler auch nochmal geprüft worden und sie ging genauso wenig/schlecht.
er meinte es wäre ne kalte lötstelle und es dauert ca. ne woche bis sie wieder da ist.
er meinte es wäre die erste clarion endstufe die er einschickt (hätt ich in seiner stelle auch gesagt ).
naja mal gucken...

wenn sie wieder da ist, dann schau ich mal welche mehr bass bringt (8 jahre 4 kanal, gegen halbes jahr alte günstige mono )
bin ich mal gespannt!

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Clarion dxz778 kaum Bass aus Subwoofer
nici86 am 24.10.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2007  –  5 Beiträge
Problem mit Clarion DXZ788RUSB !
Jodiii am 08.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  2 Beiträge
HILFE: Clarion-Problem!
Yuloc am 14.08.2003  –  Letzte Antwort am 14.08.2003  –  3 Beiträge
Problem mit Clarion Radio
hardstyleroxx am 25.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.06.2005  –  3 Beiträge
Subwoofer bringt keinen BASS!
Yinzi am 14.04.2014  –  Letzte Antwort am 20.04.2014  –  15 Beiträge
Clarion DXZ778RUSB richtin einstellen
Captain_Karracho am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  39 Beiträge
Problem: Clarion CZ100e
rekd am 30.04.2011  –  Letzte Antwort am 04.05.2011  –  2 Beiträge
Subwoofer wummert - Problem
Shoorty87 am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  7 Beiträge
hilfe bei clarion
gismo75 am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  5 Beiträge
Clarion DXZ848
36Chamber am 06.07.2005  –  Letzte Antwort am 11.07.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.763 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedGuidokli
  • Gesamtzahl an Themen1.486.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.281.048

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen