frage zu DB

+A -A
Autor
Beitrag
Kampfferkel
Stammgast
#1 erstellt: 15. Mai 2004, 12:50
also bei db ist das ja kein linarer steigungswert sondern 10 db mehr sind eine verzehnfachung sofern ich das richtig hab. das heist das 170 DB eine milion mal so laut ist wie 120 DB oder habe ich da was falsch? das hält doch kein mensch aus.
polosoundz
Inventar
#2 erstellt: 15. Mai 2004, 12:58
Hat denn jemand behauptet dass es jemand "aushält"?
laderio
Inventar
#3 erstellt: 15. Mai 2004, 13:03
Die empfundene Lautstärke verdoppelt sich ca. alle 6dB
Son_of_Thor
Inventar
#4 erstellt: 15. Mai 2004, 22:28
Meines wissens, 3dB doppelte Lautstärke.
Mfg Dirk
Kampfferkel
Stammgast
#5 erstellt: 15. Mai 2004, 22:38
bei 3 db sind 2x
bei 6 db sind 2x2 =4
bei 9 db sind 2x2x2 =8x also pie mal daumen 10 bei 10 db, weil der 3 db ist nur ein ungefährer wert.

aber was mich intresiert ist alle 3 db soll ne verdopplung sein aber wofür wenn für das menschliche ohr alle 6 db eine verdopplung ist. das intresiert mich jetzt echt mal.
NochWenigerAhnung
Gesperrt
#6 erstellt: 16. Mai 2004, 01:10
irgendwo hab ich mal gelesen, dass man die 10fache leistung für die doppelte lautstärke bracuht....kann das sein??ßweil 10fache leistung dürfte ja scho 6db überschreiten...
laderio
Inventar
#7 erstellt: 16. Mai 2004, 11:16
also für 3dB mehr brauchst die doppelte Leistung...
Bei 6dB mehr empfindet man es als doppelt so laut... (4fache Verstärkerleistung)
10dB mehr sind technisch doppelt so viel... (10fache Verstärkerleistung)

Hoffe das ist nu so richtig, müsste aber ^^
themad
Stammgast
#8 erstellt: 16. Mai 2004, 13:18
Jo, Laderio, so ist es.
Bis auf das "technisch doppelt so viel" ist das genau richtig. (vielleicht ist das auch richtig, kenn ich aber nicht)

D.h., um doppelt so laut Musik zu hören, braucht man Endstufen mit 4* so viel Leistung.


[Beitrag von themad am 16. Mai 2004, 13:20 bearbeitet]
amathi
Inventar
#9 erstellt: 17. Mai 2004, 00:23
hi,

@ kampfferkel du glaubst gar nicht was ein mensch alles aushält.

mfg adi
KartoffelKiffer
Inventar
#10 erstellt: 17. Mai 2004, 09:47
Stimmt, die Russen laufen im Winter mit 5 Promille durch die Straßen
Bolo
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 17. Mai 2004, 10:25
Und fahren so auch noch relativ sicher Auto

Sry für das offtopic
derclassAfreak
Stammgast
#12 erstellt: 17. Mai 2004, 15:38
Also generell gilt:
Bei Leistung:
10*log(2)=3,0103dB
Also, wie schon gesagt wurde gilt dass 3,0103dB mehr die doppelte Leistung ist. Also 10-fache Leistung:
10*log(10)=10dB
Bei 20-Facher-Leistung sind das dann 13,0103dB. Dies ist aber kein Maß für die Lautstärker sondern für die Leistung!!!

Bei Lautstärke gilt:
20*log(2)=6,02dB
usw.

Um auf dein Beispiel zurück zu kommen: von 120dB auf 170dB macht eine Differenz von 50dB. Das macht Lautstärkemäßig:
316,288 mal so laut
KartoffelKiffer
Inventar
#13 erstellt: 17. Mai 2004, 15:42
Kann man sich garnicht vorstellen

Wie hat das Oki denn dann in dem 172db-Auto ausgehalten ?
Klangpurist
Inventar
#14 erstellt: 17. Mai 2004, 19:52
Da musst du ihn wohl selber fragen, aber ich glaube der versteht nicht mehr allzu viel Ne aber mal im Ernst, eine verdoppelung der Lautstärke im Messmikro heisst nicht gleich eine verdoppelung der "gefühlten" Lautstärke, da braucht es einiges mehr glaube ich, trotzdem grenzt es schon fast an selbstmord, wenn man sich in ein Auto mit 172db setzt...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
dB = dB??
dforce am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  22 Beiträge
Unterschied dB(A) / dB SPL
chkdsk am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.10.2007  –  6 Beiträge
dB
John21 am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 08.10.2004  –  19 Beiträge
db drag...
E.u.S-MatrixFan am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  22 Beiträge
Laufzeitkorrektur mit db-meter?
Fangblaze am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  9 Beiträge
Wieviel DB?
Ibiza_Power am 24.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  3 Beiträge
wo finde ich db??
tiefflieger5 am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  11 Beiträge
Frequenzweiche dB
SirUseless am 02.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  9 Beiträge
dB messen
Warhead666 am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  7 Beiträge
Zusammenhang "Watt" und "Db"
micherne am 19.03.2011  –  Letzte Antwort am 19.03.2011  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.962 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedTorke
  • Gesamtzahl an Themen1.500.297
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.529.428

Hersteller in diesem Thread Widget schließen