Radio für Zigarettenanzünder mit LS

+A -A
Autor
Beitrag
FromCTown
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Nov 2013, 20:31
Hallo Zusammen,

mein Arbeitgeber schafft aus diversen Gründen (Gema usw.) ab sofort nur noch Dienstwagen ohne Radio/Musikanlage an. Da ich allerdings sehr viel Zeit in solch einem einem Auto verbringen muss, bekomme ich schier die Krise.

Hab bereits bei Pearl und Konsorten ein wenig gestöbert, bin allerdings auf keine Alternative gestoßen oder bin einfach nur zu blöd zum Suchen.

Gibt es FM oder DAB Empfänger die sich über den Zigarettenanzünder/12 V Steckdose betreiben lässt und integrierte Lautsprecher hat.

Ich suche KEINEN FM Transmitter oder so Gedöns... im Wagen sind nicht mal Lautsprecher verbaut.

Wäre toll wenn von Euch der zündende Tip käme.

Vorab schon mal ein herzliches Dankeschön!

Grüßle FCT
Shockone
Stammgast
#2 erstellt: 02. Nov 2013, 22:33
Also, da es bestimmt nicht besonders Laut sein muss, würde ICH mir einen kleinen Holzkoffer basteln darein würde ich ein Autoradio basteln, eine Wurfantenne ran und einen Einzelnen Coaxial Lautsprecher und fertig! Diese Kombo dürfte auch nicht allzuviel Strom verlangen und bei bedarf hast du eventuell BT, USB oder SD und AUX in!
zuckerbaecker
Inventar
#3 erstellt: 03. Nov 2013, 00:15
Passat
Moderator
#4 erstellt: 03. Nov 2013, 01:10
Dir ist aber schon klar, das dein Arbeitgeber dir das verbieten kann, da er dann nämlich für dein privates Radio GEMA zahlen muß?

Abgesehen davon:
Welches aktuelle Fahrzeug kann man denn noch ohne Radio bestellen?

Grüße
Roman
kalle_bas
Inventar
#5 erstellt: 03. Nov 2013, 01:16
Hallo ich würde mir Lautsprecher für dein handy hollen.

RAZER Ferfox

Du kan man dan mit einem adaper per usb laden.
FromCTown
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 03. Nov 2013, 12:01
"Abgesehen davon:
Welches aktuelle Fahrzeug kann man denn noch ohne Radio bestellen?"

Wenn der Arbeitgeber ein Großkonzern ist, der allein in unserem Bereich jedes Jahr mehrere tausend Autos abnimmt... reißen sich diverse Hersteller nur so darum, die Wagen genau wie gewünscht auszuliefern. Kein Radio einzubauen ist da noch die geringste Sache.
Neruassa
Inventar
#7 erstellt: 03. Nov 2013, 12:18
Ich würde es auch mit Lautsprechern und Handy versuchen...
Diese irgendwie mit USB/AUX verkabeln bis alles funktioniert und läd...

Oder ganz altmodisch... Handy + In Ears.

Klingt zwar doof... Aber einen besseren Klang ohne große Umbaumaßnahmen...


[Beitrag von Neruassa am 03. Nov 2013, 12:19 bearbeitet]
PowerhouseD2
Inventar
#8 erstellt: 03. Nov 2013, 13:57
hi,
die einfachste , und kostengüstigste version wurde schon gepostet
handy (smartphone) mit integriertem radio ist vorhanden ?

wenn ja (und davon gehe ich jetzt mal aus) einen akku betriebenen bluetooth
lautsprecher gekauft (gibts schon ab ca.15€) fertig.

bin mir nicht 100% sicher , sollte für deinen arbeitgeber dann auch kein problem mehr sein , da es sich ja um private
geräte handelt , die nicht fest verbunden sind mit dem firmenfahrzeug.



Oder ganz altmodisch... Handy + In Ears.

Klingt zwar doof... Aber einen besseren Klang ohne große Umbaumaßnahmen..

klanglich sicher eine der günstigsten versionen um im auto einen ordentlichen klang zu erreichen , allerdings
auch etwas gefählich , da "in ears" ja komplett abschirmen .

ich bin auch schon mal einen zeitl lang mit meinem AKG K701 (offener Kopfhörer) im auto unterwegs gewesen.
das hat auch ganz gut funktioniert , da man bei moderater lautstärke auch noch alles problemlos mitbekommen hat.

AKG K701


[Beitrag von PowerhouseD2 am 03. Nov 2013, 14:19 bearbeitet]
Neruassa
Inventar
#9 erstellt: 03. Nov 2013, 17:33

PowerhouseD2 (Beitrag #8) schrieb:


Oder ganz altmodisch... Handy + In Ears.

Klingt zwar doof... Aber einen besseren Klang ohne große Umbaumaßnahmen..

klanglich sicher eine der günstigsten versionen um im auto einen ordentlichen klang zu erreichen , allerdings
auch etwas gefählich , da "in ears" ja komplett abschirmen .


Ich höre täglich Musik über In Ears.
Wenn man diese "leicht" in die Ohrmuschel hängt, schirmen sie auch nichts ab. Man hört alles von außen.

Wenn man diese jedoch komplett in den Gehörgang reindrückt, wie ein Irrer, hast du natürlich recht.
Adivos
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Nov 2013, 00:58
Warum kein Makita Baustellen Radio die müssten nen 12Volt Ladestecker haben.

Die neueren Modelle haben Cd und sogar Usb
Nova-211
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 26. Nov 2014, 18:19
Hallo,

bist du inzwischen zu einer Lösung gekommen? Habe ein ähnliches Problem und bin auf der Suche nach einer Lösung. Hab es schon mit einem Kofferradio versucht, aber der Empfang im Auto ist sehr schlecht. Habe jetzt gehört, dass es mobile Navis mit Radio geben soll, habe ich aber leider noch nicht gefunden. Vielleicht hat ja noch wer ein paar Tipps für mich.

Vielen Dank im voraus!
Car-Hifi
Inventar
#12 erstellt: 27. Nov 2014, 01:11
Es gibt Bluetooth-Freisprecheinrichtungen, die nicht nur die Telefongespräche übertragen, sondern auch Musik. Ob das dann fest gespeicherte Musik ist, oder herunter geladene (Spotify, TuneIn, Napster ...) hängt vom Empfang und der Datenrate ab.
Nova-211
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 27. Nov 2014, 11:04
Vielen Dank für den Tipp, aber mir geht es tatsächlich um einfachen Radioempfang des lokalen Senders.

Viele Grüße
WhiteRabbit1981
Inventar
#14 erstellt: 27. Nov 2014, 11:24
Erster Impuls: Kannst du eine Wurfantenne an dein Kofferradio anschließen, um den Empfang zu verbessern?

Gibt es den speziellen "lokalen Sender" nicht auch per Stream? Dann könnte man - ein entsprechenden Handyvertrag mit genug Datenvolumen vorausgesetzt - das ganze Empfangsproblem mit dem Smartphone lösen. Als Lautsprecher darf dann ein Kofferradio + Netzteil mit AUX-Eingang dienen.
Nova-211
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 27. Nov 2014, 16:17
Nee, der Sender bietet leider keinen Streamer an, daher muss es schon "normaler" Radioempfang sein.

Mit der Wurfantenne habe ich es auch schon ausprobiert. Im Auto leider keinen Empfang.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stromversorgung ohne Zigarettenanzünder!
Draunen am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2009  –  9 Beiträge
Kofferraum zigarettenanzünder ??
blue_vw am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  10 Beiträge
Zigarettenanzünder für meinen Autoradioanzapfen
Magges90 am 24.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  16 Beiträge
Anlage an Zigarettenanzünder.
Kehnra am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.07.2009  –  12 Beiträge
Anlage in Corsa, an zigarettenanzünder?
MastaD am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  3 Beiträge
Zigarettenanzünder Opel corsa
sukraM2605 am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2004  –  7 Beiträge
Radio/LS für SLK 230K
fireblade_xx am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  2 Beiträge
BMW E36 LS+Radio
MJ89 am 03.07.2013  –  Letzte Antwort am 04.07.2013  –  8 Beiträge
mp3-player direkt an verstärker (ohne radio)
lada-fahrer am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  5 Beiträge
hpf für diese ls?
lunic am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.045 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedsync204
  • Gesamtzahl an Themen1.447.375
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.541.230

Hersteller in diesem Thread Widget schließen