Problem: Astra + Sony

+A -A
Autor
Beitrag
Frankenhammer
Neuling
#1 erstellt: 11. Jul 2004, 00:08
Hiho zusammen!

Ich hatte mich gestern dazu entschlossen, mein Sony-Radio (XR-C5001R) samt 10-fach Wechsler, in meinen Astra (G 1.6 16V) einzubauen.

Kabel inkl. Endstufe, etc. alles richtig angeschlossen. Alles funktioniert, überall kommt Musik und alles ist gut eingestellt. Nur ein Problem gibt es.

Jedes Mal, wenn ich den Zündschlüssel aus dem Schloss entferne und ihn nach z.Bsp. 5 Minuten wieder reinstecke und umdrehe, setzt sich mein Radio auf Werkseinstellung zurück. D.h. Uhrzeit ist dann wieder 1:00, meine Bass und Höhen-Einstellungen am Radio sind weg, Radio-Sender natürlich auch.

Bei dieser Prozedur, gibt es jedes Mal wie einen "Neustart" des Radios. D.h. das Display springt für 1 Sekunde an, geht wieder aus, der CD-Wechsler zieht an und dann kommt auch die Displayanzeige wieder.

Da ich die Anlage erst vor ein paar Tagen aus meinem alten Auto ausgebaut habe und genau gleich wieder angeschlossen habe, weiß ich beim besten Willen nicht, wo der Fehler liegen könnte. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

Gruß
Frankenhammer

PS: Es stecken die Original-Opel-Kabel hinter im Radio (für den Strom und die Frontboxen).
muddie
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Jul 2004, 12:34
Schau mal da ! Ich denke das ist dein Problem http://www.tobias-albert.de/ta_autohifi/iso_connector.html
muddie
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Jul 2004, 12:35
Schau mal da ! Ich denke das ist dein Problem http://www.tobias-al...r/iso_connector.html
oder einfach: Mit Listerklemme Kabel 4 und 7 tauschen (steht an Stecker)
Frankenhammer
Neuling
#4 erstellt: 11. Jul 2004, 17:14
D.h. einfach die beiden Kabel durchschneiden und mittels Listerklemme vertauschen?

So das dann
gelb <-- Listerklemme --> rot --> Radio
und
rot <-- Listerklemme --> gelb --> Radio
rauskommt?
muddie
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Jul 2004, 17:20
ja so ungefähr ! Auf jeden fall das dauerplus mit dem zündungsplus !
So hab ichs auch gemacht und funktioniert auch
Frankenhammer
Neuling
#6 erstellt: 11. Jul 2004, 19:54
Ich hab jetzt "nur" noch das Problem, daß ich gar kein gelbes Kabel habe. :-)

In mein Sony-Radio laufen die Original-Opel-Stecker rein, bis auf den etwas breiteren, der liegt blind mit drin.

Wenn ich aber nach der Postion gehe (Pol 4 und 7 sind laut dem Link Dauerplus und Schaltplus), betrifft das von den Original-Kabel ein dickes Rotes und ein dünnes Rotes. Kann das sein?
Rauscher
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Jul 2004, 00:44
mein vater hat auch ein astra und ein sony radio, und beim kabelbaum, der vom radio ausgeht, sind die betreffenden kabel mit steckern verbunden, einfach tauschen ...
muddie
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Jul 2004, 09:08
das is dann noch einfacher ...
aber die roten kannste ja einfach probiern !!!
fazer_2004
Stammgast
#9 erstellt: 12. Jul 2004, 09:48
Hi!

Fahre selbst nen Astra und Du musst einfach die 2 Roten Kabel vertauschen - und schon funzt das ganze!

Hatte auch das selbe Problem mit meinem Clarion!

mfg

fazer_2004
JonnyW
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 12. Jul 2004, 11:33
was für astras habt ihr? also welches baujahr? habe einen von 92 also f zu hause stehen, dann weiß ich ja schonmal, was ich machen muss wenn ich das problem habe. oder redet ihr über einen der neueren astras?
Frankenhammer
Neuling
#11 erstellt: 12. Jul 2004, 13:34
Also meine ist 09/1999 erschaffen worden.

Ich hab mir jetzt folgenden Adapter ersteigert:
http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWN:IT

Da steht über der Grafik, daß die Pole durch den Adapter schon getauscht werden. Müsste doch so sein, oder?

Ist glaube ich dann die sauberste Lösung.
maschinchen
Inventar
#12 erstellt: 12. Jul 2004, 14:10

Ist glaube ich dann die sauberste Lösung.


Ist nicht wirklich die sauberste, aber die einfachste (und teuerste )

MAn kann auch im Original-Stecker mit einer NAdel die Kontakte der Beiden KAbel lösen und herausziehen, um sie dann zu tauschen. Das ist auch sauber
muddie
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 12. Jul 2004, 14:38
Bekommt man die Kabel wirklich aus dem Stecker ? Ich habs vergeblich versucht :-)
maschinchen
Inventar
#14 erstellt: 12. Jul 2004, 14:41
die kabel bekommt man heraus. da gibts spezialwerkzeug (etwa 30 euro) oder eben die methode mit der nadel (bzw. zwei nadeln)
Frankenhammer
Neuling
#15 erstellt: 12. Jul 2004, 15:02
Da kommt das Werkzeug aber doch nen Bruchteil teurer als der Adapter. :-)
maschinchen
Inventar
#16 erstellt: 12. Jul 2004, 15:08
DFas ist richtig, aber wenn du dein zehntes Autoradio ohne Adapter eingebaut hast, dann hat es sich schon längst gerechnet.
muddie
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 12. Jul 2004, 15:11
Gibts von dem Werkzeug nen bild ?
maschinchen
Inventar
#18 erstellt: 12. Jul 2004, 16:19
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem Astra G Coupe
minibitch am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  6 Beiträge
Anlage im Astra
Denyo am 16.09.2003  –  Letzte Antwort am 16.09.2003  –  3 Beiträge
Opel Astra F
Denyo am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  4 Beiträge
Soundboard Astra F
Steve78 am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2004  –  10 Beiträge
Ideensammlung Astra Caravon 2006
BacardiAnton am 29.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.08.2009  –  5 Beiträge
Astra F Einbau-Hinweise
Bassboost.85 am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  49 Beiträge
Türdämmung astra f
SHA-GY_69 am 06.03.2008  –  Letzte Antwort am 15.03.2008  –  18 Beiträge
Autoradio einbau in Opel Astra
Gilgamesch am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 23.01.2004  –  4 Beiträge
Sony Lenkradadapter ?
ufo_156 am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  3 Beiträge
Astra 1.4i bj 92' ..
RAW-mEAT am 16.09.2003  –  Letzte Antwort am 17.09.2003  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.194 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliednoviiQ
  • Gesamtzahl an Themen1.500.698
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.538.196

Hersteller in diesem Thread Widget schließen