Wie Plexiglas befestigen??

+A -A
Autor
Beitrag
WB04
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jul 2004, 10:01
Hallo

Ich bin gerade voll dabei meinen Kofferraum auszubauen, es soll die original Bodenplatte ausgeschnitten werden und darunter soll der Verstärker rein, den Auschnitt will ich mit einem Plexiglas wieder zumachen aber wie befestige ich das?? Ist es möglich das ich es so befestige das es bündig mit der Original Bodenplatte ist und man keine Schrauben sieht??




danke



cya
Pumba
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jul 2004, 10:56
Moin,

Nimmst ne Oberfräse und fräst in die Platte ne Abstufung rein dann kannste die Plexi bündig reinlegen.
Befestigung:
Schrauben, oder kleben oder Klettband,
oder so fräsen dass die Plexi richtig reindrücken musst.

Hast du auch an die Kühlung für den Amp gedacht??

MfG Pumba
WB04
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Jul 2004, 11:04
Hy

Also was meinst du mit der Kühlung?? Wie soll ich den Kühlen??



danke



cya
rob21
Stammgast
#4 erstellt: 18. Jul 2004, 11:09
ein verstärker wird, wenn er in betrieb ist ziemlich warm/heiß, daher sollte er nicht so verbaut werden, dass sich die hitze stauen kann, daher an belüftung denken! Du kannst auch einen PC Lüfter verwenden
Pumba
Stammgast
#5 erstellt: 18. Jul 2004, 11:31
oder du lässt die Plexi weg.
Habe auch keine drin.habe den Verstärker soweit versenkt dass er keine Kratzer ect. abbekommt wenn ich mal was in den Kofferraum stelle.


MfG Pumba
shox
Stammgast
#6 erstellt: 18. Jul 2004, 16:51
macht dir einfach die Plexiglasplatte rein und shraub noch zwei lüfter vom computer rein. einen der die luft ansaugt und den andern machst du anders rum rein damit die Luft rauspustet. Und schon hast du einen Luftstrom der die Stufe kühlt.
MZ
Stammgast
#7 erstellt: 18. Jul 2004, 16:55
ich würde das plexiglas aber auf alle fälle schrauben! nicht weils besser hält, sondern weil nen paar flachkopfschrauben ziemlich goil aussehen
BiermannFreund
Inventar
#8 erstellt: 18. Jul 2004, 17:02
ich würd eher senkkopf bevorzugen udn entsprechend senken
MZ
Stammgast
#9 erstellt: 18. Jul 2004, 17:41
geschmackssache! ich mag, wenns nur ein paar schrauben sind, flachkopfschrauben lieber. habe ich auch bei dem sub genommen. 8 stück, um den sub in der kiste zu befestigen.

nimm aber auf jeden fall nen paar vernünftige schrauben, die auch chick aussehen! man braucht für so ein plexiglas ja keine unmengen! da kann man ruhig mal nen paar cent mehr pro schraube ausgeben!
WB04
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Jul 2004, 18:17
Hallo

Was genau sind flachkopfschrauben? Sind die verchromt??

Ja werde wohl 2 Lüfter dran machen müssen aber wie schließe ich die an damit die angehen wenn die Endstufe angeht?? Wenn ich sie einfach an + und - von der Endstufe hänge laufen sie ja immer oder???



danke


cya
mrniceguy
Moderator
#11 erstellt: 18. Jul 2004, 18:23
Du kannst die Lüfter über ein Relais anschließen, dann können die Lüfter vom Remote mit den Endstufen eingeschaltet werden.
rob21
Stammgast
#12 erstellt: 18. Jul 2004, 18:26
Flachkopf oder Senkkopf gibt es eigentlich in allen Variationen: verchromt, messing, vergoldet, nieroster, verzinkt, usw. in jedem Baumarkt. Aber verchromte sehen schon edel aus
MZ
Stammgast
#13 erstellt: 18. Jul 2004, 19:22
mal ne frage nebenbei: 'fließt' durch den remote anschluß eigentlich strom? oder liegt da nur ne spannung an um nen relais im amp zu schalten? weil wenn strom fließen würde könnte man die lüfter einfach mit remote und gnd betreiben.

<edit>
ausserdem: flachkopfschrauben sind schrauben, die mit dem kopf auf der gewindeseite flach sind, sodass sie platt auf dem plexiglas aufligen würden. der andere teil des kopfes ist normalerweise rund. also ich denke mir, dass flachkopfschrauben auf plexiglas am besten ihren zweck erfüllen, nämlich gut auszusehen und alles nen bißchen am rechten platz zu halten . ist aber geschmackssache.
</edit>

<edit2>
ok.. viel gelaber, wenig sinn... hier ist nen bild dazu
http://solidworks.cad.de/images/lib/lib_din01h.jpg
</edit2>


[Beitrag von MZ am 18. Jul 2004, 19:28 bearbeitet]
surround????
Gesperrt
#14 erstellt: 18. Jul 2004, 19:31
wo spannung ist fließt strom sobald ein verbraucher angeschloßen wird
man kann die lüfter nicht einfach ans remote hängen weil das glaub ich nur 30mA aushält lieber mit nem relais
MZ
Stammgast
#15 erstellt: 18. Jul 2004, 19:40
dass wo spannung ist auch strom fließt sobald nen verbraucher dran ist, ist mir auch klar. nur wusste ich nicht genau ob nun strom fließt wenn man den remote einfach nur am amp schnließt. also ob der mit nem relais eingeschaltet wird oder anders. aber nun weiß ich's ja, danke. also musst du das mit den lüftern doch mit nem relais machen.
WB04
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 18. Jul 2004, 19:56
Hallo

Was meint ihr für ein Relais und wie schließe ich das an??



danke


cya
surround????
Gesperrt
#17 erstellt: 18. Jul 2004, 20:02
ein relais das für 12volt geeignet ist an remote und masse hängen und damit die lüter ein schalten
MZ
Stammgast
#18 erstellt: 18. Jul 2004, 20:24
jo, nen relais is einfach sowas wie nen lichtschalter, nur dass man da nicht selber drauf drücken muss, sondern dass ein magnetfeld den schalter betätigt. der strom von remote zur masse (nur ein sehr geringer) erzeugt ein magnetfeld das den schalter für den 'großen' stromkreis schließt.

oder sehe ich da jetzt was falsch?!
surround????
Gesperrt
#19 erstellt: 18. Jul 2004, 20:27
ja passt schon
pun1sh3r
Stammgast
#20 erstellt: 18. Jul 2004, 20:32
jemand nen link zu so einem relais???glaube ich brauche auch so eins
mfg benny
surround????
Gesperrt
#21 erstellt: 18. Jul 2004, 20:35
einfach zu ner kfz werkstatt gehen die sollten sowas da haben
MZ
Stammgast
#22 erstellt: 18. Jul 2004, 20:36
sowas gibt es auch in jedem elektro-geschäft für eins zwei euros!
oder z.B. bei conrad oder reichelt im i.net!


[Beitrag von MZ am 18. Jul 2004, 20:37 bearbeitet]
pun1sh3r
Stammgast
#23 erstellt: 18. Jul 2004, 20:53
dann schau ich mal
wie sieht dass denn mit der stromversorgung aus,da kann ich als stromkabel eigentlich nen 2.5qmm ls kabel nehmen oder??

mfg benny
surround????
Gesperrt
#24 erstellt: 18. Jul 2004, 20:57
wenn du es ans powerkabel der verstärker hängen willst musst du das kabel entweder so dick wählen das es den max strom aushält(größe der sicherung)
oder ne eigene sicherung dranmachen direkt nach dem anschluß
MZ
Stammgast
#25 erstellt: 18. Jul 2004, 21:11
echt jezz? für die lüfter die gerade mal 150mA ziehen braucht man son dickes kabel? kann ich nicht wirklich glauben. ich glaube dass da das 2,5qmm kabel dicke reicht. aber warte leiber mal ne 'professionelle' meinung!
WB04
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 19. Jul 2004, 16:35
Also habe gerade bei conrad geschaut die haben irgendwie nicht da spassende Relais, wer kann helfen??



danke



cya
gerous
Inventar
#27 erstellt: 19. Jul 2004, 18:00
Du kannst auch das 2,5mm² LS kabel nehmen,
ABER wenn du das nimmst muss du das eigens mit ner 2A
Sicherung absichern. Warum 2A? Weil du die nie mit
deinen beiden Lüftern erreichst und, weil wenn man zu-
viel kommt deine Lüfter heile bleiben sollten.
Wenn du das nicht absichern möchtest, bleibt dir nur,
ein Stromkabel zu nehmen, was genauso dick ist, wie das,
was von der Batterie zur Endstufe kommt!
Warum? Weil das schon abgesichert ist!
MZ
Stammgast
#28 erstellt: 19. Jul 2004, 18:10
k, sry. dann hab ich dich falsch verstanden! das 2,5qmm musst du natürlich auch absichern und zwar halt mit der fürs kabel gedachten A zahl.
*voll.gerous.zustimm*
das mit den dicken kabeln würde ich nicht machen, da viel zu kostspielig in hinsicht auf die 2,5qmm + sicherung - variante.
Wild_Bird
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 20. Jul 2004, 08:15
Stimmt vom Powerkabel den Strom zu holen ist wie ne Kabelverjüngung, sollte abgesichert werden.

WB04 sucht glaub ich noch ein Relais. So siehts dann aus:




Bekommste echt überall Schauer, ATU, Elektrofachhandel....
WB04
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 20. Jul 2004, 15:19
Hallo

Und wie genau nennt man so ein Realis??



danke


cya
Counterfeiter
Inventar
#31 erstellt: 21. Jul 2004, 00:12
Mal ne blöde frage... weil das mit den Lüftern bei mir auch in Frage käme... wieso wollt ihr die extra über nen Relais schalten... so weit ich weiß haben die doch nicht sehr viel Leistung... da fließen doch keine 0,5 Ampere... oder??? Da reicht doch mein 1,5 mm² Remote locker aus und der Remoteausgang vom Radio sollte auch ohne Probleme ausreichen...
Wild_Bird
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 21. Jul 2004, 05:20
Musst du selbst wissen was zu machst. Wenn dein Radio futsch ist kauf ich dir kein neues, das musst du dann selber machen.
Wild_Bird
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 21. Jul 2004, 05:23

Hallo

Und wie genau nennt man so ein Realis??


Relais, Trennrelais, Schaltrelais, KFZ-Relais

Schau mal auf pollin.de Artikelnr. 340 228

http://www.pollin.de/search.asp?global=340+228


[Beitrag von Wild_Bird am 21. Jul 2004, 05:25 bearbeitet]
WB04
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 02. Aug 2004, 16:55
Hallo

Noch eine etwas dumme Frage, reicht 1 Sicherung aus für 2 Lüfter und wo gehört die Sicherung genau hin?? Hinterm Relais??



danke



cya
R@/eR
Inventar
#35 erstellt: 03. Aug 2004, 09:05
ich würde die plexiglaßplatte vernieten des sieht hübsch aus ...
MZ
Stammgast
#36 erstellt: 03. Aug 2004, 09:14
muhaha... achja,... darum gings ja eingentlich.. egal.

äähm.... wo war ich jezz noch gerade.. achja...

also, die sicherung kommt in die + leitung, VOR das relais. ab besten gleich nen paar cm hinter die abzweigung vom 'großen' kabel. also gilt praktisch das gleiche wie bei der großen powerkabelage, möglichst nah am 'ausgansgpunkt' absichern!
Pumba
Stammgast
#37 erstellt: 03. Aug 2004, 09:16
Und wie willste mal die Platte wegmachen?
Falls mal was unterdrunter machen will(aufrüsten etc.)
muss man ja den ganzen Boden rausholen....


MfG
Pumba
MZ
Stammgast
#38 erstellt: 03. Aug 2004, 09:18
*ausallenwolkenfall*

?...bahnhof...?


[Beitrag von MZ am 03. Aug 2004, 09:19 bearbeitet]
Pumba
Stammgast
#39 erstellt: 03. Aug 2004, 10:21
Hallo,

meine Antwort war auf den Beitrag von R@/eR bezogen wegen den Nieten.

Hatten wohl gleichzeitig geschrieben

MfG
Pumba
Freddy2287
Stammgast
#40 erstellt: 07. Aug 2004, 21:34
Nieten is aber ganzschön fürn Arsch!
Hab bei mir am PC das Plexiglas genietet- kannste knicken! Der Druck is viel zu groß! Entweder es biegt sich durch oder bricht!

Also das sind zumindest meine erfahrungen
PUG106S2
Inventar
#41 erstellt: 08. Aug 2004, 15:58
Wäre mal jemand so nett für Doofe wie mich nen Schaltplan mit Erklärungen reinzustellen, wie der Lüfter genau angeschlossen wird ?

Weil, da is ja kein Remote-Anschluss dran sondern nur einer für den Strom O_o
WB04
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 11. Aug 2004, 19:11
Hallo

Ich habe jetzt so ein Relais wie es von wild bird gezeigt wird bestellt, ist das wirklich das richtige??

Kan mir jemand bitte noch genau erklären wie ich das anschließe mit sicherung dazwischen und kommt der lüfter nur mit + dran??



danke



cya
Lmc
Neuling
#43 erstellt: 12. Aug 2004, 05:40
Morgen alle zusammen!

Was man alles finden kann! Ich wollte eine Antwort bekommen, konnte aber gleich zwei weitere Probleme mit dem Thema lösen. Nun ja... fast! Meine Frage am Rande wäre, ob man mit einem Relais mehrere Lüfter betreiben kann. Oder brauche ich für jeden Lüfter ein Relais? Wenn ja - wie schließe ich diese an Remote an? Es ist nun so, ein Lüfter bläst der andere saugt und bei mir müssen zwei (bzw. drei) solchen Systemen parallel laufen. Null-Ahnung von Elektronik! Voraus besten Dank!
WB04
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 12. Aug 2004, 18:34
Hallo

Ja das würde icgh auch noch gerne wisen genau so ob das Realis das richtige ist was ich bestellt habe! Das Wild Bird gezeigt hat!

Währe ganz dringend!



danke



cya
BiermannFreund
Inventar
#45 erstellt: 12. Aug 2004, 18:44
hehe
also ein relais is nur n schalter
da kannst du also gerne ruhig n paar mehr lüfter dran hängen, aber mehr wie zulässigen max-strom über die kontakte solltest du net laufen lassen
schalten tust du das relais ja über das radio.
die lastkontakte, also die, die das relais schliesst, verbindest du dann mit dem + (nochmal extra sichern nicht vergessen) und dann die lüfter + dran.
normale lüfter haben ja kaum über 250 mA
also wenn das Relais üebr die lastkontakte 2A ab kann kannst du da 8 stück dranhängen, sollte reichen
Lmc
Neuling
#46 erstellt: 13. Aug 2004, 05:24
@BeermannFreund

Passt ganz gut. Das mit dem Anschlüss kann ich trotz meiner Unfähigkeit zur Elektronik doch nachvollziehen! Schankedön!


[Beitrag von Lmc am 13. Aug 2004, 05:27 bearbeitet]
Refuse2Lose
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 13. Aug 2004, 06:29
Hi, könnte mir mal jemand bei www.Reichelt.de ein passendes relais suchen? Ich muss da eh noch was bestellen, bin aber wohl zu blöd eins zu finden
Achso und wenn es geht noch eine Sicherung dazu, bzw. das benötigte Zeug um eine Sicherung zu bauen, so dass ich mein LS Kabel 2,5mm² nehmen kann. Danke!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bodenplatte im Kofferraum befestigen! Kurze Frage!
CoD-Fighter am 20.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  8 Beiträge
How To: Bodenplatte Kofferraum E36 mit Vertiefung
T.Hawk am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2009  –  2 Beiträge
Wie befestige ich den doppelten Boden?
Alechs am 09.10.2010  –  Letzte Antwort am 16.10.2010  –  16 Beiträge
Bodenplatte befestigen ohne zu Bohren ?
S_Bora am 18.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  12 Beiträge
Bodenplatte zuschneiden!
SciroccoGT2 am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  6 Beiträge
Dobo's befestigen, aber wie ????
Singenor am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  19 Beiträge
Neue Bodenplatte für Kofferaum - Material!
Freedom am 07.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  3 Beiträge
Kofferraumkontur für Bodenplatte, wie macht ihr das?
B3nn0r am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  5 Beiträge
Stoff von Bodenplatte entfernen???
Shakesbier am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  3 Beiträge
Sprudel Plexiglas??!!
WB04 am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.166 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedDragonsAdvocate
  • Gesamtzahl an Themen1.492.121
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.368.665

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen