Getto-Blaster aus Car-Hifikomponenten

+A -A
Autor
Beitrag
simon326
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Feb 2005, 21:29
Hallo zusammen,

ich schmeiß mit meinen Kumpels im Sommer öfter mal eine Grillparty (Baggersee daher kein Strom) und wenn dann irgendwann keiner mehr ein vernünftiges Wort zustande bringt ist es nützlich wenn man einen Gettoblaster dabei hat, der für einen das krachmachen übernimmt.
Da die handelsüblichen "Radiorecorder" zu wenig Power u. Laufdauer haben wollen wir uns selbst einen bauen.

Ich hätte dabe an ein Mp3 fähiges CD-Radio, Autobatterie(80Ah) und ein par Boxen gedacht. Das ganze soll natürlich wenig Strom verbrauchen, einigermaßen Performance bieten u. nix kosten. Jetzt weiß ich eben nicht ob mir ein Radio mit 4*50Watt reicht oder ob ich noch einen Verstärker einbauen soll.
Konkret: würde mir gerne 2 Mitteltöner 50-100Watt u. 1 Bassbox ca 100Watt (2*50 watt brücken wenn möglich ?!)einbaun.
Hab mich zu diesem Zweck mal bisschen in ebay umgesehen und bin dabei auf diese Plu2-Dinger(Radio) gestoßen. Hab hier zwar viel schlechtes über diese Radios gelesen, aber sie sind billig, haben angeblich 200Watt RMS (kann das sein? )und können MP3-CD's spielen (Radio brauch ich nicht).

Jetzt hätte ich gern eure Meinung zu dem ganzen gewusst und wenn ihr ein par Vorschläge zu den Komponenten (oder auch sonst) habt währe ich euch sehr dankbar.

P.s. Wer nützliche Beiträge liefert und mich mal im Raum München beim Feiern erwischt kann sich gerne auf ein Grillfleisch und ein Dosenbier eingeladen fühlen.


[Beitrag von simon326 am 07. Feb 2005, 22:04 bearbeitet]
Wuchzael
Inventar
#2 erstellt: 07. Feb 2005, 21:35
Eigentlich sind die Plu2 Radios nicht zu empfehlen, da sie garantiert nicht die angegebene Leistung haben, nicht gut im Klang sind und meistens billig verarbeitet sind. Ich will dir keinen Schrott andrehen, aber ich denke für euer vorhaben sollte es aber reichen... musst aber dann auf jeden Fall ne Endstufe mit einbeziehen... die bringt dann die Leistung die dem Radio fehlt und stellt vielleicht auch noch ein halbwegs erträgliches Klangbild dar;) Was möchtet ihr denn maximal ausgeben?
Biertrinker
Inventar
#3 erstellt: 07. Feb 2005, 21:47
also meiner meinung nach lohnt das nicht! der ganse spas würde ja schon locker 150€ kosten und das ist eigendlich noch stark untertrieben... der klang wäre mieserabel das radio nach 2 wochen kaputt (weil es einfach scheiße ist, mit entstufen in der klasse sieht es überings genau so aus)

ich glaub wenn ihr euch für das geld was ihr da reinsteckt nen Radiorecorder holt seit ihr viel besser bedient!!! und der ist auchnoch handlicher

wenn ihr die sachen jetzt alle da liegen hättet würd ich sagen probirs aus... aber wenn ihr das noch kaufen müsst lohnt das echt nicht

wünsch euch noch viel spas beim feiern !!!!
Wuchzael
Inventar
#4 erstellt: 07. Feb 2005, 21:50
Ich würd auch sagen, jeder mal n Bier weniger trinken und von allen mal n paar € einsammeln;) Spart bis zum Sommer und dann nochmal... wir hatten auch mal son selbstgebautes Dingen (bei unsrer Abgänger-Party....) war schon lustig:)
dj_highlander
Stammgast
#5 erstellt: 08. Feb 2005, 22:32
Cartman87654
Stammgast
#6 erstellt: 09. Feb 2005, 01:41
Für Solch nen Mobiles Teil würde ich mir in ebay ne günstige Endstufe ( 4 Kanal ) ordern und da dann den Diskman , Mp3 Player oder dergleichen direkt anschließen , dann hält die Auto Batterie länger und ihr spart massig geld ( kein autoradio ) . Als Speaker würde ich mal in ebay nach günstigen PA Speakern gucken , die kannste dann dranklemmen und gut ist , wenn man was trinkt is der klang eh egal , hauptsachen musik kommt
simon326
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 09. Feb 2005, 18:36
Hi und erst mal DANKE!

@Biertrinker

Hatte bis jetzt so ca 200€ für die Kiste verplant aber wird wohl eng werden.
Sicher währe da ein Radiorecorder vernünftiger, aber wer ist das denn schon?

@Cartman87654


Das mit den Diskman ist eigentl nicht blöd, werd mich aber noch bisschen umschaun ev. find ich ja doch noch ein passables Radio.

Mal zu den Lautsprechern:
kann man sagen dass größer auch besser ist bezüglich Klang u Effizienz?
Biertrinker
Inventar
#8 erstellt: 09. Feb 2005, 18:41
ok wenn du drauf bestehst son ding zu bauen dann nehm wenigstens nicht den letztem ebay schrott... dann schau lieber nach gebrauchten sachen.. denn die ebay teile gehen einfach zu schnell kaputt...
ich würde sagen vieleicht nen älteres radio mit zwei boxen plus ne kleine 2 kanal mit nem axton sub oder so dann noch vom schrott ne schöne große autobatt und das sollte dann reichen
und dann kannse feiern
SPL_dynamics_+_Oktavia
Inventar
#9 erstellt: 09. Feb 2005, 18:41
falls ich mal nen Tip geben könnte

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

alternativ das ältere RV-B90

dieses radui hat 2x16cm Woofer und ordentlich Power

es hat übrigens auch einen 12V in und kann also dadurch auch an ner Auto Bat verwendet werden

begleitet mich seit Jahren an Strände und zum Campen


mit ner 80Ah Baterie kannst schon eine odentliche Fete machen da
-Hoschi-
Inventar
#10 erstellt: 10. Feb 2005, 03:03
Also so nen Voltmeter wäre wohl auch nicht schlecht, ansonsten kann es mal schnell passieren, dass die Bat tiefentladen werden? Aber willst du immer ne 80A Bat schleppen...die dinger wiegen doch ne tonne.
edi_nockenfell
Stammgast
#11 erstellt: 10. Feb 2005, 04:49

SPL_dynamics_+_Oktavia schrieb:
falls ich mal nen Tip geben könnte

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

alternativ das ältere RV-B90

dieses radui hat 2x16cm Woofer und ordentlich Power

es hat übrigens auch einen 12V in und kann also dadurch auch an ner Auto Bat verwendet werden

begleitet mich seit Jahren an Strände und zum Campen


mit ner 80Ah Baterie kannst schon eine odentliche Fete machen da ;)


Das Ding kann ich auch empfehlen. So eins hat die Aerobic-Tante bei uns im Fitnessstudio, und das macht echt mächtig Krach mit und klingt dabei nicht mal schlecht.

Oli
gsxfblau
Inventar
#12 erstellt: 10. Feb 2005, 17:17
bei der Aerobic tante haste doch sicher mehr als 2 mal hingesehen!!!

simon326
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 11. Feb 2005, 02:35
Werd mir das ding mal anhören.
Und du meinst das läuft mit 12 Volt?
Das währen ja 8*1,5V.
Aber irgendwie würd ich trotzdem gern so ein Teil bauen und wenn's nur zum rumproolen ist
BMWFAN
Stammgast
#14 erstellt: 11. Feb 2005, 02:54
wir haben uns auch mal so nen teil gebaut fürn Baggersee und Feten naja is schon lange her aber so ungefähr hat das teil ausgesehen ,und ging echt gut ab http://hometown.aol.de/Franzl34/Ladilo1.JPG
simon326
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 11. Feb 2005, 15:31
@BMWFAN

Kannst mir ein par genauere Angaben machen?
Wieviel Ah hatte die Bat u wie lange ist das Ding damit ca gelaufen? Habt ihr da keine Endstufe drin gehabt?


[Beitrag von simon326 am 11. Feb 2005, 15:32 bearbeitet]
SPL_dynamics_+_Oktavia
Inventar
#16 erstellt: 11. Feb 2005, 17:11
@Simon

das ding braucht auch 8x1,5v Mono zellen

es hat hinten einen Anschluß wie für ein Ladegerät mit Adapterstecker und nem Kabel zur Bat (natürlich mit Sicherung) geht das ohne Probleme

wenn du eine gute Bat hast hält es so 20-30Stunden je nach Lautstärke
BMWFAN
Stammgast
#17 erstellt: 12. Feb 2005, 23:09
soweit ich weis hatten wir da so nen 200W EQ drinne .Wie stark die Batt war ????? is über 20 J. her
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mp3 cd-wechsler an nicht MP3 fähiges Autoradio ?
mc-flodder am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  2 Beiträge
Im Sommer mehr Power ? Warum ?
Maze007 am 29.05.2004  –  Letzte Antwort am 30.05.2004  –  32 Beiträge
Zu wenig Strom an der F2-500 ?
daniel1987 am 19.05.2007  –  Letzte Antwort am 27.05.2007  –  7 Beiträge
Radio hat keinen Strom mehr
head0r am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  2 Beiträge
Car Radio
Matador20 am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  4 Beiträge
Ein par Noob Fragen!
dg4ever am 25.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  3 Beiträge
tiefe töne setzen aus - Pioneer deh-1600 ubg
/Marius/ am 06.04.2014  –  Letzte Antwort am 06.04.2014  –  6 Beiträge
Wenig Strom!
aaron77 am 28.07.2013  –  Letzte Antwort am 28.07.2013  –  3 Beiträge
Mp3 Player mit Fernbedienung?
classick am 17.12.2017  –  Letzte Antwort am 04.01.2018  –  10 Beiträge
sony mp3-radio - ton aus wenn lauter?
SpunkyFunky am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.399 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedJorky
  • Gesamtzahl an Themen1.482.667
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.193.111

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen