Brauche Fachwissen: PowerCap 30Volt

+A -A
Autor
Beitrag
Hotdog
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Mai 2005, 23:36
Hallo leute!

wollte meinen honda civic aerodeck mal bischen aufmotzen

ich werde dafür audiobahn verwenden.

nun ist meine frage, egal wie blöd es auch klingt:

was fang ich hiermit an?
http://cgi.ebay.de/w...item=4548303876&rd=1

wozu dient das ding?

wie schließe ich das an?

brauch ich das überhaupt?

eigentlich dachte ich an 2x 16,5 cm 2-wege lautsprecher a 100 watt sinus, hinten 10 bis 16,5...da muss ich noch schauen, dazu noch nen 20er sub, damit auch noch platz im kofferraum ist. vll wirds ein 30er sub, aber ich denke diese beiden maße werde ich nicht unter, bzw. überschreiten. möchte musik hören und kein konzert geben.

dann hätte ich noch eine frage:

braucht man 2 AMP´s wenn man ein audiosystem + subwoofer anschließen möchte?

das soll kurz heißen, dass an den amp die lautsprecher kommen und an den mono-amp der sub.

oder ist das überflüssig?

radio wird auf jeden fall ein sony-mp3-player sein mit 4x 50 watt und sub ausgang.

ich hoffe ihr könnt mir helfen, in car-hifi bin ich hier und da noch ein noob.

achso. bitte nichts gegen audiobahn sagen, ich werde eh diese marke verwenden.

kann sein, dass der sub ein EMPHASER wird.

das ganze soll dann ca so aussehen

http://www.honda-experience.ch/Members/Kuni/Kuni.htm


CU!

und danke!
SchallundRauch
Inventar
#2 erstellt: 15. Mai 2005, 00:02
Zur Endstufenfrage: du brauchst mindestens 3 Kanäle!!!
Ob die nun von einem Vierkanäler stammen (2 Kanäle für den Sub gebrückt) oder von einer 2 Kanal und einem Monoblock oder von 2 Zweikanalendstufen ist relativ egal.

Zum Kondensator:
Spar dir das Geld!!! Gute 1F Kondensatoren (z.B. Helix, Brax gibt es oft für unter 50€)
Für 100€ bekommst du schon fast eine sehr gute Batterie (z.B. Exxide Maxxima) die wesentlich mehr bringt als ein 1F Kondensator)

Gruß Ansgar
Hotdog
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Mai 2005, 03:50
nur wieviel hz kommt gebrückt raus?

bei mono weiß ich ich kann so ca 50 bis 200hz einstellen stufenlos
ich dachte also an 1 4kanal und 1 mono...damit auch alles seine ordnung hat...weiß nicht...was halt preiswerter ist und guten sound ausmacht...

zum kondensator:


ich weiß was für eine funktion ein kondensator in etwa hat, aber was macht der in dem fall?

kondensatoren sammeln doch strom...aber kann jemand beschreiben wie das hier funktioniert?


[Beitrag von Hotdog am 15. Mai 2005, 03:52 bearbeitet]
-Hoschi-
Inventar
#4 erstellt: 15. Mai 2005, 05:51

nur wieviel hz kommt gebrückt raus?

bei mono weiß ich ich kann so ca 50 bis 200hz einstellen stufenlos



Gebrückt bedeutet, dass der eine Kanal ca. 3mal so stark ist als, wenn du nur eine von den beiden Kanälen benutzt. Das hat ÜBERHAUPT NICHTS mit der hz zu tun....was du meinst ist wahrscheinlich der Tiefpas filter oder?


[Beitrag von -Hoschi- am 15. Mai 2005, 05:55 bearbeitet]
Hotdog
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Mai 2005, 13:09
ah...ich meinte + pol von der linken seite und + von rechts


dann kommt relativ tiefer sound. so hab ichs zuhause...aber für den sub noch ne frequenzweiche
SchallundRauch
Inventar
#6 erstellt: 15. Mai 2005, 16:57
????????????????????????????????????????????????????????????
Jungs redet mal in vollständigen Sätzen, dann versteht man euch auch vielleicht.

Gruß Ansgar
????????????????????????????????????????????????????????????
-Hoschi-
Inventar
#7 erstellt: 15. Mai 2005, 22:31

SchallundRauch schrieb:
????????????????????????????????????????????????????????????
Jungs redet mal in vollständigen Sätzen, dann versteht man euch auch vielleicht.

Gruß Ansgar
????????????????????????????????????????????????????????????

War mein Satz nicht verständlich
Hotdog
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Mai 2005, 22:40
ich hab alles verstanden
SchallundRauch
Inventar
#9 erstellt: 16. Mai 2005, 00:28

ah...ich meinte + pol von der linken seite und + von rechts


dann kommt relativ tiefer sound. so hab ichs zuhause...aber für den sub noch ne frequenzweiche
Nyromant
Inventar
#10 erstellt: 16. Mai 2005, 02:12
Deutsche Sprache schwer Sprache




Hotdog schrieb:

braucht man 2 AMP´s wenn man ein audiosystem + subwoofer anschließen möchte?

Was von Audio-System?


Hotdog schrieb:

das soll kurz heißen, dass an den amp die lautsprecher kommen und an den mono-amp der sub.

oder ist das überflüssig?

Nein, könnte u.U. sogar vorteilhafter sein.


Hotdog schrieb:

radio wird auf jeden fall ein sony-mp3-player sein mit 4x 50 watt und sub ausgang.

Wenn du nur die Vorverstärkerausgänge benutzt, bringen dir deine möchtegern 50 Watt auch nix. Und Watt sagen nichts über Klang aus, noch unbedingt über Lautstärke.

Bitte Einsteigertipps lesen!


Hotdog schrieb:

achso. bitte nichts gegen audiobahn sagen, ich werde eh diese marke verwenden.

Was genau von denen, vielleicht kennt hier ja jemand bessere Alternativen zu gleichem oder weniger Geld.
melzmann
Stammgast
#11 erstellt: 16. Mai 2005, 12:24
Das Ganze ist ja nicht so schwer! Einerseits kannst du dir einfach eine 4Kanal Amp holen und daran dein Frontsystem und Sub anschließen. Andererseits kannst du dir wenn es das Geld erlaubt genausogut eine 2Kanal für die Front plus Monoendstufe für den Sub holen!

Wenn du jetzt einfach mal die 4Kanal nimmst, klemmst du die LS jeweils an Kanal 1+2 an und den Sub gebrückt an Kanal 3+4. dh. + von Kanal3 und - von Kanal 4!

Ich muss zugeben das die Audiobahn Caps sehr gut aussehen, aber vorerst würde ich eher in eine gute STarterbatterie investieren damit du mal eine ordentl. Basis hast! Nachher kannst da noch immer den Kondi holen!
valve0850
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 16. Mai 2005, 15:15
Ein Kondensator speichert Strom.
Es wird gemunkelt das der Bass soviel Strom bei einem Sogenannten Impuls braucht, dass die Spannung zusammenbricht weil nicht genügend Strom geliefert wird.

Aber die BAtterie schafft das sowieso ohne Kondensator.
Bestes Beispiel ist die Zündung, dafür brauchst ja auch keinen Kondensator ^^ und der Impuls zieht mehr Strom als die ärgsten Bässe.

Kondensator dienen einfach nur den Spannungsverlust auf der Versorgungsleitung zu dämpfen, aber mal erhlich WTF das ist villeicht ein verlust von 0.001db der Maximalleistung.
Einfach den LautstärkeRegler um 0.0001° mehr nach rechts drehen und man hört so laut als hätte man einen Kodnensator

hahaha
Hotdog
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 16. Mai 2005, 15:16
bezüglich des radios

ich weiß, dass die 50 watt ca 20 sinus sind...oder auf jeden fall halt nur die musikleistung, aber mein bruder hat das radio in seinem auto und ich fands beeindruckend...ich dachte vorher an einen kenwood für ca 200 euro bis 250, oder gar einem audiobahn mp3 player, aber wenns sich gut anhört, wieso nicht. mein bruder hat zwar magnatboxen im auto, wovon ich nichts halte, genausowenig wie ihr denke ich, aber er hat sie um sonst bekommen^^

2000er modelle...fragt nicht welche...naja magnat solls bei mir eh nicht sein.

beim monoamp dachte ich an sinus live, weil ich selber einen eigenbau-subwoofer habe...zuhause...der so atemberaubend klingt, wie kaum ein anderer sub...daher vertraue ich mal darauf, dass der mono-amp auch gut ist.

modell war irgendwas mi SL-a oder so

LAUTSPRECHER:
bei audiobahn hab ich die recht günstigen DUB-versionen gesehen...16,5 müssen sie vorne sein, hinten eigentlich 10, aber beim honda aerodeck müsste ein minimagnet am ls hängen, damit der hinten passt, also muss ich den wagen hinten umstylen. habe auch schon ideen, also könnens hinten ruhig bis zu 16,5 werden. was ich halt nicht weiß ist, ob es bei audiobahn auch boxen gibt, die müll sind...


wenn ihr persönliche favoriten habt, dann bitte unbedingt sagen!

nach dem beispiel würde ich bei mir gehen, allerdings mit nem 20 bis 30er sub.

http://www.honda-experience.ch/Members/Kuni/Kuni.htm

da sieht man auch wunderbar den kofferraum...die abdeckplatte soll ausgetauscht werden in eine 19mm platte.


[Beitrag von Hotdog am 16. Mai 2005, 15:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Fachwissen
Korky am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  18 Beiträge
Brauche ich PowerCap?
VW_Rudi am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.12.2005  –  6 Beiträge
Brauche ich ein Powercap?
bling2 am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  3 Beiträge
Brauche ich ein Powercap?
Daniel.mk4BS am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  12 Beiträge
Powercap ....
D!_zibel am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  3 Beiträge
powercap
Steveo1986 am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  12 Beiträge
Powercap
LocDog187 am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 09.06.2004  –  8 Beiträge
Powercap
Gschnuggels am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2005  –  7 Beiträge
Powercap
A2B am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  51 Beiträge
powercap?
underground84 am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.350 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedDamiens
  • Gesamtzahl an Themen1.482.580
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.191.313

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen