SUB spielt nicht tief warum `?

+A -A
Autor
Beitrag
eisenhauer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Aug 2005, 01:41
AMP:F4-380
Subion 10 er in 29l BR kiste


finde das mein sub nicht so tief spiel als er kann oder als soll! ich glaube ich aheb irgen etwas an AMP falsch eingestellt LP ist aber scho drin und auf mono eingestellt kanäle sind auch getrennt also A/B oder sit die kiste zu kleine mit 29 l ? kann mir jemand helfen ?
JL-_Audio_Freak
Inventar
#2 erstellt: 14. Aug 2005, 11:24
Was hast Du für ein Radio?
Hast Du die BR kiste selbst gebaut, bzw. berechnet?
eisenhauer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Aug 2005, 13:37
Radio ist Alpine9812RB kiste ist von Audiosystem selbst
JL-_Audio_Freak
Inventar
#4 erstellt: 14. Aug 2005, 14:29
Uff, dann sollte das aber funktionieren...
ich dachte jetzt, da wär evl son 80€ Radio dran schuld, oder ne selbstgebastelte Kiste die nicht stimmt... aber wenn das so ist...

Kann es ein, das Du evl. ein Stromproblem hast?
Wie sieht denn deine Stromversorgung aus, vor allem Batterieseitig?
Ach ja, wie hast Du den Amp ans Radio angeschlossen?


[Beitrag von JL-_Audio_Freak am 14. Aug 2005, 14:30 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#5 erstellt: 14. Aug 2005, 14:33
Vertausche mal die Polung .

Was für ein Auto hast Du ?
eisenhauer
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Aug 2005, 14:51
hmm ja ich habe extra ein radio mit vielen SUb einstellungen gekauft !!

die kiste macht schon derbe druck also wenn ich auf drehe kann ich durch den ruckspiegel nix mehr erkennen alles derbe verschwomen mach hört auch de kofferaum blech also ob der kofferraum dekkel gleich auf geht ^^ weil ich ncoh nix gedämmt habe. Aber der spielt net tief wenn ich versteht was meine:(


mein radio hat extra ein sub ausgang Sub-W heißt das und da dran habe ich es angeschlossen nur halt glaube den linken kanal weil ja MONO und beim radio SUB-W immer ganz hoch

ach auto ist ein Honda CIVC coupe (ej2 bj93 wenns einen hier was sagt) Battarie ist von VARTA aber schein alt zusein


[Beitrag von eisenhauer am 14. Aug 2005, 14:53 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#7 erstellt: 14. Aug 2005, 15:41
Sub spielt Richtung Heck ??

Das 9812 hat doch Laufzeit ?

Ist die richtig eingestellt ??

Ich denke Du brauchst mal einen versierten Fachhändler der das richtig einstellt .

Meiner macht sowas ja immer automatisch wenn jemand solche Komponenten kauft .

Bei welchem Händler bist Du den ?
eisenhauer
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Aug 2005, 15:56
alles uber inet bestellt und selber nach tipps hier in forum eingebaut.

ja sub spielt richtung heck wie oben steht habe ich keinen händler der mir das einstellt was muss ich genau einstellen ??
silas
Stammgast
#9 erstellt: 14. Aug 2005, 17:01
Is der Xion nich sowieso kein Tiefbass-Woofer?
Is doch mehr der Technoknüppel, oder?
Grimpf
Inventar
#10 erstellt: 14. Aug 2005, 17:13
aber tief so sollte er trotzdem spielen. Halt nicht allzutief, schon daher weils nur n 10er ist !
JL-_Audio_Freak
Inventar
#11 erstellt: 14. Aug 2005, 18:15
Wenn die Batt sehr alt ist, könnte es auch daran liegen. Hatte ich schon 2 mal, da haben wir auch Musik in Autos gebaut, irgenwie ging nix. Neue Batt rein, hat Wunder gewirkt... geht beim Starten dein Radio aus?
DaNi_
Inventar
#12 erstellt: 14. Aug 2005, 18:22
Ist der Woofer neu? Dann ist er nämlich vieleicht noch nicht eingespielt.

Denn mein V-Max 12.2 geht auch noch nicht wirklich tief runter, muss sich auch erst noch einspielen. Mittlerweile geht er auch schon bischen tiefer wie ganz am Anfang. Ein Sub sollte so ca. 20-30 Std. eingespielt sein.
andiwug
Inventar
#13 erstellt: 14. Aug 2005, 18:25
deine kiste ist eindeutig zu klein. mach mal 40liter mit einem 10ner port und 35lang dann wirst du tief kommen.
DaNi_
Inventar
#14 erstellt: 14. Aug 2005, 18:27

andiwug schrieb:
deine kiste ist eindeutig zu klein. mach mal 40liter mit einem 10ner port und 35lang dann wirst du tief kommen.


Er hat die Originalkiste, daran sollte es nicht liegen...
JL-_Audio_Freak
Inventar
#15 erstellt: 14. Aug 2005, 18:27
Naja, wenns ne originale AS Kiste ist, sollte das schon passen. Und 25l für 10".. warum nicht?
andiwug
Inventar
#16 erstellt: 14. Aug 2005, 18:32
erstens die xions sind techno subs.zweitens die ksite ist fürs optimale ausgelegt und da die subs mehr auf techno sind spieln die auch eher schnell als tief. drittens ein 25ist im grunde nicht tief sondern schnell. daher muß man um einen 25iger tief zu kriegen auch einiges machen.

deswegen meine gehäuse mal probieren und du wirst sehen ola die gehen tief wie die sau.
eisenhauer
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 14. Aug 2005, 19:06
Ja Radio geht aus wenn ich auto starte !!!!!

habe acuh noch probs mit radio weil er einstellungen nicht speichert !!

kiste neu ! ersthand also!


hmm wo liegt jetzt das problem ?
undes mein autobartt zu schwach und geht deswegen das radio aus wenn ich starte ?
DaNi_
Inventar
#18 erstellt: 14. Aug 2005, 20:50
Ist normal dass das Radio ausgeht wenn du den Motor startest, geht ja danach auch gleich wieder an. Hat nix mit ner schwachen Batterie zu tun.

Wenn dein Radio die Einstellungen nicht speichert ist kein Dauerplus angeschlossen, ist das gelbe Kabel.
zuckerbaecker
Inventar
#19 erstellt: 15. Aug 2005, 07:30

eisenhauer schrieb:
alles uber inet bestellt und selber nach tipps hier in forum eingebaut.

ja sub spielt richtung heck wie oben steht habe ich keinen händler der mir das einstellt was muss ich genau einstellen ??



Siehste und das ist das Problem .

Alle denken sie sparen beim Internetkauf und stehen naher mit ihren Komponenten da und haben NULL Plan warum´s net läuft .

Es kann Dir niemand über I-Net sagen wie das eingestellt werden muss , da es bei jedem Auto anders ist .

Um das 100%tig rchtig einzustellen , und damit das maximale rauszuholen , braucht es eine Frequenzgangmessung und viel Erfahrung

Ich behaupte mal Du nutzt die Fähigkeiten Deiner Komponenten z.Zt. zu höchsten 50% aus .

Kann Dir nur raten Dich an einen versierten Fachmann zu wenden .Kostet dann natürlich etwas Geld , was Du voher dachtest einzusparen - aber Du bist ja noch jung und lernfähig - Gell ??
JL-_Audio_Freak
Inventar
#20 erstellt: 15. Aug 2005, 09:17
Naja, nachdem ich ne neue Starterbatterie in mein Auto gebaut hatte, ging da beim Starten nichts mehr aus. Für mich ist das immer ein Zeichen, das ne neue fällig ist... normal so alle 1,5 Jahre bei mir (88 Ah Säure im 1,6 er Benziner ), jetzt noch mit Hawker SBS C11 im Kofferraum, da flackert nichts mehr beim Autoanlassen.
DaNi_
Inventar
#21 erstellt: 15. Aug 2005, 09:19
Hat definitiv nix mit der Starterbatt zu tun, wenn meine Mutter ihren Golf 4 TDI startet gehtz Radio auch aus und dann wieder an. Hat was mit der Zündung zu tun soviel ich weiss...
mr.blade
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 15. Aug 2005, 10:08
hat wohl was mit der starterbatt zu tun.
habe es bei meinem golf 3 gemerkt, das radio ging auch immer aus beim anlassen und seitdem ich die exide maxxima 900dc drin habe ich dies nicht mehr so, das radio bleibt an!!!
DaNi_
Inventar
#23 erstellt: 15. Aug 2005, 10:12
aja, und wieso gehtz Radio dann bei mir trotz Stinger Zusatzbatt aus beim anlassen lt. Cap liegen im Stand 12,5V an, also an ner schlechten Stromversorgung liegt das dann auf keinen Fall...

PS: hier mal ne plausible Erklärung
http://www.autoextrem.de/showthread,t-45451.htm

"Du musst das Radio DIREKT an der Batterie anklemmen.

Beim Starten werden alle NICHTbenötigten Verbraucher im Auto abgeschaltet, damit der Anlasser genug Strom bekommen kann."

klingt logisch, nee


[Beitrag von DaNi_ am 15. Aug 2005, 10:14 bearbeitet]
Daerrck81
Stammgast
#24 erstellt: 15. Aug 2005, 11:05

DaNi_ schrieb:
Beim Starten werden alle NICHTbenötigten Verbraucher im Auto abgeschaltet, damit der Anlasser genug Strom bekommen kann.


Das stimmt!

Davon abgesehen stimmt auch, was hier schon gesagt wurde. Die AS-Gehäuse sind nunmal nicht auf Tiefbass abgestimmt. Auch der 12"-Xion kommt direkt von AS im 42l Gehäuse. Darin donnert der dir zwar im Oberbass fast das Trommelfell weg, aber richtigen Tiefbass kriegste damit auch nicht hin.

Bau doch einfach mal das Gehäuse, das andiwug dir vorgschlagen hat! Wirst dich wundern, was das ausmacht!


[Beitrag von Daerrck81 am 15. Aug 2005, 11:06 bearbeitet]
Puredoze
Stammgast
#25 erstellt: 15. Aug 2005, 22:52
also entweder spinn ich, aber du hast doch geschrieben das du nur den linken kanal der sub amp am radio am subout angeschlossen hast oder???

wenn ja, dann muss ein y-stecker beide chinc kabel am subout angeschlossen werden.
die amp macht durch brücken daraus ein monosignal!
so läuft der sub doch auf halber leistung.

dann schau mal bitte nach ob du an der amp den HP filter nicht auf über 25 - 30 Hz stehen hast!
das selbe musst du auch am radio beachten.

es darf kein subsonic oder HP filter über 25 - 30 Hz stehen.
diese filter sorgen dafür das frequenzen unter dem angegeben bereich gar nicht bis deutlich leiser gespielt werden!
was dann zu folge hätte das wenn der filter zu hoch steht er im tiefbass nix reisst!

dann ist der xion, vor allem nicht in der 10" variante, kein tiefbasswunder.
aber die xion reihe hier als techno prügel hinzustellen ist vernab jeglicher ahnung!

selbst mit dem seriengehäuse sollte ein warnehmbarer tiefbass zu vernehmen sein.
zwar nicht wie die hölle, das sollte klar sein, aber wahrnembar!

schau das mal alles nach.
und lies die anleitung deines radios nochmal ganz in ruhe durch und probier da ein wenig dran rum.


mfg
sascha
eisenhauer
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 15. Aug 2005, 23:51
also ich habe LP filter an ist ein 4kana amp wie unten in signatur steht

2 kanäle sind MONO geschaltet in AMP anleitung stand das man nur den linken kanal anschleisen braucht wenn ma es auf mono umschaltet falsch verstanden oder stimmt das ??
Puredoze
Stammgast
#27 erstellt: 16. Aug 2005, 12:22
also wenns so steh dann sollst wohl auch so sein!
hat das radio denn nur einen kanal, sprich einen stecker, am sub out oder 2?

die LP filter stören ja die tiefen bässe nicht.
wie steht der LP denn etwa, also auf wieviel Hz?


mfg
sascha
DaNi_
Inventar
#28 erstellt: 16. Aug 2005, 12:27
Komische Endstufe... hab ich noch nie gehört sowas dss man dann nur das linke Chinchsignal einstecken muss und das rechte nich...
eisenhauer
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 16. Aug 2005, 14:13
eigetnlich ist die endstufe nicht komisch !!! F4-380 audio system sollte bekannt sein ^^


mein radio hat 2 kanäle ich hau den den einen kanal einfach auch rein
DaNi_
Inventar
#30 erstellt: 16. Aug 2005, 14:16
trotzdem komisch und bei ner AS kann ich mir das nich vorstellen das man nur die linke Chinchbuchse belegen muss und die rechte nich... was passiert denn wenn du beide einsteckst? Weil is ja normal klar, der Sub bekommt nur die halbe Leistung wenn nur 1 Signal kommt...
Daerrck81
Stammgast
#31 erstellt: 17. Aug 2005, 11:20
Also bei den AS-Amps ist das imho so:

Die kommen sowohl mit einem Stereo- als auch mit einem Mono-Sub-Signal da. Und über einen Schalter kann man dann eben einstellen welches Signal die Endstufe bekommt und verwerten soll! Dadurch soll eben gerade die Unterstützung von Radios mit Mono-Sub-Out gewährleistet werden.

EDIT: Dann solltest du aber beim Alpine den SUB-Out auch auf MONO stellen!


[Beitrag von Daerrck81 am 17. Aug 2005, 11:21 bearbeitet]
eisenhauer
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 17. Aug 2005, 11:53
muss gucken wie
Puredoze
Stammgast
#33 erstellt: 17. Aug 2005, 12:10
das kannst du ganz einfach machen indem du einen sog Y-adapter am radio anschliesst, der beide kanäle auf ein kanal brückt.


mfg
sascha
Daerrck81
Stammgast
#34 erstellt: 17. Aug 2005, 12:22
Nee, du kannst bei den Alpines am Gerät direkt einstellen, dass nur ein MONO-Signal für den Sub rauskommt. Dafür brauchst du keinen Y-Adapter.

...das geht irgendwo in dem Menü in das man reinkommt wenn man die F-Taste gedrückt hält. Mußt du mal durchgucken!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage spielt zu tief
eisenhauer am 24.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  10 Beiträge
warum wollen carhifi spezis immer tief?
schubidubap am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  23 Beiträge
Frequenzweiche vorm Sub - warum?
herr_tichy am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  9 Beiträge
warum geht nur ein lautsprecher? (endst.+2ls+sub)
Vector am 17.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  4 Beiträge
Drehzahlschwankungen wenn der Sub spielt
Nemesis200SX am 04.05.2011  –  Letzte Antwort am 03.06.2011  –  16 Beiträge
Warum?
Alexder6te am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  16 Beiträge
Woofer spielt nicht mehr
civic88 am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  10 Beiträge
Warum bloss...?
silas am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 10.07.2006  –  16 Beiträge
warum oder warum nicht verschiedene Zusatzbatterien
ErikSa91 am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 06.05.2013  –  5 Beiträge
Warum immer Polyester?
Pallas05 am 09.06.2006  –  Letzte Antwort am 11.06.2006  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.299 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedkopietzp
  • Gesamtzahl an Themen1.482.498
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.189.706

Hersteller in diesem Thread Widget schließen