Sleeptimer für Verstärker "nachrüsten"

+A -A
Autor
Beitrag
Greenhorn1
Stammgast
#1 erstellt: 29. Apr 2008, 01:39
Ich höre gerne abends Musik mit meiner Anlage, allerdings schlafe ich desöfteren auch ungewollt und vorzeitig dabei ein und so läuft der Verstärker die ganze Nacht durch. Früher, als ich noch einen AV-Receiver hatte, gab es hierzu noch den Sleeptimer. Bei Onkyo hat sogar der Receiver den Onkyo DVDP automatisch mit abgeschaltet.

Ich such etwas ähnliches für meinen Verstärker. Bisher konnte ich allerdings nichts passendes finden.

Hat da jemand eine Idee? Ich werde ja wohl nicht der Einzige mit einem derartigen Problem sein


Wer kennt eine Master/Slave Steckdosenleiste für zwei, maximal drei Geräte (CDP AMP TV)
hangman
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Apr 2008, 05:58
turbo_rolf
Stammgast
#3 erstellt: 29. Apr 2008, 10:18
Hallo,

oder eine andere Zeitschaltuhr mit Steckdosenleiste.

Gibt es beides bestimmt beim örtlichen Baumarkt.
Von der einfachsten (Als Beispiel: Best-Nr. 870 023 bei www.pollin.de für 1,95) über Wochenschaltuhren mit unterschiedlichen Programmen für Werktag und Wochenende bis hin zu funkgesteuerten Meisterwerken (Als Beispiel: Best-Nr. 622442-ZA bei Conrad für 24,95) und natürlich alle Kombinationen mit sonstigen Nützlichkeiten, wie Zufallsfunktion, damit das Haus belebt wirkt, mehr als nur einem Schaltausgang usw...

HTH
Rolf


Edit kptools: Direkt auf Artikel verlinkt.


[Beitrag von kptools am 29. Apr 2008, 12:25 bearbeitet]
Greenhorn1
Stammgast
#4 erstellt: 29. Apr 2008, 12:12
Genau, das was ich genau suche ist ja eine Zeitschaltuhr mit Countdownfunktion. Mir hat einfach nur der passende Suchbegriff gefehlt

Prima, denn wir haben gewöhnliche Zeitschaltuhren, allerdings sind die ohne Countdownfkt und somit nicht sonderlich praktisch für meine Zwecke. Meine "Ins-Bett-Geh-Zeitem" sind alles andere als fest.

Funkgesteuert? - Das wäre die Krönung!
Countdownfkt per Funk aktivierbar, das wäre wohl die beste Lösung.
Ich bezweifel aber, dass so etwas ohne Weiteres auftreibar ist. Habe ja die ganze Zeit genau danach gesucht, nur nicht mit "Countdown" sondern immer mit "Timer" als Suchbegriff.

Ich finde bei Conrad keine Funkgesteurte Zeitschaltuhr.
Oder sollte sich die Artikelnummer auf etwas anderes beziehen?

Werd mich jetzt wirklich mal umschauen müssen...Nachzahlungen machen keine Freude!


[Beitrag von Greenhorn1 am 29. Apr 2008, 12:26 bearbeitet]
kptools
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Apr 2008, 12:28
Hallo,

die verlinkte Zeitschaltuhr von Conrad verfügt über eine "normale" Countdownfunktion. "Fungesteuert" bezieht sich hier auf eine eingebaute Funkuhr, die sich auch nach einem Stromausfall wieder richtig einstellt.

Grüsse aus OWL

kp


[Beitrag von kptools am 29. Apr 2008, 12:28 bearbeitet]
Greenhorn1
Stammgast
#6 erstellt: 29. Apr 2008, 12:42
Hab hier auch noch etwas Interessantes gefunden.

LINK

bei Reichelt gibt es diese USB-Steckdosenleiste. Sie ist zwar etwas ausladend und leider in silber. Aber ich bin gerade dazu geneigt, das mal zu probieren.
hf500
Moderator
#7 erstellt: 29. Apr 2008, 17:53
Moin,
man muss nur herausfinden, wie der Verstaerker reagiert, wenn man ihm einfach den Strom abdreht.
Es gibt Geraete, die haben an ihrem Netzschalter noch einen Hilfskontakt, der das Lautsprecherrelais
beim Ausschalten sofort abschaltet. Solche Geraete produzieren meistens einen Knall, wenn man den Stecker zieht.

Also vor der Anschaffung der Schaltuhr das Verhalten testen, einfach bei laufendem Geraet den Stecker ziehen.

73
Peter
Greenhorn1
Stammgast
#8 erstellt: 30. Apr 2008, 00:43
gibt keinen knacks oder knall wenn ich das alles im laufenden betrieb vom netz nehme
hf500
Moderator
#9 erstellt: 30. Apr 2008, 19:25
Moin,
dann steht dem Schaltuhrbetrieb ja nichts mehr im Wege.
Die Einschaltverzoegerungen werden in jedem Fall ablaufen

73
Peter
Andimb
Inventar
#10 erstellt: 31. Dez 2008, 16:08
Hallo Greenhorn 1

hast du jetzt ein für dich zufriedenstellendes System gefunden? Bitte um Aufklärung!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaltgerätestecker nachrüsten
mc_east am 15.12.2011  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  90 Beiträge
12V Trigger nachrüsten
grevenstein am 16.05.2021  –  Letzte Antwort am 26.05.2021  –  5 Beiträge
Kaltgerätebuchse nachrüsten?!
Dr_MESH am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 08.09.2005  –  12 Beiträge
Digitaleingang nachrüsten
Bow_Wazoo_1 am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  5 Beiträge
Yamaha A-S501 Bluetooth nachrüsten?
crack1988 am 14.03.2018  –  Letzte Antwort am 14.03.2018  –  3 Beiträge
Kaufberatung: welches Ambilight nachrüsten?
GoPaddy am 12.09.2022  –  Letzte Antwort am 12.09.2022  –  2 Beiträge
SUCHE DREHKNÖPFE FÜR VERSTÄRKER
kino am 01.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  2 Beiträge
Schraubklemmen für Verstärker
Stefan90 am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  7 Beiträge
Umschalter für 2 Verstärker
lomax1964 am 29.06.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  31 Beiträge
Mini-Verstärker für Klinke
Mohnbroetchen am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Top Produkte in Kabel, Adapter, Tuning, Zubehör Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.913 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedtester222
  • Gesamtzahl an Themen1.529.008
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.094.452

Top Hersteller in Kabel, Adapter, Tuning, Zubehör Widget schließen