Infos zum KLH Model fifty-two

+A -A
Autor
Beitrag
Feistus
Neuling
#1 erstellt: 04. Aug 2007, 22:14
Hey,

wie ihr wahrscheinlich seht bin ich gerade neu hier und habe auch schon direkt die erste Frage bzw. die ersten Fragen.

Ich ahbe so eben einen KLH Model fifty-two erstanden bzw von meinem dad "geklaut". Ich find den klang ziemlih gut, aber nun drängt mich doch die Frage ob hier schon jemand erfahrung mit diesem Receiver gemacht hat. Wie ich gehört hab is das nen Receiver aus dem Jahr 1975. Würde geren wissen ob ihr weiter Informationen habt oder mir vllt. Tipps verraten könnt, welche Boxen ich mir dazu holen könnte.

Aso und noch was:
Der Receiver hat 2 asugänge einmal den Main klar für die 2 LS und einen Remote und da frage ich mch wofür dieser zuständig ist?!

MfG

Feistus


[Beitrag von Feistus am 04. Aug 2007, 22:39 bearbeitet]
ratfink
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Aug 2007, 10:40
Hallo einmal im Forum.Das sind Ausgänge für 2 Paar Lautsprecher.Der Receiver müsste auch einen Schalter oder Knopf haben damit du zwischen den LS hin und her schalten kannst.
gruss dieter
Feistus
Neuling
#3 erstellt: 05. Aug 2007, 13:26
Erstma danke für die Antwort

Ja stimmt da könenn noch 2 LS dran nur ich frage mich ob ich daran nen sub anschließen kann/könnte.

Feistus
aileena
Gesperrt
#4 erstellt: 05. Aug 2007, 22:24
Nein, nur zwei Stück - rechts/links. Und das macht ja keinen Sinn bei Subwoofern. Die alten Kameraden sind dafür nicht eingerichtet.
Feistus
Neuling
#5 erstellt: 06. Aug 2007, 18:40
Alles klar danke für die infos

naja 2 vernünftige steros werden ja auch reichen
aber naja über generelle infos würde ich mich doch noch freunen falls jemand was zu dem ding weiß...
aileena
Gesperrt
#6 erstellt: 06. Aug 2007, 18:53
Wird schwer, die sind sehr selten in Deutschland. Ich werde bald einen Fifty Five bekommen
CyberSeb
Inventar
#7 erstellt: 06. Aug 2007, 20:16
Umm, was spricht denn dagegen, dass er an den anderen Lautsprecherausgängen noch einen aktiven Sub mit Hochpegeleingängen anschließt? Das setzt natürlich voraus, dass er beide Ausgänge gleichzeitig einschalten kann.


[Beitrag von CyberSeb am 06. Aug 2007, 20:16 bearbeitet]
andisharp
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 07. Aug 2007, 09:26
Man kann den Sub auch am selben Ausgang, wie die Lautsprecher anschließen, das macht überhaupt nichts, ist halt nur Gefriemel.
Feistus
Neuling
#9 erstellt: 07. Aug 2007, 15:07
@aileena

echt? woher?
vllt hast du ja nen paar daten über den amp vllt kannste mir da nen paar infos geben.

@rest:

ja cihn kann beide gleichzeitig laufen lassen danke für die antowrten
aileena
Gesperrt
#10 erstellt: 07. Aug 2007, 16:03
Leider keine technischen Daten...
Feistus
Neuling
#11 erstellt: 07. Aug 2007, 16:09
schade naja er klingt gut das is die haptsache und mehr als 80 watt sinus brauch cih eh net
aileena
Gesperrt
#12 erstellt: 07. Aug 2007, 16:47
Ich kenne nicht mal die Rangfolge der Modelle...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frequenzweichen für KLH Model 32
benolino am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 14.08.2014  –  2 Beiträge
KLH Receiver Model 55
kuni1 am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  8 Beiträge
KLH RESEARCH TEN SERIES MODEL CB-10
keul33 am 31.07.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2016  –  11 Beiträge
Marantz Model Twenty-Two...was tun?
Wraeththu am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.06.2004  –  4 Beiträge
KLH Classic Five
moviemax am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2009  –  6 Beiträge
KLH Lautsprecher Thread
-Vintage-Fan- am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2020  –  57 Beiträge
Boxen KLH 3 anschließen
Lümö am 07.07.2020  –  Letzte Antwort am 08.07.2020  –  3 Beiträge
KLH, Henry Kloss und das Tivoli Radio
kuni1 am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  12 Beiträge
SAE Two Serie
Siamac am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  3 Beiträge
Verstärker für Lautsprecher KLH-1
koekkenpoedding am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.987 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedEric.Hwgsn
  • Gesamtzahl an Themen1.487.185
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.287.601

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen