Braun SK5 I "Schneewittchensarg" samt externer Mono-Box = ? Euro

+A -A
Autor
Beitrag
Julia-H-
Neuling
#1 erstellt: 08. Aug 2007, 22:42
Ich benötige dringend Rat von einem Experten ...

Jemand möchte mir die alte Braun-Anlage meiner Eltern samt der dazugehörigen Mono-Box (im gleichen Design und genau so groß wie die Anlage) abschwätzen und ich habe das ungute Gefühl, über den Tisch gezogen zu werden!

Plattenspieler und Box funktionieren noch, aber ich glaube beim Radio ist eine Röhre defekt. Die Lautsprechen von der Anlage sind ebenfalls in Ordnung - mit der Extrabox klingt alles nur viel besser.

Die Anlage steht optisch gut da (Schulnote 1-2 würde ich sagen).

Kann mir ein wohlwollender Mensch bitte, bitte sagen, was man für dieses wirklich schöne Stück verlangen sollte? Unter Berücksichtigung der defekten Röhre? Oder soll ich erst die Röhre austauschen und dann verkaufen? Gibt es überhaupt noch passende Röhren???

Wenn mir irgendjemand einen Rat geben könnte, wäre ich wirklich sehr, sehr dankbar.

Mit bestem Dank,


Juli

Mein Versuch, ein Foto mitzuliefern scheint wohl nicht funktioniert zu haben. Entweder bin ich für dieses `ImageShack´ zu doof - oder das Foto meiner Braun-Anlage ist in den unendlichen Weiten des WWW verschollen...


[Beitrag von Julia-H- am 08. Aug 2007, 22:50 bearbeitet]
Stormbringer667
Gesperrt
#2 erstellt: 08. Aug 2007, 22:43
Braun-Liebhaber zahlen bei Ebay horrende Summen dafür.Was bietet dein Bekannter denn an?
Julia-H-
Neuling
#3 erstellt: 08. Aug 2007, 22:58
Habe meine Antwort gerade falsch verschickt - also noch einmal:

1. Vielen lieben Dank für die schnelle Reaktion!!!
2. 100,- Euro will er zahlen und meint, icht würde damit ein gutes Geschäft machen.

Ich wollte schon mal bei ebay inserieren, da ich aber nicht weiß, was alles in etwa wert ist, habe ich Angst, dass die Anlage viel zu günstig weggeht.

Gibt es eine ungefähre Vorstellung, was die beiden Sachen wert sein könnten?

Juli
Stormbringer667
Gesperrt
#4 erstellt: 08. Aug 2007, 23:08
Mit einer guten Präsentation,vielen schönen Bildern,einigen technischen Infos (die wir dir auf Anfrage sicherlich auch liefern können) und ein bißchen High-End und Nostalgie-Geschwafel wirst du bei Ebay sicherlich mehr als nur 100 Euro bekommen.Viel mehr!

Laß dich nicht über´s Ohr hauen!

Wewnn du sie jetzt für 100,- weggibst,taucht sie wahrscheinlich morgen für das dreifache bei Ebay auf.


[Beitrag von Stormbringer667 am 08. Aug 2007, 23:09 bearbeitet]
detegg
Inventar
#5 erstellt: 08. Aug 2007, 23:10

Julia-H- schrieb:
Ich wollte schon mal bei ebay inserieren, da ich aber nicht weiß, was alles in etwa wert ist

... die erfolgreichen Gebote der letzten 90 Tage lagen in der Bucht bei 50...110€ (ohne Zusatzbox)

... ich hätte da jetzt auch mehr erwartet!

Gruß
Detlef


[Beitrag von detegg am 08. Aug 2007, 23:10 bearbeitet]
Curd
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Aug 2007, 08:10
Hallo,

die Anlage behalten und pfleglich behandeln und Schluss!

andisharp
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 09. Aug 2007, 10:39
Na ja, es ist ein Design- aber kein Klangklassiker. Das Ding klingt halt, wie viele Musiktruhen klingen, absolut kein Hifi. Ich würde 150 dafür nehmen, wenn mir das Gerät im Weg rumstünde.
MAC666
Inventar
#8 erstellt: 09. Aug 2007, 10:46
Ich hab die Preise auch mal beobachtet, da ich mir so ein Teil in die Bude stellen wollte... Erschreckend niedrig, die Preise im Moment... Die 100 Euro sind schon fast OK, wer weis, ob nur ne Röhre defekt ist...
andisharp
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 09. Aug 2007, 10:49
Das Ding besteht aus Standardbauteilen, die es alle noch in großen Mengen geben müsste und lässt sich leicht reparieren. Aber wer will damit schon Musik hören, es geht mehr um das Aussehen. Der Klang ist, wie gesagt auf Dampfradioniveau, kein Wunder, es ist ja auch eins.
lakritznase
Inventar
#10 erstellt: 09. Aug 2007, 11:37
DAS brachte die letzte verkaufte Anlage (ohne Zusatz-Box).

Diese sollte einen noch aktuelleren Preisstand bringen.

Die Zusatzbox würde ich mit ca. 30% des erzielten Anlagen-Preises bewerten.

Höhere Preise erzielen im Allgemeinen die SK61 Modelle.

--

Auf Grund des genannten Röhren-Defektes ist der genannte Preis von EUR 100,- in meinen Augen ein guter Deal. Nicht überragend, aber auch nicht verschenkt.

Gruß, Ralph
Curd
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 09. Aug 2007, 11:42

lakritznase schrieb:
DAS brachte die letzte verkaufte Anlage (ohne Zusatz-Box).

Diese sollte einen noch aktuelleren Preisstand bringen.

Die Zusatzbox würde ich mit ca. 30% des erzielten Anlagen-Preises bewerten.

Höhere Preise erzielen im Allgemeinen die SK61 Modelle.

--

Auf Grund des genannten Röhren-Defektes ist der genannte Preis von EUR 100,- in meinen Augen ein guter Deal. Nicht überragend, aber auch nicht verschenkt.

Gruß, Ralph


Hallo,
wobei es sich hier aber um defekte Geräte handelt

Im Fred handelt es sich aber um ein funktionierendes Gerät das optisch gut ist " (Schulnote 1-2 würde ich sagen) "

Das sollte man behalten - [...ich kann da nichts anderes schreiben ]
lakritznase
Inventar
#12 erstellt: 09. Aug 2007, 11:49
@rollo:
Falsch! Das Gerät der TE ist defekt, das unter meinem erstgenannten Link aufgeführte Gerät ist in Ordnung. Der fehlende Plattenteller ist ja wohl kein Problem ...
Curd
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 09. Aug 2007, 11:59

lakritznase schrieb:
@rollo:
Falsch! Das Gerät der TE ist defekt, das unter meinem erstgenannten Link aufgeführte Gerät ist in Ordnung. Der fehlende Plattenteller ist ja wohl kein Problem ...


Ups ja die eventuell fehlerhafte Röhre hatte ich überlesen aber ist ja wohl kein grösseres Problem als ein fehlender Plattenteller
Julia-H-
Neuling
#14 erstellt: 09. Aug 2007, 20:16
Na, ihr macht mir ja nicht gerade viel Hoffnung...
Da war mir die erste Antwort von "Stormbringer" noch am liebsten.
Für ein paar Stunden dachte ich tatsächlich, dass ich mit der alten Anlage DAS Wahnsinnsgeschäft machen würde. Ich sah schon den Geldregen über mich hereinprasseln! Schön wäre es gewesen (die Anlage steht ja wegen ihres Designs schließlich sogar im Deutschen Museum!) aber ihr musstet mich ja wieder auf den harten Boden der Realität zurückholen ...
Bei den beiden ebay-Angeboten handelt es sich offenbar um ein und den selben Verkäufer, der die Anlage beim ersten Verkaufsversuch wohl selbst wieder zurückerstanden hat. War ihm wohl auch zu wenig.

Sehr wahrscheinlich werde ich den mehrfachen Rat von euch befolgen und die beiden Teile behalten. Verschenken werde ich sie nicht!

Gentlemen, ich möchte mich ganz, ganz herzlich für die unglaublich schnellen und hilfreichen Antworten bedanken!Mit so viel Hilfsbereitschaft habe ich gar nicht gerechnet.

Dankeschön!

Juli

(Vielleicht liest ja doch noch mal irgendwann irgendein verrückter Sammler meinen 1. Text und macht mir ein gutes Angebot...)
MAC666
Inventar
#15 erstellt: 09. Aug 2007, 21:59
Die Antwort heisst warten... bis zum Winter... oder bis zum nächsten Winter.... oder weiter... inspätestens drei ahren zur kalten ahreszeit wird es wieder einen knall geben und das Teil geht teuer weg... dann werden die Preise wieder abschwächen... Solche Teile sind Konjunkturellen schwankungen untergeben...
Schwergewicht
Inventar
#16 erstellt: 10. Aug 2007, 06:55

MAC666 schrieb:
Die Antwort heisst warten... bis zum Winter... oder bis zum nächsten Winter.... oder weiter... inspätestens drei ahren zur kalten ahreszeit wird es wieder einen knall geben und das Teil geht teuer weg... dann werden die Preise wieder abschwächen... Solche Teile sind Konjunkturellen schwankungen untergeben...


Hallo,

wobei man fairerweise sagen muss, daß es bei Braun seit vielen Jahren preislich, von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen, ganz steil nach unten gegangen ist. Für solche Schneewittchensärge wurden vor ca. 5 Jahren auch noch bis zu 500,-- Euro bei Ebay bezahlt. Der Markt dafür ist aber schon längere Zeit (zurecht) zusammengebrochen, wie für viele Braun Boxen/Gerätschaften.

Hier mal noch ein Beispiel, eine Audio 308 im extrem seltenen silber, vor vielen Jahren sicherlich wie auf dem Bild zu sehen, auch ungeprüft für 200,-- DM zu verkaufen, geht noch nicht einmal für 1 Euro weg.

http://cgi.ebay.de/B...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Die Braun-Fans werden immer weniger, ich sehe es ja z.B. an mir selbst.



[Beitrag von Schwergewicht am 10. Aug 2007, 06:56 bearbeitet]
lakritznase
Inventar
#17 erstellt: 10. Aug 2007, 07:39
Auch wenn DIESE Auktion der Zusatz-Box noch nicht vorbei ist, so liege ich mit meiner "30-%-der-Anlage"-Einschätzung wahrscheinlich sogar zu hoch.
Die derzeit angebotenen EUR 100,- werden immer mehr zum "guten Preis" für Dich.
Auch wenn das nicht die erhoffte Antwort ist ...
hifibrötchen
Inventar
#18 erstellt: 10. Aug 2007, 10:12
Ja eine Spanien Reise ist also nicht mit drin
Julia-H-
Neuling
#19 erstellt: 10. Aug 2007, 16:45
Das wird ja immer demoralisierender!!!
Vor allem, weil ich vor genau 5 Jahren die Anlage vom Dachboden geholt, geputzt, fotografiert, den Anzeigentext für ebay geschrieben, aber vor lauter Unsicherheit dann doch nicht als Angebot reingestellt habe... na, super. Hmpf...


Warum so ein Teil im Winter besser weggehen könnte, ist mir zwar absolut nicht klar, aber ich werde es versuchen.

Notfalls motte ich die Anlage für die nächsten Jahrzehnte wieder ein und warte so lange, bis alle anderen noch existierenden Geräte verfallen sind - und wenn meine dann die letzte ist ... dann wollen wir doch mal sehen, wie viel mir dafür (samt Kniefall!) geboten wird! Und wenn ich das selbst nicht mehr erleben sollte, dann werde ich testamentarisch festlegen, dass meine kleine Tochter dieses Ziel als Lebensaufgabe weiterverfolgen wird!

Springt für mich kein Kurzurlaub heraus, dann vielleicht für die Generationen nach mir...


Gruß an alle, die mich desillusioniert haben!

Juli
hifibrötchen
Inventar
#20 erstellt: 10. Aug 2007, 16:54

Warum so ein Teil im Winter besser weggehen könnte, ist mir zwar absolut nicht klar,

Weil im Sommer sich alle mit Freizeitaktivitäten beschäftigen die draußen sind zb Grillen , Feiern , Spielen , Fahrradfahren , Urlaubfahren usw. Da ist kaum Interesse an Hifi wer will den schon den Sommer zu Hause in den vier Wänden verbringen .
Im Winter sind wieder alle zu Hause und haben langeweile , sie sitzen alle vor ihrem Rechner und bieten ordentlich bei Ebay mit
lakritznase
Inventar
#21 erstellt: 10. Aug 2007, 21:28
Hallo Juli,

schön, dass Du den Humor noch behältst ...

Kurze Ergänzung zur Winter-/Weihnachts-Zeit:

1. Das Geld sitzt insgesamt lockerer
2. Man kann sich was wünschen (schenken lassen)
3. Es ist mehr Geld vorhanden (Weihnachtsgeld) oder man bekommt zum Fest Geld geschenkt ...
4. Irgendwas MUSS man ja gegen die Winter-Depression kaufen ...

Und ein Kurz-Urlaub ist doch schon jetzt drin ---> Klick

Gruß, Ralph
detegg
Inventar
#22 erstellt: 10. Aug 2007, 23:38

lakritznase schrieb:
Und ein Kurz-Urlaub ist doch schon jetzt drin ...

... lauter Schneewitchensärge und Froschkönige:Y

Gruß
Detlef

PS: ist bei mir um die Ecke - grauenhaft lustig!
der.sanner
Neuling
#23 erstellt: 23. Feb 2010, 13:10
Hallo zusammen,

auf die Gefahr hin, dass es heißt "dieser Thread ist ja schon uralt!" -> es ist der einzige, der mir brauchbar schien für meine Frage:

Ich habe einen Braun SK 61 Schneewittchensarg erstanden. Ich musste einfach zuschlagen, als gebürtiger Ulmer braucht man dieses Gerät einfach. Es läuft auch so weit ganz gut, bis auf den Plattenteller. Der ist einfach ein bisschen zu groß (wurde wohl mal ausgetauscht), schleift folglich extrem, was wiederum zu eierndem Ton führt. Klingt nicht schön ;-)

Ich habe hier in diesem Thread gelesen, dass man so einen Plattenteller ja wohl problemlos besorgen könnte, ich finde nur leider nirgends etwas... Bin auch schon diversen Links gefolgt, es gibt aber keinen Ersatzteilshop bzw. die Betreiber melden sich auf meine Mails nicht.

Da ich wie ihr zweifellos sofort festgestellt habt, absoluter Neuling in diesem Bereich bin, würde es mich freuen, den einen oder anderen Tipp zu bekommen, wo ich einen Plattenteller (original, in der Größe zumindest) herbekommen kann.

Danke und Grüße!
cocteau
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 23. Feb 2010, 16:25
Hi,
auch auf die Gefahr, dass nun viele wirkliche Braun-Experten antworten werden.....

Der SK-Hype hat sich eigentlich sehr beruhigt. Wohl am besten einen identischen SK erwerben (sicherlich einer mit dem identischen Dreher), und dann zusammenbasteln. Mit gesprungener Haube, optischen Defekten, usw, gibt es sie ja mitlerweilen wieder sehr preisgünstig.

Gruss, C.
der.sanner
Neuling
#25 erstellt: 01. Mrz 2010, 13:23
Das Ding war ziemlich günstig und ist in einem sehr guten Zustand. Noch einen als Ersatzteillager her zu tun ist eine gute Idee, muss aber noch ein Weilchen warten.

Mein Vater hat sich der Sache wie üblich sofort angenommen und wird den zu großen Plattenteller etwas anschleifen lassen. Auf einer Drehbank, damit es auch gleichmäßig wird. Eventuell reicht das schon.

Grüße!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Braun SK 5 - Schneewittchensarg
benny_79 am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  6 Beiträge
Braun Schneewittchensarg zwei Fragen
mannikaltz am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  2 Beiträge
Braun SK55 Schneewittchensarg; Antenne
pinto803 am 20.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  2 Beiträge
Plattenspielersuche ähnl. Schneewittchensarg
gixxer am 26.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.07.2010  –  8 Beiträge
Suche nach Informationen Schneewittchensarg Braun
difonzo am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  2 Beiträge
Schneewittchensarg? Brionvega?
koekkenpoedding am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  6 Beiträge
Freundin in den Braun Schneewittchensarg verguckt!
Örny am 13.09.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  7 Beiträge
Braun L80
jpc84340 am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.08.2012  –  5 Beiträge
Welche Box klingt heute wie Braun Lautsprecher?
oiram am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 12.09.2008  –  8 Beiträge
Braun CM6
hifi-chris am 08.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.638 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedrenemasri
  • Gesamtzahl an Themen1.486.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.277.863

Hersteller in diesem Thread Widget schließen