braun vor-/ endstufe CC4/ P4

+A -A
Autor
Beitrag
Volka_Racho
Neuling
#1 erstellt: 18. Dez 2004, 11:23
Hallo zusammen,

ich quäle mich schon seit einiger Zeit mit dem Gedanken die braun Enstufe P4 und die Vorstufe CC4 zu kaufen.

Hat jemand Erfahrungen mit diesen Geräten?
Wo außer bei eBay bekommt man sie noch?

Gibt es eine relativ gleichwertige Alternative diese beiden Geräte in einem etwas günstigeren Braun Verstärker zu bekommen?

Besten Dank im Voraus.

Euer Volka


[Beitrag von Volka_Racho am 18. Dez 2004, 11:29 bearbeitet]
bytebandit
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Dez 2004, 11:55
Hallo Volker,

ich habe hier einen Braun R4, und laut Service Manual ist die Vorstufe mit der vom CC4 identisch. Wenn dir die 2 x 65 Watt Nennleistung reichen bist du gut bedient mit einem R4 da du ja den Tuner auch noch dabei hast. Im Notfall kannst du dann immer noch den R4 als Vorstufe mit Radio nutzen da man Vor und Endstufe auftrennen kann.

Gruss
Tobias
Volka_Racho
Neuling
#3 erstellt: 18. Dez 2004, 15:43
Hallo Tobias,

danke für die flotte Antwort. Wie sind denn Deine klanglichen Erfahrungen mit dem guten Stück?

Grüße
bytebandit
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Dez 2004, 18:42
Hallo Volker,

leider kann ich dir im Moment keine genauen Erfahrungen berichten, da mein R4 im Moment kaputt ist (Deswegen hab ich das Manual). Das letzte Braun Gerät habe ich in meiner Jugend gehört, als ich die Geräte noch verkauft habe. Ich denke jedoch das ein Braun klanglich eher nicht in der Oberliga spielt. Für die Geräte spielt für mich eigendlich der Design Faktor die grösste Rolle, wenn sie dir gefallen dann musst du einen Braun haben. Verarbeitung und Sammelfaktor sind sicher enorm hoch. Wenn du nur auf den Klang wert legst gibt es ganz sicher besseres, zudem die Preise für die Geräte sehr hoch sind.

Gruss
Tobias
hf500
Moderator
#5 erstellt: 19. Dez 2004, 17:40
Moin,
in thermischer Hinsicht ist der R4 eine Fehlkonstruktion- zuviel Geraet in einem
zu kleinen Gehaeuse.

Wo man sich gut damit auskennt, ist hier:

www.radiodesign.de

Hier sind die Braun-Sammler zuhause und eine Umbauanleitung fuer zuverlaessigeren
Betrieb des R4 ist hier aich zu finden (Knowledge-Base).

Auch ich kenne das Geraet, ich durfte schon ein paar wieder auf die Spruenge helfen.
Das Service-Manual ist keine grosse Hilfe, wichtige Spannungsangaben fehlen.
Wie ich gelernt habe, sind die Kuemmernisse mit diesem Geraet Standardfehler.

73
Peter
rudyonline
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 19. Dez 2004, 20:34
Hallo,
ich habe mir dmals eine Kombi CC4 und PA4 zugelegt.
Damals als braun mit Hifi Schluss machte.

Läuft seitdem alles einwandfrei. Lediglich der Goldcapkondensator der für den Erhalt der gespeicherten Sender sorgt, ist beim CC4 relativ frühzeitig kaputt gegangen.Da waren immer die Sendereinstellungen weg, wenn der Strom mal weg war. Das Teil war werksseitig verpolt eingebaut worden. Habe ich selber repariert.

Denk beim Kauf an die Fernbedienung, die iat auch nicht ganz billig und nicht im Lieferumfang enthalten gewesen. Die geht aber sehr gut und vor allem weit.

Klang: Damals fand ich das Zeug Spitze. NUn bin ich llerdings inzwischen auf T+A umgestiegen und habe doch deutlich den Unterschied gemerkt. Obwohl von Braun geklautes Design ist T+A einfach besser. Braun ist halt Unterhaltungselekrtonik und T+A Highend.
Der PA4 wird bei hoher Last sehr warm, er sollte möglichst frei stehen.

Das Design ist toll und ich gebe meine Braunanlage auch nicht her..sie läuft jetzt bei uns ín der Küche.

Gruß
Rüdiger
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Braun CC4/PA4
Wordel am 23.03.2013  –  Letzte Antwort am 26.03.2013  –  3 Beiträge
BRAUN-Anlage, P4
micha1955 am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  2 Beiträge
Fehler bei CC4 von Braun
acetherace am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2005  –  2 Beiträge
Braun Atelier CC4 und PA4
Wordel am 12.11.2017  –  Letzte Antwort am 12.11.2017  –  2 Beiträge
CC4 spinnt bei Neonlicht
laugehill am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  2 Beiträge
Braun C4, R4, CC4, PA4 Atelier
Puschek am 23.01.2017  –  Letzte Antwort am 23.01.2017  –  5 Beiträge
Braun Atelier funde
driverseven am 02.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  21 Beiträge
Braun CC4 Vorstufe Tasten am gerät gehen nicht mehr!
ichhalt99 am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.04.2008  –  19 Beiträge
Braun Anlagen
bochum0234 am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  7 Beiträge
Braun Atelier
phro am 04.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.07.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.425 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedgroflo_15.04
  • Gesamtzahl an Themen1.486.225
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.270.889

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen