Blaupunkt XQ-240

+A -A
Autor
Beitrag
Genau
Stammgast
#1 erstellt: 17. Jan 2005, 22:49
Hallo
Ich habe oben genannten Plattenspieler bekommen. Kennt jemand das Modell und was ist davon zu halten.
Und überhaupt wozu gehöhrt eigentlich mittlerweile die Marke Blaupunkt, denn auf dem Plattenspieler steht "Produced in Japan" drauf.
DrNice
Inventar
#2 erstellt: 17. Jan 2005, 22:57
Moin!

Blaupunkt gehört seit Ewigkeiten zu Bosch. Hifigeräte wurden teils von Grundig, teils von japanischen Herstellern gefertigt. Plattenspieler sind allerdings eine Sache für sich: auch Telefunken, Saba, Nordmende, etc. haben ihre Plattenspieler, oft aus Fernost, zugekauft. Es gab weniger deutsche Hersteller von Plattenspielern als man denkt
Matthias_M!
Stammgast
#3 erstellt: 09. Okt 2008, 16:42
Moin, moin,

zur 240er Serie von Blaupunkt gab es verschiedene Plattenspieler, darunter von Dual und Technics.
Ich glaube mich zu erinnern, der XQ240 bzw. XQ2400 sei ein Technics. Auf jeden Fall kein schlechtes Teil!

Genau! Genau. In Deutschland wurden Plattenspieler eigentlich nur von Dual, PE, Elac, Braun und Thorens in größerer Serie gebaut.
In Telefunken stecken zunächst Thorens und PE, später Dual und Japaner (z.B. Micro), einzig bei den S500 und S600 bin ich mir nicht sicher.
Grundig hat zunächst Dual und Philips, später Sanyo und Technics verkauft, dann wieder Dual.
Saba-Plattenspieler kommen von Dual, dann von Sanyo (etc.) und in der Thomson-Zeit z.T. wieder von Dual.
Wega hat Dual und Sony verkauft.
Ähnlich sieht es bei den anderen Marken aus. Bis Mitte der Siebziger stammten die "Deutschen" Dreher meist von PE und Dual, manchmal auch von Lenco (z.B. der BASF), später dann oft aus Japan. CEC, Micro und Sanyo waren als Lieferanten sehr verbreitet. Ein S- oder J-Tonarm deutet in der Regel auf eine Asiatische Herkunft hin. Allerdings nicht immer. Genaus haben die Japaner in den späten Siebzigern angefangen, gerade Tonarme zu bauen.

Tschüß, Matthias


[Beitrag von Matthias_M! am 09. Okt 2008, 16:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blaupunkt XQ-240 einstellen
Benjie85 am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  5 Beiträge
Blaupunkt XQ 240 Chinch Stecker und Justage
Nobody70 am 02.02.2009  –  Letzte Antwort am 06.05.2009  –  15 Beiträge
blaupunkt vorverstärker pa 240
sabafan66 am 06.07.2013  –  Letzte Antwort am 02.04.2014  –  5 Beiträge
Blaupunkt MA-240 Wer kennt diese Endstufe?
rakru am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2018  –  16 Beiträge
Neue Nadel für Blaupunkt Plattenspieler
stefan1978HH am 02.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  6 Beiträge
BLAUPUNKT PA 240 PREAMP - EIN WITZ
muellermoxx am 12.04.2010  –  Letzte Antwort am 14.04.2010  –  6 Beiträge
Blaupunkt PA 240 Vor- MA240 Enstufe
palucca am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2017  –  7 Beiträge
Flohmarkt...Saba, Dual, Blaupunkt
Samsu am 02.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  4 Beiträge
Bedienungsanleitung für Blaupunkt PA 240
BerndX am 15.05.2012  –  Letzte Antwort am 21.05.2012  –  2 Beiträge
Blaupunkt Arizona 57
HakkeNea am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.558 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedFeuerlocke
  • Gesamtzahl an Themen1.486.409
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.274.068

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen