Ausgangsleistung Marantz Model 250 M

+A -A
Autor
Beitrag
sanmati3
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Apr 2017, 15:47
Hallo,

Habe gerade einen Marantz Model 250 M restauriert und da ist mir was aufgefallen: Die Endstufe arbeitet mit +/-60V und die ist mit den Kollektoren der Ausgangstransistoren gegen die Ausgänge geschaltet, da entsteht also sehr wenig Satzspannung, nehmen wir mal 2V an und rechnen für die Treiber nochmal 2V. Das Netzteil ist sehr kräftig, den Netztrafo schätze ich mal locker auf 1kW, die Spannung wird also nicht mehr als ein paar Volt zusammenbrechen, damit müsste die Endstufe eigentlich auf beiden Kanälen +/-100 Volt abgeben können. Macht 35V,effektiv und damit bekomme ich an 4 Ohm 2x312Watt heraus, aber die Endstufe leistet gerade mal die Hälfte. Wo ist mein Rechenfehler?

Danke für Eure geschätzten Antworten!
ArLo62
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 19. Apr 2017, 19:46
Hallo Sanmati3!

Ich denke mal: Konservative Auslegung der Schaltung und Begrenzung der Leistung durch R541/542. Clippen wurde durch die Begrenzung möglichst verhindert. 150 Watt waren zu der Zeit ein Brett.

Gruß

Arnim
Schwergewicht
Inventar
#3 erstellt: 20. Apr 2017, 09:07
Testmessungen der Hi-Fi Sterophonie in 1976 ergaben um die 2 x 180 Watt Sinus an 4 Ohm und um die 2 x 160 Watt Sinus an 8 Ohm.
sanmati3
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Apr 2017, 09:31
Klar, das ist schon ein Brett, aber eigentlich müsste es noch mehr sein.....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz 250 M bleibt stumm
raphael.t am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  5 Beiträge
Marantz 250
martin-f5 am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  6 Beiträge
Marantz Model 1050
dernikolaus am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 30.03.2004  –  3 Beiträge
Marantz Model 5000
dernikolaus am 31.03.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2009  –  11 Beiträge
Marantz Model 22
hifi-chris am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  5 Beiträge
Marantz Model 2285
kahawee am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 27.07.2004  –  13 Beiträge
Marantz Model 3800
gerüstprinz am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  5 Beiträge
Marantz Tuner Model 2050
Hecki am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  5 Beiträge
Marantz Model - 2270
User007 am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2005  –  14 Beiträge
Marantz model 500
Mr_Marantz am 16.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Magnat
  • Denon
  • DALI
  • JBL
  • Heco
  • Marantz
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.537 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedOlibaba
  • Gesamtzahl an Themen1.368.303
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.061.686