scan Sound Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
yasote76
Neuling
#1 erstellt: 10. Nov 2017, 17:12
Hallo

nach jahrelangem und begeistertem mitlesen muss ich nun doch auch mal eine frage stellen .
Mir sind boxen geschenkt worden über die ich so gut wie nichts finde
Auf der Rückseite ist folgender aufkleber:
Scan-Sound Expo 1
Frequenzgang 20 - 40000Hz
Sinus Belastbarkeit 140 W
Musik Belastbarkeit 200 W
Übergangsfrequenz 2500Hz
Betriebsleitung 2 W
Impedanz 4-8 Ohm
Abmessungen 700 x 325 x 300 mm
Made in Denmark

Dann ist unten noch ein messverlauf abgebildet vom 6-7-78

Die Chassis sind von sen-lab und von seas
Das einzige was ich im Netz fand War eine Werbung über einen test von scan Sound boxen in der stereofonie ich glaube 6/74
Also lange rede hat kein sinn...
Ich würde mich über Hinweise tipps oder sonstige Infos riesig freuen vielleicht kennt jemand die Marke und deren Werdegang genauer .
PS
Fotos kann ich momentan leider keine machen da die Kamera defekt ist würde ich aber wenn Interesse besteht zu gegebener Zeit nachholen .
Vielen Dank schon mal
Gruß
Jc
Beomaster
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Aug 2018, 21:11
Hallo Jc,

deine Frage ist ewig her und ich bin zufällig heute darauf gestoßen. Vielleicht ist das Thema ja noch aktuell.

Scan Sound war die ursprüngliche Firmierung der heutigen Fa. Phonar in Tarp bei Flensburg. Frage doch mal nach, ob man dir dort Auskunft geben kann.Das sind sehr nette Leute dort!

Gruß Peter
yasote76
Neuling
#3 erstellt: 14. Aug 2018, 11:15
Hallo Peter

Vielen Dank für dein Tipp ich habe sofort die genannte Firma angeschrieben und habe auch Antwort bekommen .

Kurzform:
Sie hätten nichts mit scan Sound zu tun und sie könnten mir auch keine Info s dazu geben .

Trotzdem dir vielen dank und ich hoffe weiter auf Info s zu den oben genannten boxen .... also wer was weiß immer her damit

Scheint ja auch mehr Leute zu interessieren bei ca 150 aufrufen

Gruß jc
Beomaster
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Aug 2018, 21:20
Hallo Jc,

die Sache ist mir wirklich unangenehm, ich habe das mit Scan Akustik verwechselt; entschuldige bitte.
Ich bin momentan im Urlaub und werde nach meiner Rückkehr aber mal aktiv an meine alten Hifi-Unterlagen gehen, um dir vielleicht doch noch helfen zu können; die gehen bis ca. 1970 zurück. Wird aber noch ca. 14Tage dauern.

Gruß Peter
Mechwerkandi
Inventar
#5 erstellt: 16. Aug 2018, 08:15

yasote76 (Beitrag #3) schrieb:

Scheint ja auch mehr Leute zu interessieren bei ca 150 aufrufen

Wohl deswegen, weil viele das im ersten Moment mit Scan Speak verwechseln.
kölsche_jung
Inventar
#6 erstellt: 16. Aug 2018, 09:12
was nicht unbedingt falsch sein muss ...


In the February issue of High Fidelity 1977, there's a story in the news section "audionyt" that Dantax has purchased Scan-Speak, or at least what was left of it. The production in Hørning will not be started, but production equipment, patents and rights to Scan-Speak have been purchased. This includes the name brands Scan-Sonic and Scan-Sound.


Quelle: link

einfach mal den dortigen Autor anmailen oder bei scan-speak nachfragen ...
yasote76
Neuling
#7 erstellt: 16. Aug 2018, 17:44
Hallo

@Peter
Muss nicht unangenehm sein alles ok würde mich freuen noch was von dir nach deinem Urlaub zu dem Thema zu hören
Auf jeden Fall noch einen schönen Urlaub
@Andi
Scan speak ist ja nach dem Hinweis von Kölsche jung auch nicht unbedingt so ganz falsch
@ kölsche jung
Danke für den Hinweis sieht sehr interessant aus werde versuchen mich mit dem Autor in Verbindung zu setzen und werde berichten
Gruß jc
yasote76
Neuling
#8 erstellt: 19. Aug 2018, 20:56
Hallo

@Kölsche jung

Also der Autor Claus Futtrup antwortete heute mit der schlechten
Nachricht das er mir zu scan Sound keine Informationen geben könne
Wünsche mir aber noch viel Erfolg bei der weiteren Suche
Scan speak werde ich dann als nächstes versuchen
Wie immer wenn jemand was weiß Bitte schreiben
Gruß
Jc
Beomaster
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Sep 2018, 15:52
Hallo Jc ( wie heißt du eigentlich?),

jetzt habe ich etwas Zeit gefunden, um in meinem "Archiv" zu wühlen.

Zu konkret deinen Boxen kann ich zwar immer noch nichts sagen, der Hersteller ist jetzt aber
gefunden.

Sie wurde - nach meinen Unterlagen - gebaut von der Scan-Speak A/S aus Dänemark.

Scan-Speak wurde 1967 gegründet und war zunächst reiner Zulieferer für andere Hersteller.

Ab 1973 ging Scan-Speak mit der eigenen Marke "Scan-Sound" an den Markt, die in Deutschland
von Dynasound in Hamburg vertrieben wurden.

Es gab drei Produktlinien mit je drei Lautsprechermodellen. Die unterste Linie hatte dabei keinen "Hifi-Anspruch". Die oberen Modelle P25, P35, P55 lagen zwischen 440,- und 900,- Stückpreis.
Diese galten als Top-Lautsprecher ihrer Zeit.

Vielleicht kannst du auf Basis dieser Angaben ja weitersuchen.

Gruß Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passen Boxen und Verstärker zusammen?
Steve_1986 am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  2 Beiträge
Lautsprecher Blaupunkt L110 = Quadral Montan ?
mahue76 am 13.03.2017  –  Letzte Antwort am 13.03.2017  –  3 Beiträge
B&W DM 7
pelle95 am 10.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  4 Beiträge
Telefunken HiFi-Klangbox SB86 Rarität?
KebapBoy am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2010  –  2 Beiträge
Hilfe !!! Unbekannte Lautsprecher "Made in Denmark"
schelleklobber am 30.04.2014  –  Letzte Antwort am 16.05.2014  –  6 Beiträge
B&W Preference 6
GüBei am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  4 Beiträge
Wie wichtig ist die richtige Impedanz? / NAD 200
martini_72 am 20.03.2017  –  Letzte Antwort am 21.03.2017  –  10 Beiträge
Arcus AS 75
DukeNukem3D am 28.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  2 Beiträge
Sheffield-Lautsprecher wer kennt sie ?
fridaemil am 16.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  5 Beiträge
B & W 802 Series 80
jeykey1980 am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 10.08.2014  –  17 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.697 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedaudiophi
  • Gesamtzahl an Themen1.417.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.987.458

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen