BASF-6075

+A -A
Autor
Beitrag
hgisbit
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 24. Aug 2004, 12:23
Hat jemand eine Ahnung über die technischen Daten dieses Verstärkers?!?
Ich habe zwei Exemplare davon rumstehen. Vor- und Endstufe sind auftrennbar.
Sind die evtl. auch brückbar?!

Ich hatte vor damit vielleicht Bi-Amping zu machen. Im Moment treibt einer meine Rear-Boxen, weil der Marantz einfach zu flach klingt.

Technische Daten wären echt super!


Gruß
Lebensfroh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Sep 2004, 17:31
Hi, frag mal d 8450, der ist BASF-Spezialist.

Interessiere mich selbst auch dafür. Was kann er, was hat er?

Lebensfroh
hgisbit
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 23. Sep 2004, 12:15
Dann such ich den Herren bei Gelegenheit mal.

Naja... soweit ich weiß und gehört habe kann der BASF recht viel. Stellt meiner Meinung nach sehr viel Leistung in den Raum, verfügt bereits über cinch-Eingänge und hat alles was damals "in" war. Loudness, Muting, Low-Cut, High-Cut, Tone-Defeat und ne schicke Aussteuerungsanzeige für die momentane Leistungsabgabe, die permanent kaputt sind

Darüberhinaus scheint es mir als sei das Gerät im Doppel-Mono-Aufbau ausgeführt. Das Gewicht spricht auch für sich.

Zusätzlich is Vor- und Endstufe auftrennbar, was auch dazu führt, dass man das Gerät meißt sehr, sehr günstig auf Ebay bekommt, weil die "Erben" das häufig nicht raffen, dass man hinten halt noch ne cinch-Brücke braucht und dann das Gerät als defekt anbieten, weil kein Ton kommt.


Gruß
d_8450
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Sep 2004, 20:32
Hallo,

leider kann ich hier nicht weiterhelfen, da ich das Gerät nicht kenne. Vielleicht schaust Du mal im Elektronikforum nach, da gab es mal einen Thread zu dem Modell. Weiss nur soviel, dass es sich wohl um AIWA Teile gehandelt haben soll.

Sorry das ich nicht weiterhelfen kann.

Vielleicht wird es mal an der Zeit, dass sich alle BASF Gerätebesitzer hier im Forum melden und mal auflisten welche Modelle Sie denn besitzen.

Ich glaube es gibt hier mehr Eigner als man vermutet.

Gruss

D 8450
Michael-Otto
Stammgast
#5 erstellt: 24. Sep 2004, 07:41
Hallo,

Hier die Daten.
Quelle: BASF Prospekt

BASF D 6075 HiFi-Verstärker
Nennausgangsleistung2 x 75 Watt (an 4 Ohm)
Musikleistung2 x 120 Watt (an 4 Ohm)
Leistungsbandbreite5 Hz-35 KHz
Übertragungsbereich5 Hz-60 KHz (-3 dB)
Klirrfaktor bei Nennausgangsleistung (1 KHz) 0,05%
Intermodulationsfaktor(150 Hz/7 KHz) < 0,09% bei Nennausgangsleistung
Fremdspannungsabstand(bei 50 mW/Kanal) Phono >60 dB,Tape 1/2 >60 dB, AUX > 60 dB
Dämpfungsfakfor 30
Übersprechdämpfung45 dB (bei 1 KHz)
Eingänge: Phono 1 (Magnet) 2 mV/50 K Ohm Phono 2 (Magnet) 2 mV/50 K Ohm
Tuner150 mV/50 K Ohm
AUX150 mV/50 K Ohm
TAPE 1 150 mV/50 K Ohm
TAPE 2 150 mV/50 K Ohm
Ausgänge: Pre Out 0-1 Volt (50 K Ohm)
Höhenregler± 9 dB (bei 10 KHz)
Tiefenregler± 9 dB (bei 100 Hz)
Filter Subsonic (100 Hz)./. 3 dB
Filter High (10 KHz)./. 6 dB
Maße (BxHxT)410 x 140 x 340 mm
Gewicht15 kg

Gruß

Michael-Otto
Lebensfroh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 25. Sep 2004, 03:14
Ich glaube, wir müssen dringend eine Geräte-Datenbank erstellen. Damit das ewige Suchen eine Ende hat, hm?

hgisbit
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 25. Sep 2004, 13:40
Besten Dank an Michael-Otto!!!!
TfL
Neuling
#8 erstellt: 29. Sep 2004, 14:50
Servus, habe auch diesen Verstärker und bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach Informationen (danke schonmal an Michael-Otto) und Ersatzteilen.
Bei mir ist der Kippschalter "Tape Monitor" defekt (nur mechanisch, das Teil zum Aufschieben der Kappe ist abgebrochen). Vielleicht hat ja jemand ne Idee, wie man an sowas drankommt; bei ebay bin ich bisher noch nicht fündig geworden

Ersatz für die VU-Meter (Aussterungsanzeige) gibts bei Conrad Elektronik EDIT: Link funzt nicht, einfach nach vu meter suchen).

In nem anderen Forum wurde mal erwähnt, dass "die in Berlin" ein Schweinegeld für Schaltpläne nehmen. Kann mir vielleicht jemand sagen, wieviel und an wen man sich da wenden kann?

Danke schonmal, TfL.


[Beitrag von TfL am 30. Sep 2004, 14:34 bearbeitet]
georgy
Inventar
#9 erstellt: 29. Sep 2004, 14:57
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technische Daten Marantz Modell 1030
Michi8150 am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  2 Beiträge
BASF D-6075
BigFood am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  3 Beiträge
BASF D-6075
jansen666 am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 28.04.2005  –  3 Beiträge
Technische Daten Kenwood Endstufe M2A?
M8-Enzo am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  8 Beiträge
Hilfe! BASF D-6360
saschar am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  2 Beiträge
Dantax MC 502 technische Daten
rx777 am 24.02.2011  –  Letzte Antwort am 24.02.2011  –  2 Beiträge
Luxman L540 - Vor-/Endstufe auftrennbar?
HessiJames am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  7 Beiträge
Technische Daten
Osi am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  6 Beiträge
Technische Daten Vom Pioneer M90
Johnny_Rotten am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  3 Beiträge
Siemens - Technische Daten!
Viking_Lord am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 21.08.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.225 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitglieddavid_o
  • Gesamtzahl an Themen1.442.947
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.458.699

Hersteller in diesem Thread Widget schließen