Ich möcht ein altes Radio für die Küche!

+A -A
Autor
Beitrag
Marc-Andre
Inventar
#1 erstellt: 02. Sep 2006, 15:55
Hallo zusammen!

Für unsere Küche suche ich ein altes Röhrenradio. Ich bin auf dem Gebiet noch total unbewandert... Was kostet sowas? Worauf muss ich achten? Was nimm ich am besten...

Auf jeden Fall soll es auch immer laufen, also nicht nur zum angucken

Ich suche was zum Einstieg.

Jemand ne Idee oder ein Radio?

mfg
Stormbringer667
Gesperrt
#2 erstellt: 02. Sep 2006, 16:24
Ist zwar keine Röhre,aber wohl ein schickes Küchenradio: http://cgi.ebay.de/R...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Friedensreich
Inventar
#3 erstellt: 02. Sep 2006, 17:12
Hallo,

ich hab mir vor 4 Wochen ein Nordmende 2000 fuer die
Kueche gekauft. Bin total zufrieden und begeistert von
dem warmen Klang.

Habs von einem ebay-Haendler der ein Fachmann ist und
die Geraete vorher ueberholt. Kann ich nur empfehlen..
Der macht zwar nur Sofortkauf aber die Preise sind ok.
Momentan hat er auch ein paar ganz nette Dinger im Angebot.
http://search.ebay.de/_W0QQsassZmller4252QQhtZ-1
aileena
Gesperrt
#4 erstellt: 02. Sep 2006, 17:23
Hier ist ein schönes Teil. Und sogar neu lackiert und gewartet. Ein fairer Preis, scheint mir: -- URL entfernt --http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem[/url]


Oops, sehe gerade, dass Friedensreich den Verkäufer hier schon verlinkt hat. Sorry!!


[Beitrag von aileena am 02. Sep 2006, 17:24 bearbeitet]
Stillesauge
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Sep 2006, 17:30
Ich möchte wegen dem "Röhrenradio in der Küche" einen guten Tip geben.
Ein gutes Röhrenradio sollte nicht in einer Küche stehen.
Wenn dann möglichst weit vom Herd.
Denn der Küchendunst legt sich auf der Dauer in den Radios nieder. Dieses führt meist zu Schäden an der Technik.
Radios bei denen die Platinen wegen Küchenfett (Dunst) versifft sind, lassen sich kaum noch sauber machen. Die Optik ist dann hin. Daher das gute Radio im Wohnzimmer und ein weniger gutes in der Küche.
Friedensreich
Inventar
#6 erstellt: 02. Sep 2006, 17:44

Stillesauge schrieb:
Ich möchte wegen dem "Röhrenradio in der Küche" einen guten Tip geben.
Ein gutes Röhrenradio sollte nicht in einer Küche stehen.
Wenn dann möglichst weit vom Herd.
Denn der Küchendunst legt sich auf der Dauer in den Radios nieder. Dieses führt meist zu Schäden an der Technik.
Radios bei denen die Platinen wegen Küchenfett (Dunst) versifft sind, lassen sich kaum noch sauber machen. Die Optik ist dann hin. Daher das gute Radio im Wohnzimmer und ein weniger gutes in der Küche.

Da hast Du naruerlich Recht! Wertvolle Geraete haben eigentlich nix in der Kueche verloren. Meins steht ca. 4,5 m
weg vom Herd - das kann ich gut vertreten.
Ich koche gern und regelmaessig - mit dem warmen Klang eines
alten Roehrenradios macht das kochen doppelt Spass
Ist vielleicht bekloppt, aber ich freue mich auch regelmaessig
wenn ich es nur angucke - bin ein Fan vom magischen Auge
Marc-Andre
Inventar
#7 erstellt: 02. Sep 2006, 17:56
Schonmal Danke!

Ich geh morgen erstmal übern Flohmarkt...

Machen die alten Kisten eigentlich Probleme?

mfg
Friedensreich
Inventar
#8 erstellt: 02. Sep 2006, 18:14

Marc-Andre schrieb:
Schonmal Danke!

Ich geh morgen erstmal übern Flohmarkt...

Machen die alten Kisten eigentlich Probleme?

mfg

Das verhaelt sich wohl wie mit alten Autos... irgendeine
Macke ist meistens vorhanden. Aber wenn man Ahnung davon
hat, kann man wohl ne Menge selbst reparieren. Wenn nicht...
wuerde ich immer ein ueberholtes Geraet waehlen.

Viel Erfolg!
Friedensreich
hf500
Moderator
#9 erstellt: 02. Sep 2006, 19:48
Moin,
mittlerweile machen die "alten Kisten" immer Probleme, einfach, weil sie
mindestens 40 Jahre alt sind.
Bei denen ab etwa Baujahr '64 geht es schon. Sie haben recht moderne Bauelemente,
die ziemlich alterungsbestaendig sind. Da hat man es meist nur mit krachenden Schaltern und Potis,
sowie ausgetrockneten Elkos zu tun. Gluecklicherweise haben Roehrenradios meist nur 4 oder 5 Stueck davon,
von denen meist nur die kleinen Kummer machen.

Bei aelteren Radios sieht es anders aus. Die haben bitumen- oder wachsvergossene Papierkondensatoren.
Die Vergussmasse wird rissig, Feuchtigkeit dringt in den Wickel, der Feinschluss ist da.
Diese Kondensatoren muessen alle ausgetauscht werden.

Die Roehren sind natuerlich auch Verschleissteile. Sie zeigen sich in der Regel erstaunlich zaeh und
sind oft noch gut, wenn sie nicht von Kondensatoren mit Feinschluss umgebracht werden.
Wegen der hohen Belastung sind Lautsprecherroehre und UKW-Roehre am haeufigsten schwach, auch der
Leuchtschirm des magischen Auges sagt meist nichts mehr.
Vorsicht bei Geraeten mit rundem Auge, EM34/35 sind schwer erhaeltlich und nicht billig.

Wir duerfen nicht vergessen, als die Geraete gebaut wurden, war Roehrenersatz kein Thema und die Zipperlein
ruehren daher, dass sie nur fuer etwa 10 Jahre ausgelegt waren. Dass sie oft bei recht guter Gesundheit
wesentlich aelter wurden, zeigt das Qualitaetsniveau.

Als ich noch Dampfradios vom Flohmarkt holte, bin ich immer davon ausgegangen, dass sie defekt sind.
Ich wurde nicht enttaeuscht ;-)
Man darf nie darauf achten, was der Verkaeufer sagt, das Ding ist erstmal defekt und ueberholungsbeduerftig.
Es sei denn, das Gegenteil kann -bewiesen- werden.
Ein Dampfradio, das in Ordnung ist, kann es in seiner Wiedergabe locker mit heutigem Massen-Stereo aufnehmen.
Unklare Wiedergabe etc. ist ein Zeichen fuer Probleme.
Nicht zuviel ausgeben, besonders, wenn es Standardsuper ohne grosse Ausstattung sind
(Roehrensatz ECC85, ECH81, EF89, EABC80, EL84, EMxx).
Fuer sowas muessen 10-20Euro reichen.

73
Peter


[Beitrag von hf500 am 02. Sep 2006, 19:56 bearbeitet]
HarpoX
Stammgast
#10 erstellt: 02. Sep 2006, 20:22
Ist zwar auch keine Röhre,
aber das steht bei mir in der Küche..ich finde das Grundig HF550 einfach nur schön

marais
Stammgast
#11 erstellt: 02. Sep 2006, 21:32
ist das nicht das Teil ohne eingebauten Lautsprecher?

A.
HarpoX
Stammgast
#12 erstellt: 02. Sep 2006, 21:35
Ja, das HF550 hat keine eigenen Lautsprecher.
Das macht aber in meinem Fall nix, da ich Lautsprecher inklusive Weichen in die obere Abschlussleiste einer Küchenfront integriert habe
Friedensreich
Inventar
#13 erstellt: 02. Sep 2006, 21:52

HarpoX schrieb:
Ist zwar auch keine Röhre,
aber das steht bei mir in der Küche..ich finde das Grundig HF550 einfach nur schön



Respekt! cooles Teil
Marc-Andre
Inventar
#14 erstellt: 25. Okt 2006, 10:13
Jetzt habe ich endlich eins Funktioniert sehr gut!

http://img150.imageshack.us/my.php?image=1171722xx8.jpg

mfg

Marc
ratfink
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 25. Okt 2006, 10:59
@Marc sogar der Unterteil wo es draufsteht ist original aus der Zeit
xlupex
Inventar
#16 erstellt: 25. Okt 2006, 17:17
Geil, Nordmende. Ich habe ebenfalls ein Nordmende, Fidelio jedoch. Es ist eines der wenigen HiFi-Komponenten an denen ich noch nie was ändern wollte. Vor allem der Klang gefällt mir SUPER.

Das einzige was nervt ist das die Sender mitlerweile "sich verlaufen".
Marc-Andre
Inventar
#17 erstellt: 25. Okt 2006, 17:56
Es scheint sogar was wert zu sein

http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

Komisch, ich hab nen ganz anderen Preis bezahlt
xlupex
Inventar
#18 erstellt: 25. Okt 2006, 18:17
Wieviel denn?
Marc-Andre
Inventar
#19 erstellt: 25. Okt 2006, 18:26
20 Euro von nem Arbeitskollegen; er hat es einem älteren Herrn entrissen der es grad in die Müllverbrennung werfen wollte...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Altes SABA-Radio geerbt
Chief85 am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  5 Beiträge
Altes Saba Radio gefunden
Schwab am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  12 Beiträge
altes Nordmende Radio
fox18 am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  2 Beiträge
Plattenspieler an altes Radio
ollibiggi am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  3 Beiträge
altes Radio gefunden LUmophon Violetta 400
Schnuten am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 06.07.2008  –  3 Beiträge
altes DDR Radio UKW Anschluss
telex am 01.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  2 Beiträge
Externe Quelle an altes Loewe-Radio
speedymcs am 07.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  6 Beiträge
-> anlage für die küche :)
classic.franky am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 10.09.2006  –  29 Beiträge
Antennenanschluss an altem Telefunken Radio
wiesbadenzwei am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  5 Beiträge
Blaupunkt Radio
roki19 am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.04.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.211 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedAudEric
  • Gesamtzahl an Themen1.485.914
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.265.788

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen