Receiver JVC JR-S600 / Technische Daten gesucht.

+A -A
Autor
Beitrag
VintageSpeaker
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 21. Jun 2005, 21:07
Hallo
Habe heute für fast sensationelle 30 Schweizer Franken einen JVC JR-S600 Receiver gekauft. Das Gute daran ist, das Gerät läuft einwandfrei, alle Lämpchen brennen, keine gröberen Gebrauchsspuren. Habe auch hier im Forum mit der Suchfunktion keine technischen Daten (Leistung, Neupreis u.s.w.) gefunden. (was falsch gemacht?)
Was beeindruckend ist, Leistungsaufnahme 810 Watt, grosser Trafo (siehe Foto).
Hat jemand noch Orginal Unterlagen oder weitere Infos
Besten Dank im voraus....
Audiophile Grüsse:.... urs
Foto1:
[img=http://img105.echo.cx/img105/3758/jvc60022de.th.jpg]
Foto2:
[img=http://img28.echo.cx/img28/2032/jvc60017ah.th.jpg]


[Beitrag von VintageSpeaker am 21. Jun 2005, 21:09 bearbeitet]
crazy_gera
Stammgast
#2 erstellt: 21. Jun 2005, 22:29
@VintageSpeaker,

hier Daten aus dem Hi-Fi-Jahrbuch8 ,abgekürzt.
JVC- JR-S 600
Verstärkerteil:
Sinusleistung 2*120W an 8Ohm
Sinusleistung 2* 180W an 4Ohm
Klirrgrad 0,1%
Intermodulation 0,1%
Frequenzgang über alles 5-70 000Hz
Fremdspannungsabstand niederpegel. Eingänge 65dB
Fremdspannungsabstand hochpegel. Eingänge 85dB
Tunerteil:
Eingangsempfindlichkeit mono:26dB: 1,5microVolt
30dB:1,7microVolt
stereo: 38microVolt

Begrenzereinsatz. 1,3microVolt
Übertragungsbereich 30-15 000Hz
Signal-Rauschspannungsabstand bei Monobetrieb:66dB
bei Stereobetrieb 60dB
Klirrgrad: 0,25%
Übersprechdämpfung : 50dB
Pilottondämpfung: 65/60dB(19/38kHz)
Trennschärfe:80dB
ZF-Dämpfung: 100dB
Spiegelfrequenzdämpfung: 100dB
Gleichwellenselektion: 1,0dB
soweit einige wesentliche Daten.Hoffe damit ist Dir etwas geholfen.Gruß gera
VintageSpeaker
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Jun 2005, 22:43
.. vielen Dank, den daten nach ist das ja ein ganz propperes Teil...
Gruss: .. urs
crazy_gera
Stammgast
#4 erstellt: 22. Jun 2005, 05:07
Gratuliere zu Deinen Erwerb.
Du hast ein Schnäppchen gemacht,dieses Modell war nach dem Katalog das Spitzengerät von JVC und ist aller Wahrscheinlichkeit eine Rarität.Habe auch noch einen Test von der HI-FI-Stereophonie hier noch die Zusammenfassung des Testes:
Zusammenfassung
Der JR-S 600 ist der leistungsstärkste und mit dem größten Bedienungskomfort ausgestatte Empfänger-Verstärker einer aus fünf Modellen bestehenden neuen Stereo-Linie von JVC.Der Empfangsteil ist hinsichtlich der Empfangsleistung(Empfindlichkeit-Trennschärfe)in die obere Mittelklasse,hinsichtlich der Wiedergabegüte in die Receiver-Spitzenklasse einzustufen.Ebenfalls zu dieser Klasse zählt ohne Vorbehalt der Verstärkerteil, der bei ausgezeichneten Übertragungsdaten beachtliche Leistungsreserven bietet.Ein durchaus erfreuliches Spitzengerät einer auch im Design gelungenen neuen Linie.
Mit freundlichen Grüssen gera
PS.der Test umfaßt 3Seiten deshalb nur die Zusammenfassung.
VintageSpeaker
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Jun 2005, 06:43
........Besten Dank fürs Feedback... , habe das gute Stück jetzt gerade 1 Stunde lang mit meinen KEF Concorde gehört, und musste feststellen dass alles an dem Gerät (bis auf zwei Birnchen für FM & Speaker1) in sehr gutem Zustand ist... . Steht in dem Bericht auch noch was es damals gekostet hat? Im Internet habe ich herzlich wenig gefunden über ältere JVC Geräte...
Besten Dank und Gruss urs
VintageSpeaker
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Jun 2005, 06:52
........ach ja, das einzige was mich stört ist das etwas schwächliche Netzkabel. Für über 800 Watt Leistungsaufnahme währe doch sicher etwas "stabileres" geeignet..... Das Teil das dran ist sieht irgendwie aus wie ein einfaches Lautsprecher Kabel.... siehe am Anfang auf dem Foto 2, oben rechts, ist kein schwarzer Strich sondern tatsächlich ein Netzkäbelchen.......


[Beitrag von VintageSpeaker am 22. Jun 2005, 06:54 bearbeitet]
jvc_graz
Stammgast
#7 erstellt: 22. Jun 2005, 12:36
darf ich mich einschalten, um die fehlenden daten zu ergänzen?
- kostenpunkt 1977/78: 19.900 AS
- receiverkatalog aus diesem jahr ist verfügbar

more jvc see http://www.sabinebendlin.de/tonbandwelt/big/115.htm

regards, klaus
VintageSpeaker
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 22. Jun 2005, 16:53
......... ..Danke.....
crazy_gera
Stammgast
#9 erstellt: 22. Jun 2005, 17:15
@VintageSpeaker,
in dem Testbericht
wurde der Ladenpreis mit 2500DM angegeben, entspricht den 19000 Schilling bei uns in Österreich, wie Klaus schrieb.MfG gera
crazy_gera
Stammgast
#10 erstellt: 22. Jun 2005, 17:20
@jvc_graz,
sehr schöne und grosse JVC-Sammlung von Dir.MfG gera
jvc_graz
Stammgast
#11 erstellt: 23. Jun 2005, 07:42
habe eine kleine überraschung für euch - geht auf den amerikanischen server http://www.printroom.com/EditAlbum.asp?album_id=199265

- hier habe ich den jvc receiverkatalog 1978 hineingestellt.

einwahldaten: unter "find photos" --> "user id" jvc_graz eingeben und schon seit ihr im Katalog!

- ich habe aber erst den ordner "receiver 1978" befüllt.

eine bitte an "vintage speakers"- solltest du eine bda von deinem receiver haben, bitte scannen und uns allen zur verfügung stellen. wäre das ev. eine idee auch für andere bda's und kataloge?
gruss, klaus
VintageSpeaker
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 23. Jun 2005, 07:49
..... , besten Dank, leider habe ich für den Receiver keine Bedienungsanleitung dazubekommen, von anderen JVC Geräten habe ich noch diverse (ev. auch gratis abzugeben).
Gruss...... urs
jvc_graz
Stammgast
#13 erstellt: 23. Jun 2005, 08:20
:vintagespeaker:
wäre toll, wennst du diese einscannst (bitte zuerst deine bda's nennen, vielleicht habe ich diese bereits gescannt)und mir senden könntest, ich stelle diese dann (wenn f.dich ok) als public hinein. so könnten wir eine tolles archiv aufbauen.
gruss, klaus
Peacher
Neuling
#14 erstellt: 09. Okt 2006, 11:44
müsste für den JVC- JR-S 600 auch noch eine bedienungsanleitung haben. wer einen scann will--> melden

leider hat heute bei meinem selbigen ur-gerät der ton versagt, obwohl sonst noch alles funktioniert. mal schauen was dran ist. bestimmt nur ne glassicherung.

gruss peach

p.s. das war übrigends mein erstes gerät. von meinem onkel vor mehr als 10 jahren für 50 mark abgekauft ;-)


[Beitrag von Peacher am 09. Okt 2006, 11:50 bearbeitet]
raphael.t
Inventar
#15 erstellt: 09. Okt 2006, 12:07
Hallo miteinander!

Ich habe vor einiger Zeit einen SR 600 auf dem Flohmarkt gesehen, der Verkäufer, ein Türke, wollte 60 Euro dafür. Da aber zwei Tasten fehlten und der Receiver auch sonst nicht eben schön war, nahm ich Abstand vom Kauf und wollte nicht mal feilschen. Die Woche darauf war er weg.
Meine Receiverlaufbahn begann ich mit dem viel kleineren SR 200, der reißt einen aber nicht vom Hocker.

Grüße Raphael
Peacher
Neuling
#16 erstellt: 09. Okt 2006, 18:32
hmm ich mein, den den ich hab, hat ordentlich saft.
und er läuft immer noch nicht. die sicherungen waren alle okay. ich glaub ich muss jemanden fragen, der mehr ahnung hat.
DaPickniker
Inventar
#17 erstellt: 09. Okt 2006, 19:59
Achja.. Dieser Receiver taucht auf bei dem Film "Sonnenallee" auf, wo der DDR Grenzbeamte das Gerät zusammen mit dem dazugehören Tapedeck beschlagnahmt hat und einem Westbürger, der gerade eingereisst ist das Gerät demonstriert und es mit einem ollen DDR Küchenradio vergleicht und als der Beamte ( ein wenig später ) den Receiver in die Steckdose stöpselt, fällt der ganze Strom im Ostberliner Grenzviertel aus... Schon jemand gesehen
*CheVix*
Neuling
#18 erstellt: 06. Nov 2013, 15:01
Jep hier übrigens der Link dazu https://www.youtube.com/watch?v=a7BrZZNo1MA
Ist aber nicht der jr-S600 sondern eine der X-01 Serie. Zumindest so wie das für mich aussieht...
hifibrötchen
Inventar
#19 erstellt: 06. Nov 2013, 15:27
Den Film muss ich sehen
*CheVix*
Neuling
#20 erstellt: 25. Aug 2014, 13:20
So ich hab mir mal die Mühe gemacht und meine Anleitung eingescannt leider ist diese schon ein wenig gebraucht aber man kann noch alles erkennen. An die anderen in diesem Thread ich hätte echtes Interesse an Testberichten von damals gäbe es ne Möglichkeit mir die zukommen zu lassen? Ich hab nen eigenen Server am laufen und könnte es auch hosten und den Link hier im Forum natürlich allen zukommen lassen.
Oder hat jemand schon eine Möglichkeit zum Upload/Download geschaffen?


liebe Grüße an alle JVC Liebhaber

CheVix

Achja nach kurzer Durchsicht durch den Film ist es übrigens anscheinend doch der jr-S600 in dem Youtubeausschnitt ist nur das Kassettendeck zu sehen im ganzen Film sieht man leicht angeschnitten den 600 leider nur die untere rechte Seite aber sieht exakt so aus wie meiner


[Beitrag von *CheVix* am 25. Aug 2014, 13:59 bearbeitet]
vladmihai
Neuling
#21 erstellt: 17. Mai 2017, 04:53
Hallo, hat jemand eine Bedienungsanleitung für den JR S600, yum downloaden?
*CheVix*
Neuling
#22 erstellt: 22. Mai 2017, 11:48
@vladmihai kannst mir ne PN mit deiner Mail schreiben, dann sende ich dir meine zu. Ist aber auf Englisch. Ich hab auch die Service Anleitung für den jr-S300 falls interesse besteht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JVC JR-S600 - 120wpc - 1976
lexmark am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.09.2009  –  10 Beiträge
JVC GX-500 E Technische Daten gesucht
drops125 am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2014  –  6 Beiträge
JVC JR S400 Receiver ca.1978
ratfink am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 25.10.2006  –  27 Beiträge
JVC Receiver JR S 300 MarkII
ratfink am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2013  –  10 Beiträge
Sony STR 7055 Bedienungsanleitung, technische daten gesucht
drops125 am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  4 Beiträge
Jvc JR-S 600
Giusy am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  11 Beiträge
JVC JR-S Serie
cnet am 17.04.2017  –  Letzte Antwort am 18.04.2017  –  3 Beiträge
Technische daten zum JVC L E5 ?
Shan0r am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  3 Beiträge
Amp. JVC AX-40 technische facts gesucht
kadioram am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2011  –  22 Beiträge
JVC JR-S S501 Lautsprecher Empfehlung für einen Neuling =)
DaveS16 am 21.08.2009  –  Letzte Antwort am 22.08.2009  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedNudelsuppe2k
  • Gesamtzahl an Themen1.386.595
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.409.199

Hersteller in diesem Thread Widget schließen