Zwei Schauspieler mit gleicher Synchronstimme in einem Film?

+A -A
Autor
Beitrag
Senfgeist
Inventar
#1 erstellt: 28. Apr 2008, 12:11
Hey,

mir kam gerade so ein Gedanke, als ich einen Trailer zu einem Film angesehen habe - gibt es eigentlich einen (oder mehrere) Filme, wo z.B. zwei Schauspieler vorkommen, die ein und dieselbe Synchronstimme haben!?

Sagen wir mal... was wäre, wenn Stallone und Schwarzenegger in ein und demselben Film spielen würden!? Dann würden beide in der deutschen Version gleich klingen, oder!? Oder sagen wir Tom Hanks zusammen mit Kevin Kline? Haben ebenfalls dieselbe Synchronstimme...

Was passiert in solchen Fällen?
Krackel
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 30. Apr 2008, 15:03
Schwarzenegger kann sich doch ganz lässig selbst synchronisieren? Sein Deutsch ist der letzte Schrei.
Wahrscheinlich würde man einen anderen Synchronsprechen engagieren. Ergo Johnny Depp mit der Stimme von Roseanne Barr, ich freu mich.
Senfgeist
Inventar
#3 erstellt: 30. Apr 2008, 15:36
Denkst Du wirklich? Einen unbekannten/neuen Synchronsprecher für nen Schauspieler, der die ganze Zeit denselben Synchro hatte? Glaube ich ganz ehrlich nicht, wäre ja heftig.

Fand es schon erschreckend wie Robin Williams in DIE CHAOSCAMPER (hiess der Film so? Glaube schon...) oder Tom Hanks in DER KRIEG DES CHARLIE WILSON klangen... ganz hässliche Stimmen :-)

Originale sind immer besser, klar - aber darum gehts hier ja grad nicht.


[Beitrag von Senfgeist am 30. Apr 2008, 15:37 bearbeitet]
ebb9034
Stammgast
#4 erstellt: 30. Apr 2008, 15:48
Hatte vor einigen Jahren mal einen Western (Titel habe ich leider vergessen) mit John Wayne und Richard Widmark gesehen. Beide Schauspieler hatten normalerwise Arnold Marquis als Sprecher. Für diesen Film bekam John Wayne dann eine komplett andere Synchronstimme.

War schon etwas seltsam, den Duke mit anderer Stimme zu sehen und jedesmal, wenn man dachte jetzt spricht Wayne, war es in Wirklichkeit R. Widmark.
Senfgeist
Inventar
#5 erstellt: 30. Apr 2008, 15:49
Sehr interessant!! Hmm, finde es aber erstaunlich, das sowas so selten vorkommt - Absicht?
ebb9034
Stammgast
#6 erstellt: 30. Apr 2008, 15:57

Senfgeist schrieb:
Sehr interessant!! Hmm, finde es aber erstaunlich, das sowas so selten vorkommt - Absicht?



Was will man machen, wenn zwei Schauspieler mit der gleichen, sehr prägnanten Synchronstimme, gemeinsam in einen Film spielen. Ein Schauspieler muss dann eine andere Stimme bekommen (warum dies in diesem Film allerdings John Wayne war, kann ich Dir nicht sagen).
Krackel
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 30. Apr 2008, 16:07
Wo ich grad bei Depp war... Der hat für Fluch der Karibik auch eine neue bekommen, passt wohl besser zur Rolle...
Senfgeist
Inventar
#8 erstellt: 30. Apr 2008, 16:16
Johnny Depp hat eine andere Stimme in Fluch der Karibik? Stimmt doch gar nicht?
Krackel
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 30. Apr 2008, 17:12
Doch doch. Normal machts David Nathan (Johnny Depp, Christian Bale) bei Fluch der Karibik wars Marcus Off. Gibs einen kleinen Abschnitt bei Wiki drüber

http://de.wikipedia.org/wiki/Johnny_Depp
HiFi-Frank
Moderator
#10 erstellt: 30. Apr 2008, 17:21
Halb-OT:

Zum Thema Synchronstimmen hier ein ganz interessanter Link: KlicK
Senfgeist
Inventar
#11 erstellt: 30. Apr 2008, 17:57
Cooler Link! Aber die haben ja nichtmals Robin Williams!?
Quali.10
Inventar
#12 erstellt: 01. Mai 2008, 07:56
Und John Travoltas Stimme macht Werbung für die Post.
- Aber die zweite Stimme von Al Pacino kommt mir irgendwie nicht so bekannt vor.
- Genial ist aber auch, das dabei steht ab welchem Alter die Stimmlage einsetzbar ist.
tolle Seite


[Beitrag von Quali.10 am 01. Mai 2008, 07:58 bearbeitet]
jumber1
Stammgast
#13 erstellt: 19. Mai 2008, 23:13
wirklich interessanter link...man glaubt garnicht wie viel schauspieler manchmal von demselben synchronsprecher synchronisiert werden

oder wer von euch hätte gedacht das Pierce Brosnan, Al Pacino, und Christopher Walken praktisch die selbe stimmer haben...
Fleg
Stammgast
#14 erstellt: 21. Mai 2008, 11:53
Hy,

geht mal auf www.stimmgerecht.de

Hier sieht man die Synchronsprecher der Stars und es ist auch immer ein Audioausschnitt dabei!!!

Gruß

Fleg
Orang-Utan-Klaus
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 29. Mai 2008, 13:51
Der link war echt super,
vor allem als ich entdeckte, dass die Synchronstimme meines Lieblingsschauspieler Edward Norton die Stimme aus den Hörspielen der drei ??? ist (Bob Andrews). Jetzt wo ich`s weiß, leuchtet es mir ein, aber vorher war`s mir nicht bewusst.
Ist übrigens in irgendeiner aktuellen TV-Werbung zu hören...
haschoma
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 29. Mai 2008, 14:00
Den Thread gibts zwar schon länger, aber eben kam mir der Einfall, dass es in Simpsons mehrere Synchronsprecher für unterschiedliche Figuren gibt. Sind zwar keine Schauspieler im dem Sinne aber trotzdem verschiedene Charaktere

klick mich und runterscrollen

Grüße
bigscreenfan
Inventar
#17 erstellt: 27. Jul 2008, 12:35
Zu Fluch der Karibik: nicht nur Johnny Depp wurde falsch synchronisiert, auch Orlando bloom spricht mit der falschen Stimme. Hat normalerweise die stimme von Ewan McGregor(Phillip Moog), zb. in Herr der Ringe und Königreich der Himmel.Für alle FdK fans, die über die synchro erboßt sind noch ein kleiner Hinweis. Im Playstation 2 spiel Kingdom Hearts 2 gibt´s nen FdK Level. Komischerweise srechen Sparrow und Turner im spiel mit ihren korrekten Synchronstimmen.Hab mich riesig darüber gefreut!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wenn Schauspieler zu Regisseuren werden
MasterKenobi am 27.01.2017  –  Letzte Antwort am 30.01.2017  –  4 Beiträge
neuer Herbie- Film
FutziMcFlipp am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  11 Beiträge
Eragon der Film
filius am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  15 Beiträge
Wer kennt diesen Film ?
tramCS am 07.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.07.2006  –  9 Beiträge
viel trailer, wenig film .
Jerikko am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  7 Beiträge
Suche Film anhand von Trainer
zimmermartin am 31.10.2013  –  Letzte Antwort am 31.10.2013  –  4 Beiträge
Alte Schauspieler.
Klas126 am 22.10.2016  –  Letzte Antwort am 26.10.2016  –  8 Beiträge
Film aus der Sicht eines Kinderschänders
Klaus_Trophobie87 am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  3 Beiträge
Alter film aus den 90ern gesucht hilfe
dgame90 am 18.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2014  –  16 Beiträge
Frau In Gold
RussenDaniel am 08.06.2015  –  Letzte Antwort am 08.06.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedBalibaer
  • Gesamtzahl an Themen1.389.340
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.456.398

Top Hersteller in Kino-Forum Widget schließen