Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

BK Monolith, XXLS 400 Erfarungen gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
PinkeRostlaube
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jul 2009, 17:48
Hallo, ich bin leider mit meine KEF Set (2xiq5, 2x iq3, iq6c und bald 2x q8ds)noch immer auf der Suche nach nem vernünftigen Subwoofer.
Ich habe bereits vor ein paar Monaten nach nem Sub gefragt und damals riet man mir unter anderem zu 2 Heco Victas.
Habe mir dann zuerst einen besorgt und war ziemlich enttäuscht, denke ich hab auch ein Montagsmodell erwischt da die Dämmatte nur unzureichend verklebt war und bei höheren Pegeln an dem Chassi rieb was sich ziemlich beschissen angehört hat
Ausserdem ging er mir auch nicht tief genug.
Unter anderem überlegte ich dann ob ich evtl nen KEF PSW3500
bestellen soll (nur 299 Pfund auf Ebay.uk). Allerdings gibt es dazu kaum Erfahrungsberichte und ich bin ein wenig skeptisch wegen dem Preis (in Deutschland niergens unter 1200€)
Leider gibt es den PSW3500 nun eh nicht mehr in Dark Apple und so dachte ich über den PSW2500 in Black Gloss nach. Leider denke ich jedoch dass der mir auch nicht tief genug geht.
Gestern stolperte ich dann hier im Forum über den BK Monolith der anscheinend mit dem SVS PB-12 Plus vergleichbar sein soll und mit Versand anscheinend nur ca 530€ kostet.
Mein Budget würde auch keinen Cent mehr hergeben. Über die Suche Funktion konnte ich leider auch nur ein paar Themen finden die sich mit dem Monolith beschäftigen, diese sind aber auch schon etwas älter und die Erfahrungen damit sind rar da er anscheinend nur schwer zu beziehen ist.
Gibt es mittlerweile mehr Berichte über den Sub?
Ansonsten sind noch weitere Kandidaten der Klipsch RSW 12 oder der RW10.


Gruß
Mario
knX
Inventar
#2 erstellt: 23. Jul 2009, 18:05
buletti
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jul 2009, 21:29
Ilkka, der mittlerweile bei Genelec arbeitet, hat bei seinen weltweit anerkannten subwoofer tests auch beide Monolith versionen getestet. Die ergebnisse sprechen für sich:
Monolith
Monolith-DF

Ich selbst bin auch drauf und dran mir so nen Monolith-DF aus england kommen zu lassen. Mit 550 EUR werden wir aber leider nicht ganz hinkommen, weil der transport wegen der übergröße des Monoliths recht teuer ist (das ding fasst 95 liter und wiegt 50 kg). 450 GBP kostet der Sub und dann kommen nochmals ca. 130 GBP für den transport obendrauf. Ich rechne mit einem endpreis von umgerechnet 700 EUR. Das ist für die gebotene leistung aber immer noch sehr günstig.
Falls das dein budget sprengt, so könntest du dir den brandneuen BK XXLS400 für 400 GBP ansehn. Der ist ein gutes stück kleiner und handlicher als der Monolith, soll aber leistungsmässig nah rankommen. Vorteil wäre, dass der transportaufschlag für den Monolith wegfällt und du dir das ding für 20 GBP heimholen könntest. Erste berichte zum XXLS400 werden in kürze erwartet.

Edit:
Und richtig viele informationen zum Monolith gibt es übrigens im britischen AVForums.com. Dort ist im laufe der letzten 4 jahren ein monster thread entstanden, der in 3 threads aufgeteilt werden musste (Hier gehts los mit teil 1). Warum die durchweg guten BK produkte bei uns so unbekannt sind, ist mir eigentlich auch ein rätzel...


[Beitrag von buletti am 23. Jul 2009, 21:52 bearbeitet]
PinkeRostlaube
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Jul 2009, 12:35
Danke für die ausfühlichen Informationen:)
Denke bei mir wird es ein xxls400 werden da er ja nicht soo viel schlechter sein soll und ich eh etwas mehr Musik höre.


Gruß
Mario
osscar
Inventar
#5 erstellt: 24. Jul 2009, 13:04
@PinkeRostlaube
Dann berichte aufjedenfall, wenn du den 400 hollst!
knX
Inventar
#6 erstellt: 24. Jul 2009, 13:53
joa soweit bin ich auch schon dass ich ihn mir fast Blind bestelle. Gerade für den Preis, da wird es auch beim Selbstbau schwer.
osscar
Inventar
#7 erstellt: 24. Jul 2009, 14:03
Übrigends! Jeder wer will, der kann sich gerne vorher einen oder auch zwei Monolith bei mir anhören!
Komme aus Oberhausen (NRW)!
Dazu schreibt mir am besten eine PM!


[Beitrag von osscar am 24. Jul 2009, 14:05 bearbeitet]
tss
Inventar
#8 erstellt: 24. Jul 2009, 14:07

osscar schrieb:
Übrigends! Jeder wer will, der kann sich gerne vorher einen oder auch zwei Monolith bei mir anhören!
Komme aus Oberhausen (NRW)!
Dazu schreibt mir am besen eine PM! :)



ich seh schon den nächsten thread... "forentreffen zum subvergleichstest bei mitglied osscar (um schriftliche voranmeldung wird gebeten wegen der zu buchenden reisebusgrössen)".


auf alle fälle ein tolles angebot!
osscar
Inventar
#9 erstellt: 24. Jul 2009, 14:14

tss schrieb:
ich seh schon den nächsten thread... "forentreffen zum subvergleichstest bei mitglied osscar (um schriftliche voranmeldung wird gebeten wegen der zu buchenden reisebusgrössen)".

Wir wollen mal nicht übertreiben !


tss schrieb:
auf alle fälle ein tolles angebot!

Mag sein, dass einer aus meiner Nähe sich evtl. einen bestellen will und noch etwas skeptisch ist und wenn er die Möglichkeit hat sichen einen anzuhören, warum nicht !?
PinkeRostlaube
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 24. Jul 2009, 17:30
Danke für das Angebot, leider wohne ich jedoch am Bodensee

Denke ich werde den XXLS400 Subwoofer kommende Woche in Black Ash bestellen und mich dann mal melden sobald er da ist, was allerdings ja wohl dauern kann
knX
Inventar
#11 erstellt: 24. Jul 2009, 19:20
und ich muss erstmal ne neue Kreditkarte beantragen und dann noch vor dir am besten bestellen, sonst muss ich ja länger warten (=
PinkeRostlaube
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 24. Jul 2009, 20:05
Denke aber das beantragen der Karte dauert länger
Gibts den XXLS400 eigentlich nur als Downfire?
Die meisten anderen BK Subs werden ja in beiden Versionen angeboten und ich würde FF bevorzugen

Gruß
Mario
knX
Inventar
#13 erstellt: 24. Jul 2009, 20:26
anscheinend auch in beiden Versionen, ansonsten kannst du ihn ja einfach kippen.
Beide Versionen standen aufjedenfall mal auf der HP.

Na bei mir dauert der Kauf wohl eh noch mindestens einen Monat.


[Beitrag von knX am 24. Jul 2009, 20:30 bearbeitet]
osscar
Inventar
#14 erstellt: 24. Jul 2009, 23:01

PinkeRostlaube schrieb:
Denke aber das beantragen der Karte dauert länger :D

da wäre ich mir nicht so sicher !
Wer meine Geschichte kennt, der weißt bescheid !
PinkeRostlaube
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 25. Jul 2009, 09:39
Naja, denke ich werde jetzt am Montag bestellen nur leider gibt es den anscheinend nur als DF oder ich bin einfach nur zu doof. Hab noch keine Bilder von nem XXLS400 so gesehen:/

Gruß
Mario
knX
Inventar
#16 erstellt: 25. Jul 2009, 09:45
jup anscheinend hast du recht.
Ursprünglich stand auch mal was von Frontfire dabei, aber der Satz war auch sehr komisch formuliert und es ging nicht ganz daraus hervor ob es nun beide Versionen gibt oder nicht.
Jetzt steht auf der Seite nur noch Downfire, also wird es wohl so sein.
In der Theorie kannst du den Subwoofer dennoch einfach kippen und ihn als Frontfire betreiben.
osscar
Inventar
#17 erstellt: 25. Jul 2009, 09:56
Kannst ja mal versuchen bei BK nachzufragen, wenn du wirklich die FF Version vorziehen würdest !
PinkeRostlaube
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 25. Jul 2009, 10:17
Ja, zur Not nehme ich auch DF, allerdings dachte ich dass FF für Musik etwas besser ist und aufstellungsunkritischer:/
knX
Inventar
#19 erstellt: 25. Jul 2009, 10:29
teils, teils.

Aber wie Osscar sagt, frag doch einfach mal bei BK an. Die Subs werden ja eh mehr oder weniger auf Bestellung produziert und sind anscheinend alle Handarbeit. Das einzige was sie ändern müssten wäre die Füße woanders dranschrauben und das Aktivmodul woanders einbauen. Kostet dann eventuell ein wenig extra, aber ein Versuch ist es sicher wert.
Sehe da eigentlich kein großes Problem drin.
buletti
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 25. Jul 2009, 10:36
Die jungs von BK scheinen da auch recht locker drauf zu sein. Da es sich ja um ne manufaktur handelt wo eh alles noch per hand gemacht wird, können sie auch auf besondere kundenwünsche eingehen. In dem von mir oben genannten riesen thread im AVForums.com forum gibt es einige dokumentiert fälle von sonderanfertigungen. Ich erinnere mich da an einen Monolith in weißem hochglanz look und an einen anderen, der genau mit dem gleichen mahagoni-echtholzfurnier wie jemandes wohnzimmer bestückt wurde. Und selbst das allseits beliebte Gloss Black finish war am anfang eine sonderlackierung und ist aufgrund seiner popularität ins standardprogramm aufgenommen worden. Darüber hinaus scheint BK aber auch echte modifikationen an den subwoofer durchzuführen, falls diese machbar und sinnvoll sind. So gab es auch schon sondergefertigte, passive Monoliths...
Lange rede - kurzer sinn: Frag BK halt einfach mal, ob sie dir nen FF XXLS400 bauen. Es würde mich nicht verwundern, wenn sie darauf eingehen würden.
osscar
Inventar
#21 erstellt: 25. Jul 2009, 10:38
Hier gibt es auch die ersten Eindrücke zum XXLS 400 aus NL!
http://translate.goo...l=de&history_state0=

Mich würde immer noch ein Vergleich zwischen Monolith und XTZ 99 W12.18 P + Sub Amp interessieren!
http://www.xtz.se/produkt.php?allmant=true&produkt=74&eng=true
Naja. Vielleicht entscheidet sich mein Bekannter mal und verkauft seinen Klipsch RT12 und wechselt nach XTZ !
knX
Inventar
#22 erstellt: 25. Jul 2009, 10:39
jup sehe ich auch so :prost:

Edit:

Die XTZs sind sicher interessant, aber ich persönlich finde die Anhebungen und Filter des Moduls etwas komisch.
Der Subsonic zum Beispiel setzt bei um die 40 Hz ein oO


[Beitrag von knX am 25. Jul 2009, 10:41 bearbeitet]
buletti
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 25. Jul 2009, 11:01
Ich wollte auch noch kurz was zum thema FF vs. DF sagen. Den eindruck, dass FF subwoofer besser für musik geeignet sind, habe ich eigentlich nicht. Meiner meinung nach liegt der unterschied ehr darin, dass man beim FF, im gegensatz zum DF, einen gewissen mindestabstand haben muss um optimale ergebnisse zu erzielen (ich glaub so ca. 2m). Der einzige vorteil von FF ist eigentlich, dass man es leichter hat einen geeigneten stellplatz zu finden. Während man den DF sub komplett durch den raum bewegen muss, kann man den FF sub einfach an ort & stelle stehen lassen und lediglich um 90° drehen. Schon hat man den subwoofer um 30 cm "verschoben".
buletti
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 25. Jul 2009, 11:34

osscar schrieb:

Mich würde immer noch ein Vergleich zwischen Monolith und XTZ 99 W12.18 P + Sub Amp interessieren!


Die aktive version wurde auch von Ilkka getestet:
WTZ 99 W12 (konfiguration für maximalen tiefgang)
WTZ 99 W12 (konfiguration für maximalen schalldruck)
osscar
Inventar
#25 erstellt: 25. Jul 2009, 13:17

buletti schrieb:

osscar schrieb:

Mich würde immer noch ein Vergleich zwischen Monolith und XTZ 99 W12.18 P + Sub Amp interessieren!


Die aktive version wurde auch von Ilkka getestet:
WTZ 99 W12 (konfiguration für maximalen tiefgang)
WTZ 99 W12 (konfiguration für maximalen schalldruck)


Danke, aber kannte ich schon !
osscar
Inventar
#26 erstellt: 26. Jul 2009, 16:18
Am Mitwoch kommen schon die ersten, die sich mal den Monolith anhören wollen !
Vielleicht können die dann auch als "Aussenstehende" hier Ihre Erfahrung dann posten !

allen einen schönen Restsonntag !
buletti
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 30. Jul 2009, 16:20
gibt es irgendwas von den hörtests zu berichten?
PinkeRostlaube
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 30. Jul 2009, 19:07
Das frag ich mich auch:/
BK XXLS400 ist geordert und ich hab gestern die Bestellbestätigung bekommen:)


Gruß
Mario
osscar
Inventar
#29 erstellt: 30. Jul 2009, 19:27

buletti schrieb:
gibt es irgendwas von den hörtests zu berichten?


Das müssen schon die schreiben, die die beiden gestern bei mir gehört haben !
Ich habe schon meine Erfahrung geschrieben !
osscar
Inventar
#30 erstellt: 02. Aug 2009, 16:35
Ich bin jetzt am überlegen (ja, ich weiß: nichts geht über probieren ) meine 2 jeweils links und rechts neben der Couch Probeweise hinzustellen! (sowie Bass-Oldie es bei sich hat)
Also eine Nah-Feld aufstellung!
Denkt ihr, ich bekomme den Bass noch mehr zu spüren?
Jemand vielleicht schonmal sowas ausprobiert?
Ist es bei dieser Aufstellung im Prinzip egal, ob DF oder FF?
Mein Raum ist ca. 4 x 4m (nicht der beste für eine optimale Aufstellung )
Das grösste Problem, was ich bei mir habe ist dass ich eine Eck-Couch habe !
Habe auch schon heute den Hersteller angeschrieben, ob man nicht 2 neue Seitenteile nachbestellen kann, so dass ich die Ecke nicht mehr habe! Bin gespannt, was sie antworten!
tss
Inventar
#31 erstellt: 03. Aug 2009, 07:05

osscar schrieb:

Denkt ihr, ich bekomme den Bass noch mehr zu spüren?

ja, das wirst du.
osscar
Inventar
#32 erstellt: 05. Sep 2009, 17:39
...und ich dachte mein Sub wäre GROß!
-RB-
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 18. Sep 2009, 17:32
Hi,

ich würde meinen BK Monolith verkaufen bzw. gegen XXLS400 tauschen, da mir der Woofer optisch einfach zu wuchtig ist.
Farbe light oak! 3 Monate alt, absolut neuwertig.
Persönliche Übergabe im Raum München, Tirol wegen des hohen Gewichtes.

Gruß RB


[Beitrag von -RB- am 18. Sep 2009, 17:34 bearbeitet]
MDex
Stammgast
#34 erstellt: 18. Sep 2009, 23:14

-RB- schrieb:
Hi,

ich würde meinen BK Monolith verkaufen bzw. gegen XXLS400 tauschen, da mir der Woofer optisch einfach zu wuchtig ist.
Farbe light oak! 3 Monate alt, absolut neuwertig.
Persönliche Übergabe im Raum München, Tirol wegen des hohen Gewichtes.

Gruß RB



Hallo,

DF oder FF Modell?
Welchen Preis hast du dir denn vorgestellt?

Gruß
-RB-
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 19. Sep 2009, 07:03
Hi,

es ist ein DF-Modell. Ich halte EUR 550.- für fair.

Gruß RB
osscar
Inventar
#36 erstellt: 19. Sep 2009, 09:46
@-RB-
Was hast du vorher für einen Sub gehabt ?
Konntest du vielleicht den Monolith direkt mit irgendwelchen anderen Subwoofern vergleichen ?
-RB-
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 19. Sep 2009, 10:02

osscar schrieb:
@-RB-
Was hast du vorher für einen Sub gehabt ?
Konntest du vielleicht den Monolith direkt mit irgendwelchen anderen Subwoofern vergleichen ?


Hi,

nein vorher hatte ich nie einen Subwoofer.

Gruß RB
osscar
Inventar
#38 erstellt: 19. Sep 2009, 10:03
Dafür hast aber direkt vernünftig angefangen
osscar
Inventar
#39 erstellt: 19. Sep 2009, 11:49
@TS
...und was ist aus deinem XLS400 geworden?
schon erhalten ?
-RB-
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 19. Sep 2009, 14:44

osscar schrieb:
Dafür hast aber direkt vernünftig angefangen :prost


Ich komme ja aus der anspruchsvollen Stereoschiene. Etwas schlechtes wollte ich nicht haben, obwohl das Niveau durchaus schlechter geworden ist, bin aber zufrieden.

Monolith finde ich ganz hervorragend, präzise und doch sehr viel Schub um auch im großen Raum Spaß zu machen.


Gruß RB
SR1978
Stammgast
#41 erstellt: 22. Sep 2009, 08:53

osscar schrieb:
@TS
...und was ist aus deinem XLS400 geworden?
schon erhalten ?


Das würde mich auch interessieren. Ich überlege mir ebenfalls einen neuen Subwoofer zu kaufen. Ein geschlossener mit dennoch ordentlich Tiefgang zu einem bezahlbaren Preis reizt schon...
-RB-
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 04. Okt 2009, 04:47
Hi,

den XXLS 400 habe ich bereits bestellt. Wenn dieser da ist kann ich ja einen kleinen Bericht schreiben auch im Vergleich zum Monolith.

Mein Monolith steht immer noch zum Verkauf. Versand mit UPS ist auch möglich.

Würde den Subwoofer um EUR 550.- incl. Versand abgeben.
OVP, Rechnung, Kabel, alles dabei!!

Gruß RB
osscar
Inventar
#43 erstellt: 04. Okt 2009, 07:21

-RB- schrieb:
den XXLS 400 habe ich bereits bestellt. Wenn dieser da ist kann ich ja einen kleinen Bericht schreiben auch im Vergleich zum Monolith.

Das wäre nett !!


-RB- schrieb:
Mein Monolith steht immer noch zum Verkauf. Versand mit UPS ist auch möglich.

Würde den Subwoofer um EUR 550.- incl. Versand abgeben.
OVP, Rechnung, Kabel, alles dabei!!

evtl. es hier http://www.hifi-foru...d=93&thread=5540&z=7 nochmal bekanntgeben !
-RB-
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 04. Okt 2009, 14:06
Hi,

"noco" habe ich bereits informiert. Es haben sich auf das letzte Posting noch drei Interessenten gemeldet.

Vielleicht wird der direkte Vergleich nicht möglich sein.

Gruß -RB-
DonnyE
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 19. Okt 2009, 16:03
Stimmt!! - Danke für den Hinweis!
Werde ich bei Gelegenheit machen...
osscar
Inventar
#46 erstellt: 19. Okt 2009, 19:20
@ -RB-
Was macht dein 400er ?
schon erhalten ? bzw. eine Info, wann du diesen bekommen sollst ?
-RB-
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 19. Okt 2009, 19:23

osscar schrieb:
@ -RB-
Was macht dein 400er ?
schon erhalten ? bzw. eine Info, wann du diesen bekommen sollst ?


Leider noch nicht geliefert. Ich warte schon seit 4 Wochen, sollte aber diese Woche geliefert werden.
Mal sehen.

Gruß -RB-
osscar
Inventar
#48 erstellt: 19. Okt 2009, 19:28
Hast dir eine besondere Lackierung gewünscht ?
Wie lange musstest du damals auf den Monolith warten ?

Mir gehen mal wieder so doofe Gedanken durch den Kopf!
Bin am überlegen mir mal in weiter Zukunft 2 zusätzliche XLS400er zu den Monolith in Nahfeld aufzustellen


[Beitrag von osscar am 19. Okt 2009, 19:38 bearbeitet]
-RB-
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 20. Okt 2009, 06:19

osscar schrieb:
Hast dir eine besondere Lackierung gewünscht ?
Wie lange musstest du damals auf den Monolith warten ?

Mir gehen mal wieder so doofe Gedanken durch den Kopf!
Bin am überlegen mir mal in weiter Zukunft 2 zusätzliche XLS400er zu den Monolith in Nahfeld aufzustellen :D


Hi,

wir stellen aus optischen Gründen alles auf Lackschwarz um, deswegen dauert es etwas länger.

Auf Monolith habe ich ca. 5 Wochen gewartet.

Ein Direktvergleich ist nicht mehr möglich, da Monolith schon verkauft ist.


Gruß -RB-
-RB-
Hat sich gelöscht
#50 erstellt: 11. Nov 2009, 18:58
Hi,

mein XXLS400 ist heute angekommen.

Zu der Wartezeit möchte ich lieber nichts sagen.
Und zu den versprochenen 3 Wochen auch nicht.

Optisch finde ich den 400er in gloss black sehr schön, auch sehr gut verarbeitet. Für das Geld ganz toll.

Nach kurzem "Reinhören" spielt der 400er "unauffäliger" als der Monolith, wobei ich alles neu einmessen muss um wirklich eine Aussage machen zu können.

Fotos und Bericht folgen bis Sonntag.;)


Gruß -RB-
osscar
Inventar
#51 erstellt: 11. Nov 2009, 19:11

-RB- schrieb:
Hi,

mein XXLS400 ist heute angekommen. ;)

Glückwunsch


-RB- schrieb:
Zu der Wartezeit möchte ich lieber nichts sagen.
Und zu den versprochenen 3 Wochen auch nicht. :cut

Wer zum 2ten mal bei BK bestellt hat, sollte doch wissen was auf Ihn zukommt !!!


-RB- schrieb:
Nach kurzem "Reinhören" spielt der 400er "unauffäliger" als der Monolith, wobei ich alles neu einmessen muss um wirklich eine Aussage machen zu können.

Fotos und Bericht folgen bis Sonntag.;)

Dann gib Gummi !
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der BK Monolith+ Thread
Maut am 08.08.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2018  –  946 Beiträge
Stellplatz Subwoofer (BK Monolith)
Oli1122 am 16.07.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2011  –  18 Beiträge
SVS vs. BK Monolith+
guido-sn am 19.06.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  37 Beiträge
bk monolith, wer hat ihn schon gehört.
tss am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  7 Beiträge
Zweiter Canton AS125 oder BK XXLS400/Monolith(+)?
klioo am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  18 Beiträge
SVS XTZ Monolith gegenüberstellung
-think-big- am 19.02.2013  –  Letzte Antwort am 04.10.2013  –  27 Beiträge
Suche Leute die sich den BK Monolith gekauft haben !
Christian_1990 am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 25.01.2010  –  17 Beiträge
BK subwoofer
darkraver am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  4 Beiträge
Heco Celan38 gegen SVS oder BK austauschen?
hektor123 am 27.09.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  14 Beiträge
BK xxls400 vs XTZ 12.18 Ice VS SVS SB12-nsd
justus22 am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  32 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder861.322 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedL560
  • Gesamtzahl an Themen1.436.234
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.330.338

Hersteller in diesem Thread Widget schließen