Mivoc Hype 10 G2 - die technische Basis - Bilder

+A -A
Autor
Beitrag
XN04113
Inventar
#1 erstellt: 12. Apr 2014, 16:03
Da es den als B-Ware gerade so günstig gab, habe ich mal zwei Stück bestellt und da ich gerne alles wissen will habe ich das Teil zerlegt.
Hier das Ergebnis (Aktivmodul und Lautsprecher bereits entfernt):
Leergehäuse

interne Verstrebungen und das Bassreflex Rohr
Reflex

hier sitzt normalerweise das Aktivmodul
Platz für Modul

interne Verstrebungen
Verstrebung

Blick von oben nach unten
Von Oben nach Unten

mehr Dämmung ist nicht, da werde ich wohl mal nachlegen...
Dämmung

das ausgebaute Aktivmodul
Aktivmodul

die Elektronik mit Ringkerntrafo
Elektronik

die kleine Platine
Platine

dei Daten des Trafos
Trafo

die Anschlüsse gut zugeschmiert...
versiegelung

der verbaute Lautsprecher (ist mit Gewindeschrauben befestigt, nicht wie das Aktivmodul mit Holzschrauben)
Lautsprecher

Blechkorb mit ziemlich massiven Magneten
Magnet

der Lautsprecher schräg von oben
Seitlich

Typenschild (kommt einem irgendwie bekannt vor)
Typenschild

sollte damit bis auf das Case dem "Mivoc SW 1100 A-II" entsprechen
http://mivoc.com/sho...100%20A-II%20schwarz


[Beitrag von XN04113 am 12. Apr 2014, 16:28 bearbeitet]
_Janine_
Inventar
#2 erstellt: 12. Apr 2014, 17:39
Interessant mal so ein Billigteil von innen zu sehen.
Aber was willst du mit 2 davon machen ???
Crazy-Horse
Inventar
#3 erstellt: 13. Apr 2014, 06:11
Für den Preis findet ich das recht ordentlich.

Der Port und das Volumen schaut nach einer 35-40Hz Abstimmung aus.

Die Dämmung ist schon ok, schließlich will man den internern Schall durch den Port jagen und nicht völlig vernichten.

Danke für den Detailbericht.
Mwf
Inventar
#4 erstellt: 13. Apr 2014, 14:47
Hi,
Janine01_ (Beitrag #2) schrieb:
...Aber was willst du mit 2 davon machen ???

Mit dieser -- rhetorischen? -- Frage zerstörst du eine langsam, aber stetig gereifte Foren-Erkenntnis (*),
dass nämlich mit zwei (kleineren) statt einem Super-Sub
Bass-akustische Spezialprobleme typischer Wohnräume (Stichwort: Bassloch in Raummitte)
-- gut,
-- rel. Preis-günstig und
-- WAF-freundlich
gelöst werden können

-------------------------
(*) = gegen die Überzeugung vieler PA-Spezis
_Janine_
Inventar
#5 erstellt: 13. Apr 2014, 17:51

Mwf (Beitrag #4) schrieb:
Hi,
Janine01_ (Beitrag #2) schrieb:
...Aber was willst du mit 2 davon machen ???

Mit dieser -- rhetorischen? -- Frage zerstörst du eine langsam, aber stetig gereifte Foren-Erkenntnis (*),
dass nämlich mit zwei (kleineren) statt einem Super-Sub
Bass-akustische Spezialprobleme typischer Wohnräume (Stichwort: Bassloch in Raummitte)
-- gut,
-- rel. Preis-günstig und
-- WAF-freundlich
gelöst werden können

-------------------------
(*) = gegen die Überzeugung vieler PA-Spezis :D

Ich weiß das 2 Subs besser sind als einer hab selbst 2 bei mir stehen mir ging es darum was XN mit 2 BILLIG Subs will.
Mwf
Inventar
#6 erstellt: 13. Apr 2014, 20:54

Janine01_ (Beitrag #5) schrieb:
... mir ging es darum was XN mit 2 BILLIG Subs will. ;)

Was hat billig,
im ziemlich abgehobenen Home-Audiobereich i.d.R. gleichzusetzen mit
-- reduzierter Handelsspanne,
-- simpler Optik,
-- wenig Kosten-treibendem Markenimage
-- ausgereifter Technik (oft ausgelaufene Designs von Markenherstellern)
-- evtl. größerer Stückzahl,
mit Akustik zu tun


[Beitrag von Mwf am 13. Apr 2014, 20:58 bearbeitet]
maxel-digi
Stammgast
#7 erstellt: 13. Mai 2014, 13:34
Ne zugegebenermaßen etwas ungewöhnliche Frage, is das Ding so stabil das sich da ein 90 kg Mann raufsetzen kann.. als temporärer Hocker...
XN04113
Inventar
#8 erstellt: 13. Mai 2014, 14:01
Es geht auch mehr …
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mivoc Hype 10 G2
lucastim123 am 13.04.2017  –  Letzte Antwort am 15.04.2017  –  6 Beiträge
Mivoc Hype 10 G2 einstellen
tehhack am 17.02.2016  –  Letzte Antwort am 24.02.2016  –  21 Beiträge
Mivoc Hype 10 G2 oder Magnat 301A für TV/Filme
Hifi-Christian1985 am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 26.02.2015  –  5 Beiträge
mivoc Hype 10 G2 - kaum Bass
Sascha.Rose86 am 31.10.2014  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  3 Beiträge
Neuer Mivoc Hype 10 G2 knarzt
B4ckstein am 24.12.2016  –  Letzte Antwort am 27.12.2016  –  14 Beiträge
Mivoc Hype 10 + Mivoc SB 210
xHeWolfx am 06.01.2017  –  Letzte Antwort am 07.01.2017  –  13 Beiträge
2ter Mivoc Hype 10 G2 Subwoofer, 1 Preout am X1000 und Fragen Fragen Fragen =)
Eagleone19 am 22.03.2016  –  Letzte Antwort am 27.03.2016  –  9 Beiträge
Teufel Ultima 40Mk2 +mit Mivoc Hype 10 G2 sinnvoll?
djpundro am 13.02.2016  –  Letzte Antwort am 13.02.2016  –  5 Beiträge
Alternative Mivoc Hype 10G2
Eagleone19 am 19.11.2015  –  Letzte Antwort am 20.11.2015  –  4 Beiträge
Mivoc Hype 10 an Denon AVR 1612
baalmeph am 02.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.06.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBrandneuling
  • Gesamtzahl an Themen1.386.382
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.404.752

Hersteller in diesem Thread Widget schließen