Bei meinem Beamer erscheinen immer mehr weiße Pixel

+A -A
Autor
Beitrag
jonny310
Neuling
#1 erstellt: 02. Jul 2010, 19:54
hallo leute,
ich habe schon das ganze internet durchforstet und keine hilfe gefunden.
seit einiger zeit tauchen bei meinem Acer X1230K in der oberen rechten hälfte weiße pixel auf, die sehr störend sind.
von 2000 lampenstunden habe ich gerade einmal 700 verbraucht.

was kann ich tun ?

ich hoffe, das ihr mir helfen könnt.
weil acer wollen 1,29€ pro minute, wen man dort anrufen würde
und selbst für email kontakt wollen die geld haben =(
ich bin student und für meine präsentationen auf den beamer angewiesen und wie bei studenten in der regel üblich, ziemlich knapp bei kasse...

ich hoffe wirklich, das mir jemand helfen kann.

mfg jonny
Phantom1
Inventar
#2 erstellt: 02. Jul 2010, 21:26
mal ein kürzeres hdmi kabel versucht bzw ein anderes?
jonny310
Neuling
#3 erstellt: 02. Jul 2010, 23:26
ich schaue damit auch tv
da ist es das selbe problem
auserdem hat es immer geklappt, bis jetzt

ich versteh das nicht =(
Zweck0r
Moderator
#4 erstellt: 02. Jul 2010, 23:28
An ausfallenden Pixeln kann die Lampe nicht schuld sein. Vielleicht ist die Belüftung verstaubt oder das Luftfilter zu und er überhitzt sich.

Grüße,

Zweck
jonny310
Neuling
#5 erstellt: 04. Jul 2010, 14:52
also du meinst, reinigen würd das problem beheben?

wie mache ich das am besten?

lg

jonny
xutl
Inventar
#6 erstellt: 04. Jul 2010, 14:59

Zweck0r schrieb:
An ausfallenden Pixeln kann die Lampe nicht schuld sein. Vielleicht ist die Belüftung verstaubt oder das Luftfilter zu und er überhitzt sich.

Wir reden hier von einem DLP.
Ich denke die haben keinen Filter

Reinigen?
VORSICHTIG Preßluft durchpusten.
jonny310
Neuling
#7 erstellt: 04. Jul 2010, 15:03
also einen filter habe ich auch nicht gesehen und wenn ich rein schaue durch die schlitze, sieht der beamer gar nicht so dreckig aus..

ich habe leider keinen kompressor..
xutl
Inventar
#8 erstellt: 04. Jul 2010, 15:07
dreckig, staubig sind halt relativ.

Es gibt im Fotohandel kleine Preßluftkartuschen zum Reinigen von optischen Geräten.
Zweck0r
Moderator
#9 erstellt: 04. Jul 2010, 15:20
Mit Pressluft wäre ich vorsichtig bei feinmechanischen Geräten. Damit verteilt man den Staub nur in der gesamten Mechanik.

Besser gleich zum Service, besonders, wenn noch Gewährleistung oder Garantie drauf ist.

Sonst erst aufschrauben und nachsehen, wo überhaupt Staub ist. Und besonders verstaubte Teile lieber ausbauen und einzeln reinigen (mit Pinsel und vorsichtigem Presslufteinsatz).

Grüße,

Zweck
xutl
Inventar
#10 erstellt: 04. Jul 2010, 15:24
Die Kartuschen lassen sich regulieren.
Von "laues Lüftchen" bis zu "Orkan".

HIER wäre "laues Lüftchen" angebracht.
Eben so, als würdest Du vorsichtig durch den Beamer pusten, nur OHNE Feuchtigkeit.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sporadisch aufplitzende weiße Pixel bei Filmen - kennt jemand das?
miranda08 am 23.07.2021  –  Letzte Antwort am 30.07.2021  –  5 Beiträge
Toshiba Beamer XP1 weiße Punkte bei Projektion
toshiba_xp1 am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.08.2011  –  3 Beiträge
BENQ MX880UST Kurzdistanz Beamer - Weiße Punkte
markus.kinzl am 18.06.2014  –  Letzte Antwort am 18.06.2014  –  8 Beiträge
Beamer wirft weiße vertikale Streifen
Mr.Schimmi am 25.05.2013  –  Letzte Antwort am 30.08.2013  –  7 Beiträge
Weiße Punkte bei Sanyo Z3
aArOoOn am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 20.12.2005  –  7 Beiträge
Tote Pixel bei Beamer und Plasma!
Chris@Kosmos am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  4 Beiträge
Benq th685 Tote Pixel
Locke2909 am 08.03.2022  –  Letzte Antwort am 14.04.2022  –  2 Beiträge
Rote Pixel in Beamerbild
Eleanor500 am 03.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.07.2009  –  3 Beiträge
Weiße Ränder und Microruckler UHD42
Redcapie am 25.12.2020  –  Letzte Antwort am 09.01.2021  –  10 Beiträge
Pixel zu sehen!!!
Strike am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder911.979 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedChrittan
  • Gesamtzahl an Themen1.523.625
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.983.568

Hersteller in diesem Thread Widget schließen