Neuer Beamer - Entscheidungshilfe (TW3200?)

+A -A
Autor
Beitrag
eos1ds
Neuling
#1 erstellt: 08. Nov 2010, 16:01
Moin zusammen,
ich bin schon seit einiger Zeit erfreuter Beamernutzer, zur Zeit habe ich den Acer HD5350 mit HD ready Auflösung. Da mitlerweile Blurays mein Film Medium der Wahl sind würde ich gerne auf einen Full HD Beamer umsteigen.

Erstmal zu meinen bisherigen Beamererfahrungen, damit man meinen Anspruch abschätzen kann:
Das Bild des Acers geht soweit in Ordnung, in dunklen Szenen erkennt man nicht so viel, auch ist er recht laut. RBE sehe ich schon, es hat mich aber nicht so gestört, das heißt DLP Beamer stehen mit zur Wahl, optimalerweise dann aber welche mit wenig ausgeprägtem RBE.
Ich schaue zur Zeit auf einer Leinwand von 2,16 m Breite, bei einer Sitzposition zwischen 3 - 3,50 m. Und was soll ich sagen, ich wünsche mir ein etwas größeres Bild - 2,50 m Breite dürften es schon sein (Leinwand würde dann noch etwas weiter hinten hängen, so dass der Abstand je nach gewähltem Platz zwischen 3,50 und 4 m wäre).
Das ganze steht im Wohnzimmer, welches weiße Wände und eine weiße Decke hat, allerdings gibt es auch viele Pflanzen, Poster, Möbel etc, die die weißen flächen etwas abdunkeln. Den Raum kann ich vollständig abdunkeln (Jalousien), es bleibt halt das reflektierte Licht der Wände und der Decke. Neben Blurays und DVDs spiele ich ab und zu noch Wii auf dem Beamer, meist dann aber mit Freunden und hellere Spiele (Mario Kart, da ist dann noch eine kleinere Lampe an, da die Spiele jedoch so hell sind hat das bis jetzt nie gestört).

In die engere Auswahl hatte ich den Samsung SP-A600B, den Mitsubishi HC3200/3800 oder den Epson EH-TW3200 geschlossen. Macht es bei der großen Leinwand Sinn, den nominell Lichtstärkeren Epson zu nehmen? Oder reicht gar der Samsung? Der wäre nicht nur ein Stück billiger, sondern auch noch deutlich kompakter als der dicke Epson.

Was haltet ihr davon? Live ansehen wäre für mich leider mit einer weiteren Reise verbunden, wo ich zur Zeit einfach keine Zeit habe...

Viele Grüße,
Sebastian
eos1ds
Neuling
#2 erstellt: 11. Nov 2010, 10:11
Moin nochmal,

ich kondensiere das ganze nochmal etwas:

Reicht die Lichtstärke des Samsung Beamers für ein zwar abdunkelbares, jedoch mit hellen Wänden versehenes Zimmer und eine recht breite (ca 2,50 m) Leinwand?

Viele Grüße,
Sebastian
n5pdimi
Inventar
#3 erstellt: 11. Nov 2010, 10:43
Ja, logisch. Das sind ungefähr die Parameter, für die (praktisch alle) HK-Beamer gebaut werden. Die Leinwandbreite ist nix aussergewöhnliches, helle Wände wirken sich kaum auf die Lichtleistung aus, Resticht ist immer das Problem. Aber Du wirst sehen, dass auch das bis zu einem gewissen Maße möglich ist. Fußball z.B. musst Du nicht im Stockdunklen Zimmer gucken.
eos1ds
Neuling
#4 erstellt: 14. Nov 2010, 01:18
Danke erstmal für Deine Einschätzung!

Wie würdet ihr denn die Bildqualität des Samsung verglichen mit dem Epson TW3200 einschätzen bei gegebenen Parametern?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Projektor / Entscheidungshilfe!
Sheeva am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  30 Beiträge
Entscheidungshilfe Beamer
Jockjock am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  15 Beiträge
EPSON TW2900 vs. TW3200
BEAMER_Fetishist am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 23.10.2010  –  11 Beiträge
neuer beamer
stoehs am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  5 Beiträge
Neuer Beamer
baronrittl am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  3 Beiträge
Epson EH-TW3200 - Trapezkorrektur?
xschakalx am 23.04.2011  –  Letzte Antwort am 23.04.2011  –  3 Beiträge
Epson TW3200 Bildeinstellung
baltic_bavaria am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  6 Beiträge
Bitte Entscheidungshilfe
canton/pioneer am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  5 Beiträge
Shading bei neuem Beamer EPSON TW3200
raidcom am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  24 Beiträge
Epson TW3200 richtig ausrichten?
Pug1988 am 24.04.2011  –  Letzte Antwort am 25.04.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.279 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedMischiko
  • Gesamtzahl an Themen1.535.280
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.212.144

Hersteller in diesem Thread Widget schließen