LAMPENGARANTIE EPSON EH-TW 3200

+A -A
Autor
Beitrag
tuscanigk
Neuling
#1 erstellt: 27. Apr 2012, 13:18
HI ,hätte mal ne Frage

Kriege ich ne neue Lampe eingebaut oder nicht
Hier folgende Daten
Garantiebedingungen :
Projektor- und Lampengarantie: Projektor: 2 Jahre Carry-In, Lampengarantie: 3 Jahr oder 2.000 Stunden (was zuerst eintrifft)

Umstände;
Kaufdatum Beamer 20.12.2010
Gesamtlaufzeit 2940 std.
Erster Lampenwechsel mitte 2011 bei Lampenlaufzeit ca 1118 std..Diese wurde auf Garantie ersetzt.Neue Lampe eingebaut.
Erneuter Lampendefekt ca.20.03.2012
Gerät eingeschickt als Antwort en Kostenvoranschlag von 366 euro erhalten .
215 euro die Lampe 91.80 Euro Reperatur bzw. Lampenaustausch (Klappe auf Lampe raus neue Lampe rein Klappe zu........bissel reinigen.)
Lampen laufzeit: 1822 std.
Die Garantie sagt doch 2000 std. auf die Lampe bzw.Doch auch auf die neue Lampe und nicht irgendwas von der Gesamtlaufzeit des Beamers .Oder?? normal müssten die mir doch ne neue Lampe da reinmachen auf Garantie so mal noch nicht mal die Garantie vom gerät abgelaufen ist.
Bitte um Aufklärung wer hat schon diesbezüglich Erfahrung gemacht.


[Beitrag von tuscanigk am 27. Apr 2012, 14:29 bearbeitet]
fudgee
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Apr 2012, 14:19
Die Garantiebedingungen sagen es doch ganz eindeutig...was zuerst eintritt !
Du bist über die 2000 Stunden hinaus also mußte du zahlen. Allerdings würde ich mal fragen wie es aussieht mit dem Wechsel. Wenn man nur die zweite Lame rechnet dann bist du weder bei 2000Stunden noch bei 3 Jahren.

Kulanz kennen die Hersteller eigentlich nicht...aus meiner Erfahrung. Service und Kulanz hören auf wenn die Tinte unter dem Vertrag getrocknet ist. Wir leben halt in Deutschland....hier gibt es keinen Service.
tuscanigk
Neuling
#3 erstellt: 27. Apr 2012, 14:27
Genau das ist ja das Problem, da ja ne neue Lampe drin ist die keine 2000 std hatte.Und die Garantie meines Erachtens doch von der Lampe abhängig ist und nicht vom Beamer....
Das ist doch Verwirrung pur.
Es hätte dann doch müssen heißen Lampengarantie bis 2000 Std.Gesamtleistung des Projektors.Und nicht wie die es beschreiben.
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 27. Apr 2012, 15:14
Bleibt anzumerken, dass EPSON schon überaus großzügig ist bei der Lampengarantie! Vgl. z.B. Sanyo: 3 Monate oder 300 Stunden!
Ich fürchte, das bezieht sich auf die Gesamtlaufzeit des Gerätes. Schreib aber auf jeden Fall, wie es ausgegangen ist.
3 Jahre oder 2000 Stunden - das ist ja für "normalschauer" schon fast das rundum sorglos Packet!
tuscanigk
Neuling
#5 erstellt: 27. Apr 2012, 15:55
So nach einigen Anrufen beim Händler und bei Epson selbst steht fest ich kriege nichts erstatten .Auch nichts auf Kulanz.Die Lampengarantie bezieht sich auf die Gerätelaufzeit ,sprich nach der ersten Lampe hätte ich noch Restgarantie von ca 900 Std.gehabt diese ist fast um das doppelte überschritten jetzt .
Voll der Beschiss meiner Meinung,die sollten sich dann mal genauer ausdrücken .
Desweiteren wurde mir erklärt wenn ich ne defekte Lampe habe die zb. 1900 std.hat, und die ist kaputt und lasse sie austauschen.Dann habe ich ne Restgarantie von 100 std....Wenn ich aber ne neue direkt selbst kaufe hab ich 500 std bzw.3 Monate.
Naja Shit Happens aber Epson repariert das Teil nicht .92 Euro für einen Lampenwechsel und fast 250 Euro für die Lampe mit Mehrwertsteuer.
andeis
Inventar
#6 erstellt: 27. Apr 2012, 21:53

Gesamtlaufzeit 2940 std.
Erster Lampenwechsel mitte 2011 bei Lampenlaufzeit ca 1118 std..Diese wurde auf Garantie ersetzt.Neue Lampe eingebaut.


Das ist kein Beschiss, sondern es sind die allgemeinen Garantiebedingungen.

Du hast zwar eine neue Lampe innerhalb der Garantiezeit bekommen, die verlängert aber nicht die Garantiezeit. Also du hast ab Einbau nicht wieder 3 Jahre Garantie auf die Lampe! Außerdem hast Du mit 2940 Std. die Garantie-Stundenzeit überschritten.

Da hat der Service IMHO völlig korrekt entschieden.
doclike
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Apr 2012, 16:41
hm ich habe mal in einem anderen Bereich gelesen, dass das Ersatzteil auch 2 Jahre Garantie haben muss.
So einen Fall sollte man mal gerichtlich klären lassen, aber das ist wohl nicht möglich Trotz allem bist du doch mit einer neuen, kostenlosen Austauschlampe besser dran, es sei denn, diese zerplatzt direkt nach 200h.
andeis
Inventar
#8 erstellt: 28. Apr 2012, 23:20

doclike schrieb:
hm ich habe mal in einem anderen Bereich gelesen, dass das Ersatzteil auch 2 Jahre Garantie haben muss.


Nein, wenn du innerhalb der Garantiezeit eine Lampe auf Garantie bekommst, dann nicht. Wenn du eine neue Lampe kaufst oder auch nur einen geringen Eigenanteil bei Kulanzabwicklung selber trägst, dann schon. (so weit ich weiß, also nicht 100%ig sicher)
n5pdimi
Inventar
#9 erstellt: 29. Apr 2012, 19:50
Das würde ja sonst bedeuten, wenn die Lampe immer kurz vor Garantieende aufgibt, hättest Du ein Leben lang immer Anspruch auf eine neue Lampe. Das kann man sich doch selbst ausrechnen, dass das Käse ist.
doclike
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 29. Apr 2012, 22:22
Wenn ich schreibe " in einem anderen Bereich" dann meine ich das auch so.
andeis
Inventar
#11 erstellt: 29. Apr 2012, 22:31
...und was willst du uns damit sagen? Welche Quelle gibt da konkrete Auskunft?....mich interessiert das wirklich, also nur zu.
Amani-HT
Inventar
#12 erstellt: 01. Mai 2012, 08:02
Garantie auf Ersatzteile gibt es nur, wenn du einen Eigenanteil trägst, selbst wenn es nur 1€ ist, egal in welchem Bereich

Die Garantie auf eine Lampe besagt: 2 Jahre oder 2000Laufstunden

also muß der Hersteller dafür sorgen das der Projektor incl. Lampe dir insgesamt 2000h ein Bild liefert, wie oft er dafür die Lampe kostenlos ersetzten muß, ist dabei nicht von Belang
andeis
Inventar
#13 erstellt: 01. Mai 2012, 22:50

Amani-HT schrieb:
Garantie auf Ersatzteile gibt es nur, wenn du einen Eigenanteil trägst, selbst wenn es nur 1€ ist, egal in welchem Bereich


....schön dass das jemand bestätigt, dann hatte ich das ja richtig geschrieben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Epson EH-TW 3200 + ? Leinwand
Cold am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  24 Beiträge
Epson EH TW 3200 - Plastikgeruch
unlight am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  17 Beiträge
Epson EH TW 3200 Kalibrierung
niiggi am 26.06.2011  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  19 Beiträge
Epson TW 3200 Standort
bolla4 am 09.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  6 Beiträge
Epson TW 3200 Dynamikmodus
mijumiju am 02.10.2011  –  Letzte Antwort am 07.10.2011  –  6 Beiträge
Epson TW 3200 flimmert
knucklehead23 am 22.06.2012  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  10 Beiträge
Epson EH - TW 3200, Grüner Fleck
levmaennchen am 26.03.2011  –  Letzte Antwort am 26.03.2011  –  3 Beiträge
Epson EH-TW 3200 durch Aussparung projjzieren
dreamnew am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 23.05.2011  –  30 Beiträge
Epson EH-TW 3200. Problem "Helligkeitswechsel"
morrowtempler am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.09.2012  –  8 Beiträge
Hilfe beim epson eh tw 3200
Marki100 am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 03.11.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.967 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedRuffynist
  • Gesamtzahl an Themen1.451.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.623.652

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen